Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Steuerabkommen Schweiz mit Grossbritanien und Österreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Steuerabkommen Schweiz mit Grossbritanien und Österreich

Beitrag von fidelio777 am 25.07.13 11:48

Die Eidgenösische Steuerverwaltung zahlt die erste Tranche aus an Grossbritanien und Österreich. Es wird von einer Summe von 900 Millionen Schweizer Franken gesprochen.

Dieses Geld stammt aus den Geldern die in den jeweiligen Staaten Steuerpflichtig gewesen wären.

Ich persönlich mag es den beiden Staaten von ganzem Herzen gönnen, dass die Steuergelder die unterschlagen wurden zurück bezahlt werden.


Steuerabkommen mit Grossbritannien und Österreich

Schweiz zahlt erste Tranche

Schweiz Vor 8 Minuten, 25.07.2013

Grossbritannien und Österreich haben von der Schweiz umgerechnet 900 Millionen Franken erhalten. Mit der Überweisung kommt die Schweiz ihren Verpflichtungen aus den Steuerabkommen mit den beiden Ländern nach.

(sda) Die Schweiz hat aufgrund der Steuerabkommen mit Grossbritannien und Österreich eine erste Zahlung geleistet. Das Geld stammt von Steuerpflichtigen aus Österreich und Grossbritannien, wie die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) am Donnerstag mitteilte.

Schweizer Banken erheben eine Steuer auf ihren Vermögen. Das Geld wird dadurch steuerlich legalisiert. Insgesamt rund 12 Milliarden Franken wurden somit offengelegt, wie es im Communiqué heisst.

Laut dem ESTV werden in den nächsten Monaten weitere Zahlungen an die beiden Länder folgen. Die ersten Ergebnisse zeigten, dass mit den Steuerabkommen das Ziel eines steuerlich sauberen Finanzplatzes erreicht werden könne, heisst es.

Quelle: http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/schweiz-zahlt-erste-tranche-an-grossbritannien-und-oesterreich-1.18122758

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten