Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Arigona Zogaj: Brüder faulenzen INBRÜNSTIG im islamischen Kosovo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Arigona Zogaj: Brüder faulenzen INBRÜNSTIG im islamischen Kosovo

Beitrag von politikjoker am 25.11.10 16:59

Nach Wunsch einiger Leser, fasse ich mich kurz, aber schmerzvoll:
Du bist in deiner verwüsteten Heimat und hast "dank" 0-Ausbildung keine Zukunft oder Geld.
Was tust du...?
RICHTIG: Rumlungern und sich beschweren, daß du faul bist, keine Ausbildung hast und keine Zukunft. teufel
Alban und Alfred hatten keine Jobs, bezogen keine staatliche Unterstützung und bekamen nur zuweilen Geld von Josef Friedl...Zwei verloren und verletzlich wirkende Burschen, deprimiert und ohne jugendlichen Tatendrang...Jetzt sitzen sie untätig herum und haben keine Chance auf eine Ausbildung...Die Vorstellung, Zwangsrückkehrer wie Alban und Alfred könnten beim Wiederaufbau mithelfen, ist romantisch und naiv.
Romantisch, LINK und VOLLER geisteskrankem SCHLEIM fabuliert hier Profil unglaubliche Faulheit von Moslems zur "gottgegebenen Sache von oben" um.

Aber auch irgendwie klar. Nach den Jahren des Schmarotzens in Österreich, ohne geringsten Grund zu Arbeit oder sonstwas "Vernünftiges", sind sie eigentlich schon fast lebensunfähig, fließt das Steuergeld von Hure Österreicher (niemand der Zogajs hat je genug für eine riesen Familie arbeiten KÖNNEN) nicht automatisch auf ihr Konto.

*kurz, bündig und brutal*
Politik Joker

P.S.: Quelle: http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/profil-arigona-milliarden-fur-chaos-lander-warum-niemand-in-kosovo-abgeschoben-werden-darf-t3368.htm
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Arigona Zogaj: Brüder faulenzen INBRÜNSTIG im islamischen Kosovo

Beitrag von Neo am 25.11.10 17:45

politikjoker schrieb:Nach Wunsch einiger Leser, fasse ich mich kurz, aber schmerzvoll:
Du bist in deiner verwüsteten Heimat und hast "dank" 0-Ausbildung keine Zukunft oder Geld.
Was tust du...?
RICHTIG: Rumlungern und sich beschweren, daß du faul bist, keine Ausbildung hast und keine Zukunft. teufel
Alban und Alfred hatten keine Jobs, bezogen keine staatliche Unterstützung und bekamen nur zuweilen Geld von Josef Friedl...Zwei verloren und verletzlich wirkende Burschen, deprimiert und ohne jugendlichen Tatendrang...Jetzt sitzen sie untätig herum und haben keine Chance auf eine Ausbildung...Die Vorstellung, Zwangsrückkehrer wie Alban und Alfred könnten beim Wiederaufbau mithelfen, ist romantisch und naiv.
Romantisch, LINK und VOLLER geisteskrankem SCHLEIM fabuliert hier Profil unglaubliche Faulheit von Moslems zur "gottgegebenen Sache von oben" um.

Aber auch irgendwie klar. Nach den Jahren des Schmarotzens in Österreich, ohne geringsten Grund zu Arbeit oder sonstwas "Vernünftiges", sind sie eigentlich schon fast lebensunfähig, fließt das Steuergeld von Hure Österreicher (niemand der Zogajs hat je genug für eine riesen Familie arbeiten KÖNNEN) nicht automatisch auf ihr Konto.

*kurz, bündig und brutal*
Politik Joker

P.S.: Quelle: http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/profil-arigona-milliarden-fur-chaos-lander-warum-niemand-in-kosovo-abgeschoben-werden-darf-t3368.htm


kurz und informativ burns

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Arigona Zogaj: Brüder faulenzen INBRÜNSTIG im islamischen Kosovo

Beitrag von Wildrose am 26.11.10 16:13

Alban und Alfred hatten keine Jobs, bezogen keine staatliche Unterstützung und bekamen nur zuweilen Geld von Josef Friedl...Zwei verloren und verletzlich wirkende Burschen, deprimiert und ohne jugendlichen Tatendrang...Jetzt sitzen sie untätig herum und haben keine Chance auf eine Ausbildung...
_______________________________________________________________________________________________

....ich speib gleich - haben doch gestohlen wie die Raben die beiden - aber das ist ja jetzt alles nicht mehr wahr.
Ihr Westerl is ja jetzt wieder weiß - Dank Pfarrer Friedl
Exclamation
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Arigona Zogaj: Brüder faulenzen INBRÜNSTIG im islamischen Kosovo

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten