Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Warum sind wir so machtlos?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Warum sind wir so machtlos?

Beitrag von Brigitte40 am 19.04.12 14:55

Die meisten Verbrechen werden heute von Einwanderern, insbesondere von den islamischen begangen. Ihr habt bestimmt von der Scheißerei in Neukölln gehört. Ich kann euch sagen, dass es nicht der erste Fall ist, wenn die Bewohner unseres Bezirks die Opfer der Moslems werden. Einmal erlebte ich die Szene, als zwei Türken einen Teenager angefallen und ihm einen Messerstich versetzt hatten. In der Nähe war ein Polizeiauto. Die Polizisten sahen das mit, doch haben sie nichts getan! Sie haben eine Wendung gemacht und sind einfach weggefahren! Wovon kann man da reden?!

Brigitte40
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1
Alter : 45
Ort : EU
Anmeldedatum : 19.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Warum sind wir so machtlos?

Beitrag von Chlodwig am 19.04.12 17:14

Es ist nicht die Aufgabe der Polizei, Deutsche Systemerhalter vor mordenden Mohammedanern zu schützen.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Warum sind wir so machtlos?

Beitrag von bushi am 19.04.12 17:43

Chlodwig schrieb:Es ist nicht die Aufgabe der Polizei, Deutsche Systemerhalter vor mordenden Mohammedanern zu schützen.
hoffentlich kommt einer, aber ohne schnurrbärtchen und mit zwei hoden, der uns schützt lachen

http://video.google.at/videoplay?docid=-1656481120276069801#
http://www.bild.de/news/vermischtes/hoden/sanitaeter-bestaetigung-aussage-6510998.bild.html
http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,591558,00.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19175
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Warum sind wir so machtlos?

Beitrag von Chlodwig am 19.04.12 19:45

bushi schrieb:
Chlodwig schrieb:Es ist nicht die Aufgabe der Polizei, Deutsche Systemerhalter vor mordenden Mohammedanern zu schützen.
hoffentlich kommt einer, aber ohne schnurrbärtchen und mit zwei hoden, der uns schützt lachen
Es gibt bereits genügend Wachrüttler, welche versuchen die zipfelmützige Bürgerschar aus ihrem lethargischen Dasein zu führen und ihnen die Augen zu öffnen.
Ich hoffe auf eine sprichwörtliche Initialzündung, und die Menschen werden wieder vermehrt die derzeit noch tief schlummernde Zivilisationscourage entwickeln, welche bereits unsere Vorfahren Großes erschaffen ließ.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: Warum sind wir so machtlos?

Beitrag von politikjoker am 20.04.12 4:19

@Brigitte40
Hallo und herzlich willkommen in unserm Forum!! lachen

Deutschalnd ist leider eine Hölle.
Neukölln besonders!

Leider habt ihr keine einzige Partei mit relevant viel Stimmen, die euch helfen könnte.
Zusätzlich wenden sich die verzweifelten Bürger schon noch dümmeren und sinnloseren Parteien wie den Piraten zu, die es höchstens NOCH schlimmer machen können, da nämlich auch "nur" LINK - aber noch ärger und planloser, als die etablierten von Cdu bis Spd und Grünen / DIElinke.

Eure einzige Chance wäre - meiner Meinung nach, dass ihr euch organisiert und diese bösen Bastarde gerichtlich mit Anzeigen verfolgt - und zwar in Massen.
Jedes Vergehen müßte eine Anzeige und idealerweise einen Prozess zur Folge haben.
Und wenn es nur Ehrenbeleidigung is, die wohl in ca. 100% der Fällen teufel gegeben ist:
http://www.forum-politik.at/t3556-islam-is-geil-turken-jugendlicher-beim-haserfullten-beschimpfen-schwacher-schweinefresser-nazis

Selbst vor den GUTMENSCH Richtern darf man nicht Halt machen und diese Anzeigen wegen Befangenheit, Rassismus (es gibt imho genug Beispiele, wo Deutsche für die gleiche Tat sehr wohl bestraft wurden - muss man nur finden) usw., bestrafen sie nicht ordentlich.

Jede noch so kleine Straftat muss x Anzeigen nach sich ziehen nebst Zeugen usw. .
Und nicht locker lassen, bis der böse Ausländer im Knast landet - oder der Richter abgesetzt wird.

Organisiert euch! Einer allein wird in den Justizmühlen zerquetscht wie nix!

Lasst keine unnötigen Verzögerungen zu! Vielleicht gibt´s da auch was, um die Richter dazu zu zwingen.

Entweder das - was eine Knochenarbeit ist - oodeerrrr DAS:
http://www.youtube.com/watch?v=i6LXpsdckRw
...bzw. noch viel, viel mehr davon. affraid

Ansonsten eben alle Inet-Kanäle mit Berichten verstopfen, die das dunkle Treiben der bösen Ausländer ans Licht zerren.
Wenn die Masse endlich kapiert, wohin die LINKE Politik ihr Land steuert, kriegen sogar Sozis das Fracksausen und machen was für die BürgerIn, auf die Wahlen schielend:
http://www.forum-politik.at/t4779-schweiz-bern-linksradikale-krawall-antifa-ganz-brav-weil-polizei-nicht-zuruckgepfiffen-wurde


*eine hilflose Geste machend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Warum sind wir so machtlos?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten