Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Energiewende? worum gehts?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Energiewende? worum gehts?

Beitrag von Politmuffel am 13.12.15 19:16

Also nachdem Energie und Energiewende in aller Munde ist...

Wie vollzieht sich die Energiewende gerade in Österreich und Deutschland eigentlich so?

Kann jemand sagen, dass der eigene Betrieb daran anteilig ist bzw. wie äußert sich das? Wird in eurer Firma/Betrieb der Umweltgedanke gelebt? Oder ist das alles nur Marketing und nur dann von Interesse, wenn es sich in den Finanzen letztendlich "auszahlt"?

Politmuffel
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 66
Ort : Österreich
Anmeldedatum : 18.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von saranga am 05.01.16 23:50

Energiewende ist ein langwieriger Prozess würde ich sagen - und aus dem österreichischen Ministerium kann man jetzt folgendes dazu lesen wenn dich das interessiert: "Energiewende hin zu Erneuerbaren Energieträgern, weniger CO2 Ausstoß und mehr Energieeffizienz" da können alle was beitragen sowohl die Privatperson als auch die Firma etc.

saranga
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 11
Alter : 31
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von bushi am 06.01.16 10:10

Politmuffel schrieb:
Wie vollzieht sich die Energiewende gerade in Österreich und Deutschland eigentlich so?
Energiewende ist ein langwieriger Prozess würde ich sagen -
Wird in eurer Firma/Betrieb der Umweltgedanke gelebt?

Umweltgedanke.......ein vertreiben von inländ. Firmen/Betriebe.
Energiewende .........muß weltweit erfolgen Exclamation

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 18663
Alter : 72
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von Politmuffel am 08.01.16 12:24

saranga schrieb:Energiewende ist ein langwieriger Prozess würde ich sagen - und aus dem österreichischen Ministerium kann man jetzt folgendes dazu lesen wenn dich das interessiert: "Energiewende hin zu Erneuerbaren Energieträgern, weniger CO2 Ausstoß und mehr Energieeffizienz" da können alle was beitragen sowohl die Privatperson als auch die Firma etc.

Naja einerseits von weniger CO2 Ausstoss zu reden und andererseits den Verkauf bzw. Kauf von CO2-Ausstoff-Zertifikaten zu erlauben ist schon ein wenig komisch...

Sicher können alle etwas beitragen, aber wer tut das? Und viel wichtiger, die Unternehmen haben den höchsten Anteil am Energieverbrauch oder nicht? Was tun die letztendlich? Gibt es ein vorbildhaftes Unternehmen, auf das man hinweisen könnte, sei es von ihrer Art der Unternehmung, aber auch aus umweltfreundlichen Gründen?

Politmuffel
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 66
Ort : Österreich
Anmeldedatum : 18.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von saranga am 17.01.16 21:58

Denke da wird es eine Menge geben - letztlich kann man im eigenen Betrieb sehr vieles verändern, es können Produktionsweisen und - wege so verändert werden dass man letztendlich es bemerkt in Abgaben und Strom etc, aber auch Verpackungen können überdacht werden, ob man zu viel Post versendet und auch bei Licht und co kann man mittels Umrüstung sehr viel einsparen, auch das haben wir schon mal gemacht im Betrieb. Das fällt mir mal jetzt einmal im Stegreif ein.

saranga
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 11
Alter : 31
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von Politmuffel am 31.01.16 10:56

Das klingt mehr nach Kosteneinsparung im Unternehmen. Der Umweltgedanke ist höchstwahrscheinlich nicht der primäre Gedanke gewesen, bei all diesen Tätigkeiten, die du aufgezählt hast. Kann es auch nicht sein, denn ein Unternehmen arbeitet, um Gewinne zu generieren und nicht um etwas für die Umwelt zu tun, das wäre dann ein gemeinnütziger Verein, dessen Absichten nicht auf Gewinne beschränkt sind.

Kurz gesagt, es ist schön und gut, wenn ihr nicht mehr so viel Post versendet, Verpackungen weniger verwendet oder mal hier und da den Lichtschalter später einschaltet und früher ausschaltet... Das sind für mich keine Unternehmen, die jetzt wirtschaftlich arbeiten und gleichzeitig umweltfreundlich sind.

Politmuffel
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 66
Ort : Österreich
Anmeldedatum : 18.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von bushi am 31.01.16 12:04

nehmen wir doch Rücksicht auf Energie, Ressourcen und Umwelt Exclamation  damit's andere Länder rücksichtslos verschwenden können Twisted Evil

bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 18663
Alter : 72
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von saranga am 31.01.16 22:43

Also das ist halt ein Teil die Nachhaltigkeit, aber klar Energiewende ist ja ein ganz anderer Teil und daran kann man auch vermehrt arbeiten, es geht um Umrüstungen zum Beispiel auf einsparenderes Licht wie LED und co - auch das macht eine Menge aus.
Und na klar, nu na ned will eine Firma Gewinne machen, das doch immer.

saranga
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 11
Alter : 31
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von Politmuffel am 07.02.16 17:55

Ja klar und der Grund warum Firmen bzw. Unternehmen Gewinne erzielen möchten auch, aber prinzipiell müssen sie auch Gewinne erzielen. Nicht nur, weil sie sonst ihre Mitarbeiter und somit die "sicheren" Arbeitsplätze gefährden würden, wenn sie das nicht tun würden, sondern auch, weil es gesetztlich so festgelegt ist. Es wäre quasi ein Verbrechen, wenn man ein Unternehmen gründet, welches nicht auf Gewinne aus ist. Das muss man zwar nicht "vorsagen" :) aber dennoch irgendwo glaube ich sogar unterschreiben, dass man die Unternehmung durchführt um Gewinne zu erzielen. Alles andere wäre entweder ein gemeinnütziger Verein, Freunderlwirtschaft oder sonstwas, aber kein Unternehmen.

Weil du LED erwähnt hast, ist mir die deutsche Lichtmiete eingefallen, von der ich mal was gelesen habe. Insofern wäre das vielleicht ein gutes Beispiel, das sie einerseits wie schon erwähnt (selbstverständlich und völlig legitim) auf Gewinne aus sind, aber auch durch ihre Tätigkeit einerseits dazu bewegen, weniger Energie zu verbrauchen und andererseits durch die Vermietung die Müllberge quasi kleiner machen. Eine Win-Win (und nochmals!)-Win-Situation für Kunde, Unternehmer und die Umwelt.

Vielleicht fällt uns ja noch ein Beispiel ein... Ich habe noch ein klein wenig Hoffnung :)

Politmuffel
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 66
Ort : Österreich
Anmeldedatum : 18.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von saranga am 16.02.16 20:45

Was genau machen die denn - produzieren die LEDs oder wie meinst du denn das im Genauen?
Gewinne erzielt man auch in dem man Mitarhbeiter an sich bindet, und eine Atmosphäre schafft in der er sich lohnt zu arbeiten unter guten Arbeitsbedingungen aber auch mit entsprechender Belohnung - aber natürlich muss auch der Firmengewinn im mittelpunkt stehen auch klar.

saranga
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 11
Alter : 31
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von Politmuffel am 21.02.16 15:38

ja da gebe ich dir Recht...

Mitarbeiterbindung wird heutzutage leider nicht so stark verfolgt, wie es vielleicht den Anschein hat. Man muss sich nur mal überlegen, wieviel Zeit und Geld man sich spart, wenn man Mitarbeiter dazu motiviert, nicht das Unternehmen zu wechseln.

Im übrigen zu deiner Frage: Ja die produzieren selbst LED bzw. LED-Systeme.

Politmuffel
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 66
Ort : Österreich
Anmeldedatum : 18.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von saranga am 23.02.16 22:29

Danke für den Tipp, ich habe mir mal deren Seite angesehen und bin schon auch begeistert, also mieten statt kaufen ist eine faire Lösung und eine Umstellung auf LED fände ich auch in unserem Betrieb super, sage ich, aber der Chef der muss ja ja sagen, aer angebracht habe ich das Thema definitiv schon mal!
Gut wenn auch selbst produziert wird - ich denke regionales einbinden ist generell auch eine Thematik wie man Nachhaltigkeit fördern kann.

saranga
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 11
Alter : 31
Ort : Wien
Anmeldedatum : 02.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von Politmuffel am 28.02.16 9:40

scheint fast so, als ob wir letztendlich nicht viel zu entscheiden haben.

Politmuffel
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 66
Ort : Österreich
Anmeldedatum : 18.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Energiewende? worum gehts?

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 19:01


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten