Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Salzburg: Migrationshintergrund strikes: Serben Vater schlägt Lehrerin nieder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Salzburg: Migrationshintergrund strikes: Serben Vater schlägt Lehrerin nieder

Beitrag von politikjoker am 03.12.10 14:19

Ja, ja - immer wenns richtig brutal, niederträchtig und arg wird - wird draus eine Schlagzeile mit "Migrationshintergrund".
Nur Ausnahmen bestätigen diese Regel. teufel

Die Story is aber schnell erzählt:
Tochter ist in der Schule zur Lehrerin frech.
Lehrerin lädt nichts ahnend ihren Vater zur Sprechstunde.

[Nichts ahnend, weil sie wohl nicht weiß, wie gefährlich Serben sind.
Man sollte alle Lehrer dazu verpflichten, zwecks "Weiterbildung" unser Forum zu lesen, dann sind sie bei sowas vielleicht vorsichtiger bzw. erwarten den potentiellen, eiskalten Killer (!) zumindest nicht allein. [siehe P.S. für weiterführende Links])

Es gab ein sehr kurzes Gespräch - und dann packte der gewalttätige und unzivilisierte Serbe gleich seine Faust aus und schlug eine Frau brutal nieder. 121
(Egal, wie ein Mann eine Frau schlägt - es is IMMER brutal, da wir einfach mehr Kraft haben.)

Pervers übrigens: Die Schulleitung will mehr Psychologen.
=> Dilettanten. Linke Dilettanten zeigen, daß sie echt "Probleme" haben! lol!
Die brauchen keine Psychologen, die brauchen Wächter und Security, die Kinder und Eltern mit Migrationshintergrund in Schach halten und ggf. nieder schlagen. What a Face

Multikulti = Menschen ultimativ leidend täglich infolge kulturen unzivilisiert lasterhaft todbringend & irre
=> teufel teufel

*Fürchte das Multikulti, das von Linksfaschisten dir gebracht & nicht selten quält*
Politik Joker

P.S.: http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/migrationshintergrund-strikes-serben-vergewaltigen-niedertrachtigst-reuelos-brutal-frau-in-graz-t3399.htm

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/nur-mutterliebe-macht-blind-gegenuber-15jahrigen-eiskalten-brutalen-psycho-serben-prostituierten-schlachter-monster-t2996.htm

http://www.forum-politik.at/europa-f7/eu-mega-skandal-attacke-auf-alle-braven-burgerserben-d-gefahrlichsten-ost-verbrecher-visumfrei-t2555.htm

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen-t2165.htm
=> Je brutaler und lebensgefährlicher, desto eher Serbe als Täter

Quelle
Salzburger Vater versetzt Lehrerin Ohrfeige
Der Vater einer Handelsakademie-Schülerin in der Stadt Salzburg hat am Montag einer Lehrerin eine derartig heftige Ohrfeige verpasst, dass sich die Frau ärztlich behandeln lassen musste. Hintergrund der "Racheaktion" war eine verbale Auseinandersetzung zwischen seiner Tochter und der Lehrerin während des Unterrichts. Das Mädchen gab an der Tafel offenbar eine freche Antwort und beschwerte sich dann bei ihren Eltern über die Zurechtweisung durch die Lehrerin.
Der Vorfall ereignete sich in der Pause gegen 11.40 Uhr vor den Augen von Lehrern und Schülern beim Konferenzzimmer. Der serbischstämmige Vater schlug nach einem kurzen Wortwechsel mit der flachen Hand in das Gesicht der Lehrerin. Der Schlag ins Gesicht war so heftig, dass auch die Brille der Frau zu Boden fiel. Die Wunde wurde im Krankenhaus versorgt und die Verletzte vorerst für drei Tage krankgeschrieben.
"Sie wird bei der Polizei Anzeige erstatten. Ich bin nächstes Jahr 30 Jahre an der Schule. So etwas ist hier noch nie passiert. Ein erwachsener Mann attackiert eine Frau. Da sind Grenzen überschritten worden, die völlig inakzeptabel sind", sagte Direktorin Britta Becker am Dienstag. Bei dem Opfer handelt es sich um eine über 50- jährige, erfahrene Lehrerin.Die Sachverhaltsdarstellung liegt bereits auf dem Tisch des Landesschulratspräsidenten. "Die Exekutive wurde eingeschaltet. Die Strafanzeige hat die Lehrerin selbst zu erstellen", sagte Herbert Gimpl. Soviel er wisse, wurde die Schülerin zur Tafel gebeten. Dabei habe sie gekichert. Auf die Frage der Lehrerin, ob sie etwas getrunken hätte, habe das Mädchen "unangemessen" geantwortet. Über die Zurechtweisung durch die Lehrerin beschwerte sich die Schülerin telefonisch bei ihrer Mutter. Beide Eltern kamen daraufhin in die Schule.
Die Lehrer seien verunsichert, wenn man sich am Arbeitsplatz im öffentlichen Bereich nicht mehr sicher fühlen könne, erklärte die Direktorin. "Es gibt ein Krisenmanagement in der Schule. Der Vorfall wird mit Lehrern, Schülern und einem Schulpsychologen aufgearbeitet." Becker plädiert dabei für mehr Psychologen an den Schulen. "Wir brauchen sie wie die Schulärzte." Der Migrantenanteil vor allem in der angeschlossenen Handelsschule sei hoch. "Es gibt im Großen und Ganzen wenig Probleme", betonte Becker.
Der verletzten Lehrerin wird Unterstützung durch einen Mitarbeiter der Schulpsychologie angeboten. Für den Landesschulratspräsidenten ist der körperliche Übergriff von Eltern auf eine Lehrperson der erste, der ihm in seiner bisherigen Amtszeit untergekommen ist. Es handle sich um einen "tragischen Einzelfall", meinte Gimpel. Ob disziplinäre Maßnahmen gegen die Schülerin gesetzt werden, habe die betroffene Schule selbst zu entscheiden.
Die HAK 1 war zuletzt im vergangenen Oktober in die Schlagzeilen geraten, weil ein 15- jähriger Schüler einer Mitschülerin eine Softgun mehrmals an den Kopf gehalten hatte. Der Jugendliche wurde vom Unterricht suspendiert.
http://www.krone.at/Salzburg/Salzburger_Vater_versetzt_Lehrerin_Ohrfeige-Racheaktion-Story-233156
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten