Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Pendlerpauschale

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pendlerpauschale

Beitrag von bushi am 19.11.12 22:18

viel Gerede wegen der Pendlerpauschale
zuerst ziehens uns das Geld aus der Tasche, dann rieselt etwas Zuckerln, aus dem Füllhorn, auf die Wähler
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Pendlerpauschale

Beitrag von fidelio777 am 20.11.12 12:28

Zu diesem Thema passt folgendes: Wir wollen den öfentlichen Verkehr ausbauen. Die Autofahreer gehören aus den Städten. Die Autofahrer sollen mehr Mineralölsteuer bezahlen. Die Autofahrer sollen mehr Maut bezahlen. Die Autofahrer sollten mehr gebüsst werden.

Nun kommt noch der Hammer. Wir müssen sparen. Es müssen Wege und Mittelbeschafft werden, damit wir nicht ein allzu grosses Staatsdefizit haben. Gut.

Wie macht man das am Besten?

Kein Problem: Man streicht im öffentlichen Verkehr Linien zusammen. Das heisst, man streicht zwischen 09:00' und 15:00' die Fahrpläne zusammen. Statt alle 4 Minuten ein Bus oder eine Strassenbahn nur noch alle 8 Minuten. Im S-Bahnverkehr wird jeder zweite Kurs gestrichen, und das auch während der Rushhour. Bei den Postautobusen, werden die Fahrpläne so ausgedünnt, dass nur noch alle 2 Stunden ein Bus verkehrt und das an Orten wo sonst schon nur alle Stunde ein Kurs fährt und sonst abgelegen sind.

Das ist realität bei uns. Der Kanton Bern muss angebliche 100 Millionen Franken einsparen ab dem nächsten Jahr, weil die Motorfahrzeugsteuer gesenkt werden muss.

Gleichzeitig verlangen die Linken und die Grünen und die Juso und die Jungen Alternativen und die Jungen Grünen aber eine Befreiung der Monatskarten für den öffentlichen Verkehr, zumindest für die Studenten und die Schüler. Dass der ÖV aber abgebaut werden soll, berührt diese herzlich wenig.

Die Doppelmoral der Politiker ist das und nichts anderes.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Ab Jännert 200 Euro Steuer-Zuckerl für Öffi-Pendler

Beitrag von bushi am 21.11.12 14:08

Die Regierung zieht vor dem Wahljahr 2013 die Spendierhosen an: Die ÖVP strebt eine Erhöhung des Pendlerpauschale im Schnitt um 14% an.
Jetzt kontert die SPÖ. Sie will all jene, die öffentlich zur Arbeit fahren, 200 Euro im Jahr "schenken".
Finanzstaatssekretär Schieder (SP): Auch Pendler, die U-Bahn, Bus, Bim oder S-Bahn nutzen, sollen künftig von der Pendlerpauschale profitieren!
ausserdem, Firmen sollen Jahreskarten zahlen. (Heute, S.4) .............................Weihnachten u. Wahljahr steht vor der Tür santa


365 Euro kostet die Öffi-Jahreskarte...... minus 200 Euro als SP-Geschenk, für Pensionisten kostet sie 224 Euro (gültig für alle Frauen und Männer ab 60 Jahren)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Pendlerpauschale

Beitrag von bushi am 22.11.12 21:59

Das Wahlzuckerl von heute als bittere Steuerpille von morgen. Alle machen da mit - allen voran die Wiener Grünen. (Die Presse, S.29)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Pendlerpauschale

Beitrag von fidelio777 am 23.11.12 11:02

Jo und dann Jammern, wenn sie wieder ein Milliardendefizit haben.

Und das Schlimme an der ganzen Sache ist die, die Wähler fallen wieder einmal darauf ein.

Armer Steuerzahler.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Pendlerpauschale

Beitrag von bushi am 25.11.12 18:27

fidelio777 schrieb:Jo und dann Jammern, wenn sie wieder ein Milliardendefizit haben.
Und das Schlimme an der ganzen Sache ist die, die Wähler fallen wieder einmal darauf ein.
Armer Steuerzahler.
Werner Faymann ist auch bereit, für die EU, auch mehr zahlen zu wollen. (Presse, S.1)
Aber auch der Vizekanzler und seine Volkspartei haben im Inland den Sparkurs verlassen. Den Pendler wird ungeniert mehr Geld versprochen. (Presse, S.1)
Weihnachts-Sozialgeld für 2.000 Kärntner. Für den Teuerungsausgleich sind drei Millionen Euro vom Land-Kärnten budgediert. (Die Presse, Seite acht)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

es gibt keine "Pensionistenbegünstigungen" mehr

Beitrag von bushi am 26.11.12 17:15

Pensionistenbegünstigungen gab es für Männer ab 65 Lj. und für Frauen ab 60 Lj.
Das ist jetzt gefallen!
Jetzt gilt die Begünstigung für alle Männer und Frauen ab den 60 Lj. und heißt jetzt Seniorenbegünstigung.
Bin schon wieder zu früh auf die Welt gekommen. bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Pendlerpauschale

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten