Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von politikjoker am 29.01.11 1:44

Viele der unten beschriebenen Sites und Gruppen erfülen in unseren modernen Zeiten ziemlich genau die "Grundfunktion" eines Nazi-Blockwartes, der politisch mißliebige Bürger denunzierte und ihnen schadete.
http://www.forum-politik.at/t3611-blockwart-oder-warum-politiker-70-jahre-alte-geschichte-zu-kennen-haben
Viele der unten beschriebenen Gruppen, machen nicht viel anderes mit Menschen aus aktuellen gegnerischen Parteien oder auch wirklich ganz simplen Bürgern, die den Linken ein Dorn im Auge sind.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis diese ganz miese Ausgabe von ultra-linkem und niederträchtigen sowie fanatischen Gossen GSINDEL auch uns "findet".
Hat ja immerhin ca. 3 Jahre gedauert. geek
Was lange währt..wird endlich schlecht. lol!

Der Schlagabtausch war kurz, aber heftig:
http://www.forum-politik.at/t3603-stopptdierechten-at-vs-politik-joker-wer-lugt
..als "Haupt" - Thread.

Sie denunzierten uns bzw. mich als Nazi.
Ich bewies, sie lügen, daß die Sau graust und daß sie selbst neo-Nazis derart ähnlich schauen, daß einem das Kotzen kommt:
http://www.forum-politik.at/t3610-stopptdierechten-at-sehe-rechtsextremismus-antisemitismus-rassismus-88

Natürlich werde ich sie ab jetzt öfters unter die Lupe nehmen.

Habs auch bereits getan und mir ist auch prompt etwas aufgefallen:
Alle hassen Juden überall

Ich werde euch aber diesmal nicht haarklein aufklären, wie wo und warum die Linken Hetzer nun schon wieder lügen und ohne Beweise Behauptungen aufstellen - also wie Nazis denunzieren.
Auch aus dem Grund, weil uns Ungarn ziemlich am la vorbei geht, da Ausland und wegen der anderen Sprache schwer genauer zu recherchieren.

Zudem macht das auch wenig Sinn. geek
Im wesentlichen wärs nämlich eigentlich immer das Gleiche, da dieses ganze Geschreibsel von einem extrem einfachen Geist verfasst wurde.
Also drehe ich das Ganze um und präsentiere so kurz und knackig als möglich, die Basis bzw. eine Matrize, die für x Artikel herangezogen wird und eigentlich zu jedem "Ereignis" mehr oder minder das Gleiche erzählt:
(Am Ende des Threads gibts wieder ein ultra-kurz Zusammenfassung)


Zuletzt von politikjoker am 29.01.11 19:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von politikjoker am 29.01.11 1:46

1. Man kennt kaum wen der handelnden Personen
Es mutet an, als ob die Linken unzählige Namen erfinden und ein paar bekannte, eigentlich nur ihnen besonders "verhasste" Namen dazu "mischen".
Tatsächlich sind wohl alle Namen echt - aber meist so unwichtig, daß sie eigentlich keine Sau kennt.
In den "88 Fragen" wird das besonders auffällig.
Im "Antisemitismus-Artikel" ist es ähnlich, da hier auch zu bekannten Namen völlig unwichtige und unbekannte Namen dazu gemischt werden.

2. Es interessiert in Wirklichkeit niemanden, was die meisten handelnden Personen machen.
Klar, da meist völlig unwichtig fürs Thema.
So ist es auch in Wirklichkeit völlig irrelevant, ob die jetzt wirklich Nazis sind, oder nicht.

3. "Bekannte Namen" werden mit angeblichen Verbrechen ihnen angeblich vertrauten Personen gleichgestellt.
So nach dem Motto: "Der kennt einen Nazi - also muß er gefälligst zurück treten / in den Knast usw."
Trifft auf alle Bsps. zu: "Antisimitismus", "88" und "UNgarn"
Bekanntes Bsp. dafür ist übrigens auch die Graf - Hetze.
Graf sollte ja wegen im vertrauter angeblicher Nazis, die angeblich Nazi-Zeug wo bestellt haben, gefälligst zurück treten, wenn nicht gleich in den Knast.
Wär ungefähr so, als müßte z.B. der Chef von der Firma X ins Gefängnis, weil drin ein Untergebener Kinderpornos produziert oder jemanden umgebracht hat.
KOMPLETTER, HIRNVERBRANNTER & IRRATIONALER SCHWACHSINN.
Bzw.: DENUNZIANTENTUM, wie man es aus der Nazi-Zeit oder z.B. von den "Blockwarten" kennt.
Nur alles moderner und nicht tödlich.

4. Es werden nicht wirklich Verbrechen begangen.
Von niemanden.
Und wenn doch, wird eher kein wirklich verwertbarer Beweis "präsentiert".
Bestes Bsp. dafür ist "88": Küssel latscht auf dem Ulrichsberg rum und es wird so getan, als ob er das nicht dürfte bzw. das ein Schwerverbrechen wäre.
Auch spielt keine Rolle, ob Küssel jetzt ex-Nazi, super-Nazi oder neo-Nazi ist. geek
Er ist ein freier Mann und darf rumlaufen, wo er will.
Wie jeder andere Verbrecher, nach seiner Strafe.
Ist so.
Nebenbei ist die Fpö eine Partei - und darf nicht mal was tun.
Ist wer ein Verbrecher, ist das Sache der Polizei - und nicht des Bürgers.
Wer das nicht beherzigt, kann sich dank unserer bizarren Gesetze, eine ganze, ganze Menge Ärger einfangen.
Ist so.

5. "Gleichschaltung" von Linken.
Das eigentlich völlig unwichtige Thema wird vom Orf über linke Zeitungen bis "runter" zum "Amateur-Hetzer" von links auf Facebook mehr oder minder gleich zum "mega-Thema" "aufgeblasen" und auch mehr oder minder mit den gleichen Worten gleich unnachvollziehbar "behandelt".
Bekannteste, aktuelle Bsps.: Haiti, Ungarn und Grasser.

6. Diese Sites meiden wichtige Themen oder aktuelle Nachrichten wie der Teufel das Weihwasser.
Zumindest, sofern es nicht um ihre gerade aktuellen "Steckenpferd-Themen" (Punkt 5) geht.
Das rührt daher, daß es immer öfter einfach keine guten Nachrichten für links zu berichten gibt.
Und kreativ oder intelligent sind diese digitalen Gossenbewohner nicht.
Was sie nicht mehr oder minder abschreiben oder geistesabwesend sonst wie "wiedergeben" können - das haben sie nicht.
So z.B. erzählt uns stopptdierechten.at ganz groß von irgendwelchen angeblichen Nazi-Dörfern usw. in Deutschland.
Nazi-Dorf und Total alles Nazi überall, in dem Dorf
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von politikjoker am 29.01.11 1:48

7. Die Texte wie z.B. über das Nazi-Dorf in Punkt 6 sind extrem ungeheuerlich, ultra emotional usw. .
"Schönheitsfehler": Es ist zu ultra emotional, zu extrem ungeheuerlich usw. .

Wahre Nachrichten sind nicht emotional.
Es sind Nachrichten, die einen ärgern - ja - aber niemals derart einen förmlich den Zorn und den Ekel "reinhämmern".

Das sind keine Nachrichten, das ist Propaganda.
Es spielt keine Rolle, ob die jetzt von links oder rechts kommt.
Ultra-Emotionen bei eigentlich jedem Leser erzeugen nur Texte, die genau dafür geschrieben sind.
Und das hat dann nicht das Leben geschrieben.
Ist so.

Wers noch immer nicht glaubt:
Ihr glaub doch nicht wirklich, daß irgendwo in Deutschland irgendwer KZs (!) aufbauen kann und nur mehr mit "H. H." grüßen "darf", oder..???
Das machst nämlich ganz genau 1x:
http://www.forum-politik.at/t3029-so-sehen-also-rechtsradikale-gemeingefahrliche-jung-nazis-aus-die-beim-1-anzeichen-ihres-irrsinns-aus-dem-rfj-geschmissen-werden


8. Die gesamte Basis der Sites läßt sich im wesentlichen reduzieren läßt auf "Wir sehen Rassisten, Antisemiten, Homophobe, Ausländerfeinde, Nazis, Rechtsextreme, daß die Fpö & co nazi ist, usw. - und zwar NUR wir, und zwar überall (!) in Österreich weil wir den absoluten Durchblick haben; bzw. das ja wohl allen klar sein muß, wie nazi die Fpö & co ist und deswegen haben wir auch alles Recht gegen unsere Ziele, die Nazis, gewaltsam mit z.B. ANTIFA vorzugehen.
Mit vielen der obigen "Konstanten" passt plötzlich z.B. Audimax mit stopptdierechten.at und vielen Facebook-Gruppen "zusammen".
Oja, die Audimaxler hatten sogar extra einen Hetzer aus Italien zu Gast, der alle angrölte, wie doch überall Rassismus ist und es Homophobie gäbe usw. .
Eine extra Gruppe hat sich sogar mit Homophobie beschäftigt.
http://www.forum-politik.at/t2462-audimax-studenten-sogar-furs-kabarett-zu-damlich-aber-voll-ernst-gemeinte-show-der-peinlichen-superlative

9. Auch ganz typisch: "Gegen x" (und sonst nix), "Fpö ist rassistisch", "Kann ein Ziegelstein (oder sonstwas) mehr Freunde als X haben", "Anti x", "stoppt x" usw. .
Die "existieren" also nur eben für ihr Ziel und sonst genau gar nix.
Parteien, Personen, Veranstaltungen usw. - einfach alles, was die Linken gerade aktuell hassen, kann eine Haß-Site kriegen.

Sie haben auch den ganzen Tag nix anderes zu tun, als gegen ihre Ziele zu schreiben.
z.B. "88 Fragen": Reiner Polit-SPAM, der ausschaut, als hätte man primitivst aus 10 Sätzen und unzähligen Namen denunzierende Fragen gebastelt.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von politikjoker am 29.01.11 1:48

10. Gewalt-Liebe, Aggression, fette & meist irrationale Lügen unter den Usern als Mittel zum Zweck der "gegenseitigen Aufhetzung", unglaubliche Dummheit inkl. 0-Bildung, "Recht drauf, allen Rechten eine in die Fresse zu hauen" oder "daß alle Rechten in den Knast gehören, weil alle eh ständig kriminell sind bzw. ständig wegen Wiederbetätigung dran kommen" - dieses "Feeling" kommt auf den einschlägigen Sites "rüber".
Grund: Gewalttäter von links werden eher nicht verfolgt.
http://www.forum-politik.at/t3327-polizeistaat-nationalsozialisten-grust-nationale-sozialisten-linke-straftater-fast-straflos
So ist es klar, daß sich dort - übrigens ähnlich wie damals bei den Nazis affraid - das letzte vom letzten GSINDEL der Gosse sammelt.
Detto ist "0-Bildung" oder / und "unglaubliche Dummheit" mehr oder minder "Pflicht".
Wers nicht glaubt:
http://www.forum-politik.at/t3332-antifa-wien-kommunisten-voller-has-auf-recht-ordnung-religion
=> Sowas Dummes ist eigentlich unvorstellbar - aber die Linken sind so stolz darauf, daß sie ihre Geisteskrankheit (eben wegen ihrer Dummheit) auch noch extra rausgrölen.

Keine der Behauptungen von Linken auf den einschlägigen Sites hat je auch nur die geringste "Nachfrage" "überlebt".
Jedenfalls nicht das ich wüßte. Und ich hab da wirklich viel Erfahrung auf x Sites.
Darum ist ihr "Herz" auch ihr "UNtergang".
Sie müssen nämlich dumm sein - und daher müssen sie jede Diskussion verlieren, sofern sie es mit jemanden mit Hirn zu tun kriegen.


11. Die Sites - so aktiv - haben unglaubliche Aktivität.
Auf Facebook sind die Zahlen ihrer Freunde extrem hoch.
Wenns nur a bissl "wichtiger" ist, gehts auf Anhieb in die Tausender.

Bei stopptdierechten.at gibts auch auffällig viel Aktivität - aber von der Site, nicht von beliebigen Usern.

"Gegen-Sites" haben auch nach meinem Wissen grundsätzlich hohe Zahlen der "Unterschreiber".

Mit anderen Worten: IMMER ein Erfolg. Ausnahmslos.

Dagegen schauen die rechten Sites ganz allgemein eher blaß aus.


"Schönheitsfehler": Nichts ist "immer und ausnahmslos" ein Erfolg.
Genausowenig, wie es keine super-turbo-emotionalen Nachrichten gibt, gibts auch den "generischen" immer-Erfolg nicht.

Des Rätsels Lösung:
1. http://www.forum-politik.at/t3249-wien-spo-haupl-millionen-steuergeld-subventionen-verschenkt-an-asylanten
=> Linke Orgas werden fett gesponsert für ihre Aktivitäten - rechte nicht wirklich.

2. Auf Facebook kann meines Wissens ein Computer soviele Accounts eröffnen, wie er will.
Tja...man wird ja dafür bezahlt, accounts anzulegen bzw. Posts zu verfassen...


=> So kommen sehr auffällige "Extremwerte" zustande.
Falls ihr fragt, wozu: "Mickrige rechte Nazis - schillernde linke mega-Masse".
So oder so ähnlich wirkt das dann.

Natürlich soll das nicht heißen, daß jede erfolgreiche Site / Gruppe gleich Linksfaschistische Psychopathen-Lügner sind.
Es sind einfach die "Extremwerte", die sie alle verbindet und sehr auffällig macht.
Und natürlich muß die Site nicht nur Punkt 11 "aufweisen", sondern weist "generisch" so gut wie immer Punkt 1 BIS 11 auf. teufel
Einfach weil sie es tun MUß, weil sie nur für diesen einen Zweck geschaffen wurde mit einer nur sehr, sehr kleinen Anzahl von "Variablen" "im HInterkopf". (Punkt 8 )
Es gibt ein paar "Unschärfen" - aber das "Muster" der Sites - egal wie sie jetzt genau heißen, wo sie sind oder um was es geht - ist im wesentlichen gleich.

Auf Facebook haben nicht alle Gruppen der Linksfaschisten Erfolg - aber alle wichtigen "beeindruckenden" Erfolg.


Fazit: Die Linken bauen riesige "Luftschlösser" aus Lug und Trug auf, um zu blenden und die Massen wie einst die Nazis mit ihrer Lügen-Propaganda in eine ganz bestimmte Richtung zu lenken.
Sie sind aber dabei so fleißig und gut ausgerüstet, daß es extrem auffällig ist, weiß man, worauf man achten muß.
Bekanntestes Bsp.:
http://www.forum-politik.at/t3097-wien-wahl-man-wahle-spo-haupl-fur-has-gewalt-horror-erinnerung-an-nazis
Das Strache-Haß-Video sollte als "Statement der Masse" gelten, war aber dafür viel zu professionell gemacht, wenn man weiß, worauf man achten muß...(nix wackeln, super Beleuchtung, perfekter Schnitt usw.)

Und der Sinn der "Übung":
Google bietet einem viele Sites zwecks Recherche an.
Man erhät auch viel Information.
Man hat aber nur begrenzt Zeit.

Und linke Sites existieren nicht, um einen zu informieren, auch wenn sie Infos anbieten.
Sie sind aber meist die ersten, die man findet.
ABER die letzten, die man nehmen sollte - zumindest, wenn man andere Interessen sucht, als in Punkt 8 erwähnt....


*nur zusammenschreibend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von politikjoker am 29.01.11 2:15

1. Handelnde Personen sind zu einem große Teil unbekannt.
2. Themen interessieren die Medien bzw. die LINKEN Medien - aber haben sonst herzlichst wenig Relevanz für Österreich.
3. "Rechte Persönlichkeiten" sollen wegen angeblicher Verbrechen von Bekannter / UNtergebener die Konsequenzen tragen und zurück treten usw. .
4. Es werden einem Dinge als Verbrechen "präsentiert", die überhaupt keine Verbrechen sind.
5. Von Orf über die diversen Sites bis Facebook sind die Meldungen fast ausstauschbar bzw. "gleichgeschaltet" mit dem immer gleichen Tenor.
Ist übrigens - wie mir gerade einfällt - TYPISCHE Nazi-Propaganda, die ganz genauso damals ihre wirren Botschaften immer und immer wieder wiederholt hat.
und die tausendfache Wiederholung der jeweiligen Glaubenssätze
http://de.wikipedia.org/wiki/NS-Propaganda
6. Die Site hat keinen wirklichen "Nachrichten-Mehrwert", da sie nix als linke Botschaften zu verbreiten hat. Und wirkliche Nachrichten sind eher nicht positiv für Linke...
7. Die Sites enthalten "gerne" ultra-emotionale Texte, die als Nachrichten erscheinen. Wieder TYPISCH für Nazis.
Dabei handelte es sich um kurze, vermeintlich sachlich gehaltene Dokumentationsfilme über kulturelle, naturwissenschaftliche und andere Themen; hier wurden Themen wie Rassenlehre und Antisemitismus behandelt.
8. Gesamte Aussage der Gruppe / Site läßt sich reduzieren auf:"Für ALLE Asylanten, fpö=nazi bzw. gegen fpö & überall gibts Homophobie, Rassismus, frei rumlaufende Rechtsradikale und Antisemitismus"
9. Haben meist nur ein einziges Ziel: "Gegen X", "Anti X" usw.
10. Aggression der User, Gewalt ist "normal" und die Teilnehmer der Community bzw. die Botschaften der Community sind zwischen haßerfüllt und saudeppert-haßerfüllt.
11. Die Site / Gruppe hat eine extrem auffällige Aktivität bzw. Teilnehmeranzahl bzw. "Erfolg".
Von z.B. Häupl gesponserte Millionen ermöglichen dies.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von erdberg111 am 02.02.11 20:44

Was willst du? Man sieht doch, wie die linke Meute sich sofort auf Neo gestuerzt hat. Habe gerade geschaut: 2 Angemeldete ( Neo und ich ) und 16 !!!!!! Gaeste! werden wieder unsere linken Voegerl unterwegs sein. (Ausnahmen sind natuerlich ausgenommen! )
avatar
erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 231
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von Buckethead am 02.02.11 20:57

bitte...wo sind Linke...hier oder wo war das mit Neo usw...???...
avatar
Buckethead
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 49
Ort : ja
Nationalität :
Anmeldedatum : 31.01.09

http://blogtom.myblog.de/

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von erdberg111 am 02.02.11 21:04

Buckethead schrieb:bitte...wo sind Linke...hier oder wo war das mit Neo usw...???...

Erstens war es eine Vermutung, und wenn ich richtig liege: Wie lautet dein Name im Krone-TS? Meiner ist ja wohl bekannt!
avatar
erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 231
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von politikjoker am 02.02.11 21:11

Buckethead schrieb:bitte...wo sind Linke...hier oder wo war das mit Neo usw...???...
Ok...
Extrem Linke siehst du eher wenig, weil die sich eher nicht trauen, auch aktiv zu werden.
Ausnahmen bestätigen die Regel.

Extrem Rechte haben ein kurzes Leben oder ein schweres Leben, da entweder von Neo & co virtuell umgebracht oder von mir sofort attackiert.
Ausnahmen gibts nicht.

Was Erdberg aber sagen wollte:
2 aktive User sind online - aber 16 schauen gleichzeitig nur zu und lesen, ohne sich hier am Geschehen zu beteiligen.

Wer das jetzt genau ist, ist schwer zu sagen. confused

Aber nach dem ganzen Wirbel, ist es plausibel, daß Linke jetzt vermehrt hier suchen...wos vielleicht was zum "Verwerten" gibt.
Der 1. Versuch gegen mich war ja ein bombiger Fehlschlag, der den LINKEN "Glaubwürdgkeits-technisch" ganz allgemein teuer zu stehen kommt:
http://www.forum-politik.at/t3603-stopptdierechten-at-vs-politik-joker-wer-lugt

Naja...

*Schlagzeilen braucht die Welt*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von Buckethead am 02.02.11 21:13

bei der Krone bin ich vermutlich auf lebzeit gesperrt...dort war ich mehreren accounts vertreten....Cadi3349...usw... Very Happy ...bald ziehe ich um dann brech ich dort wieder massiv rein... Very Happy
avatar
Buckethead
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 49
Ort : ja
Nationalität :
Anmeldedatum : 31.01.09

http://blogtom.myblog.de/

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von Buckethead am 02.02.11 21:15

na Hauptsache die Linken sterben mir nich weg... Very Happy
avatar
Buckethead
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 49
Ort : ja
Nationalität :
Anmeldedatum : 31.01.09

http://blogtom.myblog.de/

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von erdberg111 am 02.02.11 21:18

Buckethead schrieb:bei der Krone bin ich vermutlich auf lebzeit gesperrt...dort war ich mehreren accounts vertreten....Cadi3349...usw... Very Happy ...bald ziehe ich um dann brech ich dort wieder massiv rein... Very Happy

Da kannst du aber nur kurz unterwegs gewesen sein, denn der Name sagt mir ehrlich nix ! Bin aber seit 2005(?) vertreten!
avatar
erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 231
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von erdberg111 am 02.02.11 21:20

Buckethead schrieb:na Hauptsache die Linken sterben mir nich weg... Very Happy

Da musst du dich echt beeilen, ist eine aussterbende Rasse, die sich selbst dezimiert!
avatar
erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 231
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von Buckethead am 02.02.11 21:21

ja richtig....sie sind Rassisten...unsere Linken Very Happy


Zuletzt von Buckethead am 02.02.11 21:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Buckethead
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 49
Ort : ja
Nationalität :
Anmeldedatum : 31.01.09

http://blogtom.myblog.de/

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von erdberg111 am 02.02.11 21:24

Buckethead schrieb:ja richtig....sie Rassisten...unsere Linken Very Happy

OK, jetzt kommen wir ueberein!!! Laughing
avatar
erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 231
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von Neo am 02.02.11 21:28

das sind rassisten und faschisten

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von Buckethead am 02.02.11 21:32

erdberg111 schrieb:
Buckethead schrieb:bei der Krone bin ich vermutlich auf lebzeit gesperrt...dort war ich mehreren accounts vertreten....Cadi3349...usw... Very Happy ...bald ziehe ich um dann brech ich dort wieder massiv rein... Very Happy

Da kannst du aber nur kurz unterwegs gewesen sein, denn der Name sagt mir ehrlich nix ! Bin aber seit 2005(?) vertreten!

naja...ich war schon 1-2 jahre tagsüber drin...jedenfalls geht jetzt seit 2-3 Jahren garnichts mehr... Very Happy
avatar
Buckethead
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 49
Ort : ja
Nationalität :
Anmeldedatum : 31.01.09

http://blogtom.myblog.de/

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von politikjoker am 02.02.11 21:42

erdberg111 schrieb:
Buckethead schrieb:na Hauptsache die Linken sterben mir nich weg... Very Happy

Da musst du dich echt beeilen, ist eine aussterbende Rasse, die sich selbst dezimiert!
Dummheit stirbt niemals aus.
Gossen-GSINDEL voller Haß auf X schon gar nicht!

Die gibts ja schon seit...ja..immer schon.
Irgendwer ist in der Geschichte ja immer Lügen verbreitend und haßerfüllt auf wen anderen losgegangen.
Amis vs Indianer, Spanier vs Atzteken, England & co als blutrünstige Kolonialmächte usw. .
Die Liste ist zieeeemmmlliiiccchh lang. teufel

Also...um deine "Lieblinge" brauchst dir keine Sorgen machen.
Sie werden vielleicht weniger - aber aussterben is völlig unmöglich.

Schon gar nicht bei uns, wo dieser Haß + Dummheit auch noch fett von Häupl gefördert wird:
http://www.forum-politik.at/t3249-wien-spo-haupl-millionen-steuergeld-subventionen-verschenkt-an-asylanten

Selbst wenn man *schnipp* von heute auf morgen alle Linksfaschisten aus den Ämtern kriegen würde - is alles ärgstens verfilzt.

Wo willst denn anfangen..?
In der Schule, der Verwaltung, dem Krankenwesen, der Justiz, Öbb, Gemeinden...
Liste ist endlos.

Da bräuchte sogar jemand wie ich, der *schnipp* an der Macht wäre, lange, lange Zeit, da aufzuräumen.
Unter 1 Jahr geht da mal nix!
Überhaupt keine Chance!!!

Und dann hätten wir nur mal alle Linksfaschisten von den Hebeln weg und eine Schule, Verwaltung usw. die halbwegs funktioniert.

Die Linksfaschisten haben aber ca. 200 Milliarden € Schulden allein bis heute aufgetürmt.
http://www.staatsschulden.at

Wenn wir das in 5 Jahren hinkriegen bzw. halbwegs schuldenfrei sind, kann man eigentlich von einem Wunder sprechen.

Und das alles müßte man schaffen, während einen linke Gewalttäter täglich Kleinkrieg machen, weil ich die überall rausgeworfen habe, wo sie bisher schmarotzt haben....


clown *zieht danach noch los und haut Gott k.o.* geek
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Nazi artige "Blockwart - light" Sites wie stopptdierechten .at: LÜGEN & DENUNZIEREN is ihr TÄGLICH Werk

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten