Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Österreich hat 8,4 Millionen Einwohner.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Österreich hat 8,4 Millionen Einwohner.

Beitrag von bushi am 02.12.11 12:16

6,5 Millionen Einwohner gibt es in Österreich.................lernten wir in der Schule.
8,4 Millionen Einwohner gibt es 2011 in Österreich.........aber in den Öffis höre ich kaum ein deutsches Wort.


Österreich als Land der “Resignationsbürger”.
Davon dass die “Wutbürger” künftig das politische Geschehen in Österreich beherrschen würden, könne man aber nicht sprechen. “In Österreich gibt es keine Wutbürger, sondern vielmehr Resignationsbürger”, konstatierte der Politologe Klaus Poier. “Vor allem unter den Jungen herrscht keine Revolutionsstimmung sondern vielmehr Resignation und Desinteresse.”
„Nicht nebeneinander, sondern miteinander leben“ sieht Sebastian Kurz als Ziel für eine gelungene Integration in Österreich. „Es gilt 1,5 Millionen Bürgern mit Migrationshintergrund ein möglichst gutes Zusammenleben mit 6,5 Millionen anderen Österreichern zu ermöglichen.
Caritas-Präsident Franz Küberl begrüßt die Schaffung eines Integrationsstaatssekretariats und auch die öffentliche Debatte, die die Bestellung des 24-jährigen Sebastian Kurz ausgelöst hat. „Leute, die zu uns kommen, sollten die gleichen Rechte wie wir haben und mit der gleichen Würde behandelt werden.
Einig waren sich beide Diskutanten darüber, dass das Erlernen der deutschen Sprache ein Schlüssel zur Integration von Migranten ist.





Ein „Jugo“ wird von der Wien-Strom eingestellt, um
den Strom-Zählerstand abzulesen!
Er kommt an die erste Adresse auf seiner Liste und
eine hübsche Frau öffnet die Tür.
Der Gastarbeiter fragt mit gebrochenem Deutsch:
"Wieviel Nummern Du haben gemacht mit Licht?"
Die Frau empört: "Egon, komm mal schnell, hier steht
ein Tschusch und beleidigt mich!"
Egon kommt, breit wie ein Schrank:
"Wos wüst?"
Der Jugo wieder: "Wieviel Nummern Du haben
gemacht mit Licht?"
Egon brüllt laut: "Wüst a poa auf di Goschn?!"
Darauf erklärt der Jugo: "Wenn du mir nix sagen,
wieviel Nummern Du haben gemacht mit Licht,
kommen Kollega, zwicken deine Rohr ab,
und Frau muss arbeiten mit Kerze...!!"
............und deshalb müssen die Deutschkurse verpflichtend werden Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten