Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

von G auf C

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

von G auf C

Beitrag von Gast am 13.03.08 18:46

im murx bauen bin ich einsame spitze!
die festplatte ist nicht mehr: Lokaler Datenträger C sondern: Lokaler Datenträger: G.....wie bitte ändert man das.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von Neo am 13.03.08 19:24

ES schrieb:im murx bauen bin ich einsame spitze!
die festplatte ist nicht mehr: Lokaler Datenträger C sondern: Lokaler Datenträger: G.....wie bitte ändert man das.


der bengelchen müsst das wissen

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von Bengelchen8 am 13.03.08 20:40

Ganz einfach:

Start----->Arbeitsplatz----->entsprechenden Datenträger mit rechter Maustaste anklicken----->Umbenennen----> Enter; und fertig.

Nur so ne Frage: Hast leicht die Gurke neu aufgesetzt? oder so etwas versucht? teufel engel
Sollte das so sein und er findet die "C"-Platte nicht mehr kann's mehrere Gründe geben: Betriebssystem in falsches "Laufwerk" installiert; oder ein "Festplattencrash", oder......

Gib mal bescheid, wodurch das entstanden ist. Schlimmstenfalls musst du die Gurke einfach nochmal formatieren und neu aufsetzen; dann ist die "C" Platte wie von Geisterhand wieder da.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von Gast am 13.03.08 21:53

mein pc war zugemüllt mit allen erdenklichen dingen. ich muß dazu sagen der pc dient mir nur als spielzeug und zeitvertreib.
ich lade meine fotos rein und bearbeite , ich in- und deinstalliere andauernd irgendwelche programme die mir zuerst nützlich und dann doch nicht brauchbar erscheinen.
wenn er dann irgendwann mal immer langsamer wird und nichts mehr hilft lösche ich mit dem cbl-datenschredder und setz halt wieder neu auf.
mache fehler weil ich mir alles durch selbstversuche und fragen wie hier, beigebracht hab.
na und bei der letzten installation von xp hatte ich statt C: ein G:
arbeitsplatz-rechte maustaste machte ich schon, aber das G: blieb und das C: war daneben. es sieht jetzt
so aus: Lokaler Datenträger (C:)(G:)
ich kann machen was ich will, so bleibt es.
hab es auch schon in der datenträgerverwaltung versucht, geht net.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von Bengelchen8 am 13.03.08 22:27

Zwie Möglichkeiten: Wenn's funzt, dann einfach so lassen. Is ja egal, ob da jetzt ein G oder ein C steht.
Gibts Probs, dann: Formatieren; neu aufsetzen. Dann hast wieder ein C:
Noch ne Frage: Hast die Platte partitioniert? (Wie groß ist eigentlich die Platte, bzw. die einzelnen Partitionen)

Könnt nämlich sein, dass du in eine falsche Partition reininstalliert hast (Betriebssystem) dann kennt er nämlich C: nicht mehr. Ist dies der Fall, so müsste eigentlich weniger Speicherplatz vorhanden sein, als vorher (Original).

Dann hilft alles nix mehr. Dann ist komplette Durchformatierung angesagt.

Kleiner Tip noch: Wennst den Rechner neu (sauber) aufgesetzt hast, mach ein Ghostimage auf eine andere Partition. Dann dauert das ganze neu-aufsetzen nur mehr fünf Minuten (längstens).
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von Gast am 14.03.08 9:31

die festplatte was total leer, wie bei neukauf!

das zauberwort heißt: Ghostimage
bitte kannst du mir schritt für schritt erklären wie das geht oder wo ich eine genaue dodleinfache
beschreibung finde???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ghost-Image

Beitrag von Bengelchen8 am 14.03.08 21:19

Aber klaro kann ich dir Auskunft geben. Eine exakte Erklärung findest du unter folgendem Link:
Ghost-Image

Das geeignete Programm würde ich dir anraten zu kaufen. Empfehlenswert: Norton Ghost
Norton Ghost
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von Gast am 15.03.08 10:10

danke

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von janus am 16.03.08 20:47

Bengelchen8 schrieb:Aber klaro kann ich dir Auskunft geben. Eine exakte Erklärung findest du unter folgendem Link:
Ghost-Image

Das geeignete Programm würde ich dir anraten zu kaufen. Empfehlenswert: Norton Ghost
Norton Ghost


hi bengelchen

könnte mir gut vorstellendas die bootplatte als slave läuft, hatte mal ein ähnliches problem. da hat nur eines geholfen, alle platten entfernen, die systemplatte auf master stellen, partition löschen und neu erstellen, dann war c:\ wieder c:\ Very Happy
bei SATA muß man halt aufpassen, da SATA 1, je nach hersteller automatisch C vergibt.

p.s.

bin ein ghost fan, ich mache bei allen kunden ghost sicherungen, erspart mir viel arbeit, und nebenbei verkauft man ja "externe" dabei. Very Happy Very Happy Very Happy


Zuletzt von janus am 16.03.08 20:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von Bengelchen8 am 16.03.08 20:53

Tja, das mit dem "Slave" könnt ich mir dann vorstellen, wenn er selbst dran rumgeschraubt hätte.
Aber nur nach Neuinstallation des Betriebssystems plötzlich andere "Kennbuchstaben" deutet eher auf eine falsche Partition hin.
Und "Ghost" ist und bleibt eine der wichtigsten und besten Einrichtungen auf dem PC.
Da kannst dann herumprobieren so viel du willst; in knapp fünf Minuten ist das System wieder "sauber".

dafuer 123
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von janus am 16.03.08 21:00

Bengelchen8 schrieb:Tja, das mit dem "Slave" könnt ich mir dann vorstellen, wenn er selbst dran rumgeschraubt hätte.
Aber nur nach Neuinstallation des Betriebssystems plötzlich andere "Kennbuchstaben" deutet eher auf eine falsche Partition hin.
Und "Ghost" ist und bleibt eine der wichtigsten und besten Einrichtungen auf dem PC.
Da kannst dann herumprobieren so viel du willst; in knapp fünf Minuten ist das System wieder "sauber".

dafuer 123

letztlich ist ghost besser als jede spiegelung, die ohnehin meist nur auf server betriebssystemen wirklich sinn ergibt. ;) 123
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: von G auf C

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten