Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Der BÖSE Pfad des Migrationshintergrundes: Serbe wird PSYCHO bei Autoritäten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der BÖSE Pfad des Migrationshintergrundes: Serbe wird PSYCHO bei Autoritäten

Beitrag von politikjoker am 18.11.11 23:36

Ein ganz schwerer Junge.
WIEDER ein Serbe.
Und WIEDER ein extremer Auswuchs von Bösartigkeit, Geistesgestörtheit und gewaltgeilheit bzw. blanker MORDLUST.

Und das alles is in einem Ausländer gebündelt, den die LINKEN mangels Grenzkontrollen auf Österreichs BürgerInnen losgelassen haben! 121 devil

Aber alles der Reihe nach:
* "Wenn mir wer Befehle erteilt, werde ich verrückt."
=> Schlimmer als wilde Tiere also, da die nur gefährlich werden, haben sie Hunger oder fühlen sie sich bedroht. 95
=> Ihm scheint so mancher Befehle gegeben zu haben, da das dabei rauskam:
Raub ("Das macht dann x €, danke."), Nötigung (K.A. z.B. "Gib mir nen Tschick"), Vergewaltigung (Möglicherweise hat er nur einen sexy Aufzug mit "Nimm mich!" interpretiert) und gefährliche Drohung (z.B. "Sei doch mal ruhig!")

* Selbst behauptet er von sich ein Killer aus dem Krieg zu sein.

* Der Richter sieht ihn als "gefährlich" an.
=> Na, IMMERHIN. Hätten die einen "Experten" gefragt - wer weiß, was da wieder rausgekommen wäre... 95
http://www.forum-politik.at/t4574-spoe-wien-einzelfalle-kinderschander-wieder-zuhaus-fur-mehr-kinder-vergewaltigung

* Diese MONSTER, das gefährlicher und aggressiver als jedes Tier is (!), fühlt sich dennoch als "Opfer" 107 , da er in Isolationshaft steckt.
Ja, ja - so verlogen sind eben diese Typen. Soooo auffällig kann ihr Lügen gar nicht sein, daß sie nicht versuchen, zu lügen:
http://www.forum-politik.at/t3655-erfahrungswert-der-lugt-ja-wie-ein-grunen-moslem
Ähnliches kennen wir ja auch schon von anderem, ungebetenen Besuch aus ex-Jugoslawien
Er hält die Karlau auf Trab, er hat Beamte mit dem Umbringen bedroht, er randaliert und wehrt sich, einmal sogar, als ihm nur Fesseln abgenommen werden sollten. Er hat eine Medikamenten-Sprühflasche als Flammenwerfer missbraucht. An Außenminister Michael Spindelegger wollte er eine Drohpostkarte schicken: Dessen Personenschutz würde "umgelegt".
=> Alles nur wegen LINKER Weigerung, gefälligst die Grenzen zu kontrollieren und jeden Ausländer einem Psycho-Test zu unterziehen! devil


devil 121 devil
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 18.11.11 23:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Der BÖSE Pfad des Migrationshintergrundes: Serbe wird PSYCHO bei Autoritäten

Beitrag von politikjoker am 18.11.11 23:41



Selbstverständlich darf da auch der Verbrecher-Ausländer Klassiker bezüglich Hass auf Autoritäten nicht fehlen:


Und weils so arg is, gleich dazu noch eine weitere Quelle:
Häftling schrieb aus Karlau Drohbrief an Spindelegger

Serbe wollte aus der Haftanstalt einen Drohbrief an Spindelegger schicken. Die Post wurde im Gefängnis abgefangen, der Tatbestand blieb bestehen. Der Mann wurde nicht rechtskräftig zu 18 Monaten Haft verurteilt.
Selten sieht man so viele Justizwachebeamte auf den Gängen des Landesgerichtes. 23 hat Richter Gernot Patzak als Zeugen geladen, vier bewachen den Angeklagten.

Sie nehmen den Kahlköpfigen in die Mitte, seine Hände sind gefesselt und an einem Leibgurt fixiert. Die Fußfesseln werden ihm nicht abgenommen.

Trotzdem bleiben die Wachen ständig sprungbereit. Den serbischen Bosnier als "schweren Jungen" zu bezeichnen, wäre verharmlosend. Er selbst sagt: "Ich war im Krieg ein Killer."

47 ist er, 34 Jahre Haft wurden gegen ihn bereits verhängt, davon 20 Jahre für einen grauenhaften Raub. Bis 2021 sitzt er. Vorerst.

Er hält die Karlau auf Trab, er hat Beamte mit dem Umbringen bedroht, er randaliert und wehrt sich, einmal sogar, als ihm nur Fesseln abgenommen werden sollten. Er hat eine Medikamenten-Sprühflasche als Flammenwerfer missbraucht. An Außenminister Michael Spindelegger wollte er eine Drohpostkarte schicken: Dessen Personenschutz würde "umgelegt". Er solle an das Schicksal des ermordeten serbischen Premiers Zoran Djindjic denken . . .

Warum? Er wollte nach Bosnien überstellt werden.

Die meiste Zeit sitzt er in Einzelhaft. "Das ist Isolationsfolter!", beschwert er sich. 18 Monate und Einweisung in eine Anstalt für abnorme Rechtsbrecher kommen dazu.

"I soll der Depperte sein?", ruft er mit Schaum vor dem Mund. "Nicht ,deppert'", fasst der Richter das Gutachten des Psychiaters zusammen. "Aber gefährlich, sehr gefährlich."

"Entlassen oder verschicken, bevor es zum Drama kommt!", fordert der Angeklagte. "Ich werde verrückt, ich werde verrückt, ich werde verrückt . . ."

Gegen die Kälte, die einem da über den Rücken läuft, kommt keine Heizung an.
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/2878633/haeftling-schrieb-karlau-drohbrief-spindelegger.story
Hervorhebung:
Ja, so kennen wir unsere ungebetenen Gäste DANK LINKER devil
Aggressiv, tobend, drohend und permanent Ansprüche stellend bzw. fordern, fordern und noch mal FORDERN! devil
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten