Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Warum 100% sicher is, dass Nazi Moslems in Bulgarien Juden ermordet haben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Warum 100% sicher is, dass Nazi Moslems in Bulgarien Juden ermordet haben

Beitrag von politikjoker am 20.07.12 12:22

* Niemand außer Muslime hasst Juden mehr.
Ich sag´ nur Hitler Babies:
http://www.youtube.com/watch?v=W1dnFq5imUg

* Niemand außer Muslime hat ein besseres Netz zum Ermorden von Menschen WELTWEIT - und niemand bringt mehr Massenmörder hervor
http://www.youtube.com/user/islamisierung2/videos

* Niemand außer Muslime mordet kaltblütiger
http://www.youtube.com/watch?v=lgn0ZH-SIIM
=> Wer die Bomben überlebt, wird extra einzeln abgeschossen, wie ein Hund.

* Judenhass direkt gepaart mit Judenhass sieht man heute nur mehr bei Muslimen:
http://www.youtube.com/watch?v=eZ28Q46LTyA
=> Sogar die paar Hansalen von neo Nazis, die kürzlich entdeckt wurden, hatten nix mehr (!) mit Juden am Hut. Shocked

* http://www.forum-politik.at/t4877-frankreich-nazi-terror-moslem-beweist-allahu-akbar-ist-das-neue-moderne-heil-hitler

* Der Iran möchte unbedingt alle Juden auslöschen, als ob das irgendwas bringen würde. Daran glauben die Muslime zwar ganz fest wegen "Hitler Baby TV" - jedoch in Wirklichkeit hilft das einen Dreck, ihre Wirtschaft in Schwung zu bringen bzw. Gebärmaschinen der Pandora abzudrehen:
http://www.forum-politik.at/t3687-von-agypten-mubarak-morden-chaos-der-gebarmaschine-der-pandora


Der Iran grölt am meisten seinen SINNLOS-fanatischen Judenhass raus, weshalb die Spur zu ihm auch glaubwürdig ist.
http://www.forum-politik.at/t5217-iran-moslem-nazi-staat-khomeini-chance-nutzen-alle-juden-zu-toten

Dennoch fragt man sich, wieviele tote Juden es in Europa noch geben muss, bevor die Juden drauf kommen, dass die Islamisierung Europas und ihr tatenloses Zusehen eine neuen Massenmord an ihnen in Europa heraufbeschwört. affraid

Denn tun könnten die Juden eine Menge! devil
Wenn sie mit dem Finger schnippen, sind plötzlich alle Genehmigungen für die Muslime futsch, Gelder fließen plötzlich nicht mehr und Politiker handeln plötzlich im Kollektiv (!) voll gegen islamische Interessen.
Geld regiert ja die Welt, nicht wahr..? teufel

Tja, tun sie aber nicht. Sie schauen zu. Toulouse kam und ging. Juden sehen zu. Bulgarien kommt und geht. Juden heulen den Iran an - aber noch immer entwickeln sie kein Bewußtsein für Moslem Nazis heute.

Man könnte meinen, die Juden "arbeiten" nach dem Motto "Abwarten und auf dem Serienmord folgenden Massenmord an Juden weltweit warten."


*UNFASSBAR!*
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 20.07.12 12:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Warum 100% sicher is, dass Nazi Moslems in Bulgarien Juden ermordet haben

Beitrag von politikjoker am 20.07.12 12:26

Suche nach den Verantwortlichen des Selbstmordattentats: Israel droht Iran mit Rache für die Toten von Burgas
Israel droht mit Vergeltung: Nach dem Selbstmordanschlag in Burgas sehen die Verantwortlichen in Tel Aviv die Schuldigen im Iran und der libanesischen Hisbollah. Israel kündigt daher eine entschlossene Reaktion an.
Israel nimmt nach dem blutigen Selbstmordanschlag auf seine Landsleute in Bulgarien den Iran ins Visier. Izchak Aharonowitsch, Minister für Innere Sicherheit, sagte am Donnerstag, es bestehe „kein Zweifel“ daran, dass der Iran hinter der Tat am Flughafen der Schwarzmeerstadt Burgas stehe. Man werde mit den Verantwortlichen „die Rechnung begleichen“, sagte er laut der israelischen Nachrichtenseite „ynet“. Bei dem Anschlag am Flughafen von Burgas waren sieben Menschen getötet und mehr als 30 verletzt worden.

Iran: Vorwürfe sind lächerlich
Aus Teheran kam hingegen ein scharfes Dementi. Im iranischen Staatsfernsehen hieß es, die Vorwürfe Israels seien lächerlich und nur darauf bedacht, Stimmung gegen den Iran zu machen. Auch die mit dem Iran verbündete Hisbollah-Organisation im Libanon nannte die Vorwürfe aus Tel Aviv in einer offiziellen Reaktion lächerlich.

Bei dem Anschlag seien insgesamt fünf Israelis, ein bulgarischer Busfahrer sowie der mutmaßliche Selbstmordattentäter getötet worden, sagte der israelische Außenminister Avigdor Lieberman. Nach seiner Darstellung hat Israel „zuverlässige Informationen“ über die Drahtzieher der blutigen Tat. Die libanesische „Hisbollah steht hinter dem Anschlag, in enger Zusammenarbeit mit den iranischen Revolutionsgarden“, sagte Lieberman dem Rundfunk. Beweise hatte die Regierung bis zum Donnerstag nicht öffentlich gemacht.

Attentäter mit US-Ausweisen
Die Mitglieder der israelischen Reisegruppe waren am Mittwoch kurz vor dem Selbstmordanschlag auf dem Flughafen des beliebten Touristenortes gelandet. Sicherheitskameras hätten einen langhaarigen Mann in Sportkleidung aufgenommen, der sich vor der Explosion etwa eine Stunde lang am Ort des Anschlags aufgehalten habe, berichtete die bulgarische Nachrichtenagentur Novinite. Seine Leiche habe schlimmste Verletzungen aufgewiesen. Außerdem habe er gefälschte US-Ausweise bei sich gehabt. Die bulgarischen Behörden gingen daher davon aus, dass es sich bei dem Mann um den Selbstmordattentäter handelte.

Bei der Explosion wurden auch 37 Menschen verletzt, davon drei lebensgefährlich. Die Schwerverletzten wurden zunächst in einem Militärflugzeug in ein Krankenhaus in der etwa 400 Kilometer entfernten Hauptstadt Sofia gebracht. Ein israelisches Militärflugzeug flog am Donnerstag von Burgas mit mehr als 30 verletzten Israelis an Bord in Richtung Heimat, wie die Armee mitteilte.

Westerwelle verurteilt Anschlag
Auch der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak sagte dem Rundfunk, für den Anschlag seien Mitglieder der libanesischen Hisbollah-Miliz verantwortlich. Den Auftrag hätten sie von Israels Erzfeind Iran erhalten.

Bundesaußenminister Guido Westerwelle reagierte „entsetzt und bestürzt“ auf die Nachrichten aus Burgas. „Ich verurteile den tödlichen Anschlag auf israelische Touristen in Bulgarien auf das Schärfste. Die Täter müssen gefunden und für diese schreckliche Tat zur Rechenschaft gezogen werden“, erklärte Westerwelle in Berlin.

„Terrorismus kann nicht hingenommen werden“
Auch Israels Verbündeter USA verurteilte den Anschlag. Präsident Barack Obama sprach Netanjahu am Telefon sein Beileid aus. Zugleich sagte Regierungssprecher Jay Carney, Obama habe den „abscheulichen Angriff, der unschuldige Israelis und Bulgaren getötet und verletzt hat“, scharf verurteilt.
Die Nato verurteilte den Terroranschlag ebenfalls. „Terrorismus in all seinen Formen kann niemals hingenommen oder gerechtfertigt werden“, erklärte Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen in Brüssel. Zuvor hatte bereits die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton die Tat verdammt: „Ich bin zutiefst schockiert über die Szenen am Flughafen von Burgas“.
Quelle
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Warum 100% sicher is, dass Nazi Moslems in Bulgarien Juden ermordet haben

Beitrag von politikjoker am 20.07.12 12:32

Natürlich will der Iran oder die standard Moslem Terror Orgas nix damit zu tun haben.

Moslem war es aber dennoch mit..100% Sicherheit. Shocked

Warum..?
Na, weil es ein Selbstmordanschlag war! teufel

Unsere Terroristen schießen und legen Bomben - aber schmeißen doch nicht ihr eigenes Leben weg.
Siehe Breivik.

Außerdem greifen unsere Einzelfälle die Sozialisten an und haben einen Dreck was mit Juden am Hut.
Was wohl daran liegen könnte, dass diese weder unsere Jugend entführt, noch sich wie der letzte Dreck bzw. Invasionssoldat aufführt. teufel

http://www.youtube.com/watch?v=eZ28Q46LTyA

http://www.youtube.com/watch?v=24KQsuHQ-go

http://www.youtube.com/watch?v=3FGYacUomOE
=> Türkische Besatzungstruppen schlagen zu und terrorisieren hiflose Wiener, deren einziges Verbrechen es war, zuviel LINKS zu wählen. teufel
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Warum 100% sicher is, dass Nazi Moslems in Bulgarien Juden ermordet haben

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten