Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Geschlechtsextremismus und alles was dazugehört

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Geschlechtsextremismus und alles was dazugehört

Beitrag von recensere am 12.06.14 16:09

http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-06/gleichberechtigungs-und-sexismuswahn-mit-immer-bizarreren-formen/

recensere
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 24
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 22.01.14

http://veritasimmortalis.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Geschlechtsextremismus und alles was dazugehört

Beitrag von fidelio777 am 12.06.14 16:29

Wie gesagt, der Genderwahnsinn wird immer wie schlimmer.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Geschlechtsextremismus und alles was dazugehört

Beitrag von recensere am 25.06.14 0:00

http://m.welt.de/politik/ausland/article9339873/Europarat-will-Mutter-und-Vater-abschaffen.html

Ja, jetzt legen die noch was drauf.
Mit etwas Pech ist es bald "sexistisch" eine Frau mit Kind als "Mutter" zu bezeichnen.


recensere
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 24
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 22.01.14

http://veritasimmortalis.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Europarat will "Mutter" abschaffen

Beitrag von bushi am 25.06.14 10:07

http://m.welt.de/politik/ausland/article9339873/Europarat-will-Mutter-und-Vater-abschaffen.html
Die sozialistische Schweizer Nationalrätin Doris Stump verlangte nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung wörtlich, dass Frauen nicht mehr "als passive und minderwertige Wesen, Mütter oder Sexualobjekte" dargestellt werden sollten.

Es gibt bizarre Ersatzvorschläge:

Zwei Schwule adoptieren ein Kind.
Papa steht nackt unter der Brause
sagt das Kind: "Papa du hast aber ein großes Spatzi"
daraufhin der Papa: "Da mußt erst die Mama seh`n".
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Geschlechtsextremismus und alles was dazugehört

Beitrag von fidelio777 am 27.06.14 15:23

Der Anstoß für die Forderung kam aus der Schweiz: Die sozialistische Schweizer Nationalrätin Doris Stump verlangte nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung wörtlich, dass Frauen nicht mehr "als passive und minderwertige Wesen, Mütter oder Sexualobjekte" dargestellt werden sollten.

Und der Alpenstaat ist auch schon vorbildlich in der Umsetzung. In der Hauptstadt Bern werden grundsätzlich "geschlechtsabstrakte Personenbezeichnungen" bevorzugt. Im Klartext heißt das: "Flanierzone" statt "Fußgängerzone", "Elternteil" oder (seltener) "Elter" statt "Vater" oder "Mutter".
Quelle:http://m.welt.de/politik/ausland/article9339873/Europarat-will-Mutter-und-Vater-abschaffen.html

Nur komisch, dass hier in der Schweiz davon niemand Kenntnis hat. Der Wunsch wurde von einer Politikerin mal geäussert, dass man in der Schweiz möglicherweise nicht mehr mit Frau und Mann ansprechen soll. Die Flanierzone gibt es noch nicht in Bern, sie heisst immer noch Fussgängerzone. Die grösste Fussgängerzone in der Stadt Bern ist die Spitalg- und Marktgasse mit stündlich ca. 104 durchfahrenden Tramways uns Bussen nebst dem anliefer Verkehr. Also mit andern Worten weder Flanierzone noch Fussgängerzone. Sondern Hindernislauf für die Fussgänger. Wann kommt kein Bus oder keine Strassenbahn? Dann ganz rasch auf die ander Strassenseite wechseln.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Geschlechtsextremismus und alles was dazugehört

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten