Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Islamisierung Kärnten: Ausländer SCHLÄGER Kinder in Schulen & GUTMENSCH Propaganda Schutz Lügen der Linken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Islamisierung Kärnten: Ausländer SCHLÄGER Kinder in Schulen & GUTMENSCH Propaganda Schutz Lügen der Linken

Beitrag von politikjoker am 31.05.11 4:29

(Mega Artikel - am Ende gibts wieder eine Kurzzusammenfassung)
Was tun wir, wenn wir eigentlich nix Positives rausgekriegt haben, bezüglich Ausländer in Österreich bzw. in Schulen..?

RICHTIG, wir plappern GUTMENSCH und wirr vor uns hin und versuchen irgendwie linksfaschistisch schleimig die Sache hinzulügen devil bzw. den Tag für die LINKEN Asylanten Geilisten und Islamisierungs Fans vor allem in Wien unter Captain Chaos Häupl zu retten:
http://www.youtube.com/watch?v=5oqy-8-rufc

Und das sah dann so aus:
Migranten beleben Klassen
Klingt doch geil, oder..?
Sehr positiv, nicht wahr..? What a Face
Aber lesen wir mal weiter, da das statistisch völlig unmöglich ist:
http://www.forum-politik.at/t3701-warum-schulen-fast-nur-trottel-ungebildete-gewalttater-verbrecher-ausspucken-konnen
Gewalt, Sitzenbleiben, Klassenklima, Frauen-Missachtung: Wer die Bildungsmisere bekämpfen will, muss so viel wie möglich wissen und darf nichts aussparen.
*HÄH..?* confused
Hab ich was nicht mitbekommen..?
Ich dachte, Asylanten in den Klassen wäre geil und "belebend"..?

Das da klingt aber viel mehr nach einem moslemischen Kriegsgebiet, als nach dem, was ich als Schule kenne (also Lernstreß, üben, Schularbeiten, Hausübung usw. ).
Könnte vielleicht am Koran liegen teufel , bzw. Islamisierung, die all unsere Entwicklung und Zivilisation vernichtet und durch über 1300 Jahre alte Kultur "ersetzt"..?
http://www.youtube.com/watch?v=iAiME_j87oo => Islam = Krieg seit 1300 Jahren.
http://www.youtube.com/watch?v=_cUaw7M37R0 => Frau = Hund bzw. Tier.

Aber lesen wir weiter
Umso mehr Migrantenkinder, desto schlechter das Klassenklima? Von wegen! 16 bis 35 Prozent Schüler mit Migrationshintergrund sind besonders vorteilhaft.
Aha.
Dann wäre doch noch mehr noch vorteilhafter, oder..? confused
Meine, jetzt so rein logisch. lol!
Steigt er weiter an, führt das zu mehr Mobbing, Schuleschwänzen, Gewaltbereitschaft.
Entweder haben diese Typen eine sehr seltsame Logik, oder hier wird gelogen, daß sich die Balken biegen und diese Studie ist in keinster Weise glaubwürdig! devil

devil VERARSCHT WEN ANDEREN!!! devil
Gehen über 80 Prozent Migrantenkinder in eine Klasse, verbessert sich ihr Klima wieder signifikant.
Aso.
Also praktisch muß man das perfekt "durchmixen", damit Österreich gut "kulturell befruchtet" wird, wie die geisteskranken LINKS-GUTMENSCHEN uns immer wieder versuchen, dümmlich nazi-artig zu verarschen. devil

Denn:

1. Zuwenig is schlecht, weil...ja..weil...? confused
Keine Ahnung!
Verraten die nicht! Suspect
Dürfte wohl ihr kleines (VERLOGEN-SCHLEIMIGES) Geheimnis bleiben. devil

2. Mehr is auch schlecht, weil dann gibts das volle "Rütli-Programm"
http://www.youtube.com/watch?v=OHaj8OTrypc

3. Ganz viel is wieder gut, weil dann gibts weniger Rütli.
Aha.
Könnte es vielleicht daran liegen, daß es dann für die vielen irren und bösen gewaltgeilen Moslems zuwenig Christen zum Terrorisieren gibt und die einander halt doch nicht so skrupellos "rütli-sieren"..? teufel


Zuletzt von politikjoker am 31.05.11 12:02 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung Kärnten: Ausländer SCHLÄGER Kinder in Schulen & GUTMENSCH Propaganda Schutz Lügen der Linken

Beitrag von politikjoker am 31.05.11 4:31

.. von den 50 Jugendlichen, die eine Klasse wiederholen mussten, 20 einen türkischen Migrationshintergrund haben. Das entspricht 40 Prozent, obwohl diese Gruppe ohnehin sehr klein ist.
Und, wer is daran schuld..?
Zu schlechte Durchmischung..? geek
Noch nicht das ideale Verhältnis zwischen Kampf-Ausländern, die kaum ein Wort Deutsch sprechen und Inländern gefunden..??? teufel
.."Wenn Schüler nicht weiterkommen, dann muss die Schule erklären, warum. Denn so etwas sagt mehr über die Schule aus als über die Schüler."..
Na, auf alle Fälle baut die Schule da Scheiße!
Wer auch sonst..???
An faulen Ausländern kanns ja nicht liegen!
Daß die vielleicht kein Wort Deutsch verstehen, das kanns natürlich auch nicht sein!

Schuleisschuldschuleisschuld!!!!! *bäähhh!!!!* 107[/quote]So berichten Lehrer, dass Schüler und Eltern aus Ländern mit patriarchalen Strukturen weibliche Autoritäten ablehnen.[/quote]"Nett" GUTMENSCH gesagt. teufel
Tatsächlich hassen die Männer der Moslems ihre bzw. ALLE Frauen bzw. verachten sie glatt als Tiere (!), wie wir ja seit Kurzem wissen:
http://youtu.be/_cUaw7M37R0

Daß da eine Leherin einem Moslem bzw. Türken Mannsbild was beibringt, wenn sie für ihn doch tatsächlich die Autorität eines Schoßhundes (!) hat, ist eine ILLUSION bzw. verlogene und auch noch glatte, IRRATIONALE nazi-artige (!) Linksfaschisten Propaganda.
Is so.
Zudem entstand der Eindruck, Eltern würden den Kontakt zur Schule meiden und die Verantwortung für die Erziehung so weit wie möglich der Schule überlassen wollen.
Geil!
Die überforderten oder desinteressierten Eltern interessieren sich einen Dreck für ihre Kinder.
..Aber Schule muss auch ohne Eltern funktionieren.
Klar!
Wir denken ja auch alle schön brav irrational und sind saudeppert! devil

Diese Monster akzeptieren ja nicht mal die eigene Mutter weil sie eine Frau is!
Der Vater scheint sich auch nicht dafür zu interessieren.
Wohl weil er seine Pflicht mit "Aktvieren" der Gebärmaschine als "abgeschlossen" ansieht.

Wie soll also dann die Schule mit "wild" aufwachsenden, angriffslustigen Typen fertig werden, bar JEGLICHER Autorität und Disziplinierung von IRGENDWEN, die Christen bzw. ihre Umgebung nur hassen ???

Das geht nicht mal theoretisch!! devil

Aber natürlich:
Schuleisschuldschuleisschuld!!!!! *bäähhh!!!!* 107
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung Kärnten: Ausländer SCHLÄGER Kinder in Schulen & GUTMENSCH Propaganda Schutz Lügen der Linken

Beitrag von politikjoker am 31.05.11 4:32

Am wenigsten Gewaltbereitschaft zeigen die Deutschen und die Österreicher. Leicht erhöhte Gewaltbereitschaft zeigen Schüler, aber auch Schülerinnen aus der Türkei, Ex-Jugoslawien und Tschetschenien. Von Letzteren war bereits jeder Vierte in eine Prügelei verwickelt.
Junge, winden sich da die GUTMENSCHEN in Schmerzen und versuchen per Schleim-Speihen ihre - für sie - grauslichen Ergebnisse schön zu schreiben.
Türken (Moslems), Tschetschenen (auch Moslems) und Serbe & co - die "Problem-Schüler", die extrem oft wie WILDE rumprügeln.

Was ganz natürlich ist, da sie wie WILDE aufwachsen, wie wir ja jetzt wissen.
Scho´ scheiße solche Ergebnisse, was..?? teufel
http://www.youtube.com/watch?v=OHaj8OTrypc
Was tun? Studienleiterin Monika Potanski hofft, "dass unser Bericht dazu beitragen kann, dass es zu Änderungen im Bildungssystem kommt, und da muss viel passieren". Was genau, überlässt sie den Experten: "Ich bin Integrationsforscherin, und keine Bildungsexpertin."
=> rofl lol!
Aber die neuen Bildungsziele laufen derzeit ohnehin auf allen Kanälen.
Auf WELCHEN Kanälen..??? 107

GUTMENSCH geistesgestört, was..?? devil
Ein Gutmensch ist jemand, der sich eine ideale Welt erträumt in der er sich einredet zu leben oder leben zu können.
Gutmenschen verhalten sich dabei wie die Gefolgsleute von Führern wie Hitler oder Stalin, nur daß sie nicht einer einzigen Person hinterherlaufen, sondern einer fixen Idee, die sie selbst im Angesicht von eindeutigen Beweisen und Argumenten nicht willens sind aufzugeben.
http://www.forum-politik.at/t3522-gutmenschen-xxxxxxxxxxxx
Aber ich hab trotzdem mal nachgeschaut.
Da is NIX.
Absolut NIX!!! devil

Höchste der Gefühle is Universum im ganzen (!) deutschen Sprachraum bzw. free-tv.

Dafür gibts Talkshows, Telenovelas, Animes, uralt-Schinken usw. ohne Ende.

Und:
Das letzte Mal, wo der Orf noch gebildet hat, war ich ein ganz kleiner Joker und die Welt noch in Ordnung und eine Jörg Haider gabs noch nicht mal! geek

Ansonsten war die Meldung gaaannnzzz typisch für einen Linksfaschisten.
Hab das schon x Male erlebt!
Die lügen sich einfach die Welt zurecht, im Glauben, daß eh keiner gleich dagegen hält.

Naja, wofür gibts denn einen (Politik) Joker, der auch noch im TV-Programm nachsehen kann...?
Jaja, DUMM gelaufen! lol!


*sich mühsam über dem GUTMENSCH LÜGEN-SCHLEIM haltend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung Kärnten: Ausländer SCHLÄGER Kinder in Schulen & GUTMENSCH Propaganda Schutz Lügen der Linken

Beitrag von politikjoker am 31.05.11 4:40

So, und jetzt mal die wichtigsten Links zum Thema:

http://www.forum-politik.at/t3738-pisa-dumm-dummer-aber-in-tirol-kommen-die-dummsten-aus-der-schule

http://www.forum-politik.at/t3650-lohn-der-umvolkung-tirol-bis-zu-50-der-kinder-in-schule-migranten

http://www.forum-politik.at/t4029-salzburg-gutmensch-las-nach-serben-migrationshintergrund-von-lehrerin-schlager-verheimlicht

http://www.forum-politik.at/t3995-salzburg-migranten-kinder-haben-so-gut-wie-keine-lust-auf-integration

http://www.forum-politik.at/t3412-salzburg-migrationshintergrund-in-schule-serben-schlager-turken-terror-harmlos

http://www.forum-politik.at/t3040-salzburg-nach-schulen-voller-asylanten-sind-schulen-voller-kleiner-schuler-psychopathen-u-serien-verbrecher

http://www.forum-politik.at/t3806-spo-ovp-masterplan-gegen-schulen-der-trottel-noch-mehr-trottel-mangels-sitzenbleiben

http://www.forum-politik.at/t3701-warum-schulen-fast-nur-trottel-ungebildete-gewalttater-verbrecher-ausspucken-konnen

http://www.forum-politik.at/t3526-osterreichs-turken-schulen-der-schande-unbildung-ovp-konzeptlos-grune-weltfremd

http://www.forum-politik.at/t3076-wien-wahl-schulen-wissensvermittlung-secundar-asylanten-deutsch-lernen-primar

http://www.forum-politik.at/t3001-wien-haupl-stadt-der-moslems-so-gehts-heute-in-wiener-schulen-zu-in-denen-sogar-schon-mal-0-wiener-sitzen

http://www.youtube.com/watch?v=OHaj8OTrypc

Usw. 95

Aja und das, wieso das Propaganda is und man so verzweifelt (chancenlos) rumlügt:
http://www.forum-politik.at/t2626-propaganda-wie-die-nazis-von-links-jeder-zweite-karntner-fur-neuwahlen

Man hat das rausbekommen, ws jeder spätestens seit Rütli weiß - aber das kann man nicht so ungeschminkt sagen, da sonst die LINKEN ganz offen als schizophrene Volltrottel und Bürgerfeinde dastehen würden.
Und das kommt nix gut bei der Wahl.. teufel


Zuletzt von politikjoker am 31.05.11 5:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung Kärnten: Ausländer SCHLÄGER Kinder in Schulen & GUTMENSCH Propaganda Schutz Lügen der Linken

Beitrag von politikjoker am 31.05.11 4:42

Migranten beleben Klassen

Origineller Beitrag zur Bildungs- und Migrationsdebatte: Der Österreichische Integrationsfonds wertete - im Rahmen der Studie "Integration in der Klasse" - die Aussagen von 696 Kärntner Schülern aus.
Gewalt, Sitzenbleiben, Klassenklima, Frauen-Missachtung: Wer die Bildungsmisere bekämpfen will, muss so viel wie möglich wissen und darf nichts aussparen. Da kommt die "Integration in der Klasse"-Studie des Österreichischen Integrationsfonds gerade recht. Als Fleißaufgabe haben die Autoren aus der bundesweiten Erhebung die Antworten der 696 Schüler aus Kärnten extra aufgeführt.

Umso mehr Migrantenkinder, desto schlechter das Klassenklima? Von wegen! 16 bis 35 Prozent Schüler mit Migrationshintergrund sind besonders vorteilhaft. Steigt er weiter an, führt das zu mehr Mobbing, Schuleschwänzen, Gewaltbereitschaft. Gehen über 80 Prozent Migrantenkinder in eine Klasse, verbessert sich ihr Klima wieder signifikant.

Traurig-erschreckend ist die Erkenntnis, dass von den 50 Jugendlichen, die eine Klasse wiederholen mussten, 20 einen türkischen Migrationshintergrund haben. Das entspricht 40 Prozent, obwohl diese Gruppe ohnehin sehr klein ist. Dazu Migrationssoziologe Erol Yildiz von der Uni Klagenfurt: "Wenn Schüler nicht weiterkommen, dann muss die Schule erklären, warum. Denn so etwas sagt mehr über die Schule aus als über die Schüler."
Patriarchale Strukturen

Ein weiteres Problem sind die patriarchalen Strukturen. So berichten Lehrer, dass Schüler und Eltern aus Ländern mit patriarchalen Strukturen weibliche Autoritäten ablehnen. Zudem entstand der Eindruck, Eltern würden den Kontakt zur Schule meiden und die Verantwortung für die Erziehung so weit wie möglich der Schule überlassen wollen. "Es ist zwar schön, wenn Eltern mitmachen. Aber Schule muss auch ohne Eltern funktionieren", setzt Bildungsforscher Yildiz auf geistige Schulautonomie.

Überraschend ist, dass Migranten-Kinder in AHS fleißiger, weil anspruchsvoller sind als Österreicher. In den Haupt- und Neuen Mittelschulen ist das genau umgekehrt.

Burschen neigen mehr zu Gewalt als Mädchen. Am wenigsten Gewaltbereitschaft zeigen die Deutschen und die Österreicher. Leicht erhöhte Gewaltbereitschaft zeigen Schüler, aber auch Schülerinnen aus der Türkei, Ex-Jugoslawien und Tschetschenien. Von Letzteren war bereits jeder Vierte in eine Prügelei verwickelt.

Was tun? Studienleiterin Monika Potanski hofft, "dass unser Bericht dazu beitragen kann, dass es zu Änderungen im Bildungssystem kommt, und da muss viel passieren". Was genau, überlässt sie den Experten: "Ich bin Integrationsforscherin, und keine Bildungsexpertin." Aber die neuen Bildungsziele laufen derzeit ohnehin auf allen Kanälen.
http://www.kleinezeitung.at/kaernten/2751398/migranten-beleben-klassen.story
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung Kärnten: Ausländer SCHLÄGER Kinder in Schulen & GUTMENSCH Propaganda Schutz Lügen der Linken

Beitrag von politikjoker am 31.05.11 5:02

Kurzversion:

1. Migranten sollen die Klassen beleben:
Ist nur eine einzige, irrationale, nazi-artige GUTMENSCH Lüge!

2. Is gar nicht möglich, da diese Schule Probleme hat, die nix mehr mit Bildung gemein hat wie[ "Gewalt, Sitzenbleiben, Klassenklima, Frauen-Missachtung" Islamisierung bringt scheinbar das mit sich: Gewalt, Frauenverachtung und allgemeinen Haß auf Christen ~ "Klassenklima".

3."Von wegen! 16 bis 35 Prozent Schüler mit Migrationshintergrund sind besonders vorteilhaft." Ist die nächste nazi-artige und irrationale Lüge.
Reine Hetze für Moslems bzw. Ausländer Krawallis in der Schule ohne das geringste Argument! devil

4. ["..Klasse wiederholen mussten, 20 einen türkischen Migrationshintergrund haben. Das entspricht 40 Prozent,.."Das is natürlich nicht auf Faulheit, Frauenverachtung (sind für Moslems Hunde) usw. zurück zu führen, sondern daran ist die Schule schuld! (!!) 107

5. Eltern der gewaltgeilen Schul-Terroristen mit Migrationshintergrund sind ihre Kinder scheißegal und erwarten scheinbar, daß die Schule ihren Nachwuchs gefälligst *schnipp* klug macht und bildet.

6. Das is nicht möglich, da diese kleinen Monster und Prügel-Geilisten keine Frauen akzeptieren.
Klar, Frauen sind ja für sie auch Hunde (!).

7. Abschluß ist eine fette Lüge. "Alle Kanäle" sollen Bildungsziele propagieren.
Gutmensch-geistesgestört mit fixer Idee wird hier einfach vor sich hin gelogen bzw. völlig frei erfunden! devil

In Wirklichkeit gibts seit ca. 20 Jahren keine nennenswertes Bildungsfernsehen mehr.

Im deutschen Fernsehen sieht man eher genau das Gegenteil!

In GZSZ wird man nicht müde, Geschichten um "zu versteckende Arigona Asylanten" (!) zu spinnen und viele Rollen sind bereits türkisch.
Sieht man jetzt Soaps, hat man das Gefühl "Ghetto-TV" anzusehen.

Deutschland schafft sich ab.
IM richtigen Leben, wie im TV.

TRAURIG!!!

Ach ja - und sollte der GUTMENSCH irgendwas mit Nachrichten von Bildungszielen gemeint haben - da hörst auch nur was von Türkisch als Matura-Sprache und einen online Volksaufstand, der die MInisterin virtuell mit Schimpf und Schande und auch noch übel virtuell verprügelnd davon gejagd hat.
http://www.forum-politik.at/t3886-spo-schmied-islamisierung-per-turkisch-als-maturafach-jammerlich-gescheitert
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Islamisierung Kärnten: Ausländer SCHLÄGER Kinder in Schulen & GUTMENSCH Propaganda Schutz Lügen der Linken

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten