Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von politikjoker am 06.10.11 0:21

Zuerst erinnern wir uns:
http://www.forum-politik.at/t4001-wien-turken-bauen-sehr-erfolgreich-gebarmaschine-industrie-fur-islamisierung-auf

Und dann geben wir uns mal das:
..So lag die Erwerbstätigenquote von Migrantinnen und Migranten im Jahr 2009 bei 64%, jene der Bevölkerung ohne Migrationshintergrund dagegen bei 74%. Dieser Unterschied ist wesentlich auf die niedrigere Erwerbsbeteiligung von Migrantinnen, insbesondere von türkischen Frauen (39%), zurückzuführen.
Naja..und da in Wien die meisten Türken bzw. Moslems leben...
http://www.forum-politik.at/t3982-wien-orf-propaganda-schiest-vogel-bei-gutmensch-statistik-schonigung-fur-turken-bzw-moslems-ab


*kurz, knackig & skandalös*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von politikjoker am 06.10.11 0:22

Statistisches Jahrbuch für Migration & Integration 2010:
Integration je nach Zuwanderergruppe unterschiedlich vorangeschritten

Wien, 2010-08-04 – Bereits zum dritten Mal erscheint das Statistische Jahrbuch für Migration & Integration (PDF 8 MB), das von der Statistik Austria – heuer erstmals in Zusammenarbeit mit der Kommission für Migrations- und Integrationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften – erstellt wurde. Neben aktuellen Daten und Fakten rund um die Themen Migration und Integration sind erstmals auch 25 definierte Indikatoren zur Beurteilung von Integrationsprozessen enthalten. Diese reichen von demographischen Aspekten über die sozioökonomische Situation bis zum Thema Sicherheit.
18% der Bevölkerung Österreichs haben Migrationshintergrund, ein Drittel davon stammt aus der EU

Anfang 2010 gab es 895.000 ausländische Staatsangehörige in Österreich (10,7% der Bevölkerung). Im Durchschnitt des Jahres 2009 lebten rund 1,468 Millionen Personen (17,8%) mit Migrationshintergrund in Österreich. Davon sind rund 1,083 Millionen selbst im Ausland geboren. Knapp 386.000 Personen sind in Österreich geborene Nachkommen von Eltern mit ausländischem Geburtsort und werden daher auch als „zweite Generation“ bezeichnet. Unter den Personen mit Migrationshintergrund stammte ein Drittel (487.000 Personen) aus anderen EU-Staaten, zwei Drittel (981.000 Personen) kamen aus Drittstaaten. Mit 496.000 waren Personen aus den jugoslawischen Nachfolgestaaten die größte Gruppe, gefolgt von rund 248.000 Personen mit türkischem Migrationshintergrund.
Zuwanderer haben sehr unterschiedliches Bildungsniveau

Personen mit Migrationshintergrund sind in den höchsten (17,4% Hochschulabschluss) und niedrigsten Bildungsschichten (31,3% Pflichtschulabschluss) deutlich öfter vertreten als die Bevölkerung ohne Migrationshintergrund (13,7% Hochschulabschluss, 13,3% Pflichtschulabschluss). Der überdurchschnittliche Anteil gut qualifizierter Migrantinnen und Migranten ist vor allem auf Zuwanderung aus der EU (in erster Linie aus Deutschland) zurückzuführen, wogegen Zuwanderer aus dem ehemaligen Jugoslawien und der Türkei deutlich geringer qualifiziert sind.
Niedrigere Erwerbstätigkeit und höhere Arbeitslosigkeit bei Zuwanderern

Personen mit Migrationshintergrund stehen in geringerem Maße im Erwerbsleben. So lag die Erwerbstätigenquote von Migrantinnen und Migranten im Jahr 2009 bei 64%, jene der Bevölkerung ohne Migrationshintergrund dagegen bei 74%. Dieser Unterschied ist wesentlich auf die niedrigere Erwerbsbeteiligung von Migrantinnen, insbesondere von türkischen Frauen (39%), zurückzuführen. Bei der „zweiten Generation“ hat sich das Erwerbsverhalten dagegen weitgehend an die Bevölkerung ohne Migrationshintergrund angenähert. Im Gegensatz dazu war 2009 die Arbeitslosigkeit der ausländischen Staatsangehörigen mit 10,2% deutlich höher als jene der Österreicherinnen und Österreicher (6,7%, nationale Definition). Allerdings waren (im Durchschnitt höher qualifizierte) Zuwanderer aus EU-Staaten weitaus weniger von Arbeitslosigkeit betroffen als (geringer qualifizierte) Migrantinnen und Migranten aus Drittstaaten.
Ausländische Staatsangehörige verdienen weniger und sind stärker von Armut betroffen

Das Lohnniveau ist bei Zuwanderern deutlich niedriger: Ausländische Staatsangehörige, die ganzjährig erwerbstätig waren, verdienten netto im Jahr 2008 mit 17.949 Euro rund 15% weniger als der Durchschnitt in Österreich (21.156 Euro). Gleichzeitig war mehr als ein Viertel (26%) der ausländischen Bevölkerung armutsgefährdet, während es bei der inländischen Bevölkerung nur rund 11% waren.
Integrationsklima in Österreich von Zuwanderern optimistischer eingeschätzt

Das Integrationsklima in Österreich wird von der Bevölkerung pessimistisch eingeschätzt: Mehr als zwei Drittel sind der Meinung, dass Integration eher schlecht oder sehr schlecht funktioniere. Die zugewanderte Bevölkerung teilt diesen Pessimismus allerdings nicht: Die überwiegende Mehrheit (86%) fühlte sich in Österreich bereits völlig oder eher heimisch.
Quelle
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von Wildrose am 06.10.11 11:41

....und wenn sie nicht gerade auf Staatskosten gebären, bevölkern sie die Parks und Spielplätze (eh klar, denn ihre Wohnungen platzen aus allen Nähten) Exclamation Twisted Evil
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von politikjoker am 07.10.11 3:59

*oooch*
Du meinst sowas wie DAS..??


Stinknormaler Deutschland-Alltag.
Und zu uns kommt ja alles, was auch die Deutschen "gut" finden, nicht wahr..?


In der Nacht hält die Moslem Kinder Horden allerdings nix mehr...!


teufel 121
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 07.10.11 22:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von Wildrose am 07.10.11 13:06

Es ist schon da - wir waren entsetzt als wir an einem SO durch den Volksgarten (Wien) gingen, die beäugten uns wie die ärgsten Eindringlinge....! affraid
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von heireiad am 07.10.11 20:23

Wildrose schrieb:Es ist schon da - wir waren entsetzt als wir an einem SO durch den Volksgarten (Wien) gingen, die beäugten uns wie die ärgsten Eindringlinge....! affraid

ihr glaubts ma jo nie wos.
i leb do in wien.

ist viel schlimmer,als sich das ein nichtwiener vorstellen kann.
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von politikjoker am 07.10.11 23:01

Wildrose schrieb:Es ist schon da - wir waren entsetzt als wir an einem SO durch den Volksgarten (Wien) gingen, die beäugten uns wie die ärgsten Eindringlinge....! affraid
Und weiter..?

Das scheint ja den (dummen) Massen der Wiener zu gefallen...das..hier:


NICHT-LINKS-WÄHLEN und alles is gut.

Dann gibts auch weniger Ärger mit Nazis, rumballernden Muslimen sowie anderer Ausländer und gründlich falsch "bildenden" Schulen auf Österreichs Staatskosten (!).

Hier die volle Wahrheit über Häupls Islamisten Schule mitten in Wien:



Nunja.
Den Wienern gefällt das alles ja immer noch.
Sind wohl noch immer zuwenig Opfer und Tote (!) zu beklagen, verursacht durch geistesgestörte LINKS Politik... 121 95


*abgestumpftes Schulterzucken*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von Wildrose am 11.10.11 18:54

Und weiter..?

Nix weiter - da wir kein Platzerl mehr gefunden haben zum Picknicken, sind wir wieder heimgefahren und haben in unserem eigenen Garten gegrillt Exclamation
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von politikjoker am 11.10.11 20:29

Wildrose schrieb:Und weiter..?

Nix weiter - da wir kein Platzerl mehr gefunden haben zum Picknicken, sind wir wieder heimgefahren und haben in unserem eigenen Garten gegrillt Exclamation
Weit samma kumman. 121

Fremd in der eigenen Stadt bzw. verkriechen wir uns vor uns bös giftig ansehenden Muslimen.


121 devil 121
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von Wildrose am 11.10.11 21:59

In meinen Garten kommt keiner rein, denn sonst Exclamation
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türkische Frauen / Muslima: Eher nix arbeiten, müssen ja gebären

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten