Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Kleines, sehr aggressives Türken Heer längst in Österreich stationiert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kleines, sehr aggressives Türken Heer längst in Österreich stationiert

Beitrag von politikjoker am 20.01.11 3:15

Manchmal sind Linksfaschisten echt zu was nütze. geek
Ohne einen von ihnen hätte ich mich nämlich nie näher mit diesen Fakten rund um Türken und ihre mehrere 100 Mann (!) starken Truppen an mindestens zwei Stellen in Österreich beschäftigt. teufel
Mann dankt!

Berühmtester Fall ist sicherlich Fulpmes in Tirol:
Hunderte Türken stehen erstklassig organisiert auf Befehl vom nächst-besten Teilzeit-Imam (der echte war grad im Ausland) aufgehetzt für SChandtaten bzw. Angriffe auf Österreicher bereit.
Davon kann unsere Bundesheer nicht mal träumen!!! Shocked
Bis die soviele Leute von A nach B kriegen, dauert das wesentlich länger, wenn sie überhaupt mal den Befehl dazu kriegen.

Sind zwar dann auch tödlicher - aber nur dann, wenn die Türken echt noch keine Kalaschnikows dabei haben.
Dann laufen da nämlich zack-zack hunderte gestörte, gewaltgeile und furchtlose Typen rum, die völlig kaltblütig Menschen töten.
http://www.forum-politik.at/t3194-erkennung-asylanten-verbrechen-trotz-gutmensch-verschleierung#102920

Hier sieht man, wie eiskalt und böse bis gnadenlos diese Menschen Österreicher bzw. Deutsche angreifen sowie oft fast totschlagen.
Sogar verzweifeltes Schreien des Opfers unter ihren Schlägen läßt sie ungerührt.

Ordentlich aufgehetzt ist haßerfülltes Todschießen ihrer angeblichen "UNterdrücker" meiner Meinung nach überhaupt keine Frage.
Ich sehe bei ihnen eher keine Skrupel.
Nur Verhalten, das mehr an mordlüsternde Kampfhunde erinnert, als an Menschen.

Hier die kurze Meldung vom Türken Heer in Fulpmes - NOCH unbewaffnet - aber dennoch schon extrem gefährlich:
Inzwischen hatten sich bereits an die 100 Personen an der Tankstelle versammelt.Die Sektorstreife Mayrhofen musste darauf Verstärkung rufen.
http://www.forum-politik.at/t3145-tirol-islam-is-geil-blutiges-raufen-zig-turken-vs-einheimische-in-serie
Auch in Wien gehts schon rund. Noch ohne Tote - aber mit Verletzten:
Die Ausländergruppen wurden größer, die Waffen gefährlicher: Mit Messern und Krücken attackierten sich die Tobenden gegenseitig, dazu Schreie und Schimpftiraden. Bis die ersten Verletzten blutend auf der Wiese lagen. Das Sicherheitspersonal konnte nur traurig bei der Massenschlägerei zusehen und die Polizei alarmieren. Die Augenzeugen flüchteten hinaus ins Freie.
http://www.forum-politik.at/t3514-spo-haupl-wien-turken-machen-kleinkrieg-im-schwimmbad
Die unter Kalaschnikows, welche völlig problemlos für Moslems am SChwarzmarkt zu kriegen sind - und Wien gleicht einem Schlachthaus mit Massengräbern, wie sie aus den Kriegen sowie dem Jugo-Krieg bekannt wurden.

Übrigens ist auch eine eventuelle Verteilung der Waffen national nicht das gerinste Problem:
..vor der ersten Standeskontrolle wieder verschwanden. Vermutlich von den Schleppern direkt vom Lager abgeholt und weiter in die EU befördert.
http://www.forum-politik.at/t2429-asylgesetz-mega-sakandal-illegalen-64-aus-kriegs-umgebung-schleppen-tuberkolose-tbc-ein-potentiell-todliche-seuche
=> Selbst SChwerverbrecher können sich per Transporter völlig frei im deutschen Sprachraum bewegen.

Heute haben sie böse Asylanten bzw. Illegale geladen...und morgen...Waffen.
Was soll sie denn aufhalten..????

Übrigens können das auch schon die Serben:
Spezialeinheiten gelang es schließlich, rund 100 verbliebene gewaltbereite Demonstranten in vier Gruppen zu spalten
http://www.forum-politik.at/t3475-lohn-des-multikulti-serben-machen-kleinkrieg-mitten-in-wien

zitter zitter
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Kleines, sehr aggressives Türken Heer längst in Österreich stationiert

Beitrag von politikjoker am 20.01.11 3:32

Diverse Moslem- und Ausländer-Kampftrupps machen schon längst Österreich unsicher:
Es waren größtenteils Moslems* (Bosniaken, Iraker, Kosovaren usw.), nach Klagenfurt "importiert" - und dort habens nix besseres zu tun, als als "Schnelle Schlägertruppe" ihren Kumpel zu rächen.
http://www.forum-politik.at/t3534-politik-joker-hatte-recht-samurai-schwert-kleinkrieg-von-import-psycho-moslems-verubt
Insgesamt sechs Polizeistreifen trafen mit Blaulicht am Bahnhof ein – den Beamten gelang es, die tobenden Rumänen zu beruhigen
http://www.forum-politik.at/t3281-asylanten-terror-karnten-rumanen-im-kleinkrieg-mit-polizei
http://www.forum-politik.at/t3350-migrationshintergrund-auslander-ost-banden-massenweise-schwerverbrechen

http://www.forum-politik.at/t3312-migrationshintergrund-turken-asylwerber-schlager-trupps-national-wie-nazis

Aber nur keine Panik!
Das sind nur gestörte und gewaltgeile Typen, die völlig gnadenlos Schwerstverbrechen begehen und alle Österreicher hassen sowie sich wie "Nazi the beginnings" verhalten, wenn sie mit vor allem eher kleinen, nationalen Schläger-Kampftrupps Österreicher und Deutsche im eigenen Land jagen, zusammenschlagen, ausrauben und..sogar töten.
Pervers-freundlicher Weise auch von Övp direkt unterstützt sowie von Linken geisteskrank grundsätzlich in die Luxuspension auf Staatskosten geschickt:
http://www.forum-politik.at/t3552-mega-schande-ovp-startet-gutmensch-lugenpropaganda-pro-serben-kindesmorder

http://www.forum-politik.at/t2436-asylanten-der-luxusurlaub-ist-nicht-genugstaatliche-kosten-eines-asylanten-nachgerechnet

Aber nur keine Angst.
Das ist unsere schöne (bizarre), linke Welt.
Und alles andere ist bzw. wäre fpö, also nazi usw...



*eine geisteskranke Welt recherchierend, von strunzdummen Psychos regiert*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten