Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wasser prädigen und Wein saufen, ah typische Österreichsiche Eigenschaft

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wasser prädigen und Wein saufen, ah typische Österreichsiche Eigenschaft

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 02.08.11 17:01

Hallo Freunde,

der Staat sollte ja eigentlich Vorbildwirkung haben. Und wenns um Finanzen geht sollte grad das ÖVP Fekterierte Finanzministerium
hier postitiv einwirkend agieren, Dem ist mit nichten so.

Beispiel POST: Haupteigentümerin der Post ist die ÖIAG und somit kiegt die Verantwortung beim Finanzministerium.
Nebenbei sind einige Granden aus dem Dunstkreis der ÖVP mit größeren Aktienpaketen bei der Post noch beteiligt.

Um was gehts eigentlich Question Guggst Du http://www.krone.at/Oesterreich/Post_benuetzt_Auto_mit_ungarischem_Kennzeichen-Geringere_Kosten-Story-262920
In dem Beitrag vom Mai findest Du nur das Spitzerl vom Eisberg, das wahre Ausmaß is ah fundamentaler Skandal erster Güte
Nun die Post lässt ausnahmslos Ihren Fuhrpark in Ungarn, der Slowakei und Tschechien sowie
Slowenien servicieren und reparierenund nutz in diesen Zeiten noch dazu Ersatzfahrzeuge mit jeweilig Ausländischen Kennzeichen.

Heißt, alleine das erste Halbjahr 2011 hat die Post über 9.000 Arbeitsstunden der Österreichischen Wirtschaft entzogen und den Grenznahen
Wirtschaft in den angrenzenden Ländern.

Einerseits ächzt die Österreichische KFZ Branche unter immer umfangreicheren Auflagen (Umwelt, Lohnkosten, Steuern etc...) und auf der anderen Seite
sagt das ÖVP geführte Finanzamt, als Haupteigentümerin der POST "da es in Österreich schon so teuer ist gehen wir halt in die billigeren Grenzländer".

Was aber hier noch viel schlimmer ist, ist der Umstand das die POST inzwischen nicht nur Fahrzeuge mit ausländischen kennzeichen dann nutzt, wenn
das eigentliche Fahrzeug zB in Ungarn zur Reparatur steht, sondern wie mir einige Postmitarbeiter anhand Ihrer Unterlagen zeigten das sie teils bis zu 8 Wochen
mit den ungarischen Autos in Österreich ihrer Zustelltätigkeit nachgehen.

Nun dann würde aber das Finanzministerium gegen eingenes Recht verstoßen http://portal.wko.at/wk/format_detail.wk?angid=1&stid=503974&dstid=680
Heißt dem blöde Bürger und der dumme Unternehmer brumt das Finanzministerium ordentliche Strafen auf und selber wenns um eine eigene Firma geht
gilt das Gesetz nicht mehr.


Hier stellt sich die Frage warum. Nun wenn Ihr euch anschaut wer als größerer Aktionär aufscheint so liest sich das wie das How is How der ÖVP nahen Granden,
inkl der WKO.

Was die Post so verdient findest Du hier http://www.post.at/downloads/Vorschlag_Gewinnverwendung.pdf


FAZIT: Leute, pfeift auf die Sicherung österr. Arbeitsplätze und macht es dem Vorbild POST / ÖIAG / FINANZMINISTERIUM / ÖVP nach
und lasst eure Autos im Ausland reparieren, kauft diese gleich am besten dort, den nur wenn es hier richtig nen Aufstand gibt wird sich die
Moral des Staates
ändern.

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Wasser prädigen und Wein saufen, ah typische Österreichsiche Eigenschaft

Beitrag von politikjoker am 02.08.11 22:40

Tja, so sind halt Linksfaschisten bzw. LINKE.
Ich zitiere Breivik:
LINKE hassen sich selbst bzw. ihre Heimat.
http://www.forum-politik.at/t3696-darabos-als-antifa-unterstutzer-fur-heimat-halts-maul

Ist übrigens KEIN EINZELFALL solch einer boshaften Schandtat, im LINKEN Block:
http://www.forum-politik.at/t2348-spo-darabosheer-skandalschadigt-arme-eigene-milchbauern-aufs-argstekauft-milch-im-ausland-zu

Ist nur wieder ein Beweis, daß man völlig zurecht von SpÖvpG reden kann...

Alle der "selbe Verein" - alle die selbe Ideologie


*abgestumpftes Schulterzucken mit traurigem Kopfschütteln*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten