Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Europa hat gewählt! Nazi Türke Erdogan ist der DÜMMSTE Politiker der Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Europa hat gewählt! Nazi Türke Erdogan ist der DÜMMSTE Politiker der Welt

Beitrag von politikjoker am 04.11.11 2:33

Wie wir längst wissen, is die Türkei ein Sündenpfuhl der neo Nazi-Türken:
* http://www.youtube.com/watch?v=MTzLBRjPVOY
* http://www.forum-politik.at/t3343-turken-fratze-enthullt-rassistisch-intolerant-nationalsozialistisch-voller-has

Wie wir auch längst wissen, zeigt besonders Erdogan nazi bzw. autoritäre Züge:
* http://www.dailymotion.com/video/xle2k3_islam-gehort-zu-europa-turkei-moslem-nazis-verfolgen-morden-christen-wie-einst-nazis-juden_news
* http://www.dailymotion.com/video/xle10u_diktator-erdogan-turkei-journalisten-leben-gefahrlich_news

Und wie wir wissen, sind Rassisten genauso dumm, wie ungebildet und Dilettanten, daß es nur so kracht - besonders handelt es sich um Nazis:
* http://www.forum-politik.at/t3473-allgemeine-infos-zum-nationalsozialismus-erschreckende-ahnlichkeiten-mit-2010-spo#107443
* http://www.forum-politik.at/t3642-doew-spoe-gruenen-rassismus-wirklicher-rassismus

Dem hat hat jetzt Erdogan die (Deppen) Krone aufgesetzt.
"Wer Deutschkenntnisse zur wichtigsten Voraussetzung erklärt, verletzt die Menschenrechte."
Er hat damit die eigene absurde Hetze bzw. die auf Dummheit und Halbwissen beruhende Hetze von LINKS/islamistisch rausgegrölt.
(Tatsächlich gibts genau NULL Argument gegen Deutschkenntnisse - also MÜSSEN Moslems lügen, wie der Teufel...und damit SCHEITERN vor aller Welt! teufel )

Weiters hat er auch noch bewiesen, daß er keinen blassen Dunst hat, wovon er da eigentlich spricht. 88
Er hat nämlich offensichtlich niemals selbst in die Menschenrechte reingelesen - weiß also nicht, wovon er redet, wie ein Volltrottel oder Verrückter. teufel

In den Menschenrechten sind einige wichtige Dinge "geregelt", die gerne von Linksfaschisten für absurdeste Behauptungen genutzt werden:
http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/682360/Doerfler-schlaegt-Aufloesung-der-Gewerkschaften-vor-
=> Purer Unfug und BLAMAGE wegen der bekannten Oberflächlichkeit der Linksfaschisten.
Nur eine völlige Auflösung der Gewerkschaften UND co wäre gegen die Menschenrechte. Dörfler wollte jedoch nur Geld sparen und Vertretungen zusammenlegen.
Aber Linksfaschisten habens ja nich so mit lesen... lol!
Neo Faschisten noch weniger...wir erinnern uns bezüglich lesen an die "Bücherverbrennung", um die Bildung des Volkes gering zu halten...

Somit is Erdogan zu DUMM, um Google zu benutzen.
Eine ärgere Bankrotterklärung gibts nimmer.


rofl teufel
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Europa hat gewählt! Nazi Türke Erdogan ist der DÜMMSTE Politiker der Welt

Beitrag von politikjoker am 04.11.11 2:36

Erdogan: "Deutsch als wichtigste Voraussetzung verletzt Menschenrechte"
02. November 2011 06:43

*

Türkischer Premier beklagt mangelnde Unterstützung für EU-Beitritt der Türkei - Besuch in Berlin zu Gastarbeitervertrag-Jubiläum - Deutsche Regierung erzürnt

Berlin - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat eine mangelnde Unterstützung der deutschen Regierung für einen EU-Beitritt der Türkei beklagt. "Weil wir Türken so viel Positives für Deutschland empfinden, fühlen wir uns gerade hier im Stich gelassen", sagte Erdogan der "Bild"-Zeitung (Mittwoch-Ausgabe). "Die deutsche Politik müsste viel mehr für den EU-Beitritt der Türkei tun, weil er die Integration massiv vorantreiben würde."

Erdogan will am heutigen Mittwoch an einem Festakt der deutschen Regierung zum 50. Jahrestag des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens in Berlin teilnehmen. Bei der Veranstaltung im Auswärtigen Amt wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sprechen. Bereits am Dienstag wurde Erdogan vom deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff in Schloss Bellevue zu einem Gespräch empfangen. Über Inhalte der Unterredung wurde nichts bekannt.

Die Bundesrepublik hatte das Anwerbeabkommen am 30. Oktober 1961 mit der Türkei geschlossen, um dringend benötigte Arbeitskräfte nach Deutschland zu holen. Viele der damaligen Gastarbeiter holten ihre Familien nach. Heute leben in Deutschland mehr als 2,5 Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln.

Zu wenig Würdigung

Erdogan kritisierte: "Die deutsche Politik würdigt die Verflechtung der drei Millionen Türken in Deutschland nicht genug." Er plädierte für eine doppelte Staatsbürgerschaft für die rund drei Millionen Türken und türkischstämmigen Menschen in Deutschland. "Wenn ein EU-Land wie Frankreich dies schafft, warum kann Deutschland es nicht?", fragte der türkische Regierungschef. Zudem wandte er sich in scharfer Form gegen die verlangten Deutschkenntnisse für den Zuzug von Familienangehörigen. "Wer Deutschkenntnisse zur wichtigsten Voraussetzung erklärt, verletzt die Menschenrechte."

Bei einem Empfang am Dienstagabend in Berlin wandte sich Erdogan auch erneut an die in Deutschland lebenden Türken und türkischstämmigen Menschen. Sie sollten unbedingt Deutsch lernen, aber ihre Muttersprache nicht vergessen, sagte Erdogan. "Es ist nun an der Zeit für Erfolgsgeschichten und nicht mehr für sehnsuchtsvolle Heimatgeschichten." Erdogan wurde von den rund 1000 geladenen Gästen mit Ovationen begrüßt. Er nutzte seinen Auftritt, um auf die Stärke seines Landes hinzuweisen: "Keiner kann das Wachstum und Voranschreiten der Türkei aufhalten."

Kritik an PKK-Sympathisanten

Bei dem Auftritt kritisierte der Premier jede Unterstützung für die verbotene Kurdische Arbeiterpartei (PKK) kritisiert. "Nicht nur die Terrororganisation ist verantwortlich, sondern auch jene, die diese geistig und finanziell unterstützen", sagte Erdogan am Dienstagabend in Berlin. Er verwies unter anderem auf einen Angriff der PKK im Südosten der Türkei, bei dem Ende September eine hochschwangere Frau und ein Kleinkind erschossen worden waren. "Sie sind am Tod des ungeborenen Babys genauso schuldig", sagte Erdogan. "Der Kampf gegen den Terror ist nicht nur die Angelegenheit eines einzelnen Landes, sondern auch aller, die an die Menschlichkeit glauben."

Die PKK wird von der Türkei, der EU und den USA als Terrororganisation eingestuft. Sie kämpft seit Anfang der 1980er Jahre für Unabhängigkeit oder größere Autonomie der Kurden-Gebiete in der Türkei. Kurdische Organisationen beklagen eine systematische Diskriminierung ihrer Volksgruppe durch den türkischen Staat. Etwa 45.000 Menschen haben in dem Konflikt ihr Leben verloren.Die deutsche Staatsministerin Böhmer sagte zur Kritik Erdogans an den Bedingungen in Deutschland am Mittwoch: „Die Interview-Äußerungen Erdogans sind kontraproduktiv für die Integration der türkischstämmigen Migranten in Deutschland".

Böhmer, Migrationsbeauftragte der Regierung, forderte, der türkische Staat müsse lernen, die Migranten „loszulassen". Auch Innenminister Friedrich widersprach Erdogan. Er unterstrich, die erste Sprache junger Türken in der Bundesrepublik müsse Deutsch und nicht Türkisch sein.
http://derstandard.at/1319181746556/Deutschland---Tuerkei-Erdogan-Deutsch-als-wichtigste-Voraussetzung-verletzt-Menschenrechte
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Erdogan warnt

Beitrag von bushi am 23.12.13 14:27

Wir werden Gegnern die Hände brechen.
http://www.bild.de/politik/ausland/tuerkei/wieder-heftige-proteste-in-istanbul-33969862.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wahlsieg für Erdogan

Beitrag von bushi am 31.03.14 15:00

Wahlsieger Erdogan droht Gegnern
http://www.bild.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdoan/wahlsieger-erdogan-droht-seinen-gegnern-35296042.bild.html

.....auf die Demokratie wird geschissen, wenn sie nicht Ordnung und Stabilität garantiert. (sinngemäß aus n-tv 14,35h)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa hat gewählt! Nazi Türke Erdogan ist der DÜMMSTE Politiker der Welt

Beitrag von fidelio777 am 31.03.14 15:45

bushi schrieb:Wahlsieger Erdogan droht Gegnern
http://www.bild.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdoan/wahlsieger-erdogan-droht-seinen-gegnern-35296042.bild.html

.....auf die Demokratie wird geschissen, wenn sie nicht Ordnung und Stabilität garantiert. (sinngemäß aus n-tv 14,35h)

Bushi, der Erdogan ist ein Diktator und damit Basta.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Europa hat gewählt! Nazi Türke Erdogan ist der DÜMMSTE Politiker der Welt

Beitrag von bushi am 31.03.14 16:08

fidelio777 schrieb:
Bushi, der Erdogan ist ein Diktator und damit Basta.
er ist kein Weichei lachen wie Unsrige  Rolling Eyes   und damit  Basta.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Europa hat gewählt! Nazi Türke Erdogan ist der DÜMMSTE Politiker der Welt

Beitrag von fidelio777 am 31.03.14 16:11

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:
Bushi, der Erdogan ist ein Diktator und damit Basta.
er ist kein Weichei lachen wie Unsrige  Rolling Eyes   und damit  Basta.

Ja, deshalb ist er ein Diktator.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Europa hat gewählt! Nazi Türke Erdogan ist der DÜMMSTE Politiker der Welt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten