Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

SPÖ Häupl wählen bringts: Einwanderungs Stadt Wien wird bei 50% Türken bzw. Moslems bald Reservat für Österreicher

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

SPÖ Häupl wählen bringts: Einwanderungs Stadt Wien wird bei 50% Türken bzw. Moslems bald Reservat für Österreicher

Beitrag von politikjoker am 29.04.11 14:32

Was waren noch mal gerade die Nachrichten der letzten Zeit..?
* http://www.forum-politik.at/t3966-wien-einwanderungs-stadt-lohn-des-n-spo-haupl-bzw-links-wahlens-auslander-machen-kleinkrieg
* http://www.forum-politik.at/t3955-der-bosartige-pfad-des-migrationshintergrundes-moslem-asylwerber-als-serien-vergewaltiger-in-wien
* http://www.forum-politik.at/t3935-wiener-neustadt-turken-gewalt-vs-inlander
* http://www.forum-politik.at/t2165-asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen (hier war Wien schon immer Stammgast, ich komm nur momentan etwas schlecht dazu, die Chronik jeden Tag weiter zu schreiben..)

Und nur für die Statistik:
http://www.forum-politik.at/t3288-wien-vorarlberg-salzburg-tirol-villach-warum-permanent-asylanten-terror-tobt#102116 (Zahlen sind aber schon älter und da Moslems dank Gebäramschinen-Industrie nur mehr werden KÖNNEN...50% sicher bereits untertrieben.)

Und hier lesen wir, warum:
* "Wien wird zum Ghetto: Schon 50 Prozent Migranten"
=> DANKT ALLE HÄUPL, WIE GUT ER LINKS-GEISTESGESTÖRT FÜR DIE WIENER UND INLÄNDER SORGT!!!! devil

* „Mein Onkel hat in der Moschee gehört“ für Lehrstelle Suchende. Ich habe keinen Schimmer, was das eigentlich bedeuten soll... confused
Ergibt für mich absolut keinen Sinn, der Satz!
Aber gut, Inländer werden in Wien eh schon lange nimmer geschätzt.
Wozu also für Inländer was verständliches schreiben..??? devil
=> DANKT ALLE HÄUPL, WIE GUT ER LINKS-GEISTESGESTÖRT FÜR DIE WIENER UND INLÄNDER SORGT!!!! :devil
..Migranten die Hausordnung nähergebracht wird: mit Comic-Zeichnungen, deren Sprachblasen überwiegend türkische und serbokroatische Texte aufweisen. Wenn die Kapitulation zur Tugend wird...
=> DANKT ALLE HÄUPL, WIE GUT ER LINKS-GEISTESGESTÖRT FÜR DIE WIENER UND INLÄNDER SORGT!!!! devil

* Inländer fliehen regelrecht nach Niederösterreich vor der Islamisierung und gefährlichen (siehe oben) Moslems, was die Islamisierung noch mehr fortschreiten läßt und jetzt eben Wien endgültig auf Kurs zu einem "Reservat für Österreichern" gebracht hat.
*kein druckreifes Wort könnte diese beispiellose DUMMHEIT & diesen LINKEN WAHNSINN auch nur annähernd beschreiben!!! devil *

* Reaktion Häupl bzw. der LINKEN ist natürlich an Dummheit nimmer zu überbieten.
Im Gegenteil!
Völlig überfordert und Inländer verachtend, wird vor Ausländern gekuscht und sich im Staub und Schande peinlich gesuhlt devil :
..sie druckt, was sie schriftlich zu sagen hat, zunehmend in Türkisch, BKS (Bosnisch-Kroatisch-Serbisch; vormals Serbokroatisch), Englisch und wohl bald auch noch in weiteren Sprachen.
Was für eine UNGEHEUERLICHKEIT, was die LINKEN hier anrichten!!!

Wäre normalerweise aber gar nicht so wild, wenn nicht die obigen Schlagzeilen als Spitze des Eisberges nicht zeigen würden, was das alles bringt bzw. bisher gebracht hat:
Verbrechen, Vergewaltiger, Killer, Gewalttäter usw. - und das alles in MASSEN!!!

*kann unmöglich genug essen um soviel kotzen zu können, wie er will*
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 29.04.11 14:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: SPÖ Häupl wählen bringts: Einwanderungs Stadt Wien wird bei 50% Türken bzw. Moslems bald Reservat für Österreicher

Beitrag von politikjoker am 29.04.11 14:39

Wien wird zum Ghetto: Schon 50 Prozent Migranten
Derzeit erregt ein Aufklärungsinserat für Jugendliche, das helfen soll, dass diese zeitgerecht eine Lehrstelle bekommen, die Gemüter. In diesem fällt nämlich in der modern gewordenen vorauseilenden Unterwürfigkeit gegenüber dem Islam der Sprechblasensatz „Mein Onkel hat in der Moschee gehört“.
Die meisten Maßnahmen, die der Integration zuwiderlaufen, werden zumeist aber gar nicht entdeckt. In der dicken Multikulti-Publikation „Weltenwanderung“ der Wohnbauvereinigung der Gewerkschaft der Privatangestellten wird gezeigt, wie Migranten die Hausordnung nähergebracht wird: mit Comic-Zeichnungen, deren Sprachblasen überwiegend türkische und serbokroatische Texte aufweisen. Wenn die Kapitulation zur Tugend wird...

44 Prozent der legal in Wien lebenden Menschen haben einen Migrationshintergrund. Das setzt sich wie folgt zusammen: 17 Prozent fremde Staatsangehörigkeit und im Ausland geboren, 3 Prozent fremde Staatsangehörigkeit und in Österreich geboren, 11 Prozent österreichische Staatsbürgerschaft und im Ausland geboren und 13 Prozent österreichische Staatsbürgerschaft und in Österreich geboren, aber mit zumindest einem migrantischen Elternteil. Laut einer noch inoffiziellen Aussage der für Integration und Diversität zuständigen MA 17 liegt nach den brandneu ausgewerteten Daten die Gesamtzahl mittlerweile bei 50 Prozent.

Diese Zahl widerlegt auch den Vorwurf der Multikulti-Fanatiker in SP, VP und GA, die FPÖ wolle mit ihrer politischen Linie „Ghettos schaffen“. Ganz ohne freiheitliche Beteiligung an irgendeiner Regierung entstehen die Ghettos ganz von selbst, was bei solchen Zahlen auch nicht verwunderlich ist. Die niedrige Geburtenrate der Alteingesessenen und ihre Flucht in städtische Randlagen und nach Niederösterreich, lässt Wien als Ganzes tendenziell zum Ghetto werden.

Was macht die zeitgenössische Wiener Stadtpolitik angesichts einer solchen Herausforderung? Trimmt sie die Migranten wie weiland die unzähligen „Ziegelböhm“ in Favoriten auf den Gebrauch der deutschen Sprache? Bläut sie wie die Regierungen in klassischen Einwanderungsländern den Neulingen ein, dass sie die Landessprache zu verwenden haben?

Nein, sie druckt, was sie schriftlich zu sagen hat, zunehmend in Türkisch, BKS (Bosnisch-Kroatisch-Serbisch; vormals Serbokroatisch), Englisch und wohl bald auch noch in weiteren Sprachen. In Zeiten von Internet und Satelliten-TV, die eine Abkapselung noch viel leichter ermöglichen, ist dieses „Entgegenkommen“ zwar zweifellos eine nette Geste, aber definitiv das falsche Signal. Leiden werden letztlich alle darunter.
http://www.unzensuriert.at/content/003693-Wien-wird-zum-Ghetto-Schon-50-Prozent-Migranten
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten