Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Mit Migrationshintergrund is nicht gut(mensch) Kirschen essen: Serben Kindesmörder Verteidiger bedroht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mit Migrationshintergrund is nicht gut(mensch) Kirschen essen: Serben Kindesmörder Verteidiger bedroht

Beitrag von politikjoker am 20.01.11 12:51

Wir erinnern uns erneut an die Schande der Övp, an das totale Versagen einer Landesregierung inkl. aller Behörden, die deren Hände mit dem Blut eines kleinen Kindes besudelt haben:
http://www.forum-politik.at/t3552-mega-schande-ovp-startet-gutmensch-lugenpropaganda-pro-serben-kindesmorder

Ein bösartiges Serben MONSTER, das nicht mal Reue zeigt, nicht für ein grausames Verbrechen an einem kleinen Kind wegen Mordes anklagen wollen - wo kommen wir denn da eigentlich hin..?
Meine, außer in Richtung eines satanisch grinsenden GUTMENSCH Monsters, des typisch* geisteskranken, bösen LINKEN Menschen..???


Unsereiner kann da nur hilflos anklagen.
Nicht so jedoch die Verwandten des Migrantenkindes.
Die verstehen da keinen Spaß und reagierten für sie typisch** mit ziemlich klaren Drohungen gegen die Person des GUTMENSCH Verteidigers.
Nochmal typisch*** wurde da auch mit Brandschatzung gedroht.

Nunja, ich an Stelle des Pflichtverteidigers würde jetzt lieber den Fall ganz schnell und "hoch" verlieren - denn sonst findet man ihn entweder tot oder halb-tot**** geschlagen in der Gosse; oder wird seine Kanzlei abgefackelt.
ODER:
Beides zusammen inkl. Brandbestattung. teufel

Denn wir wissen ja: Als Migrant / Ausländer hat man in LINKerreich nix zu befürchten.
http://www.forum-politik.at/t3470-bizarre-burgerfeindliche-verbrecherfreundlichkeit-bewiesen-auslander-bleiben-straflos

Verachtete GUTMENSCHEN, ihr könnt zwar die Österreicher verarschen - jedoch nicht über dem Gesetz stehende, böse Migranten in Österreich, die eiskalt ihren Willen mit aller Gewalt und ohne Reue durchdreschen, wenn sie nur wollen**.

Bitte keine "Beschwerden".
Das habt ihr euch selbst "gezüchtet", dieses bösartige und UNKONTROLLIERBARE GSINDEL.



*SSKM - Selbst Schuld Kein Mitleid*
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 20.01.11 13:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Mit Migrationshintergrund is nicht gut(mensch) Kirschen essen: Serben Kindesmörder Verteidiger bedroht

Beitrag von politikjoker am 20.01.11 13:05

Der Fall des zu Tode geprügelten kleinen Cain erregt bei einigen Bürgern offenbar derartige Wut, dass selbst vor Gewaltdrohungen nicht zurückgeschreckt wird. Der als Pflichtverteidiger eingesetzte Anwalt Edgar Veith sieht sich, seit er öffentlich Auskunft über den Fall gab, den Aggressionen Dutzender Drohanrufer ausgesetzt. Einer davon kündigte an, Veiths Kanzlei anzuzünden, sollte er das Mandat für den 26-jährigen Milosav M. nicht niederlegen. Als Pflichtverteidiger kann er das jedoch gar nicht.Im Falle der Brandstiftungsankündigung habe er die Polizei informiert und Vorkehrungen für die Kanzlei getroffen. "Wir haben unsere Daten nun auch extern gesichert", erklärte Veith am Mittwoch. Auch per E- Mail und via "Facebook" wird der Anwalt bedroht, der als amtlicher Verteidiger bestellt wurde und von Rechts wegen nur bei einem Naheverhältnis zu Richter, Staatsanwalt oder einem anderen Verfahrensbeteiligten die Verteidigung ablehnen kann.

Die Drohungen würden darauf hinauslaufen, "dass ich aufpassen soll" oder auch "dass ich nichts mehr zu lachen habe, sollte der Beschuldigte nicht wegen Mordes verurteilt werden", erzählte Veith weiter. Manche Bürger würden sich offenbar daran stoßen, dass er eine Tötungsabsicht seines Mandanten Milosav M. dementiere.

Veith hat am Dienstag erstmals öffentlich zu dem Fall Stellung genommen und dabei erklärt, dass er eine Mordanklage anfechten werde. Sein Mandant habe Cain nicht töten wollen. Auch leide der Serbe an einer Krankheit, durch die er möglicherweise die Intensität seiner Schläge nicht habe einschätzen können, so Veith.
"Jeder Mensch hat das Recht auf einen fairen Prozess"

Veiths Aussagen haben bei einigen Bürgern offenbar die Sicherungen durchbrennen lassen. Persönlich könne er mit dem Bedrohungsszenario gut umgehen, schwierig werde es allerdings, "wenn es ins familiäre Umfeld geht", erklärte der Anwalt am Mittwoch.

Seine Eltern und seine Frau seien besorgt, was auch ihn belaste. Umso betonter hielt der Pflichtverteidiger aber fest, dass jeder Mensch ein Recht auf einen fairen Prozess habe, und: "Die Leute sollen froh sein, dass wir diesen Rechtsstaat haben."
http://www.krone.at/Oesterreich/Pflichtverteidiger_im_Fall_Cain_erhaelt_Drohanrufe-Zuenden_Kanzlei_an-Story-241473
Zur Hervorhebung:
Blauauge!
Wo lebt der denn..????
Hat er noch nicht mitbekommen, daß bei uns böse Migranten über dem Gesetz stehen und sich nicht für unsere Gesetze interessieren müssen ??
Offenbar.
Wollen wir hoffen, daß er das noch kapiert, bevor er zusammengeschlagen, getötet oder verbrannt wird...

Und ganz nebenbei: So sehr man auch für Recht und Gesetz sein muß - für reuelose Killer, MONSTER muß, muß da eine Ausnahme gemacht werden.
Alles unter lebenslang ist Hohn.
Ideal wäre Todesstrafe - damit dieses MONSTER niemals mehr wieder die Gelegenheit zum Morden erhält.
Auch nicht nach einer irrwitzigen, geisteskrank-GUTMENSCH "Begnadigung", z.B. .
Ist sonst nicht soooo blutrünstig, aber für diese Kreatur der Dunkelheit, diesen Dämonen in Menschengestalt, der ohnehin wegen Mordes zur Hölle fährt, macht man doch gerne mal eine Ausnahme....

Ansonsten die weiterführenden Links:
* http://www.forum-politik.at/t3522-gutmenschen-geisteskrank

** http://www.forum-politik.at/t3194-erkennung-asylanten-verbrechen-trotz-gutmensch-verschleierung#102920

*** http://www.forum-politik.at/t3435-migrationshintergrund-strikes-serbe-alkoholisiert-als-brandstifter-gewalttater

**** http://www.forum-politik.at/t3367-frankenburg-terror-und-lugen-propaganda-fur-arigona-zogaj
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten