Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Jung, Migrationshintergrund, möchtegern PSYCHO Killer sucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Jung, Migrationshintergrund, möchtegern PSYCHO Killer sucht

Beitrag von politikjoker am 17.11.10 0:52

Als das hat mir heute wirklich mal die Sprache verschlagen.
Ich hab ja schon viel Wahnsinn gelesen.
Unsere Welt is auch schon sehr, sehr bizarr.
Gewalt von Asylanten gehört bei uns praktisch schon zum guten Ton.
Verbrechen gehören TÄGLICH in ganz Österreich zur "Normalität".
Und wenn sonst nirgends ein Asylant, Asylwerber, wer mit Migrationshintergrund oder "Mensch bis UNbekannter* obwohl genau gesehen" zuschlägt - in Wien gehts SICHER mit "dem Feind in unseren Straßen" aus dem Ausland oder einer kriegerischen und gewalttätigen Religion bzw. Kultur (siehe Irak bis Türkei bzw. Islam) rund.
* http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/wien-ein-einziger-tag-fast-alle-arten-von-verbrechen-t3232.htm
* http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen-t2165.htm

Alles pipifax!
Seit heute. 95
Solch eine Gestörtheit, Mordlüsternheit und Brutalität kombiniert mit Kaltblütigkeit hast-du-noch-nicht-gesehen! 95 95 95

Jetzt gibts echt keine Möglichkeit mehr, den täglichen Tod bzw. das tägliche Zusammengeschlagen "verursacht" von wilden Asylanten bzw. sich wie wilde TIERE verhaltende Irren mit Migrationshintergrund zu 100% auszuschließen! affraid

Was um Gottes Willen is denn nun wieder passiert..?

Es gibt irgend einen Konflikt zwischen einem Kosovaren und irgend jemanden.
Der Kosovare fühlt sich in de Ehre gekränkt und geht sofort nach Hause das Messer für Messerstechereien holen.
Sein "Beleidiger" war aber nicht zu finden.
Der geisteskranke und fanatische Haß muß aber irgendwie raus. teufel
Runterschlucken oder sich abregen kommt ja wohl für Typen mit Migrationshintergrund nicht in Frage, wies scheint.
Was also tun....?
Nur logisch (für einen islamischen Psycho-Killer in der Kinder-Version):
Man schnappt sich (geistes)krank vor fanatischen Haß den nichts ahnenden und gar nix dafür könnenden Kumpel des "Beleidigers" und versucht ihn auch gleich IRRE, GEISTESKRANK, WAHNNNSSIINNNIIGGGG und völlig, völlig DURCHGEKNALLT haßerfüllt den Kopf abzuschneiden (!!!!!!!!!!!!!!).
Zum Glück war er beim Morden noch nicht sooo geübt, sonst hätt`er es wohl wirklich geschafft.... clown

Aber..aber.. *hat an DEM Blut und DIESEM Wahnsinn sogar selbst zu schlucken*...gehen wir...in irre+größenwahnsinnig+mordlüsternd res.... 95
Wieder ein Kriminalfall in Graz, in den Jugendliche verwickelt sind: Nachdem er im Metahofpark von einem Unbekannten eine Watschen bekommen hat, soll ein 16-Jähriger zu Hause ein Klappmesser geholt haben, um sich an seinem Gegner zu rächen. Da dieser jedoch geflüchtet war, soll der Bursche einen völlig unbeteiligten Gleichaltrigen attackiert haben...
Der junge Kosovare war am Montag gegen 13 Uhr im Zuge der Auseinandersetzung von dem Unbekannten im Gesicht verletzt worden. Als er dann laut Polizei mit dem Messer in den Park zurückkam, soll er seinen Zorn an einem Lehrling ausgelassen haben - weil er vermutete, dass der Bursche den geflüchteten Schläger kannte. Der Beschuldigte soll ihn am Hals gepackt, mit der Waffe bedroht und gesagt haben: "Ich schneid dir den Kopf ab." Außerdem soll er seinem Opfer auf den Kopf geschlagen haben.Der leicht verletzte Jugendliche erzählte ihm daraufhin, dass der Unbekannte zum Hauptbahnhof geflüchtet sei. Daraufhin ging der Kosovare laut Beamten in diese Richtung, um seinen Feind zu suchen. Er fand ihn tatsächlich, doch der Unbekannte lief davon, als der 16- Jährige sein Messer zückte. Der Bursche wurde schließlich von der Polizei festgenommen...
http://www.krone.at/Steiermark/16-Jaehriger_bedroht_Burschen_in_Graz_mit_Klappmesser-Schneid_dir_Kopf_ab-Story-230749

WÄHLT-LINKS, wollt ihr bald in ganz Österreich (inkl. Kärnten) um euer Leben und das eurer Kinder fürchten! affraid affraid

Ach, ja: Diese geisteskranken neo-Killer fragen nicht nach dem Parteibuch, bevor sie den Mordversuch begehen.
D.h....JEDER ist in Todesgefahr.
JEDER.
Auch GUTMENSCHen und deren KINDER!
JEEEDDDEERRRRRR!!!!!!



*von blankem Entsetzten gepackt*
Politik Joker

P.S.: * http://www.forum-politik.at/burgerforum-f23/erkennung-asylanten-verbrechen-trotz-gutmensch-verschleierung-t3194.htm

P.P.S.: http://de.wikipedia.org/wiki/Kosovo
War ziemlich sicher Moslem, wie die Sache mit der "Ehre" ja hinweist.
Evtl. sogar ein irrer Türke, geistesgestört + gewalttätig aus dem Ghetto der Verdammnis (lebenslang verflucht, da sich die Eltern mit Natur und Gott angelegt haben), da diese auch aus dem Kosovo kommen können:
http://www.forum-politik.at/europa-f7/was-moslems-bzw-asylanten-von-ihrer-lust-am-ghetto-haben-korperliche-misbildungen-dasein-als-ausgestosene-t3004.htm
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten