Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

LINKE + Schule = Trottel Lehrlinge und Schüler, die kaum lesen oder rechnen können

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

LINKE + Schule = Trottel Lehrlinge und Schüler, die kaum lesen oder rechnen können

Beitrag von politikjoker am 31.07.12 2:20

...Vorstellungsgesprächen das Fehlen von Grundkenntnissen in Mathematik feststellen, ganz zu schweigen von der Fähigkeit, einfachste Texte zu verstehen...Mangelnde Sprachkenntnisse sowie dem Alter entsprechende Ausdrucksfähigkeit seien nicht nur ein Phänomen bei Kindern mit Migrationshintergrund.
Letzteres könnte daran liegen, dass die Migranten-Kinder ein kleines bißchen unsere Kinder "stören"...
http://www.forum-politik.at/t3040-salzburg-nach-schulen-voller-asylanten-sind-schulen-voller-kleiner-schuler-psychopathen-u-serien-verbrecher
...über z.B. Verprügeln oder...
http://www.forum-politik.at/t3076-wien-wahl-schulen-wissensvermittlung-secundar-asylanten-deutsch-lernen-primar
...einen Unterricht, wie wir ihn genossen haben defakto UNMÖGLICH devil zu machen, da man nur eines machen kann: Entweder den Migranten Deutsch beibringen, ODER Stoff wie z.B. Mathe, Deutsch usw..

Is das nicht ein bizarres Puzzle, wo aber alle Teile PERFEKT zusammenpassen..?

Das eine Puzzleteil schaut so aus:

Massen an Ausländern in Schule (die verdächtig oft in Zusammenhang mit Verbrechen genannt werden), die den Unterricht derart stören, dass dieser einfach nicht mehr möglich ist bzw. das z.B. Deutsch bis Mathe unmöglich beigebracht werden KANN.

Das andere Puzzleteil so:

Schüler können mangels funktionierenden Unterricht weder lesen, schreiben noch Rechnen und erinnern in ihrer Ausdrucksweise mehr an Ausländer, als an Inländer.

Und das Bild schaut dann so aus:
"Natürlich" dumme Kinder kommen in die Schule rein, werden mit noch dümmeren (nix verstehen = noch dümmer gegenüber JEDEN Österreicher) Ausländern "zusammengespannt".
Das ganze Schulsystem bricht zusammen, da Unterricht wegen der Ausländer einfach nicht mehr möglich ist ODER jeder Faulenzer über die vielen erlaubten Nichtgenügend alle anderen auch noch stört, statt mit Lernen beschäftigt zu sein.
Raus kommt dann die "gelungene Integration der Hölle":
Unsere Kinder verlassen die Schule NOCH dümmer, als sie sie betreten haben, da zur Faulheit "erzogen" oder "verführt" und mangels Ausdrucksmöglichkeiten noch dümmer, als mit ihrer "natürlichen Dummheit" zuvor.
So sind aber dann wenigstens alle gleich dumm und mangels Ausdrucksfähigkeit und nur geringster, westlicher Bildung, kann man Ausländer fast nicht mehr von Inländern unterscheiden.

= Ganze Generationen(!) werden von LINKEN für "no future" geschult(!).
Das is überdies IRREPARABEL, da du ja nicht die ganzen dummen Massen wieder in die Schule stecken kannst. Auch nicht, wenn wir die dilettantischen und gemeingefährlichen LINKEN losgeworden sind! devil

*PURES ENTSETZEN*
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 31.07.12 3:23 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: LINKE + Schule = Trottel Lehrlinge und Schüler, die kaum lesen oder rechnen können

Beitrag von politikjoker am 31.07.12 2:52

Und deswegen spreche ich von LINKEN - nicht von der Spö allein:
Busek (ÖVP) | Gehrer (ÖVP) | Schmied (SPÖ)
1994 - 95 | 1995 - 2007 | 2007 - heute
http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Schmitz_(CS)
Und dass die Övp ebenso LINKS is, wurde spätestens hierbei klar:
http://www.youtube.com/watch?v=c9jRxJ8MqwU
=> Weiter LINKER geht nicht, wenn eine Övplerin klassenkämpferische Kommunisten-Parolen grölt! 121

Warum ich überhaupt soweit zurück gehe, fragt ihr..?
Na, weil dieser Wahnsinn "gewachsen" ist - und unmöglich *schnipp* faktisch von einem Jahr aufs nächste "installiert" werden konnte..!
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: LINKE + Schule = Trottel Lehrlinge und Schüler, die kaum lesen oder rechnen können

Beitrag von politikjoker am 31.07.12 2:58

Wirtschaft kritisiert geringe Qualifikation der Lehrlinge
Kein Verstehen einfachster Texte, mangelnde Grundkenntnisse in Mathematik

Linz - Die Wirtschaftskammer Oberösterreich klagt über vermehrte Schwierigkeiten bei der Rekrutierung des Berufsnachwuchses. Es würden immer mehr Jugendliche in die Lehre drängen, denen wegen mangelnder Bildung die nötige "Lehrvertragsreife" fehle. Das stellte Wirtschaftskammerpräsident Rudolf Trauner in einer Pressekonferenz zum Thema Lehrlingsausbildung am Dienstag in Linz fest.

Grundkenntnisse in Mathe und Deutsch fehlen

Es werde immer schwieriger, Hauptschulabgänger, die in Deutsch, Englisch, und Mathematik für die erste und zweite Leistungsgruppe qualifiziert seien, für eine Ausbildung im Rahmen des dualen Systems zu begeistern - der Mitbewerb durch weiterführende Schulen verschärfe sich weiter. Bei den anderen würden die Unternehmen abseits von PISA beispielsweise bei Bewerbungstests und Vorstellungsgesprächen das Fehlen von Grundkenntnissen in Mathematik feststellen, ganz zu schweigen von der Fähigkeit, einfachste Texte zu verstehen. Die so oft zitierte soziale Kompetenz lasse gerade bei dieser Gruppe von Jugendlichen vielfach ebenfalls zu wünschen übrig. Mangelnde Sprachkenntnisse sowie dem Alter entsprechende Ausdrucksfähigkeit seien nicht nur ein Phänomen bei Kindern mit Migrationshintergrund.

Klagen wird nicht gegengesteuert

Trauner beklagte, dass diese Hinweise aus der Wirtschaft schon in den vergangenen Jahren nicht als Anlass zu gegensteuernden Maßnahmen genommen worden seien. Umsetzungsreife Vorschläge von den Sozialpartnern und auch diversen Expertengruppen würden auf dem Tisch liegen. Unter anderem sehen sie die Weiterentwicklung der Kindergärten zu "Bildungsgärten" sowie beste Arbeitsbedingungen sowie Leistungsanreize für die Pädagogen vor.
http://derstandard.at/1293369981993/Oberoesterreich-Wirtschaft-kritisiert-geringe-Qualifikation-der-Lehrlinge
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: LINKE + Schule = Trottel Lehrlinge und Schüler, die kaum lesen oder rechnen können

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten