Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von politikjoker am 07.08.11 3:34

Wir erinnern uns:
http://www.forum-politik.at/t4302-was-uns-lugen-propaganda-von-links-nicht-sagt-top-arbeitslosenstatistik-2011-basiert-auf-mega-flop-2009

DAS hat uns natürlich keiner gesagt! devil

Statt dessen gabs diese Jubelmeldungen:
* Ein erfreulicher Trend am heimischen Arbeitsmarkt setzt sich fort

* Einmal mehr kann Österreich mit einer Arbeitslosenquote von 4,0 Prozent ..die niedrigste Arbeitslosigkeit in den EU-Ländern verzeichnen.

* Derzeit suchen 262.904 Personen einen Job, um 10.839 weniger als im Juli 2010.

* "Unsere Unternehmen sind hervorragend im Aufschwung positioniert und profitieren von den Rahmenbedingungen am Standort Österreich. Daher können sie jetzt deutlich mehr Arbeitsplätze anbieten als im Vorjahr."

* Inländer: -2,8% Ausländer +8,9% Arbeitslosigkeit

* ..im Gesundheits- und Sozialwesen steigt wie bereits seit einiger Zeit nicht nur die Beschäftigung, sondern auch die Arbeitslosigkeit, wobei das Arbeitslosigkeitsrisiko nach wie vor gering ist.
=> Kommt nur mir das a bissl irrational vor..? confused 107


Suspect Suspect
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 07.08.11 3:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von politikjoker am 07.08.11 3:44

Und hier die Statistik AUCH von 2011!!

Aber nicht aus einem "gleichgeschalteten" Medium, wie Kurier:
* Allerdings sind 361.759 Menschen ohne Job
=> Das sind SATTE 100.000 Arbeitslose mehr, als im Kurier!! 95

devil WIE ARG GELOGEN WIRD HIER EIGENTLICH ??? devil

devil WIEVIELE QUELLEN BRAUCHT MAN EIGENTLICH, UM DIE ECHTEN ZAHLEN ZU ERFAHREN ??? devil

devil WIEVIELE MEHR SINDS DENN..?? devil

devil 100.000, 200.000, 500.000 ...??? devil

devil WIE-VIE-LE...???? devil



*nimmer jugendfreies, übles & wirklich ordinäres Gefluche*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von politikjoker am 07.08.11 3:48

Die Arbeitslosigkeit in Österreich geht weiterhin zurück. Die Arbeitslosenquote lag im Vormonat bei 4,3 Prozent, damit gab es um 20.648 weniger Arbeitslose und um 13.925 weniger Personen in Schulung. Mit einem Gesamtrückgang um 34.573 Personen ist dies das stärkste Minus seit drei Jahren. Allerdings sind 361.759 Menschen ohne Job, wobei es bei den Frauen sogar einen leichten Anstieg bei den vorgemerkten Arbeitslosen gab. Andererseits gab es einen deutlichen Rückgang bei den Langzeitarbeitslosen (minus 31,5 Prozent) und den beschäftigungslosen Jugendlichen (minus 10,2 Prozent). Auffallend ist: Bei den als sicher gepriesenen Jobs im Gesundheits-und Sozialwesen gab es ein Plus bei den Jobsuchenden von 6,6 Prozent.

Ein kräftiges Wachstum gab es bei den gemeldeten offenen Stellen. Hier hatten Arbeitssuchende ein Plus von 20,7 Prozent vorgefunden, bei den offenen Lehrstellen gab es einen Zuwachs von 5,1 Prozent. Wobei Tiroler Jugendliche einen Rückgang der Jobmöglichkeiten um 11,8 Prozent hinnehmen mussten. Weit mehr Glück hatten da die Wiener Heranwachsenden: Hier gab es einen Angebotszuwachs von 26,4 Prozent. Am gesamten Arbeitslosenmarkt musste die Bundeshauptstadt allerdings Federn lassen: Die Zahl der Arbeitslosen stieg um 7,6 Prozent, während sie in allen anderen Bundesländern sank.
Quelle
Arbeitslosigkeit: Europameister Österreich
Zum bereits 17. Mal in Folge ist die Arbeitslosigkeit in Österreich im Juli gesunken. Die Zahl der Schulungen wurde stark zurückgefahren.
Ein erfreulicher Trend am heimischen Arbeitsmarkt setzt sich fort: Die Arbeitslosigkeit ist im Juli den 17. Monat in Folge gesunken. Einmal mehr kann Österreich mit einer Arbeitslosenquote von 4,0 Prozent vor den Niederlanden (4,1%) und Luxemburg (4,5%) die niedrigste Arbeitslosigkeit in den EU-Ländern verzeichnen. Schlusslicht ist laut Eurostat-Zahlen vom Montag weiterhin Spanien mit 21,0%. Der EU-Durchschnitt lag im Juni bei 9,4%.

"Der österreichische Arbeitsmarkt bleibt trotz internationaler Turbulenzen und nachlassender wirtschaftlicher Dynamik robust", so Sozialminister Rudolf Hundstorfer über die Juli-Zahlen. Derzeit suchen 262.904 Personen einen Job, um 10.839 weniger als im Juli 2010. Während die Arbeitslosenzahl nur minimal um 1.916 auf 209.743 zurückgegangen ist, hat sich die Zahl der Schulungen um 14,4% auf 53.161 reduziert. Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner freut's: "Unsere Unternehmen sind hervorragend im Aufschwung positioniert und profitieren von den Rahmenbedingungen am Standort Österreich. Daher können sie jetzt deutlich mehr Arbeitsplätze anbieten als im Vorjahr."

Weniger Grund zum Jubeln sieht die Arbeiterkammer. "Neuerlich zeigt sich, dass Ältere und Frauen von der Entspannung auf dem Arbeitsmarkt nicht profitieren. Die Betriebe müssen dazu bereit sein, ältere Arbeitnehmer auch einzustellen. Und bei den Jungen müssen wir jetzt im Herbst alles tun, damit niemand ohne Lehrstelle übrig bleibt", mahnte AK-Präsident Herbert Tumpel.

Denn obwohl bei den Lehrstellensuchenden ein Minus von 6,8% registriert wurde und es 7,3% mehr offenen Stellen gibt, stehen immer noch 4.212 Personen vor einer Lehrstellenlücke. "Durch die Ausbildungsgarantie wird weiterhin allen Jugendlichen, die das können und möchten, eine Lehrausbildung ermöglicht", versichert Hundstorfer.

Zwischen Jugendlichen und Älteren vergrößert sich der Abstand. Während die Jugendarbeitslosigkeit mit -3,1% überdurchschnittlich stark zurückging, stieg sie bei den über 50-jährigen um 2,9%. Bei den Behinderten blieb die Zahl der Suchenden stabil.

Auffällig ist, dass die Arbeitslosigkeit bei Männern sinkt (- 3%), aber bei Frauen steigt (+ 1,4%). Auch zwischen Inländern und Ausländern öffnet sich die Schere. Während bei ersteren die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen um 2,8% sank, legte sie bei ausländischen Mitbürgern um 8,9% zu.

Bei den Langzeitarbeitslosen gab es gar einen Rückgang der Jobsuchenden von 26% auf nunmehr 4.787. Bis auf Wien und Kärnten gab es überall einen Rückgang bei den vorgemerkten Arbeitslosen. Besonders beachtlich: In Vorarlberg ging die Zahl um 16,3% zurück. Hier gibt es mit 17% auch das größte Plus an offenen Stellen.
Bei den Branchen liegt nach wie vor die Industrie mit -13,8% Arbeitslosigkeit an der Spitze. Der Rückgang bei der Industriearbeitslosigkeit schwächt sich ab, weil im Vorjahr der Industriemotor schon auf vollen Touren lief und damit die Arbeitslosigkeit nicht mehr so stark sinken kann.

Erfreulich ist auch der Rückgang der Arbeitslosigkeit am Bau (-4,8%) und im Handel (-4,1%). Im Tourismus wirkt sich der verregnete Juli mit leicht steigender Arbeitslosigkeit (+0,3%) aus und im Gesundheits- und Sozialwesen steigt wie bereits seit einiger Zeit nicht nur die Beschäftigung, sondern auch die Arbeitslosigkeit, wobei das Arbeitslosigkeitsrisiko nach wie vor gering ist.
Quelle
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von Shatiel am 07.08.11 10:45

Naja, wie sagte nicht unser Mathe-Prof auf der FH - "Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast".

Die "richtigen" Zahlen wirst nirgends erfahren - in Österreich ist ja ein Langzeitarbeitsloser, der in nen AMS-Kurs gesteckt wird, offiziell nicht mehr arbeitslos. Eurostat (und ich glaub auch ein paar andere Staat in Europa) und auch die USA nehmen Langzeitarbeitslose (da die ja nach einem Jahr nix mehr kriegen) ganz aus der Statistik raus (und in den USA gibts ja noch die Dunkelziffer der illegalen Einwanderer) - da sind die tatsächlichen Zahlen horrend höher.
avatar
Shatiel
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 104
Alter : 34
Ort : Kärnten
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von politikjoker am 07.08.11 12:04

Shatiel schrieb:Naja, wie sagte nicht unser Mathe-Prof auf der FH - "Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast"...
Das sagte tatsächlich irgend ein extrem bekannter Mann der Geschichte - leider kann ich mich gerade absolut nimmer an seinen Namen erinnern! Crying or Very sad

Is ab er auch nicht wichtig - der Spruch is "common sense"!

Normalerweise würd ich ja auch nicht so "in Saft gehen" - aber - tschuldigung - bei 100.000 "vergessenen" Arbeitslosen von ca. 360.000 - da hört sich ja alles auf.

Das is dann nimmer "schönigen", das is schon glatt fälschen zu Propaganda-Zwecken und "Blendung" des Volkes der Nationalen Sozialisten - irrational, wie die Nationalsozialisten! *FAUCH*

So stimmt die ganze Statistik dann nämlich hinten und vorn nicht mehr! devil
Statt auf "feierliche" 4% zurückzufallen, hat sich die Arbeitslosigkeit in Wirklichkeit noch mal von ca. 303k auf 362k ERHÖHT (!!!!) devil .
Somit ist es auch erstunken und erlogen, wird wären der EU-Musterschüler!!

Also wenn mann bei solch nazi-artiger Lügenpropaganda nicht "auszuckt", dann weiß ich auch nicht!

Hintergrund für diese fetten Lügen:
* Da die LINKEN Dilettanten sind wie Nazis, MÜSSEN sie alles "zurecht-lügen", wie Nazis.

* Nur mit geringer Arbeitslosenquote kann man die "Blendung" vom super-reichen Österreich aufrecht erhalten, das es sich leisten kann, die Ganze Welt von Türkei bis Afrika aufzunehmen.

* Bzw. nur SO ergibt Sinn, daß Österreich überall, bloß nicht zuhaus nach Spitzenkräften suchen muß.
Daß überall, außer zuhaus eher Trottel zu finden sind, mit fragwürdiger Bildung, das soll ja keiner wissen. devil
Schließlich kriegen wir von Libyen & co ja "nur" fett "Arbeitsmigranten" herein 107
http://www.youtube.com/watch?v=UJ36aBgX9uo

Nunja, wir wissen, wohin die Nazis ihre dauer-Lügen geführt hat und wie schwer das Volk das hat büßen müssen.

UND dagegen stemmen sich Unsereiner friedlich - und Typen wie Breivik halt nicht so friedlich.
Mit Nazi hat das alles aber NULL zu tun.
Wir alle versuchen Nazis zu VERHINDERN!
Wer das überhaupt nicht glaubt, siehe hier:
http://www.forum-politik.at/t4027-griechenland-kommunisten-nationale-sozialisten-krawall-saudummes-europa-neo-nationalsozialisten


devil devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von heireiad am 08.08.11 0:33

das allerbeste an dem ganzen ist ja,dass es ja 2 verschiedene statistiken gibt.
eine reale und eine nach EU-NORM!
(ein grösseren schwachsinn gibts eigentlich nicht) deppen

und dann kommt noch dazu,dass beide erstunken und erlogen sind. trinken
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 08.08.11 3:31

Hmmmmmm,



also das Weekend war ich wieder mal Offroad in der Slowakei und hab dort einerseits einiges über das ROM Problem (oder wie die Slowaken demnächst keines mehr haben erfahren) aber auch von Unternehmer die bei der Tour mit waren wie das grad in Österreich so läuft.



Da seit 1 Mai alle EU Transportunternehmen hier aufträge annehmen dürfen, also auch welche die innerstaatlich laufen (früher nur wenn aus oder einfuhr von Ware erfolgte) hat ein Unternehmer grad in Linz fast alle Fahrer gekündigt und das sind immerhin 40 Fahrer. Da man das ja vorher absehn konnte, hat er die Fahrzeuge so gewählt das die ab Juni aus dem Leasing waren und zurückgingen, so das er die Firma ordentlich abschliessen konnte.

Nun sitzt er und 3 Mitarebiter und ordern die auf ner Transportbörse die Fahrzeuge pro Auftrag´, heißt KTM liefert was wichtiges nach Belgien, zahlt dafür 800 Euro das sofort rauf geht und er findet einen aus dem Ostblock der um 200 Euro die Lieferung macht weil er grad da rauf fährt.



Alleine im Juli is im unterm Strich das 3 fache Netto geblieben pro Monat als die Jahre davor mit 50 Mitarbeitern und er ist erst am Anfang.



Zukünftig verlagert er seine Firma flux ins FLATTAX Paradies und stellt von dort die REs arbeitet aber ganz normal in seinem Haus das gleichzeitig das Büro ebenerdig hat. Damits im fiskaltechn. küssen können is er dann bei der Slowakischen Firma als Gschäftl-Aufreißer im Aussendienst beschäftigt und da er für die Firma in ÖSSILAND tätig hier sozialversichert und mit seinem normalen Kollektivgehalt fiskaltechn. erfasst, dann dreht er hier endgültig zu.



50 Leute auf der Strasse und das ist ned nur bei ihm so.



Er erzählte uns das in der gesamten Branche senkrecht wegen der Ostblock-Konkurenz kracht und er schätzt das in diesem Jahr no locker 5.000 bis 10.000 Ihren Job verlieren.

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von politikjoker am 08.08.11 15:33

heireiad schrieb:das allerbeste an dem ganzen ist ja,dass es ja 2 verschiedene statistiken gibt.
eine reale und eine nach EU-NORM!
(ein grösseren schwachsinn gibts eigentlich nicht) deppen

und dann kommt noch dazu,dass beide erstunken und erlogen sind. trinken
*HÄH..?*
=> confused confused

Bitte um die Quelle.
Das will ich selbst lesen!

Is wohl nicht wahr, daß es jetzt schon sozusagen eine EU-Statistik-Fälscher-Norm a la Nazi gibt...! Shocked


*AARRRRGGG*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von heireiad am 09.08.11 1:00

joker,das weisst du wirklich nicht????
das hab ich schon zig mal im teletext und in zeitungen gelesen!
nach der eu-norm für brüssel ist die statistik niedriger als die reale.werde mal im net suchen,ob ich da was finde.oder am besten such du auch mal,hast sicher die besseren möglichkeiten.
das ist doch sogar jetzt die letzten tage im text gestanden,wo sie eben lauthals den arbeitslosenrückgang verkündet haben.

das stimmt WIRKLICH,glaub mir!
( bushi und konsorten wissen das sicher auch,nur werden sie das hier sicher NIEMALS bestätigen)
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von heireiad am 09.08.11 1:11

so,bitte schön:

EU-weit an der Spitze

Die Arbeitslosenquote nach österreichischer Berechnung belief sich Ende Mai auf 6,1 Prozent (-0,3 Prozentpunkte), nach EU-Definition waren es zuletzt im April 4,2 Prozent. Österreich ist damit übrigens im April - gemeinsam mit den Niederlanden - wieder auf Platz eins in der EU zurückgekehrt. Beide Länder weisen mit je 4,2 Prozent die niedrigste Arbeitslosenrate unter den 27 EU-Staaten auf, teilte Eurostat am Dienstag mit. Insgesamt ging die Arbeitslosenquote leicht zurück. Im EU-Durchschnitt reduzierte sie sich von 9,5 auf nunmehr 9,4 Prozent.

Schlusslicht ist weiterhin Spanien, das unverändert bei 20,7 Prozent blieb. Die Arbeitslosenquote der unter 25-Jährigen lag im April 2011 im Euroraum bei 19,6 Prozent und in der EU-27 bei 20,3 Prozent. Die niedrigsten Quoten bei der Jugendarbeitslosigkeit verzeichneten die Niederlande (6,9 Prozent), Deutschland (7,9 Prozent) und Österreich (8,7 Prozent). Schlusslichter sind Spanien (44,4 Prozent), Griechenland (36,1 Prozent) und die Slowakei (35,6 Prozent). (APA/rb, derStandard.at, 1.6.2011)

quelle
http://derstandard.at/1304553413594/Trotz-Arbeitsmarktoeffnung-Arbeitslosigkeit-sinkt-in-Oesterreich-weiter

einziger fehler von mir:das heisst nicht EU-NORM,sondern EU-DEFINITION...... engel was das auch immer heissen mag....
also siehste:nach eu-definition haben wir fast 2% weniger arbeitslose!!!! confused affraid
jetzt bist aber sicher genauso sprachhlos wie ich.
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von heireiad am 09.08.11 2:57

Somit ist es auch erstunken und erlogen, wird wären der EU-Musterschüler!!


Sind wir doch..PLATZ 1 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! teufel
verlogenes PACK eben! devil
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von politikjoker am 10.08.11 0:17

heireiad schrieb:...Die Arbeitslosenquote nach österreichischer Berechnung belief sich Ende Mai auf 6,1 Prozent (-0,3 Prozentpunkte), nach EU-Definition waren es zuletzt im April 4,2 Prozent. Österreich ist damit übrigens im April - gemeinsam mit den Niederlanden - wieder auf Platz eins in der EU zurückgekehrt. Beide Länder weisen mit je 4,2 Prozent die niedrigste Arbeitslosenrate unter den 27 EU-Staaten auf, teilte Eurostat am Dienstag mit....
also siehste:nach eu-definition haben wir fast 2% weniger arbeitslose!!!! confused affraid
jetzt bist aber sicher genauso sprachhlos wie ich.
Verzeih mir, daß ich das echt nicht mußte.

WEIL AUF SO EINE ABSURDE SCHEIßE KOMMST JA AUCH NICHT, ALS NORMALER NON-PSYCHO MANN!!! devil

*ist fassungslos und ringt nach beschreibendenden Worten*

Na, da schnallst ja wirklich nur mehr ab..!!! Shocked

Ein und die selben Zahlen (!) - nur sieht das die EU als 4% und Österreich als 6%.
Das ist doch völlig unmöglich!!!!
Damit kann doch eigentlich keiner durch kommen... devil
Scheinbar doch...und WIE sogar!! Shocked

107 DAS GLAUBT DIR DOCH KEIN MENSCH, ERZÄHLST DAS WEN!! 107

Was wohl auch der "Plan" war. What a Face
Außer über Foren & co - und das macht ja kaum wer - glaubt dir das keine Sau bzw. stehst als Lügner da.


*FASSUNGSLOS*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von heireiad am 10.08.11 4:33

also wofür muss oder soll ich dir verzeihen?
wie du sagtest,ein normaler mensch glaubt so etwas sicher nicht.

aber nicht nur,dass das in zeitungen und im text zu lesen ist,der staatsfunk erzählt das sogar den leuten.und das schon seit jahren.
können sie ja auch,denn die denken sich,dass ihre gesamte linke schafsherde (wählerschaft,gemeine volk) sich sowieso nicht auskennt bzw.deppert ist.

wie man ja seit jahrzehnten an den wahlergebnissen sieht,habens ja gar nicht so unrecht bzw.geht deren rechnung ja voll auf,oder? ^125
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Top Arbeitslosen Quote der Nationalen Sozialisten erstunken, gefälscht & erlogen ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten