Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Islamisierung global: Wo Islam, da EWIGER KRIEG, Gewalt & BOMBEN für MASSENMORD

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Islamisierung global: Wo Islam, da EWIGER KRIEG, Gewalt & BOMBEN für MASSENMORD

Beitrag von politikjoker am 27.08.11 1:01

Fast schon selbstverständlich bzw. langweilig:
Bei Anschlägen auf Kasernen in Algerien sind am Freitag mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Zwei Selbstmordattentäter hatten sich laut Sicherheitskreisen in den Mlitärgebäuden in der Stadt Cherchell in die Luft gesprengt...seit mehr als zwei Jahrzehnten gegen die autoritäre Führung in Algerien. .. operiert .."Al Kaida des Islamischen Maghreb"..
So schauts dort aus:
Nach offizieller Statistik ist die große Mehrheit der Bevölkerung Anhänger des Islams (ca. 99 %)...Islamistischen Heilsfront (FIS), die vor Massenmorden unter der eigenen Bevölkerung nicht zurückschreckte..
Blutrünstig, was geht! 121 95 Aber ähnlich Kommunisten (!) in beispiellosem Wahnsinn gegen die eigene Bevölkerung!
http://www.forum-politik.at/t4242-linke-leugnen-linken-stalin-holocaust-das-grausamste-massenmorden-aller-zeiten
Schätzungsweise 2,3 Millionen Algerier leben im Ausland, davon über 1,5 Millionen in Frankreich, wo sie die Hauptvertreter des Islam in Frankreich sind. Die hohe Auswanderungsquote ist hauptsächlich auf fehlende Arbeitsmöglichkeiten und den wachsenden Bevölkerungsdruck zurückzuführen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Algerien
Also Gebärmaschinen der Pandora (zuviel Menschen fürs Land), die nix als Gewalt, Frust und Krieg kennen! devil
Und DAS hat das Frankreich eingebrockt:


Wann werden die europäischen Führer eigentlich kapieren, daß Europa keine Moslems braucht ?? devil
Schon gar nicht, wenn die nur Krieg kennen und Kleinkrieg machen; neben wegen Dummheit und Arbeitsunfähigkeit das Sozialsystem zu zerstören! devil

Bevor die alle von Breiviks an der Spitze vom zornigen Volk wie die Zaren weggeschlachtet werden, oder...


devil devil devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung global: Wo Islam, da EWIGER KRIEG, Gewalt & BOMBEN für MASSENMORD

Beitrag von politikjoker am 27.08.11 1:02

36 Tote bei Anschlägen auf Kasernen in Algerien

Bei Anschlägen auf Kasernen in Algerien sind am Freitag mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Zwei Selbstmordattentäter hatten sich laut Sicherheitskreisen in den Mlitärgebäuden in der Stadt Cherchell in die Luft gesprengt. Die Anschläge ereigneten sich zum traditionellen Fastenbrechen (Iftar) nach Einbruch der Dunkelheit. Cherchell liegt 100 Kilometer westlich der Hauptstadt Algier.

Militante Extremisten kämpfen seit mehr als zwei Jahrzehnten gegen die autoritäre Führung in Algerien. In dem nordafrikanischen Land operiert unter anderem die Terrorgruppe "Al Kaida des Islamischen Maghreb" (AQMI), die auch für die Entführung von westlichen Sahara-Touristen berüchtigt ist. Die Welle der Volksaufstände in der arabischen Welt ist bisher noch nicht auf Algerien übergeschwappt, während die Machthaber der Nachbarländer Tunesien und Libyen bereits gestürzt wurden.
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/aussenpolitik/2818162/36-tote-bei-anschlaegen-kasernen-algerien.story
http://www.forum-politik.at/t4330-koran-suren-des-krieges-mordbefehle-gegen-alle-andersglaubigen-auch-christen
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung global: Wo Islam, da EWIGER KRIEG, Gewalt & BOMBEN für MASSENMORD

Beitrag von politikjoker am 27.08.11 1:45

Und weils so grauenhaft war, machen wir gleich weiter!
Anderes Land, gleiches Ergebnis der Islamisierung devil
Terror-Organisation Boko Haram bekennt sich zur Tat
Die radikal-islamische Terror-Organisation Boko Haram hat sich zu dem Selbstmordanschlag auf das Gebäude der Vereinten Nationen in Nigeria mit mindestens 16 Toten bekannt. Bis zum späten Nachmittag wurde nach Verschütteten gesucht.Die Terror-Organisation Boko Haram hat sich nach Angaben der BBC zu dem Selbstmordanschlag auf das Gebäude der Vereinten Nationen in Nigeria mit mindestens 16 Toten bekannt. In der Vergangenheit hatten radikale Islamisten wiederholt tödliche Anschläge im bevölkerungsreichsten Land Afrikas verübt.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reagierte in einem Schreiben an UN-Generalsekretär Ban Ki-moon betroffen auf die Bluttat. Die deutsche Bundesregierung verurteile den Anschlag mit aller Entschiedenheit. Nigeria leidet seit langem unter der Gewalt zwischen Muslimen und Christen.

Gegen 11.00 Uhr war nach Polizeiangaben ein Mann mit einem Auto durch die Toreinfahrt des UN-Geländes gerast und hatte die Explosion ausgelöst. Das Erdgeschoß und der erste Stock des Gebäudes, in dem nach UN-Angaben 26 UN-Organisationen ihre Büros haben, wurden völlig verwüstet. Fast alle Fensterscheiben des Hauses waren zerborsten.

Zum Tatzeitpunkt hielten sich mehrere hundert Menschen in dem Gebäudekomplex auf, unter ihnen zahlreiche Ausländer und Diplomaten. Die Polizei bestätigte am Nachmittag den Tod einer Norwegerin.
"Absolut entsetzlich"

UN-Generalsekretär General Ban verurteilte den Anschlag "auf jene, die ihr Leben der Hilfe für andere gewidmet haben". Es sei ein "absolut entsetzlicher" Anschlag. "Das ist kein Angriff auf Nigeria, sondern auf die Weltgemeinschaft, ein Angriff auf die Welt", sagte Nigerias Außenministerin Viola Onwuliri dem britischen Sender BBC.

Bis zum späten Nachmittag wurde noch nach Verschütteten gesucht. Das Gebäude war vollständig evakuiert worden. Die Krankenhäuser der Stadt forderten die Bevölkerung laut BBC zu Blutspenden auf.

In der Vergangenheit hatte die radikalislamistische Gruppe Boko Haram mehrere Terroranschläge in Nigeria verübt. Erst zum Jahresbeginn 2011 waren bei einer Serie von Anschlägen in Abuja etwa 30 Menschen ermordet worden. Mitglieder der Boko Haram verübten zudem in mehreren Städten Anschläge auf Polizeistationen.

In den vergangenen Jahren hatten vor allem Gewaltausbrüche zwischen Muslimen und Christen Hunderte Tote gefordert. Christen und Muslime stellen jeweils die Hälfte der Bevölkerung.
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/aussenpolitik/2818004/terror-organisation-boko-haram-bekennt-sich-zur-tat.story
Und ratet mal, wies dort aussieht.
Ja, genau so:
Auf gut Deutsch die üblichen "Gebärmaschinen der Pandora" und deren Folgen:
http://www.forum-politik.at/t3731-gebarmaschine-der-pandora-oder-warum-moslems-fast-uberall-fur-krieg-gewalt-sorgen (bitte mit inkludierten Link)
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung global: Wo Islam, da EWIGER KRIEG, Gewalt & BOMBEN für MASSENMORD

Beitrag von politikjoker am 27.08.11 1:55

Nochmal , nochmal !
Manchmakl fragt man sich schon leise, ob die nur deswegen ÜBERALL Gebärmaschinen der Pandora laufen haben, damit ihnen beim Bomben niemals die Opfer ausgehen können...

Zum Artikel:
Naja, wenigstens die Juden bzw. Israelis sprechen die globale Sprache der Moslems:
Bomben, bis einer total tot is bzw. sich nimmer aus dem Loch getraut.

Trotzdem scheinen da die Moslems schwer von Begriff und kapieren noch immer nit, daß sie den Kampf verlieren müssen, wenn sie "Kaliber 1" Rakterl abfeuern und "Kaliber 50" Granaten ihnen ihre Leute nebst Deckung ausradieren. teufel
Selbst Gebärmaschinen en gros brauchen halt Zeit, die Verluste zu ersetzen.
Und das dauert aber ca. 15 Jahre.
Leider verlieren die Moslems so pro Tag zig Leute....

Ob sie deswegen so schnell keine Lust mehr gehabt haben..?

Wer weiß... teufel teufel
Unter dem Eindruck anhaltender israelischer Luftangriffe haben die radikalen Palästinensergruppierungen im Gazastreifen eine neue Waffenruhe vereinbart. Das sagte ein ranghoher Vertreter der Gruppe Islamischer Jihad in der Nacht auf Freitag. Die Waffenruhe trat nach Mitternacht in Kraft. Eine am Sonntag durch die Hamas verkündete Waffenruhe wurde nur kurz eingehalten.
Israel fliegt seit Ende vergangener Woche verstärkt Luftangriffe auf den Gazastreifen. Die Armee reagiert damit auf eine Serie von Anschlägen nördlich des Badeorts Eilat am Roten Meer, bei denen vergangene Woche acht Menschen getötet worden waren. Durch die Angriffe starben bereits über 21 Palästinenser, während durch palästinensische Raketenangriffe ein Israeli ums Leben kam.
Die USA haben indes die palästinensische Autonomiebehörde erneut vor der Einstellung ihrer Finanzhilfe gewarnt. Zugleich hätten die USA mit einem Veto im Weltsicherheitsrat gedroht, falls die Palästinenser ohne Absprache mit Israel ihre Mitgliedschaft in den Vereinten Nationen beantragen sollten, sagte der palästinensische Chefunterhändler, Saeb Erekat, am Freitag in Ramallah.
Israel läuft seit Monaten Sturm gegen die Absicht der Palästinenser, im September einen Antrag auf Aufnahme eines eigenen Staates in die Vereinten Nationen zu stellen. Dies kann aus Sicht Israels nur in gemeinsamen Verhandlungen vereinbart werden. Die Friedensgespräche zwischen Israel und den Palästinensern sind jedoch seit Ende September vergangenen Jahres festgefahren.
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/aussenpolitik/2817399/neue-waffenruhe-gazastreifen.story


Zuletzt von politikjoker am 27.08.11 2:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung global: Wo Islam, da EWIGER KRIEG, Gewalt & BOMBEN für MASSENMORD

Beitrag von politikjoker am 27.08.11 2:18

Bomben - Wetter, momentan.. 121
Wieder gegen die "weichsten Ziele", diese abscheulichen DÄMONEN! devil
Anschlag in Pakistan - neun Tote in Hotel
Bei einem Bombenanschlag in einem Hotel im Nordwesten Pakistans wurden am Donnerstag mindestens neun Menschen getötet, weitere 14 Personen verletzt. Die Menschen hatten sich zum gemeinsamen Fastenbrechen während des Ramadan getroffen.
Bei einem Bombenanschlag in einem Hotel im Nordwesten Pakistans sind am Donnerstag mindestens neun Menschen getötet worden. Durch die Explosion seien 14 weitere Menschen verletzt worden, sagte der Polizeioffizier Mohammad Hussain in der Stadt Nowshera, in der sich das Attentat ereignete. In dem Hotel hatten sich zum Sonnenuntergang zahlreiche Menschen versammelt, um gemeinsam das Fasten während des Ramadan zu brechen.

Während des islamischen Fastenmonats Ramadan dürfen gläubige Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang keine Nahrung zu sich nehmen. Nowshera liegt rund 35 Kilometer östlich von Peshawar, der Hauptstadt der unruhigen Grenzprovinz Khyber Pakhtunkhwa. Vergangenen Freitag hatte ein Selbstmordattentäter in dem an Afghanistan grenzenden Stammesgebiet 51 Menschen getötet, als er sich in einer Moschee in die Luft sprengte.

In der Provinz Belutschistan im Südwesten des Landes stürzte unterdessen eine US-Überwachungsdrohne ab. Wie die Nachrichtenagentur AFP aus Sicherheitskreisen erfuhr, stürzte das unbemannte Flugzeug offenbar wegen technischer Probleme zwei Kilometer von der afghanischen Grenze in der Stadt Chaman ab. Das Wrack wurde demnach geborgen.
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/aussenpolitik/2817279/anschlag-pakistan-neun-tote-hotel.story
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

was sich Menschen grauenhaft antun!

Beitrag von bushi am 08.02.16 9:32

politikjoker schrieb:Und weils so grauenhaft war, machen wir gleich weiter!

Aleppo ist nur noch eine Ruinenstadt affraid so schauten nicht einmal die deutschen Bombenstädte aus Shocked
(orf-2 9h)
Bilder von Aleppo (nicht vom letzten Stand))
https://www.google.at/search?q=bilder+von+aleppo&espv=2&biw=1440&bih=785&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiP5IjR3-fKAhXIOhoKHYNXBsYQsAQIGg#tbm=isch&q=bilder+vom+zerst%C3%B6rten+aleppo+
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung global: Wo Islam, da EWIGER KRIEG, Gewalt & BOMBEN für MASSENMORD

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten