Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Goldmünzen, Goldbarren oder Goldaktien?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Goldmünzen, Goldbarren oder Goldaktien?

Beitrag von Chlodwig am 21.05.12 16:09

Möchte mich absichern, bin mir aber unschlüssig in welches Produkt ich investieren soll.
Vorschläge?
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Goldmünzen, Goldbarren oder Goldaktien?

Beitrag von bushi am 21.05.12 18:51

kleine goldmünzen sind jederzeit problemlos eintauschbar aber wegen "prägekosten" liegt der ausgabepreis höher als bei barren. hingegen sind goldbarren preisgünstiger, wenn umso größer! aber wenn man weniger eintauschen will, muß man mit der säge etwas abschneiden und man hat dann einen unnötigen goldstaub.


http://www.geldmarie.at/gold/goldanlage.html

Goldmünzen haben außerdem den Nachteil, dass die Prägekosten ziemlich hoch sind, so dass der Preis einer Münze häufig 5 bis 10 Prozent .......Je kleiner die Münze umso höher der Goldpreis, weil die Prägekosten in .......
Beim legendären Krügerrand fallen fast keine Prägekosten an.
Goldbarren - Der größte Vorteil gegenüber Goldmünzen ist der günstigere Preis. Für Goldbarren wird ein weit geringerer Teil für die Prägekosten fällig.
(vielleicht gibts dünne goldbarren mit kerben, die man problemlos in kleinen portionen abbrechen kann)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Goldmünzen, Goldbarren oder Goldaktien?

Beitrag von politikjoker am 27.05.12 2:06

Gar nix mit Gold!

Klare Sache!

Super-Geheimtipps an der Börse, die JEDER kennt, sind genauso super und "sicher", wie Weltuntergänge, die angekündigt sind auch je wirklich statt gefunden haben. lol!

Nämlich GAR NICHT!

Tatsächlich schwankt der Goldpreis extrem und keiner weiss, ob nicht morgen - nach deiner Investition - der Preis in den Keller geht oder halt runter.
Könnte zwar auch rauf gehen - aber sicher is das nicht.

http://www.forum-politik.at/t4645-nicht-in-gold-investieren-geld-ausgeben-solange-es-was-wert-is

Jedenfalls - Gold is fast das Letzte, was man als sichere Anlage sehen sollte.

Wer´s nicht glaubt, braucht nur an den "super Geheimtipp" Facebook-Aktie denken.
Zuckerberg hat bei sehr fragwürdigen Vorgangen - was ich so hörte - ca. 100 Millionen € verdient.

Die Aktienkäufer der ersten Stunde haben nur (!) verloren.


*hüte dich vor den Geheimtipps zum Glück, die jeder kennt - denn die kennen Gangster besser, als du*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Goldmünzen, Goldbarren oder Goldaktien?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten