Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Belarus will von Deutschland Nazi-Opfer-Entschädigung wieder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Belarus will von Deutschland Nazi-Opfer-Entschädigung wieder

Beitrag von Dorothea22 am 06.07.12 16:09

Belarus will von Deutschland Nazi-Opfer-Entschädigung wieder

suedostschweiz. ch/politik/oesterreich-beendet-nazi-opfer-entschaedigung
Österreich beendet Nazi-Opfer-Entschädigung

Die BRD muss auch mit der Nazi-Opfer-Entschädigung aufhören. Denn je länger, je mehr müssen wir zahlen. Und was mich empört, ist das, dass mehrere Staaten die Vergangenheit ausschlachten. Die Weißrussen wurden so frech, dass sie sich selbst die Geschichte eines anderen Volks, eines anderen Staates zuschreiben. Ja, unter Weißrussen gab es Nazi-Opfer, aber alle Opfer und ihre Verwandten sind bereits vollkommen entschädigt! Deutschland hat mehr als 2,5 Millionen Euro schon gezahlt! Es sei betont, dass es die Russen und nicht die Weißrussen waren, die während des 2. Weltkrieges am meisten gelitten hatten! Das waren die UdSSR-Bürger! Lukaschenko will uns wieder tüchtig schröpfen!

Dorothea22
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1
Alter : 57
Ort : ort
Anmeldedatum : 06.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Belarus will von Deutschland Nazi-Opfer-Entschädigung wieder

Beitrag von fidelio777 am 06.07.12 16:22

Die Staaten suchen nach Geldquellen und werden immer wieder in einem Thema fündig und hoffen so zu Geld zu kommen.

Leider kommt diesen Staaten oft mals die Vergangenheit zu hilfe. Sie denken so wir können ja die Deutschen noch mehr abschöpfen. Bin ja mal gespannt wie lange es dauern wird, bis da im Deutschen Parlament eine Reaktion kommen wird. Vielleicht kann ja Merkel bei Hollande hilfe holen, da sie ja so gut kann mit Frankreich.

Es wäre endlich an der Zeit diese Vergangenheit ruhen zu lassen. Man braucht nich noch mehr darauf rumzuhacken. Finde ich.

Was damals geschehen ist, ist geschehen und kann nicht Rückgängig gemacht werden. Egal welchen Krieg es betrifft. Egal welcher Staat damals auch Greueltaten gemacht hat.

Am Ende könnten ja noch irgendwelche Verwandte die noch da sind vom Hunderjährigen Krieg noch Genugtung fordern. Vielleicht würde da ja auch noch Geld zu holen sein.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten