Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Selbstmordpilot

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Selbstmordpilot

Beitrag von bushi am 26.03.15 10:22

Germanwings-Pilot vor Crash aus Cockpit ausgesperrt
Pilot versuchte, die Tür einzutreten
http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/pilot-aus-cockpit-ausgeschlossen-40308468.bild.html


Warum gab es keinen Notruf?
http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/warum-kein-notruf-40296702.bild.html

======================


die psychisch Kranken nehmen überhand affraid  
heutzutage leidet schon ein jeder unter 'burnout' bei 38 Stundenwoche und 5 Urlaubswochen
(bushi hatte noch Samstagarbeit und 14 Urlaubstage)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Ein Pilot alleine im Cockpit – das erinnert an zwei Katastrophen 1999 und 2013.

Beitrag von bushi am 26.03.15 14:30


die 'psychisch' Kranken nehmen überhand

Co-Pilot (28) hat die Zerstörung des Flugzeugs bewusst eingeleitet
http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/germanwings-flug-4u9524-warum-war-die-crew-so-machtlos-40308982.bild.html
*
*
*
wenn ein Deutscher etwas macht, dann macht er es gründlich teufel  wie auch der  Anders Behring Breivik affraid
nicht einmal islamistische Einzel-Bombenselbstmordattentäter bringen dies zusammen No

============

laut stillgehaltener Auswertung, sollen von den Autozusammenstößen 1/4 mit Absicht sein Exclamation


wir sind vor lauter Narren umgeben zitter
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

„Das hat er im Kopf schon mehrere hundert Mal durchgespielt“

Beitrag von bushi am 26.03.15 21:51

„Der Entschluss, sich selbst zu töten und 150 Personen mit in den Tod zu reißen, geschieht nicht aus dem Affekt heraus. Das hat er über einen langen Zeitraum geplant und in seiner Fantasie schon mehrere Hundert Male durchgespielt.“
http://www.bild.de/news/inland/flug-4u9525/was-fuehrte-den-copiloten-zu-seinem-manoever-40315980.bild.html
Ausbildung unterbrochen
Psychisch labil
http://kurier.at/politik/weltchronik/co-pilot-der-germanwings-maschine-wieso-flog-andreas-l-in-den-tod/121.619.886


Fluglinien ändern Cockpit-Regeln
http://kurier.at/politik/weltchronik/germanwings-absturz-in-frankreich-co-pilot-flog-gezielt-in-den-tod/121.550.438


Ist billig fliegen wirklich sicher?
http://www.bild.de/bild-plus/geld/wirtschaft/alexander-dobrindt/auch-billig-flieger-sind-sicher-40304186,var=b,view=conversionToLogin.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Selbstmordpilot

Beitrag von bushi am 26.03.15 23:56

Absturz-Pilot soll "psychisch labil" gewesen sein.
http://www.oe24.at/welt/Germanwings-Todesflug-Warum-stuerzte-Airbus-ab-ALLE-INFOS-LIVE-FOTOS-VIDEOS/182102886

So tickte der Co-Pilot
http://www.oe24.at/welt/Das-ist-der-Co-Pilot-der-Ungluecks-Maschine/182158387
"Er ist ein Freak, er wollte unbedingt Pilot werden, aber er ist psychisch labil, hatte deshalb auch seine Ausbildung für einige Monate unterbrochen"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Hinweise auf psychische Erkrankung

Beitrag von bushi am 27.03.15 11:45

Offenbar musste der Co-Pilot der Germanwings-Maschine regelmäßig zu einer medizinischen Kontrolle.
http://kurier.at/politik/weltchronik/germanwings-absturz-in-frankreich-co-pilot-flog-gezielt-in-den-tod-ermittler-finden-hinweise-auf-psychische-erkrankung/121.737.768
Viel spricht für psychische Erkrankung
http://www.krone.at/Welt/Experte_Viel_spricht_fuer_psychische_Erkrankung-Absturz_verursacht-Story-445612
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Selbstmordpilot

Beitrag von fidelio777 am 27.03.15 16:08

So traurig wie dieses Ereignis ist, es ist nun mal geschehen. Keiner kann sich in diesem Piloten einfühlen, weshalb er so etwas tut. Tatsache ist, man kann alles noch so sicher machen, man kann noch so jeden Test machen mit einem Menschen, das letzte Risiko bleibt der Mensch.

Da nützen wahrscheinlich auch die besten und teuersten Tests nichts, wenn jemand diesen Entschluss gefasst hat, dann hat er ihn gefasst und führt es auch aus.

Ob er dies lange voraus plante oder ob er einfach zu sich selbst sagte: "Heute ist es soweit." Dann macht er dies einfach, ohne Rücksicht auf Verluste. Er hätte ja auch nur von einer Brücke springen können. Das Risiko, dass er einen Sprung überlebt ist wesentlich höher. Da dachte er, wenn ich schon nicht mehr leben will, dann richtig schluss machen. Dass er dabei noch über 149 Menschen mit riss in den Tod, ist schlicht unfassbar.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Billigflieger mit Billigpilot

Beitrag von bushi am 27.03.15 19:35

fidelio777 schrieb: Keiner kann sich in diesem Piloten einfühlen, weshalb er so etwas tut.
er war krankgeschrieben und hatte trotzdemden den dienst angetreten (19,30h orf-2 Nachrichten)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"EINES TAGES WIRD JEDER MEINEN NAMEN KENNEN"

Beitrag von bushi am 28.03.15 9:54

Ex-Freundin über den Amok-Piloten
http://www.bild.de/bild-plus/news/ausland/flug-4u9525/er-droht-eines-tages-wird-jeder-meinen-namen-kennen-40333936,var=a,view=conversionToLogin.bild.html

Todes-Pilot war „besessen“ von den Alpen
http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/liveticker-zum-absturz-von-germanwings-flug-4u9525-40324600.bild.html

Er war jahrelang in psychiatrischer Behandlung und litt unter Depressionen....
http://www.oe24.at/welt/Germanswings-Copilot-Andreas-Lubitz-kaufte-zwei-Luxus-Autos-vor-Absturz-FOTOS-VIDEOS/182391251


Frage:
was halten Sie von mediz. Gutachter und Psychiater Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Warum nur, warum?

Beitrag von bushi am 28.03.15 14:36

https://www.youtube.com/watch?v=jI6gnEftRsA
Warum?
http://www.profil.at/ausland/amokflug-kopilot-airbus-absturz-warum-5577875


"Alle werden meinen Namen kennen und in Erinnerung behalten."
http://www.oe24.at/welt/Co-Pilot-Andreas-Lubitz-Seine-Ex-Freundin-Maria-W-packt-im-Interview-aus/182406722
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Schuldzuweisung

Beitrag von bushi am 29.03.15 10:52

wurde wegen der ärztlichen Schweigepflicht die Germanwings-Airline nicht informiert    Exclamation  Question

ATTEST ZERRISSEN
Amok-Pilot flog trotz Krankschreibung
Der Co-Pilot, der den Germanwings-Airbus vorsätzlich zum Absturz brachte war seelisch krank! Auch am Tag der Katastrophe.
http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/amok-pilot-flog-trotz-krankschreibung-40334024.bild.html

Meinung von sorgenfalte...... Zur Rechenschaft GEZOGEN; gehört DIE ärztl. Institution, welche diese "Krankmeldung" NICHT SOFORTAN den DIENSTGEBER also Germanwings weitergeleitet hat. Dieser Verein ist eigentlich hauptschuldig an diesem DRAMA
http://www.krone.at/Oesterreich/Airbus-Co-Pilot_ist_fuer_Niki_Lauda_ein_Moerder-Germanwings-Absturz-Story-445899

Aufsichtspflicht vernachlässigt! daher
Schadenersatz/Entschädigung/Schmerzensgeld/Unterhaltsanspruch
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-03/schadenersatz-anspruch-germanwings-flugzeugabsturz
http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_73441228/nach-germanwings-absturz-airline-muss-schadenersatz-zahlen.html
http://www.focus.de/finanzen/experten/steinpichler/germanwings-sagt-entschaedigung-zu-unterhalt-schmerzensgeld-beerdigungskosten-die-ansprueche-der-angehoerigen_id_4574500.html
http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/6385132/auf-airline-kommen-schadenersatz-forderungen-zu.html
*

„Mach die verdammte Tür auf!“
http://www.bild.de/bild-plus/news/ausland/flug-4u9525/die-letzten-blackbox-auszuege-des-kapitaens-40343218,var=a,view=conversionToLogin.bild.html
*

Psychisch erkrankter Pilot verklagt US-Airline
Flugkapitän Clayton Osbon rastete vor drei Jahren während eines Fluges nach Las Vegas aus. Jetzt gibt er seinem Arbeitgeber die Schuld.
JetBlue hätte ihn nicht fliegen lassen dürfen  Exclamation
http://www.welt.de/wirtschaft/article138867625/Psychisch-erkrankter-Pilot-verklagt-US-Airline.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Hätte der Arzt seinen Zustand melden müssen?

Beitrag von bushi am 30.03.15 9:46

Muss ein Arzt wirklich schweigen, gegenüber dem Arbeitgeber
http://www.bild.de/news/inland/headlines/haette-arzt-krankheit-melden-muessen-40349484.bild.html
Denn Lubitz gab seine Krankmeldung nicht bei Germanwings ab, verschwieg somit seinen Gesundheitszustand.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

„Suizidalität“ festgestellt

Beitrag von bushi am 30.03.15 15:50

Amok-Pilot war wegen Selbstmord-Gefahr vor mehreren Jahren in Behandlung.
http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/liveticker-zum-absturz-germanwings-flug-4u9525-40324600.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Selbstmordpilot

Beitrag von fidelio777 am 01.04.15 13:49

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb: Keiner kann sich in diesem Piloten einfühlen, weshalb er so etwas tut.  
er war krankgeschrieben und hatte trotzdemden den dienst angetreten (19,30h orf-2 Nachrichten)

Ja, auch wenn er dies war, desswegen kann sich gleichwohl niemand in seine Lage der Depression versetzen. Und was ihn schlussendlich dazu getrieben hat, weiss nur er allein. Nicht mal sein Therapeut weis dies, sofern er überhaupt einen hatte.

Ferner wird auch noch gemutmasst, dass es mit seiner Verlobten Schwierigkeiten gab. Dies könnte auch noch einen Grund gewesen sein, dass er diese Tat verübte.

Etwas sollten wir aber uns auch bewusst sein, die Aufklärung dieses tragischen Unglückes ging ganz schön schnell obschon nicht alle Fakten auf dem Tisch sind.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Selbstmordpilot

Beitrag von bushi am 04.04.15 9:59

Nach dem fund der 2.Blackbox....
http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/so-flog-lubitz-in-die-felswand-40413614.bild.html

Andreas L. flog mit Absicht in den Tod.
http://kurier.at/politik/weltchronik/germanwings-absturz-zweite-blackbox-bestaetigt-copilot-beschleunigte-vor-crash/122.966.971

Mit Vollgas
 in den Tod
http://www.oe24.at/welt/Airbus-Crash-Mit-Vollgas-in-den-Tod/183251253

So werden die Angehörigen  entschädigt
http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/liveticker-zum-absturz-germanwings-flug-4u9525-40324600.bild.html


98     https://www.youtube.com/watch?v=fZMFF8QH3ew
Über den Wolken
Muss die Freiheit wohl grenzenlos sein
Alle Ängste, alle Sorgen
Sagt man
Blieben darunter verborgen
Und dann
Würde was uns groß und wichtig erscheint
Plötzlich nichtig und klein
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Selbstmordpilot

Beitrag von fidelio777 am 08.04.15 16:12

Dieser CO-Pilot hätte ja eigentlich gar nie fliegen dürfen. Wieso der aber trotzdem zu seinen Ausweisen kam, würde siche mancher interessieren.

Da wurden sicher viele Fehler gemacht.

Nützen tut es im Grunde genommen gar nichts mehr. Vielleicht sollten sich die Fluggesellschaften mal überlegen wie sie in Zukunft noch besser Personen überprüfen können.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Selbstmordpilot

Beitrag von tigerauge am 11.04.15 3:03

Die Lufthansa putzt sich ab, sie hätte keine Schuld.
Was soll es denn sein, wenn der Gesundheitschek trotz Vorschrift nicht von der Lufthansa gemacht wird, obwohl auch der geistige Zustand dauernd kontrolliert hätte werden müssen.
Fluglinie ist schuld,wer den sonst.
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Selbstmordpilot

Beitrag von fidelio777 am 18.05.15 14:53

tigerauge schrieb:Die Lufthansa putzt sich ab, sie hätte keine Schuld.
Was soll es denn  sein, wenn der Gesundheitschek trotz Vorschrift nicht von der Lufthansa gemacht wird, obwohl auch der geistige Zustand dauernd kontrolliert hätte werden  müssen.
Fluglinie ist schuld,wer den sonst.

Ja das ist richtig. Die hätten ja anhand der Zeugnisse die dieser Pilot hätte vorweisen sollen, merken müssen das mit dem etwas nicht stimmt. Die Kontrollen werden ja sehr häufig durchgeführt. Bei diesem Piloten lief so ziemlich alles schief was nur schief laufen konnte. Da bekommt er den Flugschein in den Staaten und in Deutschland ist er in ärztlicher Behandlung und nicht einsatzfähig.

Was nützt aber die beste Kontrolle, wenn sich der Mensch weigert die Wahrheit zu offenbaren und klar zu sagen was Sache ist. Und das einer ja sogar, trotz Krankmeldung noch fleigen geht, zeigt eigentlich wie löcherig das ganze System ist.

Und die Fluglinie hätte da in diesem Falle wahrscheinlich auch früher reagieren müssen. Es kann nicht sein, dass jemand einfach alles so lange verschweigt bis es dann eben zu spät ist.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Selbstmordpilot

Beitrag von bushi am 07.03.16 10:52

fidelio777 schrieb:
tigerauge schrieb:Die Lufthansa putzt sich ab, sie hätte keine Schuld.
Was soll es denn  sein, wenn der Gesundheitschek trotz Vorschrift nicht von der Lufthansa gemacht wird, obwohl auch der geistige Zustand dauernd kontrolliert hätte werden  müssen.
Fluglinie ist schuld,wer den sonst.

Ja das ist richtig. Die hätten ja anhand der Zeugnisse die dieser Pilot hätte vorweisen sollen, merken müssen das mit dem etwas nicht stimmt. Die Kontrollen werden ja sehr häufig durchgeführt. Bei diesem Piloten lief so ziemlich alles schief was nur schief laufen konnte.
Was nützt aber die beste Kontrolle, wenn sich der Mensch weigert die Wahrheit zu offenbaren und klar zu sagen was Sache ist. Und das einer ja sogar, trotz Krankmeldung noch fleigen geht, zeigt eigentlich wie löcherig das ganze System ist.  
Und die Fluglinie hätte da in diesem Falle wahrscheinlich auch früher reagieren müssen. Es kann nicht sein, dass jemand einfach alles so lange verschweigt bis es dann eben zu spät ist.


http://www.bild.de/bild-plus/news/inland/flug-4u9525/das-tagebuch-des-amok-piloten-44830436,var=b,view=conversionToLogin.bild.html

"Der Pilot war nicht flugtauglich" Exclamation
(aus PULS 4 am 31.3.15 um 9,45h)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Der Pilot war nicht flugtauglich"

Beitrag von bushi am 08.03.16 9:36

Das ganze Ausmaß seiner Depression .......im Juni 2014 ernennt ihn die Lufthansa zum Co-Piloten.
http://www.oe24.at/welt/Geheimes-Tagebuch-des-Todes-Piloten/227001712
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Selbstmordpilot

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten