Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Deutsche Wahlen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Deutsche Wahlen

Beitrag von bushi am 02.09.13 20:03

So geht’s weiter, wenn’s so weitergeht:
Tagesschau Deutschland   http://www.youtube.com/watch?v=ZQXnGgsg61g
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Wahlen

Beitrag von fidelio777 am 05.09.13 14:53

Und deshalb wird die bundesdeutsche Bevölkerung aufgerufen, nicht mehr Rot und Grün zu wählen.

Denn es könnte bittere Wahrheit werden und dies nicht nur in Deutschland sondern in ganz Europa.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Wahlen

Beitrag von heireiad am 11.09.13 0:51

ich hoffe ja nur,dass es die österreicher den norwegern gleich tun bei den wahlen.

was die deutschen wählen ist mir sch..egal,denn dieses volk ist genauso vertrottelt wie unseres.

irgendwann müssen wir ja endlich früher gescheiter sein als der grosse "bruder",oder?
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Wahlen

Beitrag von fidelio777 am 11.09.13 9:01

Ja, da hast du recht. Es wird zuviel auf diesen grossen Bruder geschaut und dann nach diesem abgekupfert. Leider.

Ich kann mir nur vorstellen, dass die Wahlen in Deutschland wegweisend sein könnten. Dies ist nur reine Vermutung.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Wahlen

Beitrag von bushi am 11.09.13 10:33

heireiad schrieb:

irgendwann müssen wir ja endlich früher gescheiter sein als der grosse "bruder",oder?
kamerad 'schnürschuh' richtet sich nach dem 'grossen bruder'
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Wahlen

Beitrag von fidelio777 am 11.09.13 14:57

bushi schrieb:
heireiad schrieb:

irgendwann müssen wir ja endlich früher gescheiter sein als der grosse "bruder",oder?
kamerad 'schnürschuh' richtet sich nach dem 'grossen bruder'
Wo ist denn der kamerad Schnürschuh?

Ist das nicht der böse grosse Wolf?

Nein, echt bleib mal beim Thema lieber bushi und hilf mit sachlich zu diskutieren.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Wahlen

Beitrag von BunterKanzler am 02.10.13 21:36

Nachdem die FDP raus ist, muss der Westerwelle mit seinem Ehemann die gemeinsamen Flugreisen selber bezahlen. Auch der vietnamesische Adoptiv-Wirtschaftsminister wird sich den Alltag wieder anders einteilen müssen.
Dabei wird es den beiden aber an nichts fehlen, so sieht die monetäre Versorgung auf Steuerkosten aus:
http://www.bild.de/politik/inland/fdp/finanziell-versorgt-32531770.bild.html
Übergangsgeld: Ex-Minister bekommen für jeden Amts-Monat einen Monat Übergangsgeld, maximal für 2 Jahre. Die ersten 3 Monate gibt’s das volle Amtsgehalt (rd. 13800 Euro), danach die Hälfte. Ins- gesamt bis zu 186 300 Euro! Ab dem 2. Monat werden private Einkünfte angerechnet.

Pension: Für 4 Amtsjahre steht Ministern rd. 3830 Euro Pension zu.
Die wird grundsätzlich erst mit 67 gezahlt – mit Abschlägen ist die Zahlung ab 60 möglich.
Dazu kommt die Bundestags-Pension für Minister mit Mandat. Für 4 Jahre gibt es schon 825 Euro.
Für Langzeit-Abgeordnete wie Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (23 Jahre) oder Guido Westerwelle (17 Jahre) kommen dadurch 4000 bis 5000 Euro Pensionsanspruch zusammen. Die gibt’s zusätzlich zur Ministerpension. Gekürzt wird nur, wenn beide Pensionen zusammen die Diäten (zzt. 8252 Euro) übersteigen
Wie das wohl mit unseren Ministern aussieht?
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Deutsche Wahlen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten