Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Update für Windows Vista

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Update für Windows Vista

Beitrag von Sakc _ Pauer am 19.03.08 12:24

Das Datenpaket zur Verbesserung von Leistung, Sicherheit und Geschwindigkeit des Betriebssystems steht endlich online.



http://tinyurl.com/2f2z55
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Nur nicht in zu großen Jubel ausbrechen.....

Beitrag von Bengelchen8 am 19.03.08 12:40

....ob dieses "Updates". teufel

Dieses ist das Erste in einer laaaaaaaangen Reihe von "Löcherstopfaktionen", die bei jedem neuen Betriebssystem nötig sind.
Hab ich's schon mal gesagt? Das beste "Vista" ist das "nicht installierte".... teufel teufel teufel
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von janus am 20.03.08 8:54

Bengelchen8 schrieb:....ob dieses "Updates". teufel

Dieses ist das Erste in einer laaaaaaaangen Reihe von "Löcherstopfaktionen", die bei jedem neuen Betriebssystem nötig sind.
Hab ich's schon mal gesagt? Das beste "Vista" ist das "nicht installierte".... teufel teufel teufel


und schon wieder einer meinung. ;) Very Happy 123
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gast am 23.03.08 22:10

das würde ich so nicht sagen, denn es handelt sich bei vista um eine weiterentwicklung vom xp.

gebe euch aber recht, solange vista nicht halbswegs glockenrein, ohne kinderschuhkranheiten läuft, lasse auch lieber die finger davon.

auch wenn mal vista ein grund zum umsteigen wäre, würde ich die installierung nur benutztergerecht vollziehen, denn bis heute ist es windows gelungen, bei jeder erneuerung die finger auf rechner mehr im spiel zu haben und das gibt zu denken.

aus diesem grunde, wenn dann nur benutztergerecht installieren.

besonders fies ist der media-player, denn einmal ab dem achten nicht benutztergerecht installiert, können so fast alle kopierte programme festgestellt werden.

momentan haltet sich windows noch zurück, doch der tag kommt sicher, an dem windows vom gesetz her die daten bekannt geben muss.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gast am 25.03.08 13:10

Windows ist doch im Allgemeinen das Letzte. Das Maß aller Dinge ist doch Apple Macintosh, von dem der Gates Billy sein scheiß Windows abgekupfert hat. Der Unterschied ist nur das Mac ohne Probleme läuft wie die Feuerwehr, während Windows nach der Installation von Woche zu Woche langsamer wird.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Bengelchen8 am 25.03.08 16:19

Quorthon schrieb:Windows ist doch im Allgemeinen das Letzte. Das Maß aller Dinge ist doch Apple Macintosh, von dem der Gates Billy sein scheiß Windows abgekupfert hat. Der Unterschied ist nur das Mac ohne Probleme läuft wie die Feuerwehr, während Windows nach der Installation von Woche zu Woche langsamer wird.

Tut mir leid, aber du hast anscheinend keine Ahnung, wie Windows entstanden ist.
Ursprünglich war's nämlich MS-DOS !!!
Das mit Abstand beste und idiotensicherste Programm überhaupt.
Mac mag zwar führend sein in Bildbearbeitung und graphischen Anwendungen, aber die Idee zu einem allgemein zugänglichen Betriebssystem hatte nun mal der allseits "hassgeliebte" Bill Gates.

Man mag dazu stehen wie man will; aber man kommt daran nicht vorbei; that's it !


PS.: Bei Bedarf (Entwicklungszwecke) arbeite ich heute noch auf MS-DOS 6.22
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gast am 25.03.08 16:59

hallo bengelchen,

du kennst dich ja echt aus 94 , genau so ist, war es!
ich hatte früher zwei pc, den mac aber primär für die bildbearbeitung-graphik.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von janus am 25.03.08 18:49

Bengelchen8 schrieb:
Quorthon schrieb:Windows ist doch im Allgemeinen das Letzte. Das Maß aller Dinge ist doch Apple Macintosh, von dem der Gates Billy sein scheiß Windows abgekupfert hat. Der Unterschied ist nur das Mac ohne Probleme läuft wie die Feuerwehr, während Windows nach der Installation von Woche zu Woche langsamer wird.

Tut mir leid, aber du hast anscheinend keine Ahnung, wie Windows entstanden ist.
Ursprünglich war's nämlich MS-DOS !!!
Das mit Abstand beste und idiotensicherste Programm überhaupt.
Mac mag zwar führend sein in Bildbearbeitung und graphischen Anwendungen, aber die Idee zu einem allgemein zugänglichen Betriebssystem hatte nun mal der allseits "hassgeliebte" Bill Gates.

Man mag dazu stehen wie man will; aber man kommt daran nicht vorbei; that's it !


PS.: Bei Bedarf (Entwicklungszwecke) arbeite ich heute noch auf MS-DOS 6.22


und was ist mit Linux????????????
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gast am 25.03.08 18:51

Bengelchen8 schrieb:
Quorthon schrieb:Windows ist doch im Allgemeinen das Letzte. Das Maß aller Dinge ist doch Apple Macintosh, von dem der Gates Billy sein scheiß Windows abgekupfert hat. Der Unterschied ist nur das Mac ohne Probleme läuft wie die Feuerwehr, während Windows nach der Installation von Woche zu Woche langsamer wird.

Tut mir leid, aber du hast anscheinend keine Ahnung, wie Windows entstanden ist.
Ursprünglich war's nämlich MS-DOS !!!
Das mit Abstand beste und idiotensicherste Programm überhaupt.
Mac mag zwar führend sein in Bildbearbeitung und graphischen Anwendungen, aber die Idee zu einem allgemein zugänglichen Betriebssystem hatte nun mal der allseits "hassgeliebte" Bill Gates.

Man mag dazu stehen wie man will; aber man kommt daran nicht vorbei; that's it !


PS.: Bei Bedarf (Entwicklungszwecke) arbeite ich heute noch auf MS-DOS 6.22

Das ist schon richtig, der Gates Billy hat das MS-DOS nur in seinen Kisten eingebaut und vermarktet, entwickelt hat es Paterson. Aber egal, ich schrieb in meinem Beitrag ja von Windows, und das ist und bleibt nun mal eine Kopie von Macintosh die einfach nur lahmt und einem viel Zeit kostet und die Nerven pulverisiert.
Apple entwickelt zum Beispiel die Hard- sowie die Software für den MAC selber, was zu einer erheblichen Absturzsicherheit und quasi zu keinerlei Treiberproblemen führt.
Wie es hingegen beim inferiören Windows zugehen kann, davon kann wohl schon ein jeder ein Liedlein trällern.
Am MAC- Pro führt führt sowieso kein Weg vorbei, der ein Rennschwein als Kiste will.
Windows????? Was soll das denn sein?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Bengelchen8 am 25.03.08 19:51

janus schrieb:


und was ist mit Linux????????????

Was soll wohl schon sein damit?
Zu wenig Programme (noch) vorhanden, um in den Bereich von Window zu kommen.
Und egal um was es geht: Es geht nix übers alte MS-DOS ! teufel engel

Am MAC- Pro führt führt sowieso kein Weg vorbei, der ein Rennschwein als Kiste will.

Sag das mal allen Programm- Spieleentwicklern!!!!
Hilft nix; Window war zur rechten Zeit am Markt und hat sich als "Standard" durchgesetzt.
Jeder andere hätte die gleiche Chance gehabt, auch so "stinkreich" wie Gates zu werden; nur hat sich keiner über eine Entwicklung eines massenfähigen Betriebssystems getraut; hätte ja auch schiefgehen können.

UNd das mit der Hardware; naja; schau dir mal die Zusammenarbeit von Microsoft mit diversen Hardwareentwicklern näher an; zu Vorderst mal INTEL; usw. wenn das noch zu wenig ist, kannst meckern.
Wobei eines zu beachten wäre: Microsoft war zu keiner Zeit ein Hardware- sondern immer Softwarespezialist.


PS.: Und dass Gates die Ursprungsfassung von MS-DOS seinem heute wichtigsten Partner um ein Butterbrot abgekauft hat, ist auch kein Geheimnis.
Er hats aber "marktreif" gemacht. Und dabei auf seine Freunde nicht vergessen: Sind alle am Profit gewaltig beteiligt.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gast am 25.03.08 20:05

Ich glaube das du mit mir einer Meinung bist wenn ich sage, gegen Schnelligkeit gepaart mit Stabilität ist nichts einzuwenden und das ein Apple-PC für Privatanwender wohl die beste, zur Zeit zur Verfügung stehende, Alternative zu Microsoft-PC´s ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Bengelchen8 am 25.03.08 20:57

Quorthon schrieb:Ich glaube das du mit mir einer Meinung bist wenn ich sage, gegen Schnelligkeit gepaart mit Stabilität ist nichts einzuwenden und das ein Apple-PC für Privatanwender wohl die beste, zur Zeit zur Verfügung stehende, Alternative zu Microsoft-PC´s ist.

Arbeitet einer mit Grafik, Videos oder dergleichen, gibt's nix besseres; hab ich ja schon gesagt.
Bist aber auch auf der "verspielten" Seite zu Hause,kannst den Mac schon mal abhaken; zu wenig Programme.

So bleib ich bei meinem Spruch: Jedem das Seine.............(mir das Meiste) teufel engel
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gast am 26.03.08 14:40

Bengelchen, sei vorsichtig mit solchen Sprüchen wie "Jedem das Seine". Sie könnten ohne Weiteres den Tatbestand der Wiederbetätigung erfüllen.
In Zeiten wie diesen muss man schon gehörig aufpassen was man sagt oder schreibt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Bengelchen8 am 26.03.08 17:21

Quorthon schrieb:Bengelchen, sei vorsichtig mit solchen Sprüchen wie "Jedem das Seine". Sie könnten ohne Weiteres den Tatbestand der Wiederbetätigung erfüllen.
In Zeiten wie diesen muss man schon gehörig aufpassen was man sagt oder schreibt.

Na, aber hallo! So weit kommt's noch, dass ich erst ein Wörterbuch der "political Correctness" zu Rate ziehen werde, bevor ich was sage oder schreibe. Evil or Very Mad

Wenn's darum ginge, müsste man die gesamte deutsche Sprache verbieten; wurde doch so ziemlich jedes Wort von "eh' schon wissen" irgendwann mal verwandt.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gast am 26.03.08 17:42

Quorthon schrieb:Bengelchen, sei vorsichtig mit solchen Sprüchen wie "Jedem das Seine". Sie könnten ohne Weiteres den Tatbestand der Wiederbetätigung erfüllen.
In Zeiten wie diesen muss man schon gehörig aufpassen was man sagt oder schreibt.

Dementsprechend gehörst du unbedingt in meinen Bereich!
Ich könnte mir mit dir unter Umständen eine Wiederbetätigung vorstellen aber nur wenn du nicht zuviel redest und schreibst! Razz lol! rofl rofl rofl

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gast am 26.03.08 19:48

Bengelchen8 schrieb:

Na, aber hallo! So weit kommt's noch, dass ich erst ein Wörterbuch der "political Correctness" zu Rate ziehen werde, bevor ich was sage oder schreibe. Evil or Very Mad

Wenn's darum ginge, müsste man die gesamte deutsche Sprache verbieten; wurde doch so ziemlich jedes Wort von "eh' schon wissen" irgendwann mal verwandt.
War ein kleines Späßchen meinerseits. Aber man weiß ja nie, die Augen und Ohren Israels sind überall und wenn sie wollen finden sie in jeder Suppe ein Haar.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Bengelchen8 am 26.03.08 19:50

Quorthon schrieb:
War ein kleines Späßchen meinerseits. Aber man weiß ja nie, die Augen und Ohren Israels sind überall und wenn sie wollen finden sie in jeder Suppe ein Haar.

Ist mir schon bewusst, dass es ein Späßchen war; aber mit einem ernsten Hintergrund.
Man muss ja sogar schon aufpassen, welche Sites oder welche Programme man empfiehlt; könnte auch wieder so oder so ausgelegt werden; verrückte Welt kann ich da nur sagen.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gast am 28.03.08 13:16

hallo janus,

linux hat die letzten jahre sehr nachgelassen und so nicht mehr für privaten gebrauch interessant.
dazu kommt noch, dass man doch beim einem umstieg sehr viel umlernen muss und das zahlt sich in mangel an der weiterentwicklung nicht mehr aus.
wie auch bengelchen schrieb, es gibt immer weniger programme und diese relativ wenigen sind mit windows selten kompatibel, wie auch treiber fehlen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Update für Windows Vista

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten