Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von politikjoker am 07.05.11 12:37

So.
Die Katze ist aus dem Sack.
Alles geklärt, alles klar.

GUTMENSCH Fekter (Eberau Desaster und Komani & Arigona SCHANDE) folgt jetzt ein extra weltfremder und strunzdummer Dilettanten-GUTMENSCH nach.

Wieder eine Frau - wieder dank "zuviel Gefühl" grundsätzlich eine klare Fehlbesetzung, daß es nur so kracht! devil

Na, da können wir uns ja wieder aauf für fett Futter fürs Forum bzw. diesen Thread gefasst machen 121 devil :
http://www.forum-politik.at/t2165-asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen

* "Lampedusa: 2.000 Flüchtlinge in 24 Stunden" bzw. Invasion von Moslems frisch aus Wahnsinn und Krieg auf dem Weg ins friedliche Europa ist aber sowas von kein Grund, die Grenzen schon vorgestern hochzuziehen, *nneeeiinnnnn!!!*
UNgebildet, unwissend oder schlichtweg saudeppert - diese Frage stellt sich besonders, wenn das eine Frau sagt:
http://www.forum-politik.at/t3698-schwarzafrikaner-invasion-europa-von-vergewaltigern-dealern-gewalttatern-infiltriert


* "Die Menschen flüchten aus wirtschaftlicher Not.": Genau! Frisch aus Not und Elend.
Und die haben sowas von keinen Bock auf unseren Luxus bzw. Leben sorglos und vollversorgt bis rauf zum Taschengeld (!) devil für sie, der ihnen glatt rassistisch von LINKEN geschenkt wird devil :
http://www.forum-politik.at/t2635-spo-ovp-grunesegen-und-luxus-fur-alle-asylanten-essen-kleidung-und-taschengeld-voll-finanziert-vom-steuerzahler

* "Insgesamt 570.000 Menschen aus Nicht-EU-Ländern, so schätzt die Kommission, kamen im Jahr 2009 ohne Einreisebewilligung in die EU."
=> Nur keine Sorge, nur keine Sorge, nur keine Sorge, das wird alles geregelt.
Berichte von gestörten Moslem-Sexmonstern aus der Gegend, die in SERIE Frauen in Wien usw. (!) vergewaltigen und schocken, sind bloß erfunden und Nazi "Juden-lieben-Strache" Fpö Propaganda devil
* http://www.forum-politik.at/t3955-der-bosartige-pfad-des-migrationshintergrundes-moslem-asylwerber-als-serien-vergewaltiger-in-wien
* http://www.forum-politik.at/t3460-salzburg-lohn-des-multikulti-moslem-sexmonster-jagen-als-vergewaltiger-frauen
* http://www.forum-politik.at/t3493-graz-stadt-der-vergewaltigung-mit-meist-migrationshintergrund


* "ÖVP-Mikl-Leitner will keine Grenzkontrollen in der EU" weil "Grenzen lösen keine Probleme.“
=> Sicher. Grenzen bzw. gar nicht Reinlassen von Moslem Sexmonstern hätte also NICHT die Serien-Vergewaltigungen in Wien & co verhindert und damit NICHT ein häßliches Problem für Wiener & co Frauen verhindert.
Die lügt ja wie ein Grünen Moslem! devil 121
http://www.forum-politik.at/t3655-erfahrungswert-der-lugt-ja-wie-ein-grunen-moslem
Voll dummer, weltfremder, geistesgestörter und BÜRGERFEINDLICHER GUTMENSCH halt! devil


* "Dass ein Land allein ohne Rücksprache die Grenzen dichtmacht, kommt für sie nicht infrage."
=> Die kommunistische "Zentralregierung" Brüssels lebe hoch!
=> Österreich als machtlose "Kolonie" Brüssler neo-KOmmunisten
=> Österereich wird HILFLOS
=> Islamisierung volle Kraft voraus für Vergewaltigung, Verbrechen und WAHNSINN!!!


*nicht mehr druckfähige Meldungen und glatte Verfluchungen*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von politikjoker am 07.05.11 12:39

EU plant wieder Grenzkontrollen
Kommission schlägt vor, im Notfall die Grenzkontrollen wieder einzuführen.
Die Revolten in Nordafrika drohen die Grundfesten der Europäischen Union zu erschüttern: Vor dem Innenministertreffen am 12. Mai wurden Pläne der EU-Kommission bekannt, wonach die wichtigste EU-Behörde im Notfall die Grenzkontrollen zwischen EU-Ländern wieder einführen will. Bisher hatten nur einzelne Staaten dieses Thema aufs Tapet gebracht.

Lampedusa: 2.000 Flüchtlinge in 24 Stunden
Anlass ist die Massenflucht aus Nordafrika in die EU-Länder am Mittelmeer. Die Menschen flüchten aus wirtschaftlicher Not. Auf der italienischen Insel Lampedusa kamen von Freitag auf Samstag binnen 24 Stunden 2.000 Menschen teils auf Schlauchbooten an.

Insgesamt 570.000 Menschen aus Nicht-EU-Ländern, so schätzt die Kommission, kamen im Jahr 2009 ohne Einreisebewilligung in die EU. 250.000 wurden wieder zurückgeschickt. Deutschlands Süddeutsche Zeitung zitiert aus dem Entwurf der EU-Kommission: Es soll „eine koordinierte und zeitlich begrenzte Wiedereinführung der Kontrolle der internen Grenzen“ zwischen Schengen-Staaten (siehe Info-Box) geben, „wenn einzelne Mitgliedsstaaten ihre Verpflichtungen zur Sicherung der Außengrenzen nicht erfüllen können oder wenn die Außengrenzen durch unerwartete Ereignisse gefährdet werden“.

ÖVP-Mikl-Leitner will keine Grenzkontrollen in der EU
Bei Österreichs ÖVP-Innenministerin Johanna Mikl-Leitner stößt der Vorschlag nicht auf ungeteilte Zustimmung: „Einem Hochziehen der Grenzen innerhalb der Europäischen Union stehe ich kritisch gegenüber“, so die Ministerin gegenüber ÖSTERREICH. Auch der Chef der ÖVP-EU-Parlamentarier, Othmar Karas, ist im ÖSTERREICH-Gespräch nicht begeistert: „Es ist schon jetzt möglich, Grenzkon­trollen wieder einzuführen. In Österreich war das während der Fußball-Europameisterschaft der Fall. Aber das sind Ausnahmen. Grenzen lösen keine Probleme.“

Grenzschutz soll in Brüssel künftig geregelt werden
Wie die EU mit dem Ansturm auf die Grenzen umgehen wird, „das wird am 12. Mai beim Treffen der Innenminister der EU-Mitgliedsstaaten zu klären sein“, so Mikl-Leitner.

Die Stoßrichtung: Die Einzelstaaten sind überfordert, Grenzschutz soll zentraler geregelt werden. Erster Schritt: Die Grenzschützer Frontex sollen an der EU-Außengrenze verstärkt werden. Ein zentrales Register soll Personen erfassen, die in den Schengen-Raum einreisen. Mikl-Leitner: „Grundsätzlich muss es eine europäisch-einheitliche Lösung für das Pro­blem geben.“

Ministerin Mikl-Leitner: Skepsis über Vorschlag

Die neue ÖVP-Innenministerin Johanna Mikl-Leitner ist nicht begeistert vom Vorschlag der EU-Kommission.

„Natürlich gibt es angesichts der Situation in Nordafrika verstärkte Polizeikontrollen im Grenzbereich, auch an den Außengrenzen der EU“, so die neue ÖVP-Innenministerin Johanna Mikl-Leitner gegenüber ÖSTERREICH. Dass ein Land allein ohne Rücksprache die Grenzen dichtmacht, kommt für sie nicht infrage: „Grundsätzlich muss es eine europäisch-einheitliche Lösung für das Problem geben. Das wird am 12. Mai beim Treffen der Innenminister der EU-Mitgliedsstaaten zu klären sein.“ Dabei warnt Mikl-Leitner: „Aber einem Hochziehen der Grenzen innerhalb der Europäischen Union stehe ich kritisch gegenüber.“ Im Klartext: Mit Wiedereinführung der Grenzkontrollen wäre einer der Grundwerte der Europäischen Union auch für die EU-Bürger bedroht: die Reisefreiheit.
Quelle
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 07.05.11 17:29

Hallo Polichocker,

nun ich weiß Du bist gegen Tötung, aber kein Gutmensch, prangerst gerne Lösungsansätze anderer an bringst aber selber nix ein.

Wie wäre die Lösung fürs Neger Problem.

Die Italiener schießen einen Blacky-Kahn nach dem anderen ab und versenken die Schwarzen bevors noch bei den Italienern ah Problem werden und dadurch, mit Verzögerung auch bei uns ein Problem dann sind.

Von den Versenkungen der Boote werden Videos gemacht und den Öffentlich/Rechtlichen Sendern sowie jeglicher Schwarzkontinentaler Presse zugepsielt, so das der dümmste Schwarze in kurzer Zeit weis, das ers ned überlebt wenn er sich bei uns illegal einschleimen will.

Das wäre doch ein efektiver Weg, Steuergeldschonend das Problem zu lösen.


Den ich denke nur so kannst die Infasion beenden, sonst bist schon jetzt auf verlorenem Posten, oder was wäre Deine Lösung, des Problems, das würd mich mal interessieren.

Lese mal Gute Dokus zum Thema Völkerwanderung, am besten Du beginnst bei Moses, der hat auch sich einfach mit seiner Sippe das gelobte Land gekrallt, nachdem die dort verschlafen haben was der Typ und sein Gefolge eigentlich wirklich vorhaben.



Zuletzt von Neo am 07.05.11 18:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : verletzung der forenregeln !)

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von politikjoker am 07.05.11 19:25

Erstens damit alle wissen, wie du drauf bist:
the Patriot (no NAZI) schrieb:Der BinLaden hatte wenigstens Bildung und Kultur, hatte nur die blöde Idee mal in unortodoxer Form drauf hinzuweisen das die AMIS endlich aus anderen Ländern ihren Einfluß abziehn sollten.
= Fratze eines original geisteskranken Linksfaschisten so gewaltbereit, daß er sogar Osama "nur" unorthodox findet; sowie mit "Bildung und Kultur" (Satans) ausgestattet. 121

Zweitens:
Wie ich dieses "Problem" lösen würde, hätte ich in der Parallelwelt die Macht dazu..?
Meine ohne Osama-like Massenmord, wie du ihn ja vorschlägst (scheinbar manisch haßerfüllt und geistesgestört).

Denkbar simpel:
Jeder Grenzübergang + "Grüne Grenze" Burgenland wird schärfstens überwacht und kein Moslem / Ausländer darf rein.
Bewachung ist bestens ausgerüstet (Taser & Gummiknüppel + Kugelsichere Weste) und motorisiert.
Glaubt einer von denen, er muß da durchbrechen, wird er eben bewußtlosgetasert oder -geprügelt.
Die Grenze Österreichs übertritt er jedoch nie.
Er muß zurück, woher er kam.
Keine Ausnahmen.
Für keine einzigen Flüchtling.

Sollte das nicht "funktionieren", wird das Heer mit x 1000 Mann stationiert, um jeden Flüchtling abzufangen und zurück zu jagen.
Österreichs Grenze darf keiner übertreten.

Das zu erwartende GUTMENSCH Geschrei kann man zu 1000% ignorieren, da niemand uns vorschreiben darf, wie wir unsere Grenzen bewachen - außer er schickt uns Kriegstruppen, was aber nicht zu erwarten ist...

*große Probleme - einfache Lösungen ganz ohne Massenmord*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 07.05.11 20:03

Du Komiker,

glaubst Du wirklich das die Itaka wenn die Kameras der Medien ned dabei sind auf Streichelkurs mit den Negern sind.

Da ich oft geschäftlich in Italien zu tun hab weiß ich das diese längst diesen Kurs den Du vorschlägst eingeschalgen haben, und nützts was.
Die kommen immer wieder, beziehen prügel werden zurückgeschoben kommen wieder beziehen Prügel und so weiter.

Wennst die los haben willst kannst die nur ersäufen, bedenke die Ticken anders, als wir. Oft haben die einfach Ah Schmerzgrenze das Du die nur töten kannst um derer habhaft zu werden, aber soweit reicht Dein Wissen halt ned.


Und mit 1000 Soldaten, entweder Wehrbugeln oder weichgesoffenem Kaderpersonal wirst ned unsere Aussengrenze dicht machen, wennst das glaubst bist ah Fantast. Schau Dir die griechen an, die ersäufen am Grenzfluss zur Türkei inzwischen nächtlich schon die Schwarzen und bringts was, nein die überewnnen die Griechen das ned ärger sein kann.

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von politikjoker am 07.05.11 20:10

Naja...
Töten is dennoch höchstens für geistesgestörte Linksfaschisten eine Lösung, die Osama "nur" unorthodox finden.
Für "normale" Menschen halt nicht.

Und wenn sie 10x wieder kommen, werden sie eben 10x geprügelt.
Schau ma mal, wessen Knochen als erste brechen. teufel
Die von den schwer gerüsteten Wächtern / Soldaten oder die von den Typen in Jeans.
Ich wette auf die in den Jeans... teufel
Irgendwann KÖNNEN die dann einfach nimmer kommen, schätz ich mal. teufel

Du siehst:
Das kannst drehen, wie du magst.
Massenmord is völlig überflüssig...


*zuckt mit den Schultern*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 07.05.11 21:52

Ha dann zeig mir wer in Österreich no die Drecksarbeit machen will, ausser wie Du hinterm PC lol!

Massenmord is,m da geb ich Dir recht kein legitimes Mittel um das Problem zu lösen, aber Dein Ansatz hinkt schon am Mangel von MANPOWER lol!

Also bitte ein wenig konstruktiver und ned so weltfremd, da kumst ma ja vor wie die Linken, Ups, ganz vergessen bist ja selber so ah verkorkster Frustl-Linker lol!

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von politikjoker am 07.05.11 22:05

Ich glaub immer mehr, daß du hier falsch bist.

Massenmord-Fantasien kannst bei deinem Kumpel Osama & friends ausleben oder in diversen Killerspiel-Foren, wo so gewaltgeile und mordlüsternde, unreife Geister mit 0 Weitblick sehr gern gesehen werden wollen.

Haben die Linksfaschisten da nicht irgend so ein komisches Killerspiel, von dem sie so gern reden - was aber niemanden von unserer Seite was sagt, da so bedenklich und abartig..???

Du kennst den Namen davon nicht zufällig sehr gut, oder..???


confused
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 07.05.11 22:13

Ne, denk aber das Du als verkorkster arbeitsloser Sozi, aus dem Gemeindebau (und ringsum lauter Migranten, AUTSCH), da sicher mehr Ahnung hast Very Happy

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 53
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von politikjoker am 25.04.12 2:49

Und hier der Video-Beweis, dass Mikl-Leitner nicht nur ultra-LINKS is, sondern schon eher eine Kommunistin, die mit kranken und längst falsifizierten (!) Klassenkämpfer-Parolen umsich grölt 121

avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Övp Mikl Leitner is KLAR GUTMENSCH: Kein Islamisierung Stopp per extra Grenzkontrollen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten