Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Spinne hat sich im Gehörgang eingenistet.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Spinne hat sich im Gehörgang eingenistet.

Beitrag von bushi am 10.08.12 22:37

Im Schlaf krabbelt eine Spinne ins Ohr, lebt unbemerkt im Körper...

http://www.bild.de/ratgeber/gesund-fit/spinnen/vieraeugige-spinne-lebt-in-ohr-von-chinesin-25589434.bild.html

Was ist den aus der armen Spinne geworden? Hat sie es überlebt? Wohnt sie jetzt in einem Hotel? Oder muss sie unter der Brücke schlafen....das arme Tier.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Spinne hat sich im Gehörgang eingenistet.

Beitrag von cookiemonster am 04.10.12 12:31

Uh - na danke sag ich da, also das ist so ca. die Vorstellung wenn ich mal in Ohnmacht kippen soll! Brrr...
avatar
cookiemonster
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 32
Ort : überall
Anmeldedatum : 04.10.12

Nach oben Nach unten

Man in the ear (naaa, ned: man oft the year…)

Beitrag von BunterKanzler am 04.10.12 18:14

bushi schrieb:
Was ist den aus der armen Spinne geworden?
Ja, dazu erzähle ich Euch eine kleine Gutenachtgeschichte.
Versprecht mir, daß Ihr dann nicht mehr so spätabends hier im Forum noch schreiben tut, ja? Cool

Ein anderer Reisfr, äh Chinese hat ihr sein Ohr geliehen.
Der war bei so einer christlichen Bekehrungskirche und die Spinne sagte nach 2 Wochen:
"Ich glaub ich spinne! Aber schon irgendwie .. dings.. man muss eben fest dran glauben!"
Trotzdem wollte die Spinne etwas dazulernen und suchte sich ein neues Ohr.
Die Gelegenheit ergab sich als der jesuchinese wieder mal seiner Arbeit am Flughafen nachging.
Er reinigte dort irgendwelche ---muscheln, nein keine Ohrmuscheln, irgendso weisses Keramikzeugs, das die Ohrenträger ab und zu benutzen.
Die Spinne sagte leise "Servus" und der Chines schaute ganz verdutzt Shocked (also das müsst Ihr erst mal hinkriegen, mit den Schlitzaugen...) --- Kann sein, daß er bald ein berühmter Prediger in seiner Gemeinde wird, der von seinen Gottesgesprächen erzählt...
Und das war für die kleine Spinne schon ein Idea , wie sie da bemerkte, daß man in so einem Scheiss-Ohr nicht nur hören, sondern auch reden kann. Und der, dem das Ohrwaschl gehört, der hört es auch ganz gut, auch wenn sie so leise redet.
Hmm, das hat der Spinne eine ganz neue Lebensweisheit gegeben, Bewusstseinserweiterung nix dagegen. So ging sie auf Suche nach einem neuen Ohr. Sie wartete ein Weilchen und es kam ein schwarzhaariger Typ rein und setzte sich auf die Muschel, nein nicht die Ohrmuschel -
Während sie sich am seidenen Faden auf die Schulter des Anzugträgers niederliess, bemerkte sie, wie der Mann ein weisses Pulver auf einen Geldschein streute und sich in die Nase schnupfte.
"Hm, also das ist dieser Schnupftabak, von dem ich schon mal gehört hatte..."
Schon war sie drin im Ohr und der Mann nahm seinen Aktenkoffer auf und verliess das Reich der weissen Klomuscheln. Der Mann fragte einen anderen, wo es hier zum Abflug nach Tel Aviv ginge, und er kam darauf an einen schmalen Durchgang, wo jemand nach seinem Aktenkoffer greifen wollte.
„Teik awai jur dörti fingers, ei´m äh diplomat! Hier ist mei pasport.“ (Spinnen können schlecht english schreiben…)
„Ou, israeli end dschörmen sitisen, sorri sör, plies gou hier elong. Hev ä neis dey!“
Und nach dieser und anderen Flugreisen mit ihrem neuen Ohr lernte die chinesische Spinne viele Wörter auf zwei komischen Sprachen, und als sie alles verstehen konnte bis auf den Sinn, versuchte sie langsam mit dem Ohrenträger zu reden. Anfangs hat sich der Ohrenträger sehr erschrocken und sie liess es wieder für eine Zeit bleiben, bis sie draufkam, daß es immer dann am besten war, wenn sie mit ihm redete, wenn er seinen weissen Schnupftabak genommen hatte. Dann antwortete er auch oft und lachte etwas irr. So wie der Chinese erwähnte er oft diesen „Gott“, aber wie auch immer…
Der Spinne machte das Spaß und sie lernte alles, wie der Mann über die Dinge und die Welt dachte.
Aber irgendwann gab es nichts Neues mehr und sie machte auf dieselbe Art und Weise wie mit dem Reisfr die Fliege, nachdem sich Itzhak wieder mal am Flughafenklo eine Prise Koks reinzog (so heisst nämlich der weisse Schnupftabak).
Itzhak hat später bemerkt, daß "Gott" nicht mehr mit ihm sprach und er hörte daraufhin andere Stimmen, obwohl nur mehr Dreck in seinem Ohr war. Es war einige Monate später und er hat sich in einem chinesischen Flughafenklo aufgehängt, aber macht nix. Der Reisfr der ihn gefunden hat war nicht der mit der Spinne, nein. Das Ohr von damals war kurz ein berühmter Jesusprediger und wurde ein Jahr später als Dissident auf Hausarrest und später in einer Bleimine verwertet, die sind so in China...
Aber zurück zur Spinne, die doch ein viel interessanteres Leben hat.
Seit sie ein neues Ohr bezogen hat, ein besonders offenes Ohr… plappert sie den ganzen Tag mit dem Mann, der gern im Internet schreibt, was sie sagt. Er kann zwar nur die eine Sprache, dieses dschörmän, wo er deutsch dazu sagt, aber wurscht, das hat die Spinne auch drauf.
Manchmal klettert sie vorm Monitor auf seine Schulter raus und guckt sich die vielen Smilies an, die ihr Ohr zwischen das was sie gesagt hat, gemacht hat, und ist ganz stolz auf ihn.
lol! teufel devil devil devil la pale geek lol! devil devil devil devil

Seht Ihr Kinder, Märchen können auch wahr sein.
Und jetzt schleichts eich in de Hopfn, sunst druck i eich a Spinn ins ohrwaschl! bussi 122


avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Spinne hat sich im Gehörgang eingenistet.

Beitrag von Leupert am 05.10.12 10:29

Dankeschön für die Aufklärung. Jetzt weiß jeder Bescheid.

Leupert
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 27
Ort : Hallein
Anmeldedatum : 07.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Spinne hat sich im Gehörgang eingenistet.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten