Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 16.02.08 16:21

das Eingangsposting lautete :

Es ist wieder soweit, die Schulsportwochen, oder was auch immer, fangen wieder an. Ich weiss genau, wie es ist bei mehreren Kindern. Für finanzielle Unterstützung wird von Seiten des Familienreferates gesorgt.

Genauere Informationen bekommt Ihr unter:

www.familienpass.at

Gast
Gast


Nach oben Nach unten


Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Bengelchen8 am 19.02.08 19:23

ES schrieb:integrationslehrer sind für behinderte, ausländer und lernschwache kinder da.
ist eine tolle sache.

Ich will ja nicht klüger sein als die sogenannten "Fachleute", aber etwas liegt mir persönlich gewaltig im Magen:

Egal ob Volksschule, Hauptschule oder als Abschluss die HTL; wir waren nie weniger als 36 Schüler in einer Klasse. Aber komischerweise war nie mehr als ein Lehrer von Nöten, um die ganze Bande unter Kontrolle zu halten und nebenbei auch noch jede Menge Wissen ordentlich zu vermitteln. Nämlich so zu vermitteln, dass sogar der Schwächste im ganzen Klassenverband so viel mitbekam, dass er/sie in die nächste Schulstufe aufsteigen konnte.
Waren unsere Lehrer besser? Scheint wirklich so zu sein; denn wenn ich mir die heutigen "Pädagogen" so ansehe, wird mir ganz leicht übel. Hätte da so einige Beispiele an der Hand, wo ich persönlich so mancher "Lehrkraft" bewiesen habe, dass sie nur Unsinn verzapfen und diesen Unsinn unseren Kindern "beibringen".

Nicht nur, dass diese "Pädagogen" auf ihren "Spezialgebieten" alles andere als Sattelfest sind, sind sie auch rein menschlich als äußerst labil einzustufen.
Auch eine der Ursachen, warum es ein paar Rabauken so leicht haben, einen ganzen Schulbetrieb lahm zu legen.


PS.: Keine "Märchen", sondern Erfahrungswerte die ich durch drei Jungs im Schulwesen sammeln "durfte".
Meine Tochter (Nachzügler sunny und Sonnenschein) wird eine Privatschule besuchen. Die Öffentlichen kannst du schmeißen.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 19.02.08 19:45

bengelchen,

ja die gute alte zeit....sicher gibt es auch heute noch gute lehrer...aber natürlich auch schlechte..
bengelchen in unserer zeit gabs noch a watschn oder eine kopfnuss usw..
heute darfst sie nicht mal mehr vor die tür stellen,geschweige strafaufgaben geben...am nächsten tag hast die eltern in der schule!!ich kenne lehrer und mein mann war 10 jahre schulrat..na die können dir geschichten erzählen..heute wissen die kinder sehr gut bescheid welche rechte sie haben...beim turnen helfen,kannst dir eine anschuldigung wegen sexuellen übergriff einhandeln...
es ist verwunderlich, dass es immer noch menschen gibt die diesen beruf ausüben wollen...für mich wärs nix.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Bengelchen8 am 19.02.08 19:50

@hexi

Bei uns gabs auch noch die sogenannte "g'sunde Watschn"; und ganz ehrlich: Haben wir uns auch "schwerst verdient". Twisted Evil teufel engel
Dass die Sanktionsmöglichkeiten der Lehrer nahezu Null sind, ist ein eigenes Kapitel; die hochgelobte "antiauthoritäre" Erziehung ist halt genau so ein Griff ins "Stinkende" wie der ganze Multi-Kulti-Wahn.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 19.02.08 19:55

Bengelchen8 schrieb:@hexi

Bei uns gabs auch noch die sogenannte "g'sunde Watschn"; und ganz ehrlich: Haben wir uns auch "schwerst verdient". Twisted Evil teufel engel
Dass die Sanktionsmöglichkeiten der Lehrer nahezu Null sind, ist ein eigenes Kapitel; die hochgelobte "antiauthoritäre" Erziehung ist halt genau so ein Griff ins "Stinkende" wie der ganze Multi-Kulti-Wahn.

da stimme ich dir vollkommen zu!! ich halte nichts von schlagen...aber eine autoritätsperson sollte der lehrer schon sein..(auch sein dürfen)
hättest du dich gewagt mal zuhause zu klagen??ich nicht!! lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 19.02.08 20:01

ich auch nicht da hätte es von muttern noch eine drauf gegeben.
ja und noch was gibt es kaum mehr ...RESPEKT...!
ich sag immer jedes tier bestraft sein junges wenn es nicht folgsam ist, nur unsere dürf ma nicht einmal ein datscherl verpassen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Bengelchen8 am 19.02.08 20:08

hexi65 schrieb:

da stimme ich dir vollkommen zu!! ich halte nichts von schlagen...aber eine autoritätsperson sollte der lehrer schon sein..(auch sein dürfen)
hättest du dich gewagt mal zuhause zu klagen??ich nicht!! lol!

War und bin ja nicht lebensmüde!!!! lol!
Da wär das Donnerwetter erst richtig losgegangen! Wie gesagt: Die Watschen oder das Nachsitzen haben wir uns immer sehr schwer und ordentlich verdient. teufel engel rofl rofl rofl

Geschadet hat's keinem; im Gegenteil..............
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 16:06

Bengelchen8 schrieb:
hexi65 schrieb:

da stimme ich dir vollkommen zu!! ich halte nichts von schlagen...aber eine autoritätsperson sollte der lehrer schon sein..(auch sein dürfen)
hättest du dich gewagt mal zuhause zu klagen??ich nicht!! lol!

War und bin ja nicht lebensmüde!!!! lol!
Da wär das Donnerwetter erst richtig losgegangen! Wie gesagt: Die Watschen oder das Nachsitzen haben wir uns immer sehr schwer und ordentlich verdient. teufel engel rofl rofl rofl

Geschadet hat's keinem; im Gegenteil..............

Ich kann Euch Zwei nur Recht geben. Ja nix daheim sagen, denn dann hätts noch mehr Watschn gegeben. Aber es war auch wirklich "harte Arbeit", um in so eine Situation zu kommen. Denn eigentlich hatten wir sehr geduldige Lehrer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 16:12

Also wenn ich mir das hier so durchlese, dann müsstet ihr, inklusive mir, ja lauter psychisch gestörte Menschen sein, weil ihr zu Hause einmal eine gfangt habt! So wird es zumindest heute von den supergscheiten Erziehungspsychologen behauptet!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 16:17

Siliva, was glaubst, warum wir hier in diesem Forum schreiben? Na, nur aus diesem Grund! 100

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 16:22

silvia1957 schrieb:Also wenn ich mir das hier so durchlese, dann müsstet ihr, inklusive mir, ja lauter psychisch gestörte Menschen sein, weil ihr zu Hause einmal eine gfangt habt! So wird es zumindest heute von den supergscheiten Erziehungspsychologen behauptet!

@

da muss ich mich auch anschliessen.......sooft wie ich mit erfolg am watschenbaum gerüttelt habe, müsste ich heute in der geschlossenen sitzen so verstört müsste ich nach den experten meinungen sein..... geek

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 16:24

Patriotin schrieb:Siliva, was glaubst, warum wir hier in diesem Forum schreiben? Na, nur aus diesem Grund! 100

Also das hätte ich jetzt nicht geschrieben! Laughing
Stell Dir vor da liest wirklich der eine oder andere Politiker mit! Die nehmen uns dann nicht mehr für voll! Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Bengelchen8 am 20.02.08 16:30

silvia1957 schrieb:
Patriotin schrieb:Siliva, was glaubst, warum wir hier in diesem Forum schreiben? Na, nur aus diesem Grund! 100

Also das hätte ich jetzt nicht geschrieben! Laughing
Stell Dir vor da liest wirklich der eine oder andere Politiker mit! Die nehmen uns dann nicht mehr für voll! Rolling Eyes

Ach; tun sie das nicht ohnehin? Oder hab ich da was versäumt und es gibt tatsächlich einen POlitiker, der irgendjemanden aus dem Volk für voll nimmt. Suspect
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 16:30

Haben die uns jemals für voll genommen? confused

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 16:46

Es wäre eigentlich an der Zeit, daß den Politikern mal gezeigt wird, wo es lang geht!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von janus am 20.02.08 17:09

Bengelchen8 schrieb:
hexi65 schrieb:

da stimme ich dir vollkommen zu!! ich halte nichts von schlagen...aber eine autoritätsperson sollte der lehrer schon sein..(auch sein dürfen)
hättest du dich gewagt mal zuhause zu klagen??ich nicht!! lol!

War und bin ja nicht lebensmüde!!!! lol!
Da wär das Donnerwetter erst richtig losgegangen! Wie gesagt: Die Watschen oder das Nachsitzen haben wir uns immer sehr schwer und ordentlich verdient. teufel engel rofl rofl rofl

Geschadet hat's keinem; im Gegenteil..............


es ist sicher keine falsche behauptung, das "experten" zur gruppe jener menschen zählen, die am meisten irren. experten sind weder meister noch gesellen, es sind oftmals schlicht menschen mit überzogenen ego. ;)
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von janus am 20.02.08 17:17

Bengelchen8 schrieb:
silvia1957 schrieb:
Patriotin schrieb:Siliva, was glaubst, warum wir hier in diesem Forum schreiben? Na, nur aus diesem Grund! 100

Also das hätte ich jetzt nicht geschrieben! Laughing
Stell Dir vor da liest wirklich der eine oder andere Politiker mit! Die nehmen uns dann nicht mehr für voll! Rolling Eyes

Ach; tun sie das nicht ohnehin? Oder hab ich da was versäumt und es gibt tatsächlich einen POlitiker, der irgendjemanden aus dem Volk für voll nimmt. Suspect


hi bengelchen

politiker sind nun mal die bestbezahlten laien der welt, reine theoretiker, null ahnung von der realität ihrer wähler. wie sich gerade in letzter zeit zeigt sind sie ersetzbar, auch durch hinz und kunz. wenn ein politiker, was selten vorkommt, versucht seinen job zu machen, tauch jemand aus der wirtschaft auf, und sagt ihm er soll daß tun was er kann. vermutlich ist damit gemeint das volk hinzuhalten. ;)
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 67
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von strizzi am 20.02.08 18:00

heute werden sie schon in der ersten volksschule über ihre rechte aufgeklärt, aber es wird bewusst vergessen ihnen zu erklären das sie auch pflichten haben
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 18:36

Geh strizzi! Sie doch unsere Kinder nicht so negativ. Ich bin in zwei Schulen aktiv, und kann nur sagen, dass bis auf ein paar Ausnahmen, die Kinder, egal welche Altersstufen, wirklich schwer in Ordnung sind. Da gibts nichts. Aber vielleicht ist es am Land auch etwas Anderes, als in der Stadt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 18:43

Patriotin schrieb:Geh strizzi! Sie doch unsere Kinder nicht so negativ. Ich bin in zwei Schulen aktiv, und kann nur sagen, dass bis auf ein paar Ausnahmen, die Kinder, egal welche Altersstufen, wirklich schwer in Ordnung sind. Da gibts nichts. Aber vielleicht ist es am Land auch etwas Anderes, als in der Stadt.

Also die ehemalige Lehrerin meiner Tochter ist heilfroh das sie in Pension ist und sie war mit Leib und Seele Lehrerin und wäre für ihre Schüler durchs Feuer gegangen. Die Zustände die immer ärger werden an den Schulen hätte sie nimmer lang mitgemacht, so ihre Worte! Schuld daran sind aber auch die vielen Ausländer die sich meist rein gar nichts sagen lassen und meist Unruhe stiften.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von strizzi am 20.02.08 18:55

Patriotin schrieb:Geh strizzi! Sie doch unsere Kinder nicht so negativ. Ich bin in zwei Schulen aktiv, und kann nur sagen, dass bis auf ein paar Ausnahmen, die Kinder, egal welche Altersstufen, wirklich schwer in Ordnung sind. Da gibts nichts. Aber vielleicht ist es am Land auch etwas Anderes, als in der Stadt.

patriotin

ich wohne am land und bei uns ist es gott sei dank nicht so arg wie in städten
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 19:04

Ist es am Land also wirklich besser. Hätte ja auch nur meine Einbildung sein können, strizzi.

Und Silvia, das mit den Ausländern habe ich so umgangen, dass meine Kinder in eine Sportschule gehen. Nix mit Pack.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von strizzi am 20.02.08 19:13

patriotin

in die sporthauptschule st. pölten
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 19:15

Nein, in Scheibbs. Ob Du es glaubst oder nicht, aber wir haben hier auch so etwas. Sind nur ein paar Gehminuten von daheim.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von strizzi am 20.02.08 19:18

ich kenne scheibs, habe dort den zubaus des krankenhauses eingerichtet
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 60
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gast am 20.02.08 20:22

Find ich cool! Wie gefällt Dir Scheibbs?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zuschüsse für schulische Veranstaltungen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten