Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Die "Grünen" antworten nicht ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die "Grünen" antworten nicht ...

Beitrag von erdbeeramazone am 02.02.11 9:48

"Stoppt die Rechten", heißt es da bei den Grünen ganz allgemein, man weist auf das Forum "forum-politik.at" vom Neo hin und irgendwie fühle ich mich persönlich von denen gleich in den Topf mit hinein geworfen. Dabei schreibe ich fast nur zum Fall-Haider, die Aufklärung zum Unfallhergang einen Grünen noch nie wirklich interessiert hat.

Am Donnerstag den 27. Jänner und Sonntag den 30. Jänner hab ich nun den Grünen Mail geschrieben, höflich angefragt, was die denn genau stört an diesem Forum hier und ich hätte mir wirklich erwartet, dass ich bis spätenstens Montag eine höfliche Antwort retour bekommen würde. Es muss doch soweit einfach und schlicht zu begründen sein, warum man "uns alle" hier "stoppen" will.

dialogbuero@gruene.at

Bis heute habe ich aber Null-Antwort und Null-Reaktion vom Dialog-Büro der Grünen bekommen. Ich glaube, das heißt also, dass die nicht wirklich einen ernsthaften Dialog mit "uns Rechten" führen wollen, Hauptsache aber, man "stoppt uns, die Wilden" - verstehe ich das soweit richtig?



avatar
erdbeeramazone
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 192
Alter : 54
Ort : Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Die "Grünen" antworten nicht ...

Beitrag von politikjoker am 02.02.11 12:20

Teuerste Erdbeeramazone!

Du hättest die Mail auch genauso gut an tuerstock@trash.unv (für universum teufel ) schicken können. geek

Seit wann sind denn die Grünen für seriöse Aussendungen bekannt..? lol!
http://www.forum-politik.at/t3588-grunen-holub-ein-erwachsener-mann-sein-playmobil-und-0-glaubwurdigkeit

Seit wann kommen denn bitte aus Grünen Parteizentralen überhaupt wahre Meldungen..? 107
http://www.forum-politik.at/t3572-die-grunen-verbreiten-dummste-lugen-seit-nazis-zum-wohle-von-linken-antifa-strasenkampfern

Und seit wann hat der Haufen "Künstler", Sänger usw. auch nur die leiseste Ahnung von der Politik..? deppen
http://www.forum-politik.at/t3581-karnten-grunen-holub-als-hypo-vollprofi-der-weniger-aufdeckt-als-google-recherche
=> Mann, wie peinlich ist denn das eigentlich..?
Ein simpler Bürger mit Google schlägt Holub bzw. liefert genauere Ergebnisse zum Thema. teufel


Tatsächlich kann man den Grünen nur 3 Dinge "nachweisen":
1. Sie sind asylantengeil, sehen sich gar als "Ausländerpartei" und stellen die Wünsche (vornehmlich nach Geld und Luxuspension) jedes Dahergelaufenen über die INteressen der eigenen Leute. 121
http://www.forum-politik.at/t2981-gruene-sind-auslanderpartei

2. Sie wollen Macht, Macht und nochmal Macht, einfach weil sie beim Buhlen beim Volk keine abgekriegt haben.
Z.B.: Holub schrie danach wegen der pösen Hypo-Haider-Geschichte; kürzlich schrie wieder ein Grüner, daß unter Grünen Macht kein Buwog möglich gewesen wäre 107 ; bei der Wirtschaftskammer wahl (!) schrie auch der Grüne nach mehr Macht..einfach damit nicht die Großen groß bleiben usw.

Also sind sie antidemokratisch, da sie in Wahrheit wie die Diktatoren das Volk einfach völlig "ausschalten" wollen.
Strunzdumme Begründung:
"Xenophobie muß aufhören, die anderen sind ja nur Verbrecher, wir machen einfach alles besser, usw."
Ihre wahres Gesicht hamma so ja schon "gesehen":
http://www.forum-politik.at/t2697-grune-karnten-uber-parteiforderung-werden-antidemokratische-demonstrationen-zum-sturz-der-regierung-gesponsert


So.
Und jetzt verrat mir bitte, WIESO du aus dem "Verein" der gestörten - aber machtGEILEN - Kiddies eine "erwachsene" Antwort erwartest...


confused confused
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Die "Grünen" antworten nicht ...

Beitrag von erdbeeramazone am 04.02.11 18:10

Der Verein Grüne rührt sich wirklich nicht!
Ich hab noch einen dritten Anlauf gemacht.

Politjoker, ich vermute, denen gefällt deine Nase überhaupt nicht.

Frage dazu:

Hat der grüne Verein dich irgendwann einmal persönlich angeschrieben oder dich darauf aufmerksam gemacht, dass du entweder massiv übertreibst aus ihrer Sicht oder bereits "rassistisch" und "rechtsextrem" unterwegs bist? Ja? Oder nein?

Haben die schon mal versucht Anzeige gegen dich zu erstatten? Ich meine, sollten die Grünen wirklich eine riesengroße Gefahr in dir gesehen haben, weil du ein "Neonazi" und "rechtsradikal" in ihren Augen bist, hätten die doch die gottverdammte Pflicht gehabt, zur Polizei zu gehen und dich auf der Stelle anzuzeigen, oder nicht? Also haben die sich bei dir persönlich gerührt, Politjoker? Oder haben die monatelang auch nur still und stumm hier mitgelesen, ihre Worte "täglich und unwidersprochen konsumiert"?

"Forum-politik.at ist zwar nur von geringer Bedeutung und Größe (152 Mitglieder), aber wer den rechtsextremen und rassistischen Schrott, der dort abgeladen wird, täglich und unwidersprochen konsumiert, kommt sicher nicht ohne etliche rechte Dellen heraus."
http://www.stopptdierechten.at/2011/01/24/soziale-netzwerke-wie-forum-politikat-rechtsextreme-nischen/


Im Übrigen will ich eines gesagt haben an die Grünen, die auf Mail nicht reagieren, hier sicher aber mitlesen:

Ich, Userin Erdbeeramazone, bin weder rechts noch links, sondern an Richtigstellung der vielen falschen und verwirrenden Medienberichterstattungen zum Unfall des Dr. Haider interessiert. Ich bin interessiert an der Aufklärung der zahlreichen ungereimten Fakten zum "Unfall" des Menschen (!) Jörg Haider, an der Offenlegung der kfz-technischen Gutachten und an der Erklärung der Behörden zum technischen Unfallhergang so an der Erklärung der unmöglich nachvollziehbaren Wrack-Schäden (im Vergleich der wenigen Leichtgegenstände am Unfallort)!

Ich bin überzeugt, von den Grünen hat sich bis heute keiner offiziell um dieses Thema ernsthaft gekümmert, oder? Und ich bin weiter überzeugt, dass die Grünen es nicht sein werden, die zum nicht-aufgeklärten Politikerunfall Jörg Haider freiwillig den Dialog suchen werden ...
avatar
erdbeeramazone
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 192
Alter : 54
Ort : Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Die "Grünen" antworten nicht ...

Beitrag von politikjoker am 04.02.11 18:31

Mir hat niemand was geschrieben oder sich bei mir gemeldet.
Weder per PM, noch hier im Forum.

Was anderes hätte mich auch sehr gewundert.
Seit 2 Jahren schreibe ich hier - und plötzlich bin ich Nazi, oder was...? confused

Unser Staat hat nämlich Herrschaften, die sind scharf wie die Schießhunde, gehts um wahre Hetzer, wie wir wissen:
http://www.forum-politik.at/t3642-doew-spoe-gruenen-rassismus-wirklicher-rassismus

Und das die super-linken Herrschaften einen bekennenden nicht-Linken diesbezüglich ignorieren - 2 Jahre jetzt schon - das wär ja ein Ding! Shocked


*zuckt mit den Schultern*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Die "Grünen" antworten nicht ...

Beitrag von Neo am 04.02.11 19:28

das wird ja alles hinterfotzig gemacht oder glaubt einer ernsthaft das sich einer von denen da her traut und diskutiert?

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Die "Grünen" antworten nicht ...

Beitrag von erdbeeramazone am 05.02.11 13:08

Neo schrieb:das wird ja alles hinterfotzig gemacht oder glaubt einer ernsthaft das sich einer von denen da her traut und diskutiert?
Es gibt dazu nun zwei Möglichkeiten:

Entweder traut sich jemand von den Grünen her und diskutiert mit demjenigen, mit dem die Grünen in diesem Forum ein gröberes Problem zu haben scheinen oder ...

ein Vertreter der Grünen traut sich eben nicht hierher, um hier eben nicht zu diskutieren über das eigentliche "Problem" -

dann hat dieser Jemand sich automatisch aber nur höchst unglaubwürdig und unseriös gemacht, was soweit aufgrund seines eigenen Handelns bewiesen wäre (und keine reine Unterstellung oder Mutmaßung mehr wäre).

Und zurecht wäre in weiterer Folge dann auch anzunehmen, wie du sagst Neo, dass eben doch etwas "Hinterfotziges" an der ganzen Sache dran war, vielleicht um dein Forum öffentlich ordentlich schlecht zu machen oder auch nur, um alle 152 (Zahl richtig?) Mitglieder dieses Forums öffentlich einheitlich verumglimpfen zu können.
avatar
erdbeeramazone
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 192
Alter : 54
Ort : Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Die "Grünen" antworten nicht ...

Beitrag von politikjoker am 05.02.11 20:04

1. Gibts eigentlich nix hinzuzufügen. "Sehr schön" beschrieben.

2. Außer...Teuerste, du brauchst hier nicht höflich "rumzudrucksen".
Es geht bei der ganzen Affäre um MICH.
Um Politik Joker.

Leider sind die LINKEN eben "link" und "falsch".
Faires oder gar "ehrenvolles" *HAH!!! devil * "Kämpfen" ist denen völlig fremd.

Daß ich Öllinger beim "Münchhausen Spielen" voller erwischt habe, ist kein ZUfall.
Lügen und "von hinten rum" bzw. Denunzieren ist für Linke völlig normal.

Besonders das Lügen ist bei den Herrschaften weeeiitt verbreitet.
Muß nicht mal um Politik gehen.
Ich hab manchmal den Eindruck, die lügen derart oft, daß sie das gar nimmer "registrieren", daß sie Dinge, die sie irgendwo gehört haben einem als "Wahrheit" präsentieren - einfach, weil es ihnen in den Kram passt bzw. ihre einzige Chance is, überhaupt ein Argument zu haben.

http://www.forum-politik.at/t3613-nazi-artige-blockwart-light-sites-wie-stopptdierechten-at-lugen-denunzieren-is-ihr-taglich-werk
=> Diese ganzen "Netzwerke" gesponnen aus Lüge und Denunziantentum sind ja auch nicht "vom Himmel gefallen". teufel
Und das da überall die Grünen & co auftauchen, ist auch kein ZUfall.

Für uns ist so ein Verhalten arg und unverzeihlich - für die Grünen was völlig Normales.
Sozusagen die "normale Vorgehensweise".

Dich haben sie so eher durch ZUfall erwischt - passt ihnen aber dennoch "ins Programm".
Du hast haust zwar nicht wie ich den Kreaturen das Langschwert ins Herz und drehst das dann noch mal ein paar Male rum, aber stellst für die LINKEN äußerst unangenehme Fragen, die sie weder beantworten können, noch wollen.

Zum besseren Verständnis der Haider Mord aus LINKER Sicht:
Haider ist schwul und verantwortungslos bis oben hin besoffen in selbstmörderischer Absicht wegen Wissen über die Hypo wo gegengekracht.

Etwas, was nicht mal ansatzweise wahr sein kann - jedoch wahr sein soll, weil es muß.(Weil die LINKEN keine Bock darauf haben, zu erklären, wieso ihr rechter "Todfeind" vor den Toren einer Hauptstadt ermordet werden konnte, just in der Zeit, als er sich anschickte, die totale, LINKE Macht endgültig zu vernichten.)

Tja, da wir aber alle so gewissenhaft und wif sind, ist es unmöglich, uns auf normalen Weg, ehrlich zu bekämpfen.

Naja, dann werden wir eben allesamt unehrlich und "link-schleimig-bösartig" bekämpft.
So wie sie es "gelernt" haben und schon immer gemacht haben.
*zuckt mit den Schultern*


*von LINKEN nur "linkes" Verhalten erwartend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Die "Grünen" antworten nicht ...

Beitrag von politikjoker am 05.02.11 20:13

@Neo
Stimmt.
Allerdings, HIER im "Neos Dschungel der pösen Buben und Mädel" glaub ich, hab ich besten Chancen auf die "Königskrone".

Oder was glaubst, warum ich mich ständig, jeden Tag selbst in die "Dschungelprüfung" wähle..? clown

Alles nur für die Krone! 107


rofl rofl
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Die "Grünen" antworten nicht ...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten