Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Haben die Banken auch am Goldpreis geschraubt?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Haben die Banken auch am Goldpreis geschraubt?

Beitrag von fidelio777 am 15.03.13 14:13

Tja und wieder gibt es einen Skandal um die Banken.

Es wird vermutet, dass die Banken ganz kräftig den Goldpreis manipuliert haben.

Im Visier der US-Behörden

Haben die Banken auch am Goldpreis geschraubt?

ZÜRICH - Nach dem Libor-Skandal der nächste Verdacht. Banken sollen den Goldpreis manipuliert haben.


Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC), welche die Futur- und Optionsmärkte in den USA beaufsichtigt, prüft, ob Banken den grössten Goldmarkt der Welt manipuliert haben. Das berichtet das Wall Street Journal (WSJ) mit Bezug auf Insider.

Im Fokus steht das Londoner Goldfixing. Dort trifft sich zweimal täglich eine Hand voll Banken und legt den Spot-Preis für eine Unze physischen Goldes fest. Der so ermittelte Kurs dient als Richtlinie für alle weiteren Goldtransaktionen.

Die CFTC schaue sich genau an, ob die Preisfindung am Goldmarkt - und am kleineren Silbermarkt - transparent sei, schreibt das WSJ. Eine formale Untersuchung sei aber noch nicht eingeleitet worden.

Am Fixing des Goldpreises in London sind fünf Banken beteiligt: Barclays, HSBC, Deutsche Bank, Bank of Nova Scotia und Société Général. Die betroffenen Banken haben sich bislang nicht geäussert.

Libor-Skandal zwang Aufsichtsbehörde zum Handeln
Den Verdacht gibt es schon lange, doch der Skandal um manipulierte Libor-Zinssätze hat die Aufseher offenbar wachgerüttel.

Der UBS und anderen Grossbanken wird vorgeworfen, durch falsche Angaben zur Zinshöhe der Kredite, mit denen sich Banken untereinander Geld leihen, die Referenzzinssätze wie den Libor zu ihren Gunsten beeinflusst zu haben.

Die sogenannte London Interbank Offered Rate (Libor) gibt an, zu welchen Konditionen sich Banken gegenseitig Geld leihen. (cst)

Quelle: http://www.blick.ch/news/wirtschaft/haben-die-banken-auch-am-goldpreis-geschraubt-id2237987.html

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Haben die Banken auch am Goldpreis geschraubt?

Beitrag von politikjoker am 17.03.13 4:33

fidelio777 schrieb:Tja und wieder gibt es einen Skandal um die Banken.

Es wird vermutet, dass die Banken ganz kräftig den Goldpreis manipuliert haben.
Aber selbstverständlich haben die das! teufel

Die Banken schneiden ja an allen Ecken und Enden mit, geht das Geld der Leute verloren, die von alle medialen Ecken und Enden in die "sichere Anlage" getrieben wurden. devil

Wer sonst als die "hohe Finanzwelt" soll denn bitte den Goldpreis meist völlig gegen alle Wahrscheinlichkeiten und Berechenbarkeit nach oben oder unten jagen..?? Shocked

Eben.


*schätzend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Haben die Banken auch am Goldpreis geschraubt?

Beitrag von fidelio777 am 20.03.13 15:14

Tja, die armen Banken müssen doch irgendwie Geld verdienen. Daher manipulieren sie uns doch wo sie nur können.

Und wenn man dann am Goldpreis nichts mehr schrauben kann, greift man auf die Kleinsparer zurück, wei in Zypern.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Haben die Banken auch am Goldpreis geschraubt?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten