Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Börse: Womit man 2011 am meisten verdient hätte.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Börse: Womit man 2011 am meisten verdient hätte.

Beitrag von GeorgvonD am 31.12.11 15:57

Bei einem Kapitaleinsatz von 100.000€ am 1.1.2011 hätte man heute am 31.12.2011 folgende Summe herausbekommen:

Venezuelanischer Aktienmix 185.000€
Da schaut man aber nicht schlecht was? Die von den USA so verteufelte sozialistische Republik Venezuela (von Chavez per Dekret regiert) brachte die beste Rendite für Mutige! Ich möchte gar nicht wissen, wie viel Amis da nicht selbst voll mitgeschnitten haben!

Mongolischer Aktienmix MSE Top 20: 133.000€
Deutsche Staatsanleihen: 124.000€ (Laufzeit 17 Jahre also nicht sehr aussagekräftig!)
U.S.-Staatsanleihen: 120.000€
Deutsche Bundesanleihen: 113.700€
Gold: 114.500€
US-Aktien (Dow Jones): 109.000€
Österreichische Staatsanleihen: 105.000€ (Laufzeit 10 Jahre)
Tagesgeld bei Banken: 101.400€
Sparbuch: 101.000€

Nun beginnt die Verlustzone:

U.S.-Dollar: 97.670€
Deutsche Aktien (DAX): 85.250€
Italienische Staatsanleihen: 88.400€ (Laufzeit 11 Jahre)
EUropäische Aktien (Euro Stoxx): 82.350€
Österreichische Aktien (ATX): 64.500€
Das ist mir das ganze Jahr eigentlich gar nicht bewusst geworden, dass der ATX gar so viel verloren hat!
Zum Schluss noch Griechische Staatsanleihen: 34.470€ (Laufzeit 3 Jahre)

Also wer gehört zu den Glücklichen die abgesahnt haben? Ich war`s nicht!

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/aktienmaerkte-die-suche-nach-sicherheit-hat-sich-ausgezahlt-11586062.html

und die Tageszeitung „Österreich“ vom 30.12.2011



Prosit Neujahr
avatar
GeorgvonD
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 53
Alter : 61
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.10.11

Nach oben Nach unten

Re: Börse: Womit man 2011 am meisten verdient hätte.

Beitrag von Neo am 31.12.11 17:50

da siehst was die verbrecher an den börsen aufführen, ebenfalls prosit neujahr :)

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Börse: Womit man 2011 am meisten verdient hätte.

Beitrag von politikjoker am 02.01.12 17:47

Ebenso ein frohes, neues Jahr allen miteinander!


lachen lachen
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Börsentrends 2014

Beitrag von bushi am 31.12.13 13:24

Geht der Kursanstieg auch 2014 weiter?
http://www.bild.de/bild-plus/geld/wirtschaft/aktienindex-deutschland/wie-wird-das-boersenjahr-2014-crash-hoehenflug-33998240,view=conversionToLogin.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Börse: Womit man 2011 am meisten verdient hätte.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten