Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Freigänger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Freigänger

Beitrag von bushi am 05.02.13 11:22

Ein Lenker düste mit Tempo 100 über die Hütteldorfer Straße in Wien-Penzing, übefuhr rote Ampeln. Bei der Polizeikontrolle stellten sie fest, dass Patryk R. (27) per Haftbefehl gesucht wurde.
Patryk R. hat keinen Führerschein und kein eigenes Auto, wies sich mit einer gefälschten E-Card aus und stand unter Drogeneinfluß.
Für den 27-Jährigen galt bereits der gelockerte Strafvollzug mit geregelten Ausgängen,aber er tauchte unter. (Heute, S.9)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Abnormer Täter als Raser im Drogenrausch

Beitrag von bushi am 05.02.13 11:38

Er hat zwar keinen Führerschein, kein Auto und vor allem zurzeit kein Recht sich in Freiheit zu bewegen - das alles hielt den gebürtigen Polen Patryk R. nicht davon ab, trotzdem ordentlich Gas zu geben: Sonntag früh war der 27-Jährige im Ortsgebiet mit satten 100 km/h unterwegs.
Bei der folgenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle kamen die Beamten aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus.
Zunächst einmal hatte der Raser keinen Führerschein oder sonst ein Personaldokument, außer einer E-Card, die obendrein offenbar gestohlen war, ausserdem stand er eindeutig unter Drogeneinfluß. Es stellte sich heraus, dass Patryk R. ein geflohener Häftling ist. Der Täter verbüßte seine Strafe als geistig abnormer Rechtsbrecher in der forensischen Abteilung des Klinikums Mostviertel in Amstetten. Da die erstellten Prognosen günstig waren, galt für den 27-Jährigen bereits ein gelockerter Vollzug mit geregelten Ausgängen. Doch seit September war Patryk gänzlich untergetaucht. (Österr., S.12)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten