Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Lohn der Umvolkung: Tirol: Bis zu 50% der Kinder in Schule Migranten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lohn der Umvolkung: Tirol: Bis zu 50% der Kinder in Schule Migranten

Beitrag von politikjoker am 03.02.11 19:11

Hier konnte noch nicht ganz sicher sein, was die dümmsten Kinder weit und breit international "hervorruft":
http://www.forum-politik.at/t3649-lohn-der-umvolkung-way-of-the-gutmensch-tirol-40-burschen-nimmer-fahig-zu-lesen

Jetzt hamma die dazu passende Meldung. teufel

Tirol ist auf den Weg in die gleiche Hölle, in der Wien bereits angekommen ist (!) 95 , wo der Selbstverteidigungskurs noch vor dem ersten Lesekurs absolviert werden sollte. devil
http://www.forum-politik.at/t3488-nach-wien-wahl-haupl-will-selbstverteidigungskurse-fur-kampfarena-schule

Was um Gottes Willen denn passiert ist..? affraid

1. 31% aller Schüler Tirols ist so unbeschulbar, da sogar zu dumm zum Lesen.
Das ist der schlechteste Wert aller (!) ganzen OECD Länder. devil (siehe lead-Quelle oben)

2. Schon mal 50% Migrantenanteil in den Schulen, werden aus Tirol gemeldet.

3. Es wird noch viel mehr werden, weil die Övp - ähnlich wie im "Ekel-Fall Cain"* aktives GUTMENSCH Polit-"Kopf in den Sand stecken"-betreibt.
Palfrader ist übrigens eine Frau.
Soviel zum Thema, es bringt was, die strunzdumme, Männer dominierte Politik mit Frauen "anzureichern". lol!
Sind genauso nimmer zurechnungsfähig oder dilettantisch, wie die Männer! devil

4. Und: Für die "Ü-Strichlein" in der "Dümmlichkeit" teufel wird noch ultra-strunzdumm und eigentlich schon geisteskrank davon geredet, daß meditatives teufel "Rumlaufen in der Pampa und Luftschnappen" inkl. Psycho-Fuzzi Betreuung das Ganze Problem schon "regeln" wird.
Neben natürlich ein paar Sprachlehr-Fuzzis, die aber niemals x 1000 Schüler in ganz Tirol auch nur ansatzweise was beibringen könnten. 107
Aber es klingt gut und "blendet" die dumme Bürgermasse, wie damals die kein bißchen dümmere Lügenpropaganda der Nazis.
Kennen wir ja schon.**

=> Gelöst wird so aber ganz genau 0, nix & nada!!! devil


*Övp rittert mit Spö darum, wer dümmer is & nazi-artiger Propaganda rausgrölt*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Lohn der Umvolkung: Tirol: Bis zu 50% der Kinder in Schule Migranten

Beitrag von politikjoker am 03.02.11 19:19

P.S.: Övp & Spö an der Macht - Schande und Skandale, daß es nur so kracht:
Tirol Regierung

* Övp sollte eigentlich sofort per Neuwahlen in Vorarlberg weggefegt werden, weil bei Freundschaft und Hilfe für Kindesmörder wie Miroslav hört sich ja alles auf!! devil
http://www.forum-politik.at/t3645-mega-skandal-ovp-schutzt-serben-kindesmorder-von-cain-u-ausschus-verhindert

** Propaganda immer und immer wieder - also Lügen und Beruhigungspillen, statt auch nur geringste Aktionen in die die richtige Richtung:
http://www.forum-politik.at/t3504-nazis-2010-propaganda-verlogen-irrational-offizieller-ruckgang-in-wahrheit-kriminalitatsexplosion
„Migrantenquote ist falscher Ansatz“

In Deutschland gibt es seit Wochen heftige Diskussionen um die Migrantenquote in Schulen. In Tirol ist das für LR Palfrader kein Thema.
Innsbruck – Die Aufregung ist Deutschland ist groß, nachdem bekannt wurde, dass in einigen Berliner Stadtteilen die Migrantenquote in Schulen sogar bei 97 Prozent liegt.

In Tirol gibt es zwar punktuell auch Klassen, in denen rund 50 Prozent Kinder mit Migrationshintergrund sitzen, zu Diskussionen über die Quote hat das aber nicht geführt. Dass deutsche Lehrerverbände eine Quote von maximal 40 Prozent fordern, hat Tirols zuständige LR Beate Palfrader natürlich gehört, kann aber mit solchen Forderungen nichts anfangen. „Es ist ein ganz falscher Ansatz, Bedürfnisse über Prozente festzulegen“, so Palfrader. In Tirol setze man vielmehr auf Fördermaßnahmen, „um beste Bedingungen für alle zu schaffen und damit für Chancengleichheit zu sorgen“. An den Volksschulen in Telfs, Wörgl und Reutte, wo der Migrantenanteil über dem Durchschnitt liegt, „gibt es zusätzliche Stunden besonders auch in Deutsch, um Sprachbarrieren abzubauen“, sagt Palfrader.

Dass es mit Migranten mehr Probleme in Schulen gibt, wie von den Quotenbefürwortern in Deutschland immer wieder betont wird, kann Margret Fessler, Direktorin des Innsbrucker Gymnasiums in der Au, überhaupt nicht bestätigen. „Dass es an jeder Schule Probleme gibt, kann niemand leugnen. Wenn es aber um Dinge wie z.B. Bullying geht, geht das durch alle (sozialen) Schichten.“ Dass man neben diversen Projekten (wie das Kraftraumprojekt des Vereins „Mannsbilder“ für Buben) zum Umgang mit Aggression auch ein angenehmes Lernumfeld schaffen sollte, ist für Fessler äußerst wichtig. „Daher wird unsere neue Schule mit einem speziellen Lichtsystem ausgestattet, die Schüler haben einen Tisch für sich allein und einen beweglichen Sessel“, so die Direktorin.

Zudem gehen laut Fessler die Schüler immer wieder raus aus der Schule, „denn sinnliches Erleben schafft ein Gegengewicht zum Alltag und ist angstreduzierend“. In speziellen Fällen, wo es gravierende Probleme zu lösen gibt, steht Kindern wie Lehrern eine Psychologin zur Seite, erzählt die Innsbrucker Direktorin.
http://www.tt.com/csp/cms/sites/tt/Tirol/1466002-2/migrantenquote-ist-falscher-ansatz.csp
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten