Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Eine Milliarde Verlust.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eine Milliarde Verlust.

Beitrag von bushi am 21.02.12 18:00

Eine Milliarde - So viel zahlen wir für die Polit-Gaunereien.
Schaden für den österreichischen Steuerzahler: Buwog-Absprache, Eurofighter-Schmiergeld, Telekom-Affäre,
Tetron-Skandal (Österr., S.4) und das alles in der Zeit, die politikjoker so verherrlicht, weils damals keine Roten in der Regierung gab.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Eine Milliarde Verlust.

Beitrag von politikjoker am 22.02.12 7:12

Kleine Fische.
EINE EINZIGE SCHANDTAT der LINKEN schlägt das gleich ums Doppelte.
Nur eine!

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/prolls-zurechnungsfahigkeit-fraglich-2-milliarden-osterreichs-steuergeld-soll-an-lugen-griechenland-verschenkt-werdn-t2798.htm
=> LINKE schenken LINKEN bzw. Kommunisten und Sozis in Griechenland mit einem Federstrich 2 Milliarden - und weit und breit kein Untersuchungsausschuß.
Da kommt nämlich nie mehr was zurück.
Das weiß längst jedes kleine Kind - AUßER es sind LINKE xxl Kinder teufel
http://www.youtube.com/watch?v=D-bEG16LMwA


Das is abert nur ein Fall von vielen:
http://www.forum-politik.at/t4567-verprasst-verschenkt-osterreichs-steuergeld-an-auslander-weltweit-von-spo-ovp-verteilt

http://www.forum-politik.at/t4564-skandal-schussel-fpo-spart-spo-ovp-prasst-osterreich-in-schuldenfalle

Die LINKEN schmeißen wie Kommunisten das Geld für Freunderl und geisteskranke nonsense Ziele raus, ohne Ende.
Folgen sind längst gräßlich zu spüren:
http://www.forum-politik.at/t4626-so-verursachen-spoe-oevp-schuldenbremse-flop-tripple-a-verlust-osterreichs

Und das sind UNZÄHLIGE Milliarden, für die es bis jetzt keinen einzigen Untersuchungsausschuß gegeben hat.
LINKE haben Narrenfreiheit, selbst wenn der Obermotz zum Straftäter mutiert:
http://www.forum-politik.at/t4636-rot-in-not-krone-journalistisch-tot-spoe-faymann-kriminelle-oebb-inserate

Daher kann man mit 1 Mrd. nimmer anstinken.
Die LINKEN haben nämlich das ZIG-fache vergeudet und kriminell verschoben.


*so schauts aus*
Politik Joker

avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten