Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Liechtenstein jagt den BND-Informanten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Liechtenstein jagt den BND-Informanten

Beitrag von Bengelchen8 am 12.03.08 19:42

(Quelle: Bild.de)
Mit Fahndungsfoto
Liechtenstein jagt den BND-Informanten

Jetzt hat der Liechtensteiner, der dem Bundesnachrichtendienst (BND) gestohlene Kundendaten der fürstlichen LGT Bank des Fürstentums verkaufte, keine ruhige Minute mehr: Sein Heimatland hat ihn zur Fahndung ausgeschrieben. Mit Foto!
Laut Medienberichten hatte der BND ihm bereits eine neue Identität und neue Papier gegeben.

Die Landespolizei des Zwergstaats stellte jedoch einen Fahndungsaufruf nach dem Liechtensteiner samt Foto und Personalien ins Internet und erließ einen internationalen Haftbefehl.

Die Rechtsgrundlage: Der am 29. Februar ausgestellte Haftbefehl des Fürstlichen Landgerichts wegen Verdachts auf Auskundschaftung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen zugunsten des Auslands sowie auf Datendiebstahl.

Die Polizei ruft dazu auf, Erkenntnisse zum Aufenthaltsort des Gesuchten zu melden. Sollte der Mann im Ausland verhaftet werden, beantragt Liechtenstein umgehend seine Auslieferung.

In der Suchanzeige wird er als „groß und kräftig“ beschrieben.

Ob der mit seinen ca. 4 Millionen jetzt noch glücklich wird?????
Was ja das eigentlich komische an der Sache ist: Da wird einem Dieb (was er ja unbestritten ist) nicht nur ein Haufen Geld in den Allerwertesten geschoben, sondern im gleichen Atemzug eine "neue Identität" geschnitzt.
Gestohlene Ware (Daten) zu kaufen ist nun mal klar und deutlich Hehlerei. Auch wenns wie in diesem Fall zur Aufdeckung von Steuervergehen in großem Stil beiträgt.
Warum verdammt noch mal gehen diese Länder (Deutschland, Österreich, etc.) nicht her und vereinfachen das Steuerrecht dermaßen, dass die Großkapitalisten es nicht so einfach haben?
All die Schlupflöcher, etc. zu entfernen kann ja wohl kein Ding der Unmöglichkeit sein.
Dann bedarfs auch keiner krimineller Aktionen um solchen Leuten auf die Schliche zu kommen.
Denn eines ist auf alle Fälle sicher: Der Staat Deutschland hat sich kriminell verhalten alleine schon durch die Tatsache, dass dem Eigentümer der Daten nicht bekannt gegeben wurde, dass eine derartige DVD als Angebot in Umlauf ist.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Liechtenstein jagt den BND-Informanten

Beitrag von Schwedenbombe am 12.03.08 21:33

was mich auch wundert ist, dass die Finanzämter in anderen EU Staaten diese Angaben auch haben wollen, sie sich also auch der Hehlerei schuldig machen affraid 123
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 78
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Liechtenstein jagt den BND-Informanten

Beitrag von Bengelchen8 am 12.03.08 22:01

HI, Bömbchen

Egal, wie man dazu steht, aber in meinen Augen ist das "Aufruf zu Straftaten".
Datendiebstahl, Ausspionieren von Geschäftsgeheimnissen, etc.
Wird sich doch jeder der mit solch sensiblen Daten zu tun hat denken, er könne sich damit ein nettes "Zubrot" verdienen.
Steuersysteme durchsichtig gestalten, Schlupflöcher beseitigen (wird schon lange gefordert), dann hat sich die Sache.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Liechtenstein jagt den BND-Informanten

Beitrag von janus am 12.03.08 22:31

Bengelchen8 schrieb:HI, Bömbchen

Egal, wie man dazu steht, aber in meinen Augen ist das "Aufruf zu Straftaten".
Datendiebstahl, Ausspionieren von Geschäftsgeheimnissen, etc.
Wird sich doch jeder der mit solch sensiblen Daten zu tun hat denken, er könne sich damit ein nettes "Zubrot" verdienen.
Steuersysteme durchsichtig gestalten, Schlupflöcher beseitigen (wird schon lange gefordert), dann hat sich die Sache.


Staatliche begünstigung von straftaten, affraid das muß man erst verarbeiten. 121 121
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Liechtenstein jagt den BND-Informanten

Beitrag von bushi am 13.03.08 9:15

auch bei anonymen steuerhinweisen wir immer nachgegangen,
aber bei straftatenhinweisen hingegen nicht Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Liechtenstein jagt den BND-Informanten

Beitrag von Gast am 13.03.08 10:13

bushi schrieb:auch bei anonymen steuerhinweisen wir immer nachgegangen,
aber bei straftatenhinweisen hingegen nicht Exclamation
Das leuchtet aber schon irgendwie ein. Bei Steuerhinweisen ist für die Staatskassa Geld zu erwarten, wobei Straftaten hingegen eher Geld kosten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Strafaktion

Beitrag von Hornung am 13.03.08 23:11

Ich meine, das ist eine Strafaktion gegen die Schweiz(und Liechtenstein), weil sie nicht dere EU beigetreten sind und damit nicht ihr Geld dort abliefern. ...hau den Sack und mein' den Esel.....

Liechtenstein hat man gewählt weil es klein ist und eher wehrloser. Ist aber einmal ein Präzedenzfall geschaffen schlägt für die Eidgenossen die Stunde.

Grundsätzlich ist das ein ungeheuerlicher Eingriff in die Souveränität eines Staates, der als Gipfelpunkt noch mit einer kriminellen Aktion geschieht und das noch durch die Hoheitsverwaltung!

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Liechtenstein jagt den BND-Informanten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten