Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Nachtrag zu "Bildungsmisere" (PISA-Test)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nachtrag zu "Bildungsmisere" (PISA-Test)

Beitrag von Bengelchen8 am 26.01.08 18:08

Der Aufschrei war hörbar: "Unser Bildungssystem ist miserabel; PISA-Ergebnis wieder erschreckend"

Dazu dieser Tage ein Artikel in den Printmedien: Österreich wäre im absoluten Spitzenfeld zu finden, wenn.....
...
...
...
...
...
......ja, wenn Wien nicht wäre!!!!!!!!!!!!!

Bundesweit liegt der Durchschnitt bei Platz drei bis vier aller teilnehmenden Länder; wenn man die wiener Ergebnisse ausklammern würde.
Dazu ein paar (erschreckende) Fakten: Der Durchschnitt von Schülern mit nicht deutscher Muttersprache beträgt in allen wiener Schulen zusammen über 60 % !!!!

Selbst der größte Freund der Multi-Kulti-Szene kann sich des Zusammenhangs nicht erwehren, der einem da ins Auge sticht.

Oder sind gerade in Wien die Lehrer zu blöd dazu, Wissen so weiterzugeben, dass die ihnen anvertrauten dies auch begreifen? Überall sonst in Österreich scheints ja mitsamt dem schlecht geredeten Bildungssystem zu klappen.

Auch wenn jetzt wieder einige vor Empörung aufschreien werden: Es ist Tatsache, dass die Lehrer/innen dazu angehalten(verpflichtet) sind, Schülern mit Migrationshintergrund auf keinen Fall eine schlechtere Note als "Genügend" zu geben. UNd das ist dann das Ergebnis.................

Lösung: Beim nächsten PISA-Test die Wiener gar nicht mitmachen lassen und wir können uns eines Spitzen-Ergebnisses erfreuen.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Nachtrag zu "Bildungsmisere" (PISA-Test)

Beitrag von Gast am 26.01.08 19:18

hallo bengelchen,

wie recht du mit der note genügend hast!

zwei bekannten von uns unterreichten in wiener hauptschulen.
der eine unser bekannten hauptschulleherer gab mal gerechte noten und zwei drittel seiner klasse hätten so nicht aufsteigen dürfen.
ja was glaubst du was da los war, sogar in der eigenen schule wurde er von der direktion angegriffen, wie auch vom stadtschulrat und es wurde ihm eine suspendierung angedroht, wenn er die noten nicht verändere.

so schauts leider bei uns tatsächlich aus, eine pure schweinerei und noch dazu vertrottelt, denn eines ist so klar, warum soll sich der schüler bemühen, wenn er aufsteigt!
eine tolle lösung zur integration kann man da nur sagen.

bei bewerbungstest kommt dann aber die bittere wahrheit ans tageslicht, wenn nicht mal die einfachsten grundrechnungsarten beherrscht, dass bewerbungsschreiben nur so von fehler strotzt, die allgemeinbildung nicht vorhanmden, da man nicht mal den namen des bundespräsidenten kennt kennt, oder die bundesländer namentlich aufzählen kann, von den angrenzenden nachbarstaaten soundso keine ahnung und noch weiteres, dass alles ein volkschüler in der dritten klasse locker aus dem ärmel schüttelt.

man sollte beim nächsten pisatest anstatt hauptschulen wiens privatvolksschulen einbeziehen, dann würden wir sicher um einige plätzte besser dastehen – unglaublich, aber die bittere wahrheit.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Finnland in der PISA-Studie führend

Beitrag von bushi am 24.09.08 10:40

bei der allgemeinbildung steht laut pisa-studie finnland an der spitze und österreich ist weit abgeschlagen.
schüler plante seine tat schon seit jahren; ausführlicher bericht unter "news.ORF.at"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Nachtrag zu "Bildungsmisere" (PISA-Test)

Beitrag von Robert E. Lee am 24.09.08 19:37

bushi schrieb:bei der allgemeinbildung steht laut pisa-studie finnland an der spitze und österreich ist weit abgeschlagen.
schüler plante seine tat schon seit jahren; ausführlicher bericht unter "news.ORF.at"

und wo ist der zusammenhang mit der pisastudie?
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Nachtrag zu "Bildungsmisere" (PISA-Test)

Beitrag von bushi am 24.09.08 21:24

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

PISA: Mädchen hinken in Mathe hinterher

Beitrag von bushi am 05.12.13 20:28

man merkts beim Einkauf
http://www.heute.at/news/politik/art23660,962322
http://diepresse.com/home/bildung/1493649/PISA_Maedchen-hinken-in-Mathe-hinterher
Mädchen fallen beim Rechnen immer weiter zurück
http://derstandard.at/1385169656235/Maedchen-fallen-beim-Rechnen-immer-weiter-zurueck
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Nachtrag zu "Bildungsmisere" (PISA-Test)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten