Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von politikjoker am 26.07.11 13:10

Genau das wars.
Tatsächlich wars einfach ein Wutbürger, mit dem sowas von gar nicht gut Kirschen essen is - und eher kein Nazi - und schon gar kein Sarrazin-Fan oder Fpö-Geilist, was ja von den SAUDUMMEN LINKEN gerade kolportiert wird (!).

Aber alles der Reihe nach:
bushi schrieb:Killer verhöhnt Opfer (Österr.) Auf dem Weg zum Richter lächelte der blonde Teufel (Heute)
der täter ist nicht irre oder krank sondern verkörpert das böse
Ist aber auch eher falsch.

Das Böse wäre er gewesen, hätte er a la Moslem ein Einkaufszentrum gesprengt oder sich durch beliebige Kindergärten durchgemetzelt.

Hat er aber nicht.

Er hat de Regierung mitten ins Herz getroffen und angebliche Sozis sind bereits umgevolkt bzw. Ausländer.
Noch mal danke an Patriot: http://www.youtube.com/watch?v=OeimVfJPmMQ&feature=related (Abschnitt 1:55 bis 2:00 und ab 2:05)

Das war eher ein Wutbürger - nur von der Sorte halt, mit der absolut nicht gut Kirschen essen ist.

Das ergibt jetzt zwei Probleme:
1. Die Sozis bzw. LINKE weltweit haben sich MILLIARDEN solcher Wutbürger "gezüchtet" - besonders gern macht das Merkel:
http://www.youtube.com/watch?v=6MGbPv_ofGA

Hier ist aber nur 1, nur einer von MILLIARDEN ausgezuckt.


2. Die Sozis bzw. LINKEN scheinen nicht im Traum auf die Idee zu kommen, daß ihre Politik anfängt, teuflisch geniale Psychopathen zu "züchten", die sie direkt angreifen.
Ich kenne sein Manifest nur oberflächlich - aber drin steht ganz klar was mit "demokratisch kommst nicht weiter".
Und das stimmt nur zu genau:
http://www.youtube.com/watch?v=3Jxl7gLiSi4
http://www.youtube.com/watch?v=pnDs_Lk_qaU


Zuletzt von politikjoker am 26.07.11 22:28 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von politikjoker am 26.07.11 13:11

Mit anderen Worten:
Wir haben nicht 1 Psychopathen, sondern MILLIARDEN potentielle Psychopathen, die nicht nur zornig sind, sondern auch intelligent.
Intelligent genug, dort Schaden zu machen, wos den LINKEN wirklich weh tut.

Man sollte ja nicht vergessen, daß das ein Angriff auf das Herz der LINKEN war - weniger auf Ausländer.

Noch weniger sollte man vergessen, daß er sich wohl erwischen lassen wollte, weil sonst ja keiner gewußt hätte, von wem es ausging.
Nur deswegen ließ er sich erwischen (!).
Denn: Er hätte genauso gut als Polizist verkleidet nach sich selbst "suchen" können. So gut kennen sich ja die Polizisten nicht untereinander - geschweige denn kämen die auf die Idee, jemand könnte sich teuflisch-genial verkleiden.

Sonst wärs nämlich den Moslems in die Schuhe geschoben worden und alles wäre umsonst gewesen.

Denn:
Nazi war das eigentlich keiner, er wußte aber im voraus, daß das alle sagen
würden (!).
Juden haben ihn ja sowas von überhaupt nicht interessiert!


Das heißt aber nicht, daß der nächste Attentäter auch so "nett" sein muß, auf die Polizei zu warten.
Wie gesagt - da draußen sind MILLIARDEN potentielle Psychopathen, die aber im Gegensatz zu den Moslem Terroristen in Schulen gebildet wurden und intelligent genug sind, sich Verhaftung zu entziehen - wenn sie wollen.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von politikjoker am 26.07.11 13:12

Und wenn das passiert, dann aber "Gute Nacht"! affraid

Dann fliegen nämlich sicher eher Ghettos in die Luft und Moslems können sich plötzlich nirgends mehr ihres Lebens sicher sein. 95
NIRGENDS.
Und das meine ich weltweit! affraid

Moslems kommen meist illegal nach Europa und werden von ihrem Heimatländern nicht mehr zurück genommen.
Sonst is auch keiner scharf auf die potentiellen Terroristen und Krawall-Macher.
Auch wieder weltweit.

D.h.: Die Moslems hocken zusammen mit allen anderen Ausländern in der
Falle. affraid

Bleiben können sie nirgends, da Lebensgefahr, da kein noch so machtvoller GUTMENSCH ihnen noch helfen kann, gegen MILLIARDEN potentielle Killer.
Is völlig unmöglich!

Sie können aber auch nirgends hin, da keiner potentielle Terroristen (zurück) haben will.

Im Gegensatz zu den Juden haben Moslems und sonstige Ausländer nämlich nichts "anzubieten".
Juden waren hochintelligent, gebildet und hatten GELD.
Deswegen - und nur deswegen - wurden sie von der Usa aufgenommen.
Wären sie so dumm gehalten und bettelarm gewesen, wie Moslems, hätte die Usa imho ihnen eiskalt bei der totalen Ausrottung zugeschaut. 95
Unglaublich..?
Nö.
Ganz sicher, da in der Usa nur Geld und deine Bildung zählt - sonst nix!


Moslems & co (Serben, Roma usw.) haben aber statistisch weder Bildung, noch Geld noch IRGENDWAS, was wem nütze sein könnte.

Sie sind statistisch ausschließlich Schmarotzer, die niemand haben will, aber von allen so ein bissl gehasst oder wenigstens abgelehnt werden.
http://www.youtube.com/watch?v=pnDs_Lk_qaU

Das bedeutet aber auch, daß ihre Killer dann von niemanden gesehen oder verraten werden. affraid

Und da die LINKEN in ihrer beispiellosen Dummheit das alles nicht mal entfernt erkennen bzw. wahr haben wollen, wird wohl Oslo#2 aufwärts nur eine Frage der Zeit sein.... 95 95

*volle Deckung + schätzend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 26.07.11 21:55

Hy politikjoker,



gern geschehen. Mir is ja gleich bein Fernsehn auch ned aufgefallen, da schaust ja gespannt was Sache ist, auch der Umstand das ich erst reingezappt habe lies es mich ned gleich erkennen.

Als ich dann die ersten Stats der EXPERTEN hörte, also das dies aus tiefstem RECHTEN RAND kommen solle, und es in erster Linie eine Wutentladung wegen der vielen Ausländer in Norwegen sein soll, dachte ich wieder an das Interview und fragte mich wenn der SPAKO schon soviel Zeit hatte (und das auch wusste), warum puzt der da ned die sichtbaren Ausländer weg sonder meist nur Ursprungsnorweger ????????

Am nächsten Tag um glaube ich 10°° zeigten die dann wieder diesen Ausschnitt und ja es waren gut 20 sichtbare Jugendlichen aus dem arabischen Raum, die erklärten das er bei ihnen borbeilief ein paar Schüsse wahllos in ihre Richtung abfeuerte und dann gezielt eine andere Gruppe jugendlicher killte.

Das lies mir keine Ruhe, da eigentlich ah, laut EXPERTEN, seis SOZI-Profis, Psychoonkeln, etc... alle einhellig der Auffassung waren und sind, das der SPAKO Rechts von Rechts daheim ist und ah mords Wut auf die Ausländer hat(te).

Daher hier meine Frage, warum schießt er eher unmotiviert in ne Gruppe von erkennbaren Ausländern, um dann seine Waffe gezielt und mit aller Härte gegen sichtbar in generationen verwurzelte Norweger zu richten ???????

Is doch ah widerspruch, so graussam das dort war und so verurteilungswürdig es ist, hat er aber eher dunkelhäutige Jugendliche schon fast verschont.


Ich denke das er unter den Weißen eher das Gefühl hatte, Jugendliche zu töten deren Väter vielleicht politisch in Norwegen bei den SOZIs was zu sagen haben, und das er hier die die er eigentlich treffen wollte und es ja schon mit der Bombe versuchte hier auch eher treffen wollte, also eher nur die Gstandenen weißen SOZIs und ned die zugewanderten Mitläufer.

Würde aber dann heißen das der PSYCHO zwar die SOZIS treffen wollte aber ned unbedingt Ausländer damit in erster Linie, auch wenn deren Kinder auf nem SOZI Event auf der Insel waren.

Was wiederung den Umkehrschluß dann zuliese das unter der Berücksichtigung das solche Volldeppen noch mehr gibt, eher die Sozialisten in Europa angst haben sollten, und weniger die Mitläufer bei deren Partei, was natürlich so oder so VERACHTENSWERT ist.

Aber wie gesagt ich glaube das im Prinzip wenn sich ein Mensch mit zB schwachem Charakter an die Wnad geklatscht fühlt ein jeder, der eine mehr der andere weniger zu solchen oder ähnlichen Taten fähig wäre.

Warten wir mal ab wenn das eintritt was ich befürchte und so ab Mitte Oktober ne regelrechte INVASION von OST Roms bei uns einfällt, dann sollen unsere Gutmenschen mal den betroffenen geschädigten nur erklären das halt Ihr eigentum Teilen sollen mit den armen ROMs, dann hast in Österreich schnell auch einige solche SPAKOS, aber ned geistig kranke sondern Menschen wie Du und ich, die im Prinzip von Grund auf friedlich und im Prinzip sozial denkend sind. Ich seh genau diese Verwandlung von Menschen grad in rapidem Tempo in Ungarn, und erschrecke in wie weit sich Menschen in kurzer Zeit zu etwas schrecklichem Verändern.

Nur unsere GUTMENSCHEN wollen das ned sehn.

Hab erst vor kurzem einige SPÖler eigenladen damit ich ihnen ca 150Km von der Grenze weg zeige wie Fremdenhaß entsteht, wie lange es zur Gewaltbereitschaft dauert, und welche menschlichen Abgründe sich da auftun. Naja ihr werdets ja ned glauben das die SOZI-SPAKOS für so nen Lehrtripp ah Zeit haben.

Ich nutze meine Offroadtouren oft und gerne um das Geschehen in den Brennpunkten (Sind halt die geilsten OFFROAD-Locationen) zu sehn, es wirken zu lassen und daraus meine Schlüsse zu ziehn.

Und daher kann ich Euch sagen ned die FPÖ ist bei uns das Problem in naher zukunft, sondern viele Bürger aus allen Lagern die sich von etwas überfahren fühlen werden und halt ab nmem Punkt auszucken.


Zuletzt von the Patriot (no NAZI) am 27.07.11 0:39 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von politikjoker am 26.07.11 23:39

Ach..? confused
Der hat sogar angeblich eher die "wichtigen" echten Norweger-Bonzen Kinder gekillt..?
Würde Sinn ergeben...

Die Sozis kennen halt nur ihr "Standard" Feindbild Nazi.

Der Kerl is aber was völlig Neues! affraid

Nazis sind strunzdumm & tötgeil auf alle X.
Freakiger weise aber eher nicht sooo sehr aufs Töten von Moslems.
Ojaaaa, das is mir auch gerade erst jetzt wieder eingefallen!
http://www.youtube.com/watch?v=6OJZ68Jh1lo

Und...:
http://www.youtube.com/watch?v=NfPn4F6nFdc

Mit anderen Worten:
Nazis haben scheinbar gar nicht soooo sehr was gegen den Islam, da er ihrer Ideologie tw. sehr ähnlich is.

Also was grölen diese Trottel alle von Nazis ???
Das is keiner!
Nazis waren Volltrottel, Geisteskranke, CHAOTEN und Dilettanten - genauso, wie es jetzt die Sozis & LINKEN sind! devil
http://www.forum-politik.at/t3473-allgemeine-infos-zum-nationalsozialismus-erschreckende-ahnlichkeiten-mit-2010-spo#107443


Wie schon erwähnt:
Das is ein völlig anderes "Kaliber" und vieeellll gefährlicher, als alles bisher Dagewesene - natürlich nach dem Islam selbst teufel .

Auch die Nazis selbst stinken sowohl gegen den Typen, als auch den Islam ab. 95
Oja!
Denn...aufgehetzte, mordgeile Kleinkinder hatten die nicht!
http://www.youtube.com/watch?v=MTzLBRjPVOY

Wie gesagt - wenn das weiter geht...das nur ein paar Wutbürger weltweit "ansteckt" - dann "gehts aber anders rund"!

zitter zitter
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 27.07.11 1:49

Hy,



nun, weil zwar intelligenter, aber trotzdem unterbelichteter SPAKO in NORWEGEN ein Blutbad anrichtete und Ausländerfeindlich gesinnt war hat die SPÖ als zumindest MITSCHULD an dem Drama durch dieFPÖ gefunden und publiziert dies über Ihr nahe stehende Medien.

Is zwar an den Haaren herbei gezogen, unrichtig, aber hetzerisch.

Denn dann müsste diese Überlegung ebenfalls stimmen und zwar "SPÖ mitschuld am unsagabrem LEID von MISSBRAUCHSOPFERN"


Ich möchte hiermit mal so ne mögliche Denkweise der SPÖ zeigen......

1) Mißbrauch / unsagbares Leid von Pflegebedürftigen

2) aus den Reihen der SPÖ ausgesucht

3) auf der SPÖ Homepage GRAZ gefeierte neue Leiterin der KAGes Steiermark (erster Zusammenhang siehe http://www.graz.spoe.at/b/g/aktuelles/neuigkeiten/original/0cc22beb66d019e7b7e4f04010dcdac3

4) dazu noch der Sohn der ehem. SPÖ Ministerin Leodolter, KAGes-Vorstandvorsitzender Dipl.-Ing. Werner Leodolter
http://www.kages.at/cms/beitrag/10152167/4471690/

5) und man darf ned vergessen das is ein SPÖ Bundesland



So nun konstruieren wir mal wie das die SPÖ machen würde.....

Einvernahme von sechs Personen im Missbrauchsskandal um das steierische Pflegeheim

Das im SPÖ geführten Bundesland Steiermark, unter Leitung von SPÖ Nahen Verantwortlichen in der KAGes, (Leiterin und Vorstandsmitglieder sind SPÖ-Günstlinge) schon 2009 abscheuliche Mißbrauchsvorwürfe gemeldet wurden (Die SPÖ Nahe Leiterin Frau Univ.-Prof. Dr. Petra Kohlberger, war ab 2 Februar 2009 http://www.kages.at/cms/beitrag/10152167/4471690/ verantwortlich) zeigt die ganze Härte wie die von der SPÖ ausgesuchten Verantwortungsträger mit alten menschen umgehen.

Man könnte zum Schluß kommen, das wer ned mehr richtig SPÖ wählt und sich nicht wehren kann wird gequält bis Knochen brechen, da alle Entscheidungsträger, ausnahmslos aus dem Umfeld der SPÖ stammen und obwohl die Vorwürfe schon 8 Monate nach dem Amtsantritt der Leiterin Frau Univ.-Prof. Dr. Petra Kohlberger bekannt wurden hat das SPÖ regierte Bundesland die Vorwürfe unter den Tisch gekehrt, daher auch die Frage "war es hierfür Vorteilhaft das der zuständige Minister ebenfalls von der SPÖ gestellt wird ????

Ganzer Bericht siehe http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/panorama/chronik/37172_Dramatische-Anschuldigungen-in-Schwanberg.html

Nun, so oder so ähnlich könnte man wie im Fall des Dramas in Norwegen welcher mit der FPÖ in Verbindung gebracht wurde, auch den Skandalmißbrauchsfall von SCHWANBERG ganz einfach mit der SPÖ in Verbindung bringen, wobei in der Chausa Schwanberg der ZUSAMMENHANG und die NÄHE zur SPÖ sogar bewiesen wäre, da alle Entscheidungsträger SPÖ oder zumindest SPÖ Nahe sind.

Darüber sollte mal die SPÖ nachdenken wenns son Scheiß wie die letzen Tage abliefert

Natürlich hat die SPÖ primär nichts mit dem Skandal zu tun, ausser das einige Ihrer Parteigünstlinge als Verantwortungsträger eingebunden sind und der Skandal in nem SPÖ Bundesland passierte, aber einfach mal die Fakten zusammengegooglet und schon kannst an SPÖ Skandal draus basteln, genauso wie die SPÖ grad aus dem NORWEGENDRAMA einen FPÖ Skandal gebastelt hat.



Für den Beitrag alles zusammengooglen brauchte ich grad mal 5 Minuten ab dem Bericht http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/panorama/chronik/37172_Dramatische-Anschuldigungen-in-Schwanberg.html
einfach wo kannst ansetzen um die SPÖ in verbindung zu bringen.

Also in 5 Minuten hab ich die SPÖ Skandal Beispiel Story inhaltlich fertig gehabt, bin dabei auf noch ah paar Sachen gestossen beim Googlen die aber ned zum Thema gehören.

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von politikjoker am 27.07.11 4:39

dafuer

Coole Idee!

Du glaubst gar nicht, was du so alles der Spö anhängen könntest - und es wär aber voll berechtig! teufel

dafuer teufel
Politik Joker

avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 28.07.11 0:29

Hy Politikjoler,



na werden wir noch Freunde cheers Naja zumindest, sind wir in manchem gleicher Meinung.

Aber mal zum obigen Thema, warum geht man ned her und unterstützt das Gutmenschentum der SPÖ, in dem man(N) im Rahmen der österreichischen und vorallem EU-Gesetzen die Vorstellungen und Ideen der SPÖ und Grüne aktiv im Sinne der beiden Partein positiv beeinflußt.

Folgende Idee im Hinblick auf http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/677251/Ungarn-zwingt-SozialhilfeEmpfaenger-zur-Arbeit?_vl_backlink=/home/politik/aussenpolitik/index.do....

Da die beiden Ministerpräsidenten Viktor Orbán in Ungarn aber auch Ivan Gašparovič in der Slowakei, ja Ihre ROMs ned mehr lieb haben würde ich dafür plädieren im Namen der SPÖ und der GRÜNEN offiziel als Parteimitglieder diesen armen Menschen den Weg nach Österreich zu zeigen und zwar offiziell.

Heißt man(N) tritt in Ungarn und der Slowakei offiziell als PARTEIMITGLIED einer der beiden Partein auf und lädt diese als SOZI-Gutmensch ein hier in Österreich so zu leben wie sie es sich wünschen, eben im Rahmen aller ihrer gesetzlichen Möglichkeiten die ein Team zuerst genauestens ausarbeiten muss (zB Ansiedelung mit Duldungspflicht bei Zigans aus älterer Zeit, hab das aber auch derweil nur gehört, das ein Bürgermeister einer Gemeinde einer Gruppe von ZIGANS per Gesetz Platz schaffen muss)

Dann suchen wir uns SPÖ dominierte Gemeinden aus, da wir ja davon ausgehen können das dort besonders viele SPÖ Gutmenschen leben und schicken denen hunderte bis tausende ROMs, ausgestattet mit allem KnowHow der EU Rechtslagen die ihnen dort ein beständiges Verweilen sichert.

Nun ich würd genre sehn wie die komunalen SPÖler den wählenden SPÖ Bürgern (von den anderen red ich gar ned mal) den massiven Zuzug von ROMs in großer Masse, schmackhaft machen wollen.

Is ja dann nix anders als was die SPÖ immer meint das ma sie halt daran gewöhnen soll das der Islam bei Dir als Nachbar wohnt.

Klar is doch einfach, bei den SPÖ Bonzen wohnt im Umfeld sowieso keiner von denen, daher denke ich solte man in derem nächsten Umfeld, armen Schengenbürgern, die von bösen Rechtsradikalen Regierungen trangsaliert werden helfen sich in nächster Nähe von entspannten Linksdemoktraten sich sicher zu fühlen.

Was meint ihr dazu, sind wir ned echte Gutmenschen und reißen dem Rechtsratikalen Regierungen der EU Ihre arlen Opfer in die Obhut von MAMA SOZI-Kuschel-MIZI



Was bewirkt man damit und wie siehts rechtlich aus.



Rechtliche Seite.....

1) Die ROMS sind Schengenbürger zumindest die aus der Slowakei und Ungarn, heißt die dürfen bei uns so locker rein wie ah Wiener nach Graz oder ah Villacher nach Wien.
2) Aus Völkerrechtlichen gründen und hierbei unter berücksichtigung unserer Geschichte, traut sich kein SPÖVPler die auch nur annähernd so zu behandel wie SILVIO der Italo-Macho oder der Franzmann Das Anhängsl von der hübschen BRUNI, allo von der Völkerwanderung abhalten dürfens sie ned und danach denen klar machen das hier Spielregeln gibt trauns sich sicher lange Zeit ned.
3) Österreich is soweiso immer im Arsch der EU zuhause, oftmals berechtigt oft auch unberechtigt, heißt wenn die Politiker zu früh ROM Feindlich sind gibts was von der EU aufs Goscherl.


Was bewirkt man damit. Nun in etwa das was die aktuelle Politik in Wiener Bezirken wie 10, 12, 14 etc... bewirkt hat, nur das man das einfach auf den Ländlichen Bereich umlegt. Wobei ja die ROMs gegenüber islamistische Asylanten und CO ja sogar von grund auf weit mehr Recht haben (Schengenvertrag, EMKR etc...., also schon fast wie wenns Österreicher wären). Mal schaun wie lange komunale SPÖVP Hofburgen die Zuwanderung bei ihnen auch so sehn wie Ihre Partei, die wir laut unserer SPÖVP brauchen. Rechtlich hat ein jeder Schengenbürger das Recht sich dort nieder zu lassen wo er will innerhalb der EU und ...........

Sofern sein lebensmittelpunkt dort bleibt, auch die sozialen Rechte in Anspruch zu nehmen.

Heißt kriegt ein ROM in Ungarn ne klitzekleine RENTE dann muss Österreich ihm diese , sofern er da bleibt, was er ja darf, auf die volle Mindestsicherung aufstocken.

Mal sdchau wie das die Regierung SPÖVP bei ah paar zig tausend schafft und vorallem wies Ihrer Wählerschicht dann erklärt das die den Gürtel ebger schnallen müssen, das bringens niemals zusammen, was unweigerlich dann njur wieder mit Austritt aus der EU reparabel wäre, den dann sind wir nicht mehr im Schengenraum, die ROms müssen zurück in die Länder wos Ihre Staatsbürgerschaft haben.

Wie ihr seht brauchts niemals Gewalt um was zu Bewegen, sondern nur mal denen den Spiegel vorhalten den sie sich selbst gebaut haben

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von politikjoker am 28.07.11 2:19

Naaaaa!
Naaaaaaa!
Net schon wieder!!
Du mit deinen saudummen Roma-Fantasieen!!!
Das funktionierte nicht, funktioniert nicht und wird auch nie funktionieren!

Diese ganz hirnverbrannte Scheiße ziehst jetzt schon seit dem da bist spam-mäßig durchs Forum.

GIB AUF!!!!
DAMIT LANDEST DU HIER NICHT!!

Das kannst deinen strunzdummen Linksfaschisten-Trottel-Kumpels vorschlagen, aber nicht uns!!!


88 88
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Norwegen Oslo: Anschlag gegen Sozialisten & LINKE Islamisierungs Geilheit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten