Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Aua Manager: Millionen für GELDGIER von Bonzen, ANGST & HOHN für alle Angestellten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Aua Manager: Millionen für GELDGIER von Bonzen, ANGST & HOHN für alle Angestellten

Beitrag von politikjoker am 05.06.11 13:07

* Aua fett in roten Zahlen

* Millionen für Manager

* Blanker Hohn von den GELDGIERIGEN DILETTANTEN "ganz oben" "runtergespiehen" auf das "dumme" Volk "da unten" 121 mit ..dass es keine Grundlage "gab und gibt", die variablen Gehaltsbestandteile zurückzuhalten, "oder gar eine Rückzahlung zu verlangen - weder rechtlich noch moralisch."

Besonders letzte Bemerkung ist an Hohn und boshafter Niedertracht zum Wohle von AMORALISCHEN, RAFFGIERIGEN DILETTANTEN nicht zu überbieten.

Rechtlich mag es stimmen, jedoch jemanden noch fett mit Millionen (!) FÜRS TOTALE VERSAGEN zu belohnen, wenn die Firma kurz vorm in den la gehen steht, das is an GEMEINHEIT, 0-RÜCKRAT und VÖLLIG UNMORALISCHEN VERHALTEN NICHT ZU ÜBERBIETEN!!!! 121 devil


devil devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Aua Manager: Millionen für GELDGIER von Bonzen, ANGST & HOHN für alle Angestellten

Beitrag von politikjoker am 05.06.11 13:08

AUA-Bonus: Drei Millionen an Führungskräfte
Streit um AUA-Bonuszahlungen: Der Betriebsrat verlangt Rückzahlungen. Das Unternehmen spricht von einer "unglaublichen Entgleisung". Die Zahlungen würden auf gültigen Verträgen beruhen. Bei der AUA ist ein Streit zwischen Bodenpersonal, Bordpersonal und Management um Bonuszahlungen für Führungskräfte in Höhe von drei Millionen Euro entbrannt. Das berichtete die "Zeit im Bild" am Donnerstag. Wegen der finanziell angespannten Situation der Airline fordert der Betriebsrat von den Managern, die Prämien zurückzuzahlen. Einzelne Führungskräfte hätten "weit über 100.000 Euro an Boni abgecasht", heißt es in einem Brief des Betriebsrats. Der AUA-Vorstand weist die Vorwürfe vehement zurück, die Zahlungen würden auf gültigen Verträgen beruhen.

Bord-Betriebsrat Karl Minhard fährt in einem Brief schwere Geschütze gegen das AUA-Management auf. "Mit dieser persönlichen Bereicherung gefährdet das Management die Zukunft unserer Firma und die persönliche Zukunft aller ihrer Mitarbeiter", heißt es darin etwa. Und weiter: "Kein Mitarbeiter kann jemals mehr Respekt haben vor Abzockern, die unsere Austrian Airlines bloß als Selbstbedienungsladen ansehen."

AUA-Sprecher Martin Hehemann bezeichnete dies als "unglaubliche Entgleisung" und "Ehrenbeleidigung". "Das lassen wir nicht zu, so kann man mit Kollegen nicht umgehen." In einem Brief an die Mitarbeiter hatte das AUA-Management bereits betont, dass es keine Grundlage "gab und gibt", die variablen Gehaltsbestandteile zurückzuhalten, "oder gar eine Rückzahlung zu verlangen - weder rechtlich noch moralisch." Hehemann legte heute nach: "Die Mitglieder des Pilotenbetriebsrats verdienen mehr als doppelt so viel wie der Durchschnitt der Führungskräfte - und das garantiert ohne jedes Risiko." Die variablen Gehaltsbestandteile der Führungskräfte würden nämlich nur ausbezahlt, wenn die vorher festgeschriebenen Ziele erreicht werden.

Laut "ZiB" hat jedenfalls der AUA-Vorstand wegen des Streits die laufenden Kollektivvertragsverhandlungen abgebrochen.

Die Lufthansa-Tochter AUA fliegt weiterhin in den roten Zahlen. Im ersten Quartal 2011 stand ein operativer Verlust von 63,5 Mio. Euro zu Buche. Die Krisen in Nahost sowie die hohen Treibstoffkosten setzen der Airline zu.
http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/667264/AUABonus_Drei-Millionen-an-Fuehrungskraefte
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Aua Manager: Millionen für GELDGIER von Bonzen, ANGST & HOHN für alle Angestellten

Beitrag von fidelio777 am 07.06.11 13:33

Hey, Manager sollte man sein. Viel verdienen und nichts leisten.

So muss ja ein Unternehmen, den Bach runter gehen. Mich erstaunt es immer wieder wie viel die sogenannten Mitglieder der Verwaltungsräte verdienen. Viel Geld für nichts. Statt dieses Geld mal zu investieren in das Unternehmen, geht es in die Geldbörsen der Manager. Sonderbonus da und dann noch einmal einen Sonderzuschlag dort.

Ich frage mich immer wieder wohin das alles führen soll?


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Aua Manager: Millionen für GELDGIER von Bonzen, ANGST & HOHN für alle Angestellten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten