Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wahrscheinlich Migrationshintergrund Linz: Irre Kinder fallen Kinder an

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wahrscheinlich Migrationshintergrund Linz: Irre Kinder fallen Kinder an

Beitrag von politikjoker am 19.11.10 18:44

Ich gebe zu, diesmal kann ich es nicht beweisen.
Die Indizen sind jedoch erdrückend:
* EXTREM aggressiv

* Bewaffnet

* Sooo jung und so böse sowie BRUTAL, daß ihr Opfer bluverschmiert (!) herumhumpelt.
Das geht ja zum wie im Kriegsgebiet!!! devil affraid

* Jung und extreme kriminelle Energie

* Denken gar nicht daran, zu bereuen, sondern sind auch noch der Polizei feindselig und aggressiv gegenüber.
Sind das jetzt Kinder, oder eiskalte, aggressive Gewalttäter, die sich höchstens noch zum eiskalten Killer "steigern" könnten...? 95
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/erst-15-jahre-alter-asylant-aus-serbien-plant-eiskalt-und-haserfullt-brutalst-mord-an-prostituierte-in-wien-t2990.htm

* PEINLICHE Vermeidung von Hinweisen auf die Nationalität oder Sprache der wilden Täter, die sich aufführen, wie TIERE.
"Menschen"-Täter halt.
Das reinste "Geständnis", welcher Kultur, die wirklich angehören teufel .
Man will ja keinen Skandal, nicht wahr...
...NSpö in Linz versagt total...Türken schon als kleine Kinder bewaffnet, brutal und sehr gefährlich...
...das kommt halt "nicht gut"... teufel


=> Mehr wie aggressive, wilde Tiere, aufgewachsen in kriminellen und gewalttätigem Umfeld - also GHETTO.

Kar, ich könnte mich irren - aber DAS will ich lesen!
Drehen wir doch mal den Spieß um teufel clown

Daß Österreicher auch schon soooo brutal, kaltblütig und gefährlich sind, wie Psychos mit Migrationshintergrund, die mangels Sprachkenntnisse genau nix zu verlieren haben!
* http://www.forum-politik.at/burgerforum-f23/erkennung-asylanten-verbrechen-trotz-gutmensch-verschleierung-t3194.htm
* http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/warum-verurteilen-asylanten-eltern-ihre-eigenen-kinder-zu-lebenslanger-dummheit-oft-leben-als-verbrecher-t3002.htm


*entsetzt den Kopf schüttelnd*
Politik Joker

P.S.:Quelle
Eine 14- jährige Schülerin ist in der Nacht auf Freitag in Linz von einem gleichaltrigen Mädchen und einem 15- jährigen Burschen attackiert und schwer verletzt worden. Die Teenager stahlen ihrem Opfer Zigaretten und Handy und liefen davon. Sie konnten wenig später gefasst werden. ..Auch in Wels müssen sich die Sicherheitsbehörden mit aggressiven Jugendlichen befassen.

Gegen 23 Uhr kam das Mädchen blutverschmiert in eine Linzer Tankstelle. Sie erzählte dem Tankstellenmitarbeiter, dass sie von zwei bekannten Jugendlichen attackiert worden sei. Die ebenfalls 14- jährige Schülerin - sie soll laut Polizei die Rädelsführerin des Duos gewesen sein - und der 15- jährige Bursche hätten ihr zunächst ein Messer angesetzt und Zigaretten und ihr Handy gefordert. Danach schlugen sie mit den Fäusten auf das Gesicht ihres Opfers ein und verletzten es dabei schwer. Mit der Beute flüchten die Teenager.

Der Angestellte des Tankstellenshops verständigte die Polizei. Die beiden mutmaßlichen Täter konnten wenig später gefasst werden. Die Zigaretten hatten sie noch bei sich, das Handy und auch das Messer hatten sie bereits weggeworfen. Die Jugendlichen zeigten sich bei den Einvernahmen sehr aggressiv und uneinsichtig, sagte Polizeisprecher Alexander Niederwimmer...Im Laufe des Freitags werde entschieden, ob über die beiden Untersuchungshaft verhängt werde.

Auch in Wels wurden Jugendliche gewalttätig. Die drei Teenager wollten eine Taxifahrt nicht bezahlen und schlugen auf den 43- jährigen Lenker ein. Dieser erlitt dabei leichte Kopfverletzungen. Die Täter konnten flüchten
http://www.salzburg24.at/news/tp:salzburg24:oberoesterreich/artikel/14-jaehrige-in-linz-von-jugendlichen-attackiert-und-schwer-verletzt/cn/news-20101119-04192076
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten