Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Österreich PLAGE Ost Kriminelle "bekämpft" von Fekter Kindergarten Cop

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Österreich PLAGE Ost Kriminelle "bekämpft" von Fekter Kindergarten Cop

Beitrag von politikjoker am 06.02.11 14:49

Wobei.."bekämpft" -> lol! loool & totally rofl
(und: entschudige mich gleich jetzt für die jetzt kommende, längere Blödlerei - aber wer diese "übermenschliche Leistung" des Duo lnfantil Fekter & Bandion- Ortner echt ernst nehmen kann, der MUß ein wirklich, wirklich strunzdummer LINKER schon in richtung Audimax, Antifa und Grünen sein. lol! )

Alternativtitel:
Da lachen die Nazis: Fekter als möchtegegern-Goebbels überzeugt höchstens im Kindergarten

Polit-Dummerl suchen Volks-Vollidioten

Ost-Verbrecher "Sicherheitsleistung": Die Sicherheit, daß wir uns mit Fekter jemanden leisten, der keine Ahnung von Verbrechensbekämpfung hat.

=> rofl 107 rofl

Was denn nun schon wieder passiert ist..? confused
Ooocch, nix - jedenfalls nix, was man so fassen könnte oder "normalerweise" in den Nachrichten vermuten würde... lol!

Na, Spaß bei Seite.
Ich versuch... rofl ...jetzt mal... lol! a bissl ernst .... loool zu bleiben.. 107

Na, jetzt wirklich *reißt sich jetzt mal am Riemen*

* *schallendes Gelächter* (ehrlich, mich zerreißts grad vorm Bildschirm)

Ok..ok..

* Fekter bekämpft mutig die uns ja schon lange bekannte "Fluchtgewißheit"
http://www.forum-politik.at/t3470-bizarre-burgerfeindliche-verbrecherfreundlichkeit-bewiesen-auslander-bleiben-straflos

* Aaabbberr WIE:
Die pösen Verbrecher müssen ein paar Euros Sicherheitsleistung geben und dürfen erst DANN streng nach "Fluchtgewißheit" über alle Berge sein, um bald wieder zu kommen.

* Die erlösten Euros sind gewaltig!
Gigantisch!
Elfantös! teufel
Mega-giga-ultra!! 107
Ganze 28.
Millionen..?


Zuletzt von politikjoker am 06.02.11 14:54 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Österreich PLAGE Ost Kriminelle "bekämpft" von Fekter Kindergarten Cop

Beitrag von politikjoker am 06.02.11 14:50

Na...
28.000 Euros.
*NA BUMM* Shocked

Und..und... rofl ...das mußte auch noch mühsam "zusammengesammelt" werden bei gesamt 71 Fällen. *BOOAAAAAHHHH* Shocked

Wer sich da nicht in den Staub schmeißt, als unwürdiger Diener und BürgerIn vor Ehrfurcht erzitternd vor dem überragenden Erfolg Fekters, vor ihrer Majestät der verzweifelten Haus Diktatorin - der muß echt ein nicht-Linker sein (mit ansatzweise Hirn und Verstand). lol!

Ok, wer das aber noch immer nicht witzig findet:
Es kommt noch ungfreiwillig komischer:
Oja, das geht! confused


* Nämlich, WIE die pösen Verbrecher ihre "Sicherheitsleistung" bringen:
Neben Geld können auch "geldwerte Gegenstände" wie Uhr, Handy, Laptop oder gar das Auto der Diebe, Einbrecher und Co. beschlagnahmt werden.
=> Also das Zeug, was sie geklaut haben.
*schallendes Gelächter*
*das..das..DAS mußt du gelesen haben, um es zu glauben!* deppen

Und noch als kleines i-Tüpferl auf den "SChwachsinn deluxe" unserer Kindergarten-Propagandistin, die sogar von neo-Nazis wahrscheinlich postwendenden die "Fristlose" gekriegt hätte:
Schauen wir uns doch mal die Zahlen von einer einzigen Ost-Bande an.
Ich betone: 1 einzige!
..Bankomat- Betrügerbande fungierten und somit auch für einen Schaden von etwa 150.000 Euro mitverantwortlich sind...
http://www.forum-politik.at/t2165p50-asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen#94195
1 Mini-Bande und das is mit 150.000€ sooo secundär, daß das höchstens für einen "Sammelthread" reicht. lol!
Jo, mei - ich gönn halt nicht jeder "bösen Mücke" einen extra Thread. clown


*biegt sich vor spöttischem und schallendem Gelächter*
Politik Joker

P.S.:
"Kriminaltouristen-Kaution": 71 Fälle, 28.000 € kassiert
Seit September des Vorjahres gibt es für die vielen Verbrechensopfer in Österreich zumindest ein wenig Hoffnung: denn die Polizei kann im Auftrag der Staatsanwaltschaft hier gefassten Kriminaltouristen eine Kaution abnehmen. Bisher gab es immerhin schon 71 Fälle dieser "Sicherheitsleistung" mit Strafen von insgesamt rund 28.000 Euro.Im täglichen Kampf gegen die anrollende Verbrechenswelle stand die heimische Exekutive bisher oft auf verlorenem Posten. Nach einer Anzeige auf freiem Fuß verschwanden viele der Kriminaltouristen wieder über die offenen Ostgrenzen auf Nimmerwiedersehen. Der Staat blieb auf den Kosten offener Gerichtsverfahren sitzen – ganz zu schweigen von den finanziellen Schäden für die Opfer.
"Zwangsweise Sicherstellung"

Dem schoben Innenministerin Maria Fekter und Justizministerin Claudia Bandion- Ortner einen Riegel in Form einer "zwangsweisen Sicherstellung" vor. Neben Geld können auch "geldwerte Gegenstände" wie Uhr, Handy, Laptop oder gar das Auto der Diebe, Einbrecher und Co. beschlagnahmt werden.

Und die Bilanz in den ersten Monaten kann sich sehen lassen, ist aber sicher noch ausbaufähig: In 71 Fällen wurde Verdächtigen eine Kaution abgenommen und so knapp 28.000 Euro eingenommen.
http://www.krone.at/Oesterreich/Kriminaltouristen-Kaution_71_Faelle._28.000_Euro_kassiert-Erste_Bilanz-Story-244483
"Die Weisheit der LINKEN" 107 :
http://www.forum-politik.at/t3332-antifa-wien-kommunisten-voller-has-auf-recht-ordnung-religion

http://www.forum-politik.at/t3244-uni-brennt-audimax-geisteskranke-alkoholiker-drogensuchtige-gewalttater

http://www.forum-politik.at/t3588-grunen-holub-ein-erwachsener-mann-sein-playmobil-und-0-glaubwurdigkeit

Mein Gott, soger die NSpö macht eher glaubwürdigere LÜGENPROPAGANDA, als diese Dilettanten-Goebbels für ganz Arme aus dem ÖVP Kindergarten:
http://www.forum-politik.at/t3027-wien-wahl-spo-sicherheit-fette-luge-propaganda-wie-nazis
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten