Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Kriegsgeiler Friedensnobelpreisträger Obama kriegt Abfuhr wegen ILLEGALEN Krieg vs Libyen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kriegsgeiler Friedensnobelpreisträger Obama kriegt Abfuhr wegen ILLEGALEN Krieg vs Libyen

Beitrag von politikjoker am 25.06.11 14:04

Jaja, diese Überschrift muß man sich auf der Zunge zergehen lassen!!! teufel lol!

teufel Wie GEIL is das denn eigentlich ??? teufel

* Nur zur Erinnerung: Obama ist Friedensnobelpreisträger.

* Obama führt aktuell einen laut Usa Gesetzgebung illegalen (!!!) Krieg gegen Libyen

* Obama lügt, wie gedruckt, wenn er behauptet "..„sehr begrenzter Militäreinsatz“ sei und somit nicht als Kampfhandlung bezeichnet werden könne...über 700 Todesopfern.. - vom Einsatz sündhaft teurer Kriegs-Drohnen und Streubomben (!!) reden wir gar nicht!!
Tja, was soll man dazu sagen..?
Der lügt ja, wie ein Grünen Moslem!! teufel
* http://www.forum-politik.at/t3655-erfahrungswert-der-lugt-ja-wie-ein-grunen-moslem
* http://www.forum-politik.at/t3889-obama-als-geheim-moslem-rachsuchtiger-vernichter-der-usa (daß Obama erst nach 1 Jahr NACH dem "Büßer Osama-Kill" 9/11 "besuchte", könnte man als endgültiges "Geständnis" zu verstehen)

* verweigerte das Washingtoner Repräsentantenhaus ...mit großer Mehrheit die Zustimmung für seine...illegale Aggression gegen die souveräne Libysche Republik.

* ..weiteres Gesetz zur Abstimmung, mit dem versucht werden soll, die finanziellen Mittel für den Krieg gegen Libyen zu blockieren...Senat...wo mit einer Ablehnung durch die „Demokraten“ gerechnet wird....Vereinigten Staaten .. Zahlungsunfähigkeit droht, finden sich für „Friedensmissionen“ immer noch ein paar Dollar.

Ja, gibts das denn..??? devil
Der Typ ist eigentlich ein Straftäter (!), was exakt festgehalten (!!) wird - und dennoch macht er weiter mit seinem illegalen Treiben bzw. führt frisch, froh und unbehellig weiter Krieg mit Geld, das er nicht hat, nicht hatte und wohl auch nie haben wird. geek

Shocked BITTE WAS...???? Shocked
devil Das gibts doch gar nicht!!!! devil

Doch.

*DAS POCK´ I JETZA OBA ECHT NIAMMA!!!*
*NACHRICHTEN AUS DEM GLOBALEN IRRENHAUS*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kriegsgeiler Friedensnobelpreisträger Obama kriegt Abfuhr wegen ILLEGALEN Krieg vs Libyen

Beitrag von politikjoker am 25.06.11 14:07

Friedensnobelpreisträger kalt abserviert
Repräsentantenhaus verweigert Zustimmung zu Libyen-Krieg
Wie der Standard berichtete, verweigerte das Washingtoner Repräsentantenhaus am 24.06.2011 dem amerikanischem Friedenshelden B. Hussein Obama mit großer Mehrheit die Zustimmung für seine, nach amerikanischem Recht, illegale Aggression gegen die souveräne Libysche Republik. Vor allem die oppositionellen Republikaner, aber auch viele Demokraten stimmten gegen „ihren“ Präsidenten. Und das, obwohl Außenministerin Clinton, die Gemahlin des Zigarren liebenden Bill, Tags zuvor noch versuchte, ihre Abgeordneten „auf Linie“ zu bringen.
Nach dem War Powers Act von 1973 darf das Militär nur mit Genehmigung aus dem Kapitol oder im Falle eines „nationalen Notstandes“ in einem Konflikt in Übersee eingesetzt werden. Ohne den dürfen die Streitkräfte nicht länger als 60 Tage im Einsatz sein – diese Frist endete am 20. Mai.
Obama rechtfertigte sich für diesen Gesetzesbruch gegenüber dem Kongreß damit, daß die Aggression gegen Libyen nur ein „sehr begrenzter Militäreinsatz“ sei und somit nicht als Kampfhandlung bezeichnet werden könne. Hier stellt sich die Frage, ab welcher Anzahl von ermordeten Zivilisten der amerikanische Friedensengel denn das Gefühl hat, in Kampfhandlungen verwickelt zu sein. Ohne Zweifel belasten die bisherigen Zahlen von über 700 Todesopfern noch lange nicht das Gewissen des Friedensnobelpreisträgers. Selbst der Einsatz von Streubomben zählt demnach wohl noch nicht als kriegerische Handlung!
Die Unverschämtheit, sich auf einen nationalen Notstand zu beziehen, besaß er dagegen nicht. Sicher wäre es gegenüber den Abgeordneten auch mit aller Unterstützung der Medien nicht plausibel darzustellen, wie das libysche Wüstenvolk die Vereinigten Staaten überrennen sollte. Dem War Powers Act selbst billigt der Präsident lediglich eine „symbolische Bedeutung“ zu. Präsidenten beider Parteien hätten ihn in der Vergangenheit ohnehin „traditionell ignoriert“. Wo er recht hat, da hat er recht… das Ignorieren der Rechte anderer Völker hat in den USA eine lange Tradition.
Am selben Tag brachten die Republikaner ein weiteres Gesetz zur Abstimmung, mit dem versucht werden soll, die finanziellen Mittel für den Krieg gegen Libyen zu blockieren. Allerdings muß dieses den Senat passieren, wo mit einer Ablehnung durch die „Demokraten“ gerechnet wird. Obwohl den Vereinigten Staaten das Wasser bis zum Hals steht und dem Staat die Zahlungsunfähigkeit droht, finden sich für „Friedensmissionen“ immer noch ein paar Dollar.
http://kompakt-nachrichten.de/?p=7595
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Warum nicht Putin !?

Beitrag von bushi am 04.10.13 20:46

Putin für den Nobelpreis vorgeschlagen (Österr., S.5)

Friedensnobelpreisträger:
Jassir Arafat (u.a.Terrorist)
Schimon Peres (Palästinakämpfer,   Waffenbeschaffer)
Jitzchak Rabin (Untergrundkämpfer)
Barack Obama (u.a. Drohnenangriffe)

also paßt Putin ausnahmslos in die Friedensnobelpreisliste.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Kriegsgeiler Friedensnobelpreisträger Obama kriegt Abfuhr wegen ILLEGALEN Krieg vs Libyen

Beitrag von fidelio777 am 28.10.13 15:13

Ja und nicht vergessen: Syriens Oberterrorist hat sogar sich selbst für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Kriegsgeiler Friedensnobelpreisträger Obama kriegt Abfuhr wegen ILLEGALEN Krieg vs Libyen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten