Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Schule voller Psychos & Aggression: Dilettanten Leitung kapituliert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schule voller Psychos & Aggression: Dilettanten Leitung kapituliert

Beitrag von politikjoker am 02.12.10 1:24

Und die nächste Katastrophe im Bildungswesen.
Auch in Kärnten gibts enorme Probleme.

Jedoch scheinbar nicht unbedingt mit Migranten, sondern mit allgemein durchgeknallten Schüler, die unkontrolliert nach dem Faustrecht alle weniger aggressiven Schüler fertig machen.

Teilweise kennt das sogar meine Generation - jedoch hat das Ausmaße angenommen, daß einem ganz anders wird.
Mobbing geht jetzt online und tut richtig weh, weil der Kreis der "Quälbolde" faktisch unbeschränkt ist. affraid
Übrigens das noch zusätzlich zum "klassischen mobbing". 95
Dazu kommt noch richtig bösartiges "Happy Slapping", die Handyvideos von verprügelten Schülern zeigen.
=> Bereits Selbstmorde und Selbstmordversuche sind die Folge.
Das is ja kraaaannkkkkk!!!!!! devil devil

Und als ob das noch nicht genug wäre, glänzt die Schulleitung mit völliger Überforderung, Inkompetenz und Jämmerlichkeit.
Statt die bösen Schüler zu fangen und zu bestrafen, wird...nix unternommen, außer den total verängstigte Schülern die Übungen nach Hause zu schicken.
Bitte was...? devil
Oja, genau das passiert!

Ja, genau!
Die völlig überforderte Schulleitung wälzt sich vor den irren, jungen Gewalttätern und gemeinen Är... am Boden und hilft nix.
Nur nix tun..raushalten...wird schon besser werden...*ANGST*...wir sind ja völlig machtlos...Deckung...Schulverweise sind uncool...müßten ja Mut haben...und das hamma nicht als Freunderl...! => devil devil

devil WAS FÜR EINE UNGLAUBLICHE & BIZARRE SAUEREI!!!devil


* devil Die Zornesröte ins Gesicht steigend devil *
Politik Joker

P.S.:Nur zur Nachlese:
Gemobbt: Schüler nur noch zu Hause unterrichtet
Zwölfjährige wollen sich umbringen, Volksschulkinder haben Magengeschwüre, jeder vierte Schüler wird Opfer von Gewalt: Mobbing, Happy Slapping und Cybermobbing stehen in Schulen an der Tagesordnung. Aber das Problem wird unter den Tisch gekehrt - Schulen unterstützen es sogar, wenn Schüler nicht zum Unterricht kommen."Als ein Schüler wegen Mobbings nicht in die Schule gehen wollte, wurden ihm von der Direktion die Hausarbeiten heimgeschickt, damit er wenigstens üben konnte", bestätigt Landesschulratsvizepräsident Rudi Altersberger. Und er sagt: "Das ist keine Lösung - damit wird das Problem nur unter den Tisch gekehrt."
Mobbing ist mittlerweile ein großes Problem an den heimischen Bildungsanstalten. Altersberger: "Opfer sind meist die ruhigen Schüler. Die Klasse ist froh, dass einer der Buhmann ist und der Rest Ruhe hat." Kinder erkranken seelisch und körperlich daran: Das geht von Magengeschwüren bis hin zu psychischen Zusammenbrüchen. "Es hat sogar schon Selbstmorde und -versuche gegeben", so Altersberger bedrückt. Er ortet eine Zunahme bei Cybermobbing, bei dem Schüler im Internet bloßgestellt und beschimpft werden bis zu Happy Slapping: "Da kursieren Videos, auf denen jemand verprügelt wird."
Eine Lösung ist nicht in Sicht: "Es gibt doch kein Geld für Maßnahmen. Das Land hat gar keinen, die Kinderfreunde wenigstens acht Sozialarbeiter dafür - acht für Tausende Schüler! Deshalb können sie immer nur im Notfall reagieren. Wir brauchen Maßnahmen zur Prävention."
http://www.krone.at/Kaernten/Gemobbt_Schueler_nur_noch_zu_Hause_unterrichtet-Gewalt_an_Schulen-Story-233234
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Schule voller Psychos

Beitrag von bushi am 31.10.14 23:43

politikjoker schrieb:Und die nächste Katastrophe im Bildungswesen.
'Schulbuch über Sexualkunde'
study
http://www.bild.de/bild-plus/regional/hamburg/sexualkunde/erklaert-12-jaehrigen-gruppensex-38367582,var=a,view=conversionToLogin.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Sexualunterricht bereits ab 1.Jahr

Beitrag von bushi am 01.11.14 18:03

Fr.Min.Heinisch-Hosek für frühere Aufklärung........"Sexualkunde schon im Kindergarten" Exclamation (Österr., S.10)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Schule voller Psychos & Aggression: Dilettanten Leitung kapituliert

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten