Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von politikjoker am 19.06.11 3:00

UNGEHEUERLICH!!! devil 121

* Mutter kann 2 jähriges (!) Kind nur zu gewissen Zeiten betreuen lassen.

* Ams is so gemein und boshaft, Mutter gleich mehrfach Termine außerhalb der Betreuungszeit zu geben

* Arbeitssuchende werden nämlich extra mies behandelt, da sie glatt von 9.00 bis 17:00 dem AMS zuer Verfügung stehen müssen! 107

* Es kam, wie es kommen mußte - die Mutter muß halt das Kind mitnehmen, da sie nicht als Rabenmutter ihr kleines Kind allein zuhaus vernachlässigt wissen will.

* Das hat aber das MONSTER im Ams gestört, das die Frau glatt damit bedroht hat, sie aus dem Programm zu schmeißen, wagt sie es, NICHT Rabenmutter zu sein und SCHON das kleine Kind ganz allein zuhaus zu lassen.

* Im AMS weiß man von diesen boshaften Praktiken der Dummheit und Gemeinheit natürlich nix. devil
Tatsächlich nimmt der Gesetzgeber auf Aufsichtspflichten keine Rücksicht, meint ein AMS- Sprecher. "Wir halten unsere Mitarbeiter aber an, sehr wohl darauf zu achten."
=> FRECHHEIT und HOHN!!!!
Sieht er doch, daß das neben nicht alle Mitarbeiter machen und manche sogar boshaft ihre Macht schamlos ausnützen, um JUNGE MÜTTER MIT KLEINSTEN KINDERN ZU TERRORISIEREN!!!

*kann schon wieder nicht genug essen, um soviel zu kotzen, wie er will*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von politikjoker am 19.06.11 3:05

Wohin mit dem Kind?
Alleinerziehende fühlt sich vom AMS diskriminiert
Einzelfall oder gängige Praxis? Eine Alleinerzieherin fühlt sich vom AMS diskriminiert. Der Grund: Wegen "mangelnder" Kinderbetreuung wurde ihr mehrfach angedroht, von der Job-Vermittlung ausgeschlossen und zum Sozialfall zu werden. Die Donaustädterin wehrt sich nun allerdings.
Sandra E. hat ihren Sohn (2) im Kindergarten angemeldet. Er ist noch in der Eingewöhnungsphase - von 9 bis 13 Uhr. Später soll er länger dort bleiben. Arbeitslose müssen dem AMS aber grundsätzlich von 7 bis 19 Uhr zur Verfügung stehen.

Der Betreuer der Alleinerzieherin gab ihr mehrfach Termine außerhalb der Betreuungszeit. Als sie ihren Kleinen zum Gespräch mitnahm, sei sie abgemahnt worden. "Das geht nicht. Passiert das nochmal, melde ich sie ab."

Ein Problem mit dem viele Alleinerzieher kämpfen, meint die Donaustädterin nach Rücksprache mit dem Jugendamt. Tatsächlich nimmt der Gesetzgeber auf Aufsichtspflichten keine Rücksicht, meint ein AMS- Sprecher. "Wir halten unsere Mitarbeiter aber an, sehr wohl darauf zu achten." Nur: Machen das alle Betreuer?
http://www.krone.at/Wien/Alleinerziehende_fuehlt_sich_vom_AMS_diskriminiert-Wohin_mit_dem_Kind-Story-245559
Und wenn jemand wie ICH bei sowas das Kotzen kriegt, der wirklich nicht für Gefühl und Nettigkeit bekanntz is teufel - dann weißt echt, was es geschlagen hat bezüglich dieses MONSTERS da im AMS!

Und daß das offenbar von DILETTANTEN Chefs auch noch geschützt wird, anstatt Demjenigen aber sowas von den Marsch zu blasen, oder gleich rauszuschmeißen, weil SOWAS hat im AMS echt nix zu suchen - das ist noch mal ein MEGA SKANDAL bzw. SAUEREI!!! devil

Als ob die Leute mit ihrer Situation nicht schon genug gestraft und gestresst wären, "dürfen" die sich auch noch mit sadistischen Machtmenschen voller Boshaftigkeit rumärgern!
=> 121 121
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von Wildrose am 19.06.11 14:58

Ja, ja - unsere mächtigen Schreibtischneiligen - im Niedermachen der Bittsteller sinds ganz groß und das ist nicht nur beim AMS so.... Exclamation devil
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von heireiad am 06.08.11 5:06

ein kleines beispiel,das ich aus eigener erfahrung kenne:

grossunternehmer im so genannten nobelbezirk(josefstadt).erzschwarz,schwer politisch engagiert im bezirk.
und wo glaubt ihr hat seine (vertrott...tochter) einen job?

AMS WIEN als so genannte betreuerin,und f....arbeitsuchende in den a...

aber lass ma des,bevor ich da näher ins detail gehe....................
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von Shatiel am 06.08.11 12:35

Ja, beim AMS sind viele Betreuer wirklich Trottln - ein Techniker in unserem Büro hat seinem Betreuer zigmal klargemacht, dass er Tiefbau in der HTL hatte und die ihm bitte nicht nur ausschließlich Jobangebote für Hochbau zuschicken sollten. Als er das Inserat unserer Firma (Tiefbau) gesehen hat, hat ihm der Betreuer die Jobanzeige nicht geben wollen und er hat sie sich halt woanders besorgt.

Das mit den Kinderbetreuungszeiten ist heftig, passt aber ganz schön ins Bild der dummen, unfreundlichen AMS-Betreuer (als wollten die irgendein Klischee zwanghaft aufbauen).
avatar
Shatiel
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 104
Alter : 34
Ort : Kärnten
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von Wildrose am 06.08.11 23:41

Es sind leider nicht nur die AMS-Betreuer, sondern auch die Arbeitgeber die nicht begeistert von Alleinerziehern sind, welche keine geregelte Betreunung für ihre Kinder haben. Sie befürchten Ausfälle durch Pflegeurlaub, Ferien usw. Nach Lösungen wird gesucht, ist zwar immer zu hören/lesen, aber in unserem Land geht eben alles irgendwie langsamer.... confused
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von politikjoker am 07.08.11 0:29

Shatiel schrieb:Ja, beim AMS sind viele Betreuer wirklich Trottln - ein Techniker in unserem Büro hat seinem Betreuer zigmal klargemacht, dass er Tiefbau in der HTL hatte und die ihm bitte nicht nur ausschließlich Jobangebote für Hochbau zuschicken sollten. Als er das Inserat unserer Firma (Tiefbau) gesehen hat, hat ihm der Betreuer die Jobanzeige nicht geben wollen und er hat sie sich halt woanders besorgt....
Also...*ringt nach Worten*...*heftiges Gestikulieren, das den Trotteln den Vogel zeit, kombiniert mit irgendwie irre klingenden Lachen*

Ich glaube, wenn ich die ERSTE positive (!) Nachricht zum AMS höre bzw. lese, laß ich echt den Korken knallen. geek

Glaube aber nit, daß es soweit je (!) kommen wird.

*Nachrichten aus dem IRRENHAUS*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von heireiad am 07.08.11 0:35

also ich glaube zumindest bei diesem thema(ams) dürften wir alle ausnahmsweise alle einer meinung sein.
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von heireiad am 07.08.11 0:37

politikjoker schrieb:
Shatiel schrieb:Ja, beim AMS sind viele Betreuer wirklich Trottln - ein Techniker in unserem Büro hat seinem Betreuer zigmal klargemacht, dass er Tiefbau in der HTL hatte und die ihm bitte nicht nur ausschließlich Jobangebote für Hochbau zuschicken sollten. Als er das Inserat unserer Firma (Tiefbau) gesehen hat, hat ihm der Betreuer die Jobanzeige nicht geben wollen und er hat sie sich halt woanders besorgt....
Also...*ringt nach Worten*...*heftiges Gestikulieren, das den Trotteln den Vogel zeit, kombiniert mit irgendwie irre klingenden Lachen*

Ich glaube, wenn ich die ERSTE positive (!) Nachricht zum AMS höre bzw. lese, laß ich echt den Korken knallen. geek

Glaube aber nit, daß es soweit je (!) kommen wird.

*Nachrichten aus dem IRRENHAUS*
Politik Joker

da gäbe es noch ganz andere beispiele,man möge es nicht glauben,ehrlich!
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von politikjoker am 07.08.11 0:47

heireiad schrieb:da gäbe es noch ganz andere beispiele,man möge es nicht glauben,ehrlich!
Die kannst du nicht glauben und willst auch gar nicht glauben!

Immer wenn ich mit einem Ams-OPFER (alles andere wäre eine arge Verharmlosung devil ) rede, könnt i zurwe-plärrn Crying or Very sad , was die mit denen aufführen.

Typen, die motiviert sind und schon ein bissl was können, werden mit Volltrotteln zusammengespannt.

Die gewünschten Kurse kriegen sie einfach nicht.

Ihnen wird in anderen Kursen nur SPAM devil beigebracht, der nix mit der Wirklichkeit im Geschäftsleben (!) zu tun hat!

Daß die grundsätzlich völlig falsch vermittelt werden, versteht sich von selbst!

Wenn du keinen beim Ams kennst (!), DARFST dich nicht mal für einen eh nur beschissenen - aber für dich passsenden - Job bewerben.

Usw.

Ich hab das meiste verdrängt, weil das nur mehr GEMEIN is, sowie bösartig!

Und davon recherchiere ich wirklich schon GENUG tagtäglich!!


*FAUCH*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von Shatiel am 07.08.11 10:10

Ich hab mit meinem Betreuer bisher Mords-Glück ghabt, der schaut, dass ich in die Kurse komm, die ich brauch und will, schickt mi net dorthin, wo i net hinpass, ...

Aber es muss ja auch die Ausnahme von der Regel geben - ich kenn genug Geschichten, wo das AMS einfach nur ....... is. Wenn eine Kursteilnehmerin nen Job findet und aus nem Kurs aussteigt und ihr das AMS (ok, hat ja für den Kurs bezahlt) klarmacht, dass wenn sie jetzt aussteigt, sie nicht dran denken brauch, noch nen Kurs zu bekommen, wenn sie wieder arbeitslos sein sollte.
avatar
Shatiel
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 104
Alter : 34
Ort : Kärnten
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten