Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von Forbacher am 05.02.13 9:51

Katzen - Killer mit Kulleraugen?


Hier wird über einen Artikel im SPIEGEL geredet:


„Killer mit Kulleraugen“ -


Veröffentlicht am 4. Februar 2013

So titelt der Artikel über den Jagdtrieb der Katze im neuesten „DER SPIEGEL“ Ausgabe 6/2013. Angesichts solch geschriebenen Blödsinns frage ich mich, warum ich den Spiegel überhaupt lese und ein Teil meines verdienten Geldes als Katzenpsychologin nun gedruckt in solch einem Schwachsinn wiederfinden muss. Sehr traurig ist das.

Und dann diese polemische Schreibweise, entweder bewusst oder voll dumm daneben, man vermag es nicht zu unterscheiden, ich vermute letzteres, werden ausschließlich Begriffe wie „Killer“ „töten“ und „Räuber“ verwendet. Kein Wort von Jagdtrieb, Natur, angeboren oder so. Es wird unseren Katzen einfach unterstellt, sie würden töten, als sei das nicht ein bewusster Vorgang mit Plan. Dass unsere Stubentiger lediglich, einfach und ganz simpel ihren Jagdtrieb ausleben, scheint noch nicht angekommen, weder bei selbsternannten Vogelschützern, noch bei Schreiberlingen des Spiegels noch sonst wo.
Ein sehr übler und einseitiger Bericht! Mal wieder voll daneben, schade Spiegel!

Ich teile die Auffassung und dies ist auch meine Beobachtung – sowohl bei den eigenen Freigängern als auch bei den Nachbartigern – dass Katzen kranke und geschwächte Vögel fangen, bzw. welche die nicht achtsam sind. Diese wohl auch sonst einem anderen Beutegreifer zum Opfer fallen. Das ist von der Natur auch so vorgesehen.
Wenn die Katzen überhaupt Vögel fangen bzw. sie bekommen, das kommt nämlich eher selten vor, weil die Piepmätze – zum Glück – rechtzeitig die Kurve bekommen.

Noch mal zur weiteren wissenschaftlichen Information: Vögel sind NICHT – nein wirklich NICHT das Hauptbeutetier der Katze!!! Katzen sind und bleiben geborene Mäusejäger.
Sie müsste zu viel Energie für den Fang von Vögeln aufbringen, dafür ist ihre Natur nicht ausgelegt.
Zumal wenn der Vogel ständig an einen neuen Platz fliegt. Die Katze müsste sich jedes Mal neu anpirschen.
Und das sollte doch zumindest jeden wundern: die Katze ist seit Jahrhunderten dafür bekannt, dass sie Nagetiere fängt und futtert, darauf basiert schließlich ihr Siegeszug in unsere Wohnstuben.
Und dass Katzen unsere Städte von Nagern u. a. durch Katzen sauber gehalten werden, das dürfte doch wohl bekannt sein!

Interessant auch, dass einige Vögel richtig Rabatz machen, wenn sich ein Eichhörnchen oder auch ein Eichelhäher nähert bei einer Katze aber kaum einen Mucks abgeben. Sollte die Katze zur Hauptfeindgruppe gehören, wäre dies mit Sicherheit anders.

http://www.katzenwege.de/blog/%E2%80%9Ekiller-mit-kulleraugen/

was meint ihr dazu?

Ich bin mir da im Moment noch unschlüssig, wem ich recht geben soll ....
avatar
Forbacher
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 57
Alter : 51
Ort : Baden-Baden
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.03.11

http://widu.bplaced.net/waldbaum/

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von bushi am 05.02.13 11:12

Forbacher schrieb:
was meint ihr dazu?
http://www.youtube.com/watch?v=RZq3_mASEbo
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von Forbacher am 05.02.13 13:53

Ich schau kein U-Tube .....
avatar
Forbacher
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 57
Alter : 51
Ort : Baden-Baden
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.03.11

http://widu.bplaced.net/waldbaum/

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 19.02.13 2:19

Jedem Tierchen sein Pläsierchen.
Das ist der Lauf der Natur.
Ich liebe Katzen.



Zuletzt von tigerauge am 12.08.14 22:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 19.02.13 16:09

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 08.03.13 14:58

Ich habe Katzen auch sehr gerne.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 08.03.13 18:01

gelöscht]


Zuletzt von tigerauge am 12.08.14 22:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 08.03.13 18:03



Zuletzt von tigerauge am 02.07.14 0:07 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 13.03.13 14:39


Das ist unser Mikesch

Diesen Kater haben wir mitten auf der Autobahn gefunden, d. h. er lag in der Mitte der Autobahn in der Mittelleitblanke am Boden und war erheblich verletzt und sehr schmutzig und ca. 5 Monate Jung. Wir waren damals von Bern Richtung Basel nach Freiburg im Breisgau unterwegs als meine Frau diesen Kater sah. Bei der nächsten Ausfahrt gingen wir raus und fuhren bei der Einfahrt wieder Richtung Bern ein. Danch kurz vor Egerkingen hielten wir auf dem Pannenstreifen an um diesen Kater zu retten. Meine Frau stieg aus dem Auto zog die Leuchtweste an und überquerte als kein Auto kam die Strasse zur Mittelleitblanke und nahm den Kater auf die Arme und zurück zum Auto. Wir hatten eine Hundebox im Auto und dort legten wir ihn ab. Ins Auto und dann bei der nächsten Ausfahrt wieder raus um bei der nächsten Einfahrt wieder nach Basel und Deutschland zu gelangen.

In Freiburg hatten wir einen Termin. Nach diesem Termin ging es wieder nach Hause. Zuerst wurde Mikesch mal geduscht. Danach ging ich mit ihm notfallmässig zum Tierarzt weil er ja verschiedene Verletzungen hatte. So konnte er nicht laufen oder nur sehr mühsam. Der Tierarzt meinte er habe eine Beckenbruch. Dies hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Sicher ist, dass dieser Kater ausgesetzt wurde. Denn er hatte keine typischen Verletzungen die von einem Unfall herführten. Und er hat Heute noch angst vor schnellen und schweren Schritten und hastigen Bewegungen.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 13.03.13 14:43


Das ist Chrugeli unsere zweite Katze.

Dieses Katze wurde mit der Hilfe von meiner Frau auf die Welt gebracht und wird in diesem Jahr 2 Jahre Jung.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 13.03.13 14:43

Katzen haben keine Killeraugen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

fette Killerkatze

Beitrag von bushi am 23.06.14 10:57

http://www.das-ist-lustig.com/videos/fette-killerkatze
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 26.06.14 15:50

bushi schrieb:http://www.das-ist-lustig.com/videos/fette-killerkatze

Den finde ich aber gar nicht lustig.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von BunterKanzler am 26.06.14 16:33

Alle Tiere haben ein Recht auf Leben.
Wenn wir jedoch durch unser Zutun eine Tierart derart vermehren, daß sie andere Tierarten bedroht, dann sollte man schon darüber nachdenken dürfen, wie das Problem gelöst werden kann...

Natürlich ist das Thema emotional aufgeladen, weil alle Katzenliebhaber nur die lieben Seiten ihrer Stubentiger sehen wollen und es meist nicht mitkriegen, wie sie irgendwo tapsige Jungvögel töten, womöglich von einer Art, die eh schon selten ist. Gefressen wird dann wieder daheim.

Interessant die Beispiele von Katzenproblematiken in verschiedenen Ländern, in denen dadurch schon Tierarten in den Status "existenzbedroht" gebracht wurden.
Niemand will Euch Euer geliebtes Haustier wegnehmen, aber es gäbe schon viele Dinge zu bedenken. Z.B. ob es gut ist, wenn Hauskatzen beliebig herumstreunen dürfen. Bei Hunden ist es schon lange selbstverständlich, daß sie nicht einfach so in Wald und Flur auf die Spaß-Jagd gehen dürfen, oder?

Und man sollte auch dem Gehör schenken über den man redet, daher hier der link zum Spiegel-Artikel:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-90848738.html
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 27.06.14 15:39

Sobald man in einem Ort auf dem Lande wohnt und man Katzen hat, lässt man sie ins freie. Dies ist gut und recht. Die Katzen kann man nicht erziehen. Sie gehen dorthin wo sie hinwollen und machen das was sie gerne machen.

Versuche mal einre Katze zu befehlen, dass sie keine Jagd auf Vögel machen dürfen?

Dieser Versuch wird ganz schnell enden. Denn die machen was sie wollen. Der Mensch ist denen untertan.

Würde eine Katze wirklich in der Wildnis leben, so wie vor einigen hundert Jahren, sie würde sich ernähren von den Vögeln und Mäusen. Der Mensch hat die Katzen fast gezähmt und verwöhnt in den letzten Jahren. Viele Katzen können gar nicht mehr Jagen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von BunterKanzler am 28.06.14 11:02

Katzen sind eigentlich eine invasive Art, die es so in dieser riesigen Anzahl bei uns nie gegeben hat.
Dann mal ein paar Zitate aus dem Spiegel-Artikel:

Wo ist der Kaka geblieben? Wo der Weka, der Kokako und wo der Kiwi? Existenzbedroht sind sie alle, wie so viele der einzigartigen Vögel Neuseelands, denn allzu oft landen sie im Maul des wohl mörderischsten Raubtiers auf diesem Planeten.

... ruft Morgan gar nicht auf zur Katzentötung - obwohl auch dies "eine Option" sei, wie er sagt. Mit der "Cats to Go"-Kampagne bittet er seine Landsleute lediglich, ihre Miezen mit Rücksicht auf die bedrohte Tierwelt nicht mehr zu ersetzen, sobald diese das Zeitliche segnen.Ohne die flauschigen Räuber, da ist Morgan sicher, wäre Neuseelands Natur besser dran. Vogellieder erfüllten die Städte; Pinguine trotteten angstfrei über den Strand; der Kiwi, nicht der Kater, streifte durch die Gärten. Die Evolution hat für Neuseeland keine Landraubtiere vorgesehen - und darum sind die dort beheimateten Arten der Katze schlicht nicht gewachsen.

Biologen um den Forscher Scott Loss vom renommierten Smithsonian Conservation Biology Institute analysierten alle einschlägigen Studien zum Thema. Dann rechneten sie hoch. Das schockierende Ergebnis, veröffentlicht in der Online-Publikation "Nature Communications": 84 Millionen US-Hauskatzen plus mehr als 30 Millionen streunende Artgenossen bringen in den USA jedes Jahr mindestens 1,4 Milliarden Vögel um, vielleicht sogar bis zu 3,7 Milliarden Stück.

Außerdem befördern die Katzen jährlich mindestens 6,9 Milliarden, möglicherweise sogar bis zu 20,7 Milliarden Säugetiere ins Jenseits, darunter Maulwürfe, Karnickel, Ziesel und Grauhörnchen. Katzen töten, was sich bewegt und kleiner ist als sie

Der Großteil der Wilderei geht auf das Konto von verwilderten Katzen, stellen die Forscher fest. Aber auch die Freigänger im Privatbesitz seien verantwortlich für "eine substantielle Wildtier-Mortalität", wie es in der Studie heißt. Die Forscher fordern deshalb einschneidende Maßnahmen, etwa Hausarrest für Katzen zur Brutzeit.

Womöglich, darauf weisen die Briten hin, ist das Katzenproblem sogar noch dramatischer, als es scheint. Denn Katzen bringen den Tod selbst dann, wenn sie gar nicht töten. Es reicht, dass sie da sind.
In einem katzenverseuchten Revier, so haben die Forscher um Andrew Beckerman von der University of Sheffield vorgerechnet, herrscht eine "Ökologie der Angst". Die Vögel stehen permanent unter Stress. Elterntiere richten ihre Aufmerksamkeit nicht auf den Nachwuchs, sondern auf die Räuber, sie können sich nicht mit voller Kraft auf die Fütterung konzentrieren. Im Extremfall sinkt ein Vogelbestand um bis zu 95 Prozent.

Vor allem auf Inseln trägt die Katze neben den Ratten zu wahren Ökokatastrophen bei. Der Guadalupe-Karakara hat das Zusammentreffen mit ihr nicht überstanden, ebenso wenig die Hawaii-Ralle. Auf Inseln waren Katzen bisher 22-mal am Aussterben von Vögeln beteiligt.

Abermillionen Jungvögel fallen ihnen darum jedes Jahr zum Opfer, oft nur Stunden nachdem sie das Nest verlassen haben.Dann hopsen die Flattertiere unbeholfen auf dem Boden umher, kaum flugfähig und zu unerfahren, die Warnrufe ihrer Eltern richtig zu interpretieren - für Katzen eine leichte Beute.

Das Problem der obdach- und herrenlosen Katzen nimmt auch in Deutschland stetig zu. Rund 40 000 freilebende Katzen werden in Köln vermutet, bis zu 100 000 in Berlin, zwei Millionen sollen es insgesamt sein.

"Die Katzendichte ist einfach zu hoch."
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 29.06.14 18:03

Meine Katze

Hier ist mein Geständnis in einem Satze:
Ich habe zu Haus eine kleine Katze!
Sie schnurrt und schmeichelt zu allen Zeiten
und wartet ergeben auf Zärtlichkeiten.

Nur geht sie leider auf eig'ne Faust
zu Nachbarsleuten und stielt und maust.
Die Wurst, das Fleisch - und darin ist sie eigen -
schleppt sie ins Haus, um stolz es zu zeigen.

Ob Brötchen, Gemüse, Sardinen, Salat,
ob Hering, Zitronen, Geflügel, Spinat,
ob Soleier, Fische, ob Käse, ob Speck,
das maust sie den Nachbarn vom Küchentisch weg.

Ich bete, daß nie ein Bestohl'ner aus Wut
dem Kätzchen etwas zuleide tut.
Denn davon leben wir königlich:
meine Frau, die Kinder, die Katze - und ich.

Peter Frankenfeld
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 02.07.14 0:11

gelöscht


Zuletzt von tigerauge am 23.08.14 3:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild verschwunden)
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 04.07.14 16:11

Nun, ich habe diesen Artikel gelesen.

Ich muss dazu etwas Sagen: Der Mensch hat zur Natur überhaupt keine Sorge. Er wildert und macht vieles kaputt. Er trägt überhaupt nicht sorge dazu. Es gibt viele Tierarten die sind vom Austerben bedroht weil der Mensch die Lebensräume kaputt macht. Es werden immer mehr Wälder gerodet, es wird immer mehr verbaut, die Strassen werden immer besser ausgebaut. Es müssen breitere Strassen her. Die Autobahnen müssen mindestens sechs spurig werden. Die Städte werden immer grösser. Die Eisenbahnnetze werden immer mehr ausgebaut.

Und nun kommen so Studien daher die uns weismachen sollen, dass Katzen verantwortlich sind, dass es immer weniger kleiner Tiere gibt?

Nun, den kann ich nicht ganz glauben. Klar unsere Katzen haben auch Mäuse gejagt und gebracht, sie haben auch ab und zu mal einen Vogel gebracht. Aber am aussterben von ganzen Tierarten sind sie sicher nicht. Denn es gibt ja nebst den Katzen, eben auch der Mensch und andere Tiere die mithelfen.

klar gibt es viele Katzen die einfach verwildern und man kann dagegen etwas tun. Die Katzen sollten allesamt Sterilisiert und Kastriert werden, damit die Popullation eingedämt werden kann. Nun das kostet natürlich etwas uns somit ist für die die einzige Lösung töten.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 21.07.14 20:51

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 12.08.14 22:44

Shocked


Zuletzt von tigerauge am 26.10.14 11:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 18.08.14 15:53

tigerauge schrieb:

Mmmmmh, dieser Fisch war aber sehr lecker.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von bushi am 19.08.14 16:11

Zumindest sind die Katzen im Video dieser Meinung, dass ihre Besitzer ausgeschlafen haben. Deshalb wecken sie diese auf besondere Art und Weise
http://www.funnyfurz.de/?60e762e294808cd8


Diese Baby-Katze geht total ab, weil eine Porzellan-Katze in ihrem Wohnzimmer sitzt, mit der sie nichts anfangen kann. Wirklich klasse!
http://www.funnyfurz.de/?af95c2053d9cb7e9
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 23.08.14 3:04

Shocked


Zuletzt von tigerauge am 26.10.14 11:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Wer ist hier der Boss

Beitrag von bushi am 24.08.14 20:54

Ich würde sagen, eindeutig die Katze
http://www.funnyfurz.de/?afbe9bd97d795f8d
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 27.08.14 14:48

tigerauge schrieb:

Sehr schönes Bild.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Vorsicht vor Katzen.....

Beitrag von bushi am 31.08.14 18:46

.....die sogar dein Gehirn aufressen, siehe Nr.6 http://www.funnyfurz.de/?ebedb5d7a177469a
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 05.09.14 15:21

bushi schrieb:.....die sogar dein Gehirn aufressen, siehe Nr.6   http://www.funnyfurz.de/?ebedb5d7a177469a

Nun, denn den glaube ich nicht ganz. Das ist sicherlich ein Fake.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 06.09.14 2:22

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 06.09.14 2:24

bushi schrieb:.....die sogar dein Gehirn aufressen, siehe Nr.6   http://www.funnyfurz.de/?ebedb5d7a177469a
Wenn man Tierbesitzer ist, sollte man eben ab und an mal den Tierarzt aufsuchen, das nennt man Verantwortung.
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von bushi am 07.09.14 17:36

tigerauge schrieb:
bushi schrieb:.....die sogar dein Gehirn aufressen, siehe Nr.6   http://www.funnyfurz.de/?ebedb5d7a177469a
Wenn man Tierbesitzer ist, sollte man eben ab und an mal den Tierarzt aufsuchen, das nennt man Verantwortung.
....ich gehe zur meinem Hausarzt Very Happy
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 12.09.14 14:04

tigerauge schrieb:
bushi schrieb:.....die sogar dein Gehirn aufressen, siehe Nr.6   http://www.funnyfurz.de/?ebedb5d7a177469a
Wenn man Tierbesitzer ist, sollte man eben ab und an mal den Tierarzt aufsuchen, das nennt man Verantwortung.

Danke, da kann ich nur zustimmen.

Neulich habe ich an einem Freitagabend um ca. 23:50 Uhr bei uns bei der Bushaltestelle eine Katze gefunden die ausgesetzt wurde. Dieser Kater wurde noch mit frischen Wasser und Futter in einem Körbchen dort abgesetzt und dies innerhalb von 1Stunde und 45 Minuten. Ich war damals nämlich noch um 22:00 Uhr mit dem Hund draussen und dann eben um diese Zeit nochmals. Dieser Kater war sehr anhänglich, weiss und hatte blaue Augen. Wir haben dann gesehen, meine Frau und ich, dass er diverse Verletungen aufwies am Kopf und Hals. Wir haben dann denn Tierarzt angerufen und konnten ihn zum Tierarzt bringen. Es stellte sich dann heraus, dass er noch einen riesen geschwollenen Bauch hatte der bereits Wasser absonderte. Also eigentlich bereits krank war. Wir konnten ihn dann dem Arzt birngen und die haben ihn dann übers Wochenende behalten zur Beobachtung und weiteren Untersuchung. Die Ärztin die ihn als erstes mal untersuchte konnte nicht feststellen was es war. Uns wurde eröffnet, dass wir die Kosten für die Untersuchungen bezahlen dürfen resp. müssen. Dies machte uns eigentlich recht wütend, da wir ja dem armen Tier helfen wollten. Also haben wir uns damit abgefunden.

Am Dienstag erhielten wir ein Telefon mit der Nachricht, dass dieser Kater eingeschläfert werden musste, da er voll von Tumor und Mestastasen war. Leider. Die Rechnung wurde dann doch noch vom Tierarzt übernommen, da wir mit unsere Katzen und dem Hund auch sonst zu ihm gehen.

Wir waren sehr wütend auf diesen Besitzer, weil er einfach ein so schöner Kater einfach vernachlässigt hat und es dann auch noch einfach irgendwo ausgesetzt hat. Wir wissen bis Heute nicht wer es war. Nur weil sich dieser Kater in einem sehs schlechten Zustand befand un der Besitzer die Kosten nicht ausgeben wollte für eine Behandlung, hat man diesen einfach ausgesetzt.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 20.09.14 2:14

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 29.09.14 22:21

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Katzenbabys gucken Tennis

Beitrag von bushi am 30.09.14 10:28

Frauentennis ist nicht nur für die Herren und Tennisliebhaberinnen geeignet, was diese zwei niedlichen Kätzchen beweisen. Klasse, wie sie den Bällen hinterher schauen
http://lustige-katzenvideos.blogspot.co.at/2014/07/katzenbabys-gucken-tennis.html#.VCppDmd_ubM
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Lustige schlafende Katzen

Beitrag von bushi am 06.10.14 10:12

http://www.funmail2u.de/l.php?id=e4777f4bd524232c
Egal in welcher Position, diese Katzen wissen genau, wie man es sich für ein Nickerchen bequem macht. Ob auf dem Bett, Sofa, in einer Box oder doch lieber auf dem Boden, beim Schlafen kann sie keiner stören.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 09.10.14 13:00

tigerauge schrieb:

Klasse Schnappschuss von einem Foto.

Super.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 15.10.14 13:05

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 15.10.14 13:16

Das ist wirklich auch ein gutes Foto.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 15.10.14 13:42

Ja, es gibt so fette Säcke unter Katzen, deswegen sind sie nicht weniger liebenswert.
Ihr Mensch ist schuld an der Überfütterung.
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 16.10.14 1:01



Wer nocheinmal behauptet Katzen seien Killer bekommt es mit mir zu tun.

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 16.10.14 11:12

tigerauge schrieb:Ja, es gibt so fette Säcke unter Katzen, deswegen sind sie nicht weniger liebenswert.
Ihr Mensch ist schuld an der Überfütterung.

Leider ja. Viele Menschen haben das Gefühl sie müssen ihre Katzen besser behandeln als ihre Kinder. Dabei erweisen sie den Tieren sicher keinen Gefallen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von fidelio777 am 16.10.14 11:13

tigerauge schrieb:

Wer nocheinmal behauptet Katzen seien Killer bekommt es mit mir zu tun.


Hoho, wehe wenn ich da mal mit meine Krallen zuschlage, dann schmerzt es.

Gelungener Schnappschuss.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 16.10.14 23:25

"Jede Katze, der es misslungen ist, eine Maus zu erwischen, gibt vor, sie wäre nach einem welken Blatt gesprungen."

Charlotte Gray
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 18.10.14 23:29

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 23.10.14 2:34

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

vor_katzen_angst_haben

Beitrag von bushi am 23.10.14 10:32

Das ist schon witzig: beim Kampf hätte der Hund in den meisten Fällen gewonnen, aber trotzdem scheuen viele Hunde die Konfrontation mit Katzen. Katzen haben auf Hunde ganz offensichtlich eine sehr beängstigende Wirkung
http://funpot.net/d.php?id=8dc997873e4edf82
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Fisch greift Katze an

Beitrag von bushi am 23.10.14 20:56

Sprung-Attacke
http://www.bild.de/video/clip/katze/karpfen-greift-katze-an-zoomin-38263394.bild.html

cat

Wiesel steht auf Katze
http://www.bild.de/video/clip/virale-videos/viral-wiesel-zoomin-37762348,auto=true.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von tigerauge am 24.10.14 2:11

avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 41
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Enten und Katze - Freunde fürs Leben

Beitrag von bushi am 26.10.14 9:59

Das ist doch einfach drollig: Das kleine Kätzchen und ein süßes Entlein haben Freundschaft geschlossen. Seit dem sind sie unzertrennlich und lieben es zusammen einzuschlafen. Einfach herzlich den beiden zuzusehen...
http://www.entlastungszug.de/fun/enten-und-katze-freunde-fuers-leben
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Katzen - Killer mit Kulleraugen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten