Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Ehrenmord: MORDLÜSTERNDE Türken zeigen SPÖ Steiermark, was Mutikulti WIRKLICH bringt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ehrenmord: MORDLÜSTERNDE Türken zeigen SPÖ Steiermark, was Mutikulti WIRKLICH bringt

Beitrag von politikjoker am 30.12.10 3:09

Alle LINKEN reden von dem (ominösen, fabulierten und mysteriösen teufel ) "Segnungen" des Multkulti - die Türken zeigens endlich mal "zum Mitlesen" geek

* Mordlust

* Blutrünstigkeit

* Ehrenmord streng nach moslemisch(-satanischen Reglen des BÖSEN)(nur SATAN liebt Mord bzw. gibt die Möglichkeit das irgendwie zu entschuldigen)

* Irrsinn, da sich der durchknallende Türke voller Mordlust die ganze Sache NUR einbildete

* Übliche Bewaffnung mit wenigstens Messer


Einziger, schwacher Trost: Der mordlustige und blutrünstige Psycho-Türke wollte einen anderen Türken abschlachten.
Also mal "ausnahmsweise" keine Österreicher in Lebensgefahr.

Dennoch: Selbst wen du garnix getan hast, kann es dir passieren, das dich ein Moslem durchgeknallt und mordlustig plötzlich niedermetzeln möchte - mitten im friedlichen Österreich. 95

Irgendwie passiert relativ viel mit "Krawall, Mordlust, Gewalt usw." rund um Migranten aus Serbien bis Türkei in letzter Zeit in der Steiermark.... confused
Das hamma ja auch noch nicht vergessen, als BÖSES u.a. Türken Werk:
http://www.forum-politik.at/t3493-graz-stadt-der-vergewaltigung-mit-meist-migrationshintergrund

Ich werd bei Zeiten mal nachsehen müssen, was da los is.
Als ob die Steiermark unter NSpö-Regierung schizophren und geisteskrank Wien unter NSpö Häupl nacheifern möchte... 95 affraid

*tief im Blut verursacht durch LINKE Asylantengeilheit nach irren Typen aus Satanas-tan watend*
Politik Joker

P.S.:Quelle
Türke rammt Landsmann Kebab-Messer in Rücken
Blutig hat am Montagabend eine vermeintliche Aussprache in einem Mehrparteienhaus in Leibnitz geendet: Ein 27-jähriger Türke soll einen Landsmann in einen Hinterhalt gelockt und ihm ein Kebab-Messer in den Rücken gerammt haben. Der Verdächtige glaubte, der "Rivale" hätte ihm die Frau ausgespannt.Das 35- jährige Opfer war zu der Verabredung um 19 Uhr im Korridor des Hauses nicht alleine gekommen, sondern brachte einen Bekannten mit. Zunächst entfachte eine verbale Auseinandersetzung, dann aber soll der 27- jährige Türke laut Aussagen des Begleiters ein Kebab- Messer mit einer 40 Zentimeter langen Klinge gezückt haben. Er bildete sich ein, dass ihm der 35- Jährige die Ehefrau ausgespannt hätte. Somit war es für ihn - laut eigenen Angaben - eine Frage der Ehre, den vermeintlichen Nebenbuhler zu töten.
Wie ein Wahnsinniger soll der Mann sich auf seinen Kontrahenten gestürzt haben. "Sein Begleiter hat ihn noch gewarnt", berichtet der Sprecher der Grazer Staatsanwaltschaft, Hansjörg Bacher. Das dürfte dem 35- Jährigen das Leben gerettet haben, weil er sich zur Seite drehte. Dennoch wurde ihm die Klinge in den Rücken gerammt und traf ihn im Bereich des Herzens. Auch der Freund wurde attackiert, blieb aber glücklicherweise unverletzt.
Eine Nachbarin, die die Auseinandersetzung mitbekommen hatte, alarmierte die Polizei. Das Opfer wurde ins LKH Wagna gebracht und notoperiert. "Der Mann befindet sich aber außer Lebensgefahr", so Bacher. Der Vater des Verdächtigen brachte die Tatwaffe noch am Dienstag zur Polizei. Der 27- Jährige hatte sie in einem Karton versteckt.
http://www.krone.at/Steiermark/Tuerke_rammt_Landsmann_Kebab-Messer_in_Ruecken-Frage_der_Ehre-Story-237755
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Ehrenmord: MORDLÜSTERNDE Türken zeigen SPÖ Steiermark, was Mutikulti WIRKLICH bringt

Beitrag von politikjoker am 06.02.11 3:54

Obwohl die Geschichte ganz ähnlich ausschaut, ist es ein neuer Fall:
* Vereitelter Ehrenmord

* das bei Türken schon übliche Messer kommt zum Einsatz

* brutale Ehefraumißhandlung (das freche Möbelstück!)

* Ganz mieser Charakter, da gewalttätig UND untreu

=> Islam, für das schleechteste im Mann! devil
Mit einem blutigen Familienstreit hat sich am Freitag im Straflandesgericht ein Schöffensenat auseinandersetzen müssen. Einem 31-Jährigen wird absichtliche schwere Körperverletzung zur Last gelegt, weil er vergangenen Mai seinen Schwiegervater bei einem Streit ein Küchenmesser (Bild) in den Rücken gerammt haben soll (siehe Infobox). Der Angeklagte machte Notwehr geltend: "Mir ist nichts anderes übrig geblieben, weil ich große Angst hatte." Der Prozess wurde auf Ende Februar vertagt.Die Eheprobleme des 31- Jährigen hatten seinen türkisch stämmigen Schwiegervater auf den Plan gerufen. Dessen Tochter hatte 2003 geheiratet, die Beziehung stand allerdings unter keinem guten Stern. Als der Ehemann auch noch fremdging, machte ihm die Frau laufend Vorhaltungen, Streitereien und Handgreiflichkeiten waren fortan keine Seltenheit mehr.Eines Tages soll der Mann seine einmal mehr schimpfende Partnerin zu Boden geworfen, sie an den Haaren durch die Wohnung gezerrt und ihr das Bein verdreht haben. Die Frau verständigte ihre Eltern, worauf der Vater gemeinsam mit einem seiner Söhne das Kebab- Lokal in Mariahilf aufsuchte, in dem der Schwiegersohn beschäftigt war.Dieser dürfte zunächst von seinem Schwager mit einem Schusterhammer angegriffen worden sein, den er gegen die Schulter geschlagen bekam. Danach soll ihm der Schwiegervater mit der Bemerkung "Ehrenloser!" einen Kopfstoß versetzt haben.Weil er fürchtete, weiter geschlagen zu werden, dürfte der 31- Jährige schließlich ein vor ihm liegendes Messer ergriffen haben. "Da habe ich diese Handbewegung gemacht", berichtete er. Er habe seinen Schwiegervater keinesfalls verletzen, sondern nur den gegen ihn gerichteten Angriff abwehren wollen.
http://www.krone.at/Wien/Prozess_nach_blutigem_Streit_in_Kebab-Lokal-Mann_gelaehmt-Story-244298
Möbelstück-Menschen (weibliche UNtermenschen für Nazi-Türken):
http://www.forum-politik.at/t3122-islam-is-geil-frau-mobelstuck-schlimmer-als-nazis-sklaverei-zusammen

Nazi Türken:
http://www.forum-politik.at/t3652-ddr-merkel-gefahr-fur-ganze-zivilisierte-welt-nazi-turken-deutschland-the-beginnings
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten