Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Migrationshintergrund strikes: Russen Profi Schmuggler + Fälscher = STRAFLOSIGKEIT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Migrationshintergrund strikes: Russen Profi Schmuggler + Fälscher = STRAFLOSIGKEIT

Beitrag von politikjoker am 22.01.11 20:29

Weder die EU, noch unsere Linksfaschisten, die alten Verbrecherfreunde wollen unsere Grenzen kontrollieren.

Scheinbar aus gutem Grund.
Eher zufällig wurde kontrolliert - und *BÄNG* schon flog ein Schwerverbrecher auf, der auch noch sich der Urkundenfälschung schuldig gemacht hat!

Wie ungewöhnlich das ist, merkt man, wie lasch der Schwerverbrecher seine Schmuggelware getarnt hat.
Da war wohl jemand total verblüfft, tatsächlich in Österreich kontrolliert zu werden.
Denn sonst hätte er das sicher besser versteckt.

Und - natürlich - wird er nicht mal bestraft.
Obwohl fett bei Urkundenfäkschung und mega-Schmuggel von über 700 (!) Stangen Zigaretten erwischt.
Naja..."Fluchtgewißheit" halt...
Linksfaschisten mögen das ja, die alten Bürgerfeinde und Rassisten:
http://www.forum-politik.at/t3470-bizarre-burgerfeindliche-verbrecherfreundlichkeit-bewiesen-auslander-bleiben-straflos


*schöne, neue (SCHIZOPHRENE) LINKSfaschisten Welt (der Verbrecherliebe)*
Politik Joker

P.S.:
Einen Zigarettenschmuggler hat die Polizei auf der Südautobahn (A2) in Villach aus dem Verkehr gezogen. 735 Stangen hatte der 27-Jährige insgesamt transportiert.Im Rahmen einer normalen Verkehrskontrolle war der Ukrainer bei Maria Gail angehalten worden. Dabei entdeckten die Beamten die Glimmstängel der Marke "Classic". Der Schmuggler hatte sich nicht allzugroße Mühe gemacht, seine Ladung zu verstecken. "Die Rückbank des Autos war ausgebaut. Im Fahrgastraum waren die Zigaretten mit einer Filzmatte abgedeckt, im Kofferraum waren sie einfach hineingeschlichtet", so ein Beamter der Autobahnpolizei.
Außerdem fanden die Autobahnpolizisten heraus, dass der Zulassungsschein des Fahrzeuges gefälscht war - normalerweise ist das Auto schon längst nicht mehr zum Verkehr zugelassen. Der Ukrainer wurde der Zollbehörde übergeben und wird auf freiem Fuße angezeigt.
http://www.krone.at/Kaernten/Schmuggler_mit_735_Stangen_Zigaretten_auf_der_A2_erwischt-Aus_Verkehr_gezogen-Story-241765
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten