Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Akte Islam

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Akte Islam

Beitrag von Gast am 04.03.08 15:29

Ein Link zum Nachdenken!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://www.akte-islam.de/3.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 04.03.08 15:48

super Aussichten........was da auf uns zukommt.......

120 121 121 121 121 121

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 04.03.08 16:04

ALLES ist aber gar nicht sooo negativ ... scheidung per SMS zb. find ich super ... lol!
einbrecher gäbe es auch fast keine mehr ... zumindest solche, die noch beide hände haben ... lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 04.03.08 16:34

redlov schrieb:ALLES ist aber gar nicht sooo negativ ... scheidung per SMS zb. find ich super ... lol!
einbrecher gäbe es auch fast keine mehr ... zumindest solche, die noch beide hände haben ... lol!

einen kleinkind den kopf abschneiden..............weil er sich an der mutter rächen wollte.....für so etwas gibt es keinen ausdruck..........

nurmehr..........

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 04.03.08 18:41

für alle die sich zum islam bekehren lassen wollen, für alle die mehr über den islam lernen wollen und für alle die sachliche argumente brauchen beim diskutieren und streiten mit unseren linksgrünen gutis empfehle ich diese seite.
sie beinhaltet audio downloads zum koran, den hadithen und zu empfehlungen bezüglich der lebens- und verhaltensweise von muslimen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Bengelchen8 am 04.03.08 18:48

touchdown1969 schrieb:für alle die sich zum islam bekehren lassen wollen, für alle die mehr über den islam lernen wollen...........


..........empfehle ich: In ein entsprechendes Land abzudampfen und vor Ort den "wirklichen, gelebten" Islam kennenzulernen.
Ist sicherlich "etwas" anders, als es sich unsere Guties immer selbst einreden (von wegen: "friedliebende Religion")
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 04.03.08 18:52

Bengelchen8 schrieb:
touchdown1969 schrieb:für alle die sich zum islam bekehren lassen wollen, für alle die mehr über den islam lernen wollen...........


..........empfehle ich: In ein entsprechendes Land abzudampfen und vor Ort den "wirklichen, gelebten" Islam kennenzulernen.
Ist sicherlich "etwas" anders, als es sich unsere Guties immer selbst einreden (von wegen: "friedliebende Religion")

ich hab den satz reinstellen müssen für unsere späher aus dem KTS da ich immer mehr der ansicht bin das gewisse herrschaften einfach mal selbst unter ihrem heissgeliebten islam leben sollten bevor sie uns damit auf dem geist gehen. seitdem ich frauen ala rurot kenne weiss ich warum die burka erfunden worden ist rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 04.03.08 18:55

Man bräuchte 100e Leben um vieles verstehen und lernen zu können und kommt am Ende doch d'rauf, nichts zu Wissen!

Weil sich die Vergangheit nicht wiederholt und die Zukunft alles offen lässt wie die Frage des Entstehens!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Bengelchen8 am 04.03.08 19:03

Happy schrieb:Man bräuchte 100e Leben um vieles verstehen und lernen zu können und kommt am Ende doch d'rauf, nichts zu Wissen!

Weil sich die Vergangheit nicht wiederholt und die Zukunft alles offen lässt wie die Frage des Entstehens!

.......weil sich die Vergangheit nicht wiederholt....... Suspect scratch
Also; da bin ich mir nicht so sicher. Normalerweise sagt man ja immer, dass man aus der Vergangenheit lernen könne/solle.
Wenn ich mir aber die Weltgeschichte so ansehe und mit den jetzigen Zuständen vergleiche komme ich immer mehr zu der Überzeugung, dass sich die Geschichte ständig wiederholt; wie eine schadhafte Schallplatte die immer wieder auf den Anfang zurückspringt..........
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von ratharina am 04.03.08 19:10

Einen schönen guten Abend,
interessante Website, ein Sammelsurium an Schrägheiten, die den einen mehr und den anderen weniger aufstossen.

Diese
Absurditäten aber als typische Merkmale einer Religion zu bezeichnen
ist ebenso sinnvol wie alle FPÖ Wähler/MITglieder als Nazis
darzustellen. Nämlich falsch.

Bendenkt man nun, dass der Islam
alleine von seinem Aufbau nicht mit der kath. kirche zu verlgeichen
ist, sondern aus vielen, voneinander unabhängigen Ethnien und Kulturen
besteht, die ihre Reliogion verschieden ausleben, wird der gedankengang
noch absurder.

Richtig absurd wird es, wenn von christlichen
werten gesprochen wird, denn auch die christliche gemeinschaft ist
nicht geeint, oder sind christen in nigeria, welche mehrehe betreiben
ebenso christlich wie ein klassischer europäer, ein US Amerikaner, der
die Lehre Darwins aus den Lehrbüchern streichen möchte, ebenso
christlich wie ein neu seeländer?

Es ist schon einfach, alles
ganz global zu sehen und ein DIE draus zu machen und ein paar
wahnsinnige zu prototypen eines systems. Die linken, die rechten, die
gutmenschen, die nazis, die christen, die katholiken. . . .
eine sammelsurium an feindbildern.

einen schönen abend noch

PS.
JA, ich habe schon in moslemischen ländern gelebt. In allen alleine und
als Frau. in manchen musst ich den ramadan mitmachen, weil kein
geschäft geöffnet hatte, in manchen durfte ich ohne heiratsurkunde
nicht mit einem mann in ein hotel einchecken, in anderen wurde mir
nahegelegt, ein kopftuch zu tragen (was ich verweigert habe, die
reaktionen waren ähnlich wie diese in ö), während im anderen fkk baden
und alkohol trinken normal war, in einem wurde ich schief angeschaut,
weil ich mit der linken hand gegessen habe.
die erfahrungen waren
unterschiedlich und ich kann keines dieser länder als gleich
betrachten, auch wenn sie alle die selbe religion hatten. keines dieser
länder hat mich gesteinigt, geköpft, terroristisch bedroht oder
gezwungen, die burka zu tragen.

ratharina
Jungspund
Jungspund

Anzahl der Beiträge : 397
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 04.03.08 19:32

Bengelchen8 schrieb:
Happy schrieb:Man bräuchte 100e Leben um vieles verstehen und lernen zu können und kommt am Ende doch d'rauf, nichts zu Wissen!

Weil sich die Vergangheit nicht wiederholt und die Zukunft alles offen lässt wie die Frage des Entstehens!

.......weil sich die Vergangheit nicht wiederholt....... Suspect scratch
Also; da bin ich mir nicht so sicher. Normalerweise sagt man ja immer, dass man aus der Vergangenheit lernen könne/solle.
Wenn ich mir aber die Weltgeschichte so ansehe und mit den jetzigen Zuständen vergleiche komme ich immer mehr zu der Überzeugung, dass sich die Geschichte ständig wiederholt; wie eine schadhafte Schallplatte die immer wieder auf den Anfang zurückspringt..........

Mit der Wiederholung der Vergangenheit habe ich gemeint, die Situation besser verstehen zu können; aus Geschichtsbüchern lernt man keinen wahren Bezug, so wie wir unseren Kindern von der Vergangenheit erzählen ist es nur Geschichte!

Um da zu etwas Sinnvollem zu kommen, wäre eine Weltreligion eine Vorstellung meiner Phantasie und natürlich nicht möglich! Sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 04.03.08 19:33

Solche Zionisten-Seiten gibt es doch zuhauf im Netz. Aufgebaut sind die alle gleich und man sollte nicht Alles glauben was auf diesen Seiten zum Besten gegeben wird, sondern den Wahrheitsgehalt nachrecherchieren.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 05.03.08 5:53

@Quorthon
Bei jeden Bericht ist ein Link der Quelle dabei.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 05.03.08 5:55

ratharina schrieb:Einen schönen guten Abend,
interessante Website, ein Sammelsurium an Schrägheiten, die den einen mehr und den anderen weniger aufstossen.

Diese
Absurditäten aber als typische Merkmale einer Religion zu bezeichnen
ist ebenso sinnvol wie alle FPÖ Wähler/MITglieder als Nazis
darzustellen. Nämlich falsch.

Bendenkt man nun, dass der Islam
alleine von seinem Aufbau nicht mit der kath. kirche zu verlgeichen
ist, sondern aus vielen, voneinander unabhängigen Ethnien und Kulturen
besteht, die ihre Reliogion verschieden ausleben, wird der gedankengang
noch absurder.

Richtig absurd wird es, wenn von christlichen
werten gesprochen wird, denn auch die christliche gemeinschaft ist
nicht geeint, oder sind christen in nigeria, welche mehrehe betreiben
ebenso christlich wie ein klassischer europäer, ein US Amerikaner, der
die Lehre Darwins aus den Lehrbüchern streichen möchte, ebenso
christlich wie ein neu seeländer?

Es ist schon einfach, alles
ganz global zu sehen und ein DIE draus zu machen und ein paar
wahnsinnige zu prototypen eines systems. Die linken, die rechten, die
gutmenschen, die nazis, die christen, die katholiken. . . .
eine sammelsurium an feindbildern.

einen schönen abend noch

PS.
JA, ich habe schon in moslemischen ländern gelebt. In allen alleine und
als Frau. in manchen musst ich den ramadan mitmachen, weil kein
geschäft geöffnet hatte, in manchen durfte ich ohne heiratsurkunde
nicht mit einem mann in ein hotel einchecken, in anderen wurde mir
nahegelegt, ein kopftuch zu tragen (was ich verweigert habe, die
reaktionen waren ähnlich wie diese in ö), während im anderen fkk baden
und alkohol trinken normal war, in einem wurde ich schief angeschaut,
weil ich mit der linken hand gegessen habe.
die erfahrungen waren
unterschiedlich und ich kann keines dieser länder als gleich
betrachten, auch wenn sie alle die selbe religion hatten. keines dieser
länder hat mich gesteinigt, geköpft, terroristisch bedroht oder
gezwungen, die burka zu tragen.


@rathi
Leben oder Urlaub zu machen ist ein Unterschied!!!!!!!!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von ratharina am 05.03.08 8:11

ratharina schrieb:

JA, ich habe schon in moslemischen ländern gelebt.

Guten MOrgen herr Patriot,
Leben: Geld verdienen, Wohnung, Sprache lernen . . .
Du hast recht, das ist kein Urlaub, den ich aber in meinem Posting nicht erwähnt habe.

Sinnerfassendes und selktives Lesen als frommer wunsch. . .

wunderschönen Tag noch
LG

ratharina
Jungspund
Jungspund

Anzahl der Beiträge : 397
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 08.03.08 21:04

http://www.youtube.com/watch?v=TenEtlZY3RA&feature=related

ohne worte...........

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 08.03.08 21:30

hallo ratharina,

du kannst sicher nicht abstreiten, dass heute die religion des islam als gesamtes die gewaltbereiteste ist und so pausenlos die welt in atem hält!

nur um das geht es und nicht um einzelfälle.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Robert E. Lee am 09.03.08 0:21

ass schrieb:http://www.youtube.com/watch?v=TenEtlZY3RA&feature=related

ohne worte...........

die kommentare zu diesem video sind aber nicht von schlechten eltern.alles nur propaganda laut mancher komiker.bei diesem kommentaren kommt mir das berühmte 121
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 09.03.08 7:21

Robert E. Lee schrieb:
ass schrieb:http://www.youtube.com/watch?v=TenEtlZY3RA&feature=related

ohne worte...........

die kommentare zu diesem video sind aber nicht von schlechten eltern.alles nur propaganda laut mancher komiker.bei diesem kommentaren kommt mir das berühmte 121

laut unseren grünspanigen sind solche videos nur fakes.........alles lüge und falsche panikmache.............gibt es in wirklichkeit gar nicht..... devil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von janus am 09.03.08 12:36

ass schrieb:
Robert E. Lee schrieb:
ass schrieb:http://www.youtube.com/watch?v=TenEtlZY3RA&feature=related

ohne worte...........

die kommentare zu diesem video sind aber nicht von schlechten eltern.alles nur propaganda laut mancher komiker.bei diesem kommentaren kommt mir das berühmte 121

laut unseren grünspanigen sind solche videos nur fakes.........alles lüge und falsche panikmache.............gibt es in wirklichkeit gar nicht..... devil


was nicht sein darf, kann nicht sein; so ist die welt mit dem kopf im sand. Suspect No
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gast am 11.03.08 20:26

Wenn wir nicht ständig, und damit meine ich täglich, mit den Muselmanen konfrontiert wären, dann würde uns so etwas wahrscheinlich am Arsch vorbeigehen. Doch dadurch, dass wir von diesem Pack dauernd angegangen werden, und mit diesem Tür an Tür leben müssen, was unsere Politiker ja nicht, reibt uns das noch mehr auf. Und wir werden uns so lange ärgern, bis das letzte Stück Dreck wieder in der Heimat ist, das heißt ewig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Austri am 28.05.08 15:28

Die "falschen Vertreter"

Eine deutsche Islamwissenschaftlerin hätte in Österreich sprechen sollen - auf Druck der Islamischen Glaubens-Gemeinschaft wurde sie ausgeladen. Was Schirrmacher nicht sagen durfte: Der gesamte Text des Vortrages.

27.05.2008 | 19:30 | (DiePresse.com)

... und das, obwohl die Frau sehr gemäßigt geschrieben hat ...

Exclamation http://tinyurl.com/4m5sq3 Exclamation
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von janus am 28.05.08 15:53

Austri schrieb:
Die "falschen Vertreter"

Eine deutsche Islamwissenschaftlerin hätte in Österreich sprechen sollen - auf Druck der Islamischen Glaubens-Gemeinschaft wurde sie ausgeladen. Was Schirrmacher nicht sagen durfte: Der gesamte Text des Vortrages.

27.05.2008 | 19:30 | (DiePresse.com)

... und das, obwohl die Frau sehr gemäßigt geschrieben hat ...

Exclamation http://tinyurl.com/4m5sq3 Exclamation



Typische Demokratie wie sie unsere Politiker verstehen, was gut und richtig ist bestimmen sie. devil devil devil devil
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Austri am 28.05.08 16:20

janus schrieb:
Austri schrieb:
Die "falschen Vertreter"

Eine deutsche Islamwissenschaftlerin hätte in Österreich sprechen sollen - auf Druck der Islamischen Glaubens-Gemeinschaft wurde sie ausgeladen. Was Schirrmacher nicht sagen durfte: Der gesamte Text des Vortrages.

27.05.2008 | 19:30 | (DiePresse.com)

... und das, obwohl die Frau sehr gemäßigt geschrieben hat ...

Exclamation http://tinyurl.com/4m5sq3 Exclamation



Typische Demokratie wie sie unsere Politiker verstehen, was gut und richtig ist bestimmen sie. devil devil devil devil

... das Demokratieverständnis der Islamisten scheint auf unsere Politiker abzufärben ... devil

Die Verfasserin von Folgendem kann nur ein intoleranter, ausländerfeindlicher Super-Nazi sein:
...Gleichzeitig muss alles dafür getan werden, dass die Migranten in Europa dauerhaft Heimat finden. Viel zu viele fühlen sich entwurzelt, weder in dem Herkunftsland ihrer Eltern und Großeltern noch in ihrer neuen „Heimat" zu Hause...
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Bengelchen8 am 28.05.08 22:04

Weit hammas bracht........
[quote]Im Gespräch mit der „Presse“ beruft sich Al-Rawi auf den Klappentext des Buches „Die Frauen und die Scharia“, das von Schirrmacher mitverfasst wurde. Darin heißt es: „Im Namen der Scharia werden Frauen beschnitten, zwangsverheiratet, vergewaltigt, eingesperrt, gesteinigt oder für die Ehre ermordet.“ Für Al-Rawi eine verallgemeinernde Aussage: „Kein Mensch macht das im Namen der Scharia, sondern im Rahmen von patriarchalen Strukturen“. Weitere Infos über die Wissenschaftlerin habe er aus dem Internet bezogen.[quote/]Quelle: Die Presse

Dieser Al-Rawi (Roter Gemeinderat; wie bezeichnend) erdreistet sich, allseits bekannte Dinge als unwahr zu bezeichnen.
Und unsere Knierutscher beweisen wieder einmal, was "freie Meinungsäußerung" bei uns wert ist: Nämlich nichts!
Dieser Muselmane befiehlt und unsere Flachköpfe gehorchen.
Und warum das Ganze? Weil sich eine Frau erdreistet, die Dinge beim Namen zu nennen.
Aber mit der Wahrheit habens unsere Politker sowieso nicht so recht. Lieber alles verschweigen und unter den Teppich kehren, was unangenehm sein könnte.
120 121 121 121 121 121
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Robert E. Lee am 29.05.08 21:00

mein gott leute was erwartet ihr den von den dreipfeilindianern hauptling gruselbauer und vizehäuptling muhamed sauf aus häupl solche führung färbt auf die anderen noch kleinen mitbestimmer auch ab. lügen, lügen und auf den eigenen sack schauen aber das können die muselmanen schon als kinder nur hier dürfen sie es mit genehmigung der roten häupls im gemeinderat der stadt wien.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Beate Uhse sponsert Sexshop für Muslime

Beitrag von bushi am 26.12.14 19:37

Weit hammas bracht........ „Die Frauen und die Scharia“
Für Vibratoren bleibt da kein Platz und es wird gestritten, ob Oralverkehr und Masturbation haram – also verboten – sind oder nicht.
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/sex/shops-fuer-muslime-von-beate-uhse-gesponsert-39074882.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Akte Islam

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten